Author / Dominik Dusek

    Loading posts...
  • Im Talk: Grüne Rasen, FCW und Vögelchen

    Dieses Wochenende bringt „Reden im Radio“ einen Talk aus dem Güterschuppen Töss: Dominik Dusek spricht mit Andreas Mösli (FCW) und Etrit Hasler (FCW-Freund, Slam-Poet, Geschäftsführer Swissculture).

  • „Der Mitmensch ist nicht nur Virenträger“

    In einem „Generalsekretär“-Special spricht sich Dominik Dusek gegen eine Politik und eine Medienstrategie der Angst aus. Mit Wortmeldungen von Schriftsteller Daniel Kehlmann (Bild) und etlichen Medienzitaten.

  • „61 Prozent leben in ungesicherten Arbeitsverhältnissen“

    Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Länder des globalen Südens aus? Dominik Gross vom „Think and Do Tank“ Alliance Sud gibt Auskunft im Gespräch mit Dominik Dusek.

  • Der Grüne Tod: Zu bizarr, um prophetisch zu sein

    Bereits 2013 produzierte Radio Stadtfilter in weiser, vielleicht aber auch geschmackloser Voraussicht ein Hörspiel namens „Quarantäne. Der Grüne Tod in Winterthur“. Am Mittwoch 1. April um 20 Uhr wiederholen wir diesen …äh… Klassiker. Das Albanifest! Unterirdische Labors! Die Sulzers! Ein Mistkäfer! Möge die Groteske unserer gebeutelten HörerInnenschaft ein wenig Heiterkeit in die Isolation zaubern! Eine…

  • Null zu was? Null zu vier!

    Nur zwei Zahlen: +41 bzw. -12. Das sind die Torverhältnisse des FC Lausanne Sport und des FCW nach dieser klaren Angelegenheit auf der Schützenwiese. Es hat nicht sollen sein. Ist aber auch schwierig, gegen eine Mannschaft zu gewinnen, bei der Per-Egil Flo spielt. Zusammenfassung und Interview mit Tobias Schättin.

  • Über das Rauchen in den Vororten

    Ein relaxtes Opus Magnum: „Alles ausser ich“ heisst der zweite Roman des Zürcher/Glarner Schriftstellers, Schauspielers, Sängers, Hörspielautors (ja, auch „Hasenrain 21“) Daniel Mezger. Am Do 6.2. sprach Dominik Dusek mit Mezger ausführlich über dieses Buch.

  • Gegen das Erstarren in Reichtum

       „Orgel und Ordnung. Ein Pamphloyd“: So heisst das neue Buch von Stadtfilter-Moderator Dominik Dusek. Es ist ein knapp 90-seitiger Aufsatz über die Freiheit, die in der Musik stecken kann und über das, was sich heute Freiheit nennt. Veröffentlicht hat er das gleich im selber gegründeten Verlag mit dem aufrüttelnden Namen Unzufriedenheit Press. Silvia…

  • Monopoly spielen statt Handelskriege führen!

    Hip-Hop-Grande Marcel Lil Maze Meier hat ein neues Steckenpferd: 1 x / Monat live im Tres Amigos mit Gästen aus ganz Winterthur Monopoly spielen. Im Januar gehts los. Live im Morgomat bei DD (Dromedar Drink) hat er alles genau erklärt. Es ist eine verreckte Sache! In diesem Ausschnitt hatten die Publikumswetten nicht einmal mehr Platz.…

  • FCW erkämpft sich ein Unentschieden

    Spielbericht und Interview mit FCW-Goalie Raphael Spiegel. In einem intensiven Spiel trennen sich Schaffhausen und Winterthur auf Kunstrasen 1:1.

  • Studio Linde mit Krimigott Stephan Pörtner

     Wir dachten uns, wir posten mal eine Ausgabe unseres edlen Quatsch-Magazins „Studio Linde – Radio im Zeichen der neuen Höflichkeit“. Am 2. Oktober war Stefan Pörtner (Erfolgsschriftsteller, „Pöschwies“) zu Gast bei Tom Combo (Erfolgsschriftsteller, „Inneres Lind“) und David Drilling aka Dominik Dusek (Erfolgsschriftsteller, „Er tritt über die Ufer“). Da bleiben weder literarische noch musikalische…

1
Stadtfilter.net