Category / Politik / Radio Stadtfilter / Stadtpolitik / Winterthur

    Loading posts...
  • Kaspar Bopp ist neuer Stadtrat in Winterthur

    Unsere Sondersendung zu den Stadtratsersatzwahlen: Winterthur hat den SP-Politiker Kaspar Bopp zum neuen Stadtrat gewählt. Der 40-jährige hat 9993 Stimmen geholt. Die Gegenkandidatin, Annetta Steiner von der GLP, erreichte nur 7335 Stimmen. Allgemein war die Stimmbeteilung tief, sie lag im Schnitt bei 27.7%.  Bild: Silvia Mathis

  • Ein neues Parkhaus für Winterthur?

    Parkplätze und Parkhäuser. Ein leidiges Thema und immer wieder ein Streitpunkt. Jetzt ist eine Initiative eingereicht worden, um ein neues Parkhaus in Winterthur zu bauen. Das gefällt nicht allen. Lena Wolf mit den Details.  Bildquelle: Pixabay

  • Gibt es rund um die Altstadt bald Tempo-30-Zonen?

    Am 8. Juli ist im Gemeinderat Winterthur eine Klima-Sondersitzung geplant. Dafür haben die Parteien 20 Vorstösse eingereicht. Ein solcher Vorstoss kommt vom links-grünen Lager und will in Winterthur mehr Strassen zu Tempo-30-Zonen machen. Lena Wolf wollte wissen wieso und was davon die Folgen wären.  Bidlquelle: www.focus.de/auto/ratgeber/kost…0_aid_1073402.html

  • Kaspar Bopp auf dem heissen Stuhl

    Yvonne Beutler tritt zurück, ein Platz im Stadtrat wird frei. Am 7. Juli wird dieser Platz neu gewählt. Wer ruckt für Yvonne Beutler nach? Radio Stadtfilter hat den SP- Kandidaten Kaspar Bopp und Annetta Steiner, die Kandidatin von der GLP getroffen. Heute nimmt Lena Wolf Kaspar Bopp ins Kreuzverhör.  Bildquelle: Milad Ahmadvand

  • Annetta Steiner im Kreuzverhör

    Yvonne Beutler tritt zurück, ein Platz im Stadtrat wird frei. Am 7. Juli wird ihre Nachfolge gewählt. Wer rückt für Yvonne Beutler nach? Radio Stadtfilter hat den SP-Kandidaten Kaspar Bopp und Annetta Steiner, die Kandidatin der GLP, getroffen. Heute fühlt Lena Wolf Annetta Steiner auf den Zahn. <span style=“display: inline-block; width: 0px; overflow: hidden; line-height:…

  • Müssen Frauen bald alle ins Militär?

    Nicht nur Männer sondern auch alle Frauen sollen dienen müssen, sei es in RS, Zivilschutz oder Zivildienst. Diese und zwei andere Ideen will die Vereinigung servicecitoyen.ch in einer Initiative umsetzen. Lena Wolf mit den Details.  Bildquelle: pixabay

  • Das heilige Winterthur

    Neun sakrale Orte in Winterthur stehen heute im Fokus. Orte, die vor der Reformation wichtig waren: Quellen, Kirchen, Spitäler. Von vielen sieht man heute nichts mehr. Landmarken, die von dem Künstler Erwin Schatzmann kreiert wurden, erinnern an diese Orte. 500 Jahre nach der Reformation wird auch dieser Aspekt beleuchtet. Lucia Angela Cavegn und Erwin Schatzmann…

  • Dies ist kein Frauen*beitrag

    Für das Frauen*streik-Radio hat Angela Serratore ein Interview mit Yvonne Lenzlinger gemacht. Yvonne Lenzlinger, 78-jährig, kämpft ihr ganzes Leben für mehr Frauen*rechte. Sie ist Mitglied bei der SP, hat bei der WOZ gearbeitet und war 1991 dabei beim ersten Schweizer Frauen*streik. Erster Teil: Yvonne Lenzlinger ist der Meinung, dass es so etwas wie «Frauen*themen» nicht…

  • Frauen*streik – Das Programm

    Am 14. Juni ist es so weit, es wird wieder laut in den Winterthurer Strassen. An diesem Freitag streiken nämlich die Frauen* landesweit. Wie genau der Frauen*streik in Winterthur ablaufen wird und wer eigentlich alles teilnimmt, erzählt jetzt Lena Wolf  Bild: Lena Wolf

  • Dschihadismus in der Schweiz

    Dschihadismus und Schweiz – zwei Themen, die auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam haben. Dennoch gibt es auch in der Schweiz Menschen, die radikalisiert werden und in den Dschihad reisen – oder es zumindest versuchen. Eine Studie der ZHAW zeigt nun auf, was die Schweiz in ihrem Umgang mit dem Dschihadismus verbessern könnte, sei…

1
Stadtfilter.net