Fröör oder: Die beklemmenden Zeichen von Untermoos

Ein Verbrechen. Ein Held. Ein Eissalon.
Morgomatmoderator und „Generalsekretär“ Dominik Dusek hat eine Hörgeschichte mit Musik geschrieben: 8 Folgen (5 kurze, 3 lange), Liebe, Freundschaft, Tod und teuflische Machenschaften.

Ausstrahlungsdaten:
7.-11.9. (Morgomat, High Noon, Politur), 13.9., 20.9., 27.9. (Hörspiel)
Stimme, Text: Dominik Dusek. Musik: Bottervogel. Titel gelesen von Marion Knoth.
Soundtrack für nur 8 Franken erhältlich auf Bottervogels Bandcamp-Seite.
dusekgefäss.net

Es treten auf: Andi, der unschlüssige Held. Und Sue und Reinhold, seine Chefs in der „Kultur-Gelateria“ Fröör.

Im Fröör steht Grosses bevor. Findet zumindest Reinhold.

Andi und sein Freund Claus bei den Affen.

Es treten auf: Untermoos, Mekka der Tourismus-Tristesse. Und eine geheimnisvolle Frau mit unklaren Absichten.

Andi und die Selbsterkenntnis.

Die erste lange Folge. Es geht ans Eingemachte. Was ist los mit Domenico? Und was ist los in Untermoos?

Die zweite lange Folge. Tatort Untermoos – wer glaubt wem warum nicht? Und woran glaubt eigentlich Bettina?

Die letzte Folge. Wird sich alles aufklären, an allen Schauplätzen? Selbstverständlich. Aber zum Guten oder zum Schlechten?

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
06:00 - 09:00
Danach:
09:00 - 12:00