GÄSTEBUCH

Schreibe einen neuen Eintrag ins Gästebuch

 
 
 
 
 
Felder markiert mit * müssen eingetragen werden.
E-Mail-Adressen werden nicht publiziert.
Aus Sicherheitsgründen wird deine IP-Adresse 3.238.88.35 gespeichert.
Wir nehmen uns das Recht, deinen Post zu editieren, löschen oder nicht freizuschalten.
7508 Einträge.
Schnauzerich der Hamsterpilot hat geschrieben am 18. April 2021 um 20:23:
B12.

und

FCW – LALALALALALALALA – FCW. 1896. Rot viss simmer, da isch wohl alle klar.
Annie hat geschrieben am 18. April 2021 um 15:58:
Yaaaayyyyy 😀
Andy hat geschrieben am 18. April 2021 um 15:47:
Coole Jungs
Heisser Sound
Markus hat geschrieben am 18. April 2021 um 14:02:
Hallo Christoph
Lässige, abwechslungsreiche Sendung,
punkto Beiträge und Musik !
Sehr professionell moderiert 👏
Saveri hat geschrieben am 18. April 2021 um 13:54:
Hallo Christoph, liebenswürdig diese Liedergeschichten. Meisterlich zusammengestellt und moderiert. En guete Sunntig
Franz hat geschrieben am 18. April 2021 um 13:40:
Hallo Christoph - Deine heutige Sendung verbreitet so richtig gute Laune. Lockere Moderation und Stories, richtig zum Schmunzeln und zum Erinnerungen wecken!
Agathe hat geschrieben am 17. April 2021 um 23:13:
Oh, die Stunde ist schon durch? Hoffentlich gibt es bald wieder ein live Set von Ander! Viel Spass Matija (wenn ich richtig verstanden habe), beflügle mich zu schlauen Texten, die ich gerade schreiben muss.
Andreas hat geschrieben am 17. April 2021 um 23:04:
Oh je minimal sit 25min de glich Bass Lauf soo Langweilig gouet Nacht gang go pffuse und Lose Tschüss
Fabi hat geschrieben am 17. April 2021 um 22:30:
Hoi zämä Aschtrein. Bitte en Gruess an Dj Joy Stick us SH währ mmega coolLiebi Grüess us EM RaSA Land super Merci weiter so Mer si bi Eü
w. aus lu hat geschrieben am 17. April 2021 um 20:40:
mudriver ist in dem fall also NICHTS?
Osborn hat geschrieben am 17. April 2021 um 18:36:
Sehr gut eure sendung bis anhin. Mit meine lieblingsplatte ist glue porch treatment von den melvins und ich denke ich bin mit dieser meinung nicht alleine
Hannah hat geschrieben am 16. April 2021 um 19:24:
hallo joan, american boy wär cool! Danke LG
di eint hat geschrieben am 16. April 2021 um 12:19:
mein herz- so schön dini stimm zghörä. so lang isch es her, sit ich sii zum letschtä mal ghört han. fast scho zwei stund.
Rakkastan sinua.
und ich wünschä mir- don't delete the kisses vo wolf alice.
gnüss äs in the radio und fühl dich fest umarmt.
<3 woaini
Chaeschpe hat geschrieben am 16. April 2021 um 8:40:
Hallo dominik, don't let the riot in von favez! Danke und gruss
Annie hat geschrieben am 16. April 2021 um 8:35:
Ui....zu früh abschickt...hehe...
Emily Jane White - Hole In The Middle fänd ich recht nice. Dankeschönst
Annie hat geschrieben am 16. April 2021 um 8:34:
Hellösn Dorischem Dur
Der Aufforderung, ein Lied zu wünschen, komme ich doch nur zu gerne nach.
Rommel hat geschrieben am 16. April 2021 um 8:29:
Hallo hallo!
Ich wünnsch mir Was für den Mannenchor Schmerikon, der leider nicht so grosse Proberäume hat...
Der Moderator wählt.
Lolo hat geschrieben am 16. April 2021 um 8:16:
Hoi, wäre echt nice wenn du Dream von Mnevis laufen lassen würdest. Danke!
Doris Aerne hat geschrieben am 16. April 2021 um 7:50:
Das Lghthouse würde erneut wunderbar erstrahlen mit dem Song "Dream On" von Steven Tyler Slash -and Train (Aerosmith) Die Meinung der NZZ, dass die Schweizer keine Klassenbesten werden wollen im Impfgeschehen lässt in mir die Hoffnung keimen, dass dahinter die Einsicht steckt, dass es auch noch andere und bedürftigere Länder gibt, die gleichermassen berücksichtigt werden wollen. .
Sarah hat geschrieben am 15. April 2021 um 22:30:
geil!!
GUTE oHREN hat geschrieben am 15. April 2021 um 22:03:
HMM SCHÖÖÖN GSII
scara the bug hat geschrieben am 15. April 2021 um 13:07:
hoi little stan
also mich hat die locke gerade kalt erwischt !
und ich wünsch mir "just dropped in" von the first edition
Mischi hat geschrieben am 15. April 2021 um 12:07:
alles Guteeeee Laura's Opa 😀 <3

und hoii süsseee

Umarmung
Miischiiii
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 15. April 2021 um 12:00:
wueh, little stan :3
Till hat geschrieben am 15. April 2021 um 8:20:
Sicher bei den Sleektones hat Enzo gespielt..
Till hat geschrieben am 15. April 2021 um 8:13:
Spielt doch bitte jump, jive and wail von Rocksack (Wortspiel!!!..). Alte Winti-Rock und Blues-Haudegen. Bisschen älter noch als Enzo. Merci.
Till hat geschrieben am 15. April 2021 um 8:07:
Salee, Enzo ist Fotograf UND Schlagzeuger aus Winti, feelt den Riddim und hat ein gutes Knipsi-Auge.
Fabi an hat geschrieben am 15. April 2021 um 7:36:
So so en Elvis fän super Wal in the Getto isch MI lieblings Song freu miuf Blue Moun
Fabi an hat geschrieben am 15. April 2021 um 7:18:
Cool kenni noni danke
Fabi an hat geschrieben am 15. April 2021 um 6:34:
Luschtig I Muke Hippis notDaed tip evt Maedness mit Oer Haus
Fabi an hat geschrieben am 15. April 2021 um 6:13:
Morgegrüess Winti wünsch mer jetz scho es Lied vo Joy Devyschen sorry mi Englisch IG dänk Du wäisch wani dänk Grüess us EM RaSA Land merci
Chette in parisienne people flach.. hat geschrieben am 14. April 2021 um 22:04:
Autotune.
Dalfaro und Score.
Janei.
Big shiss scho gar nöd.
Ole ele..
the Marlon hat geschrieben am 14. April 2021 um 21:54:
bini scho froh chömer das vo afang a lose, susch wäri etz grad chli is loch gheit
💕💕
Häsch no 20min hat geschrieben am 14. April 2021 um 21:42:
Gruess ad Lena :-)...
Hallo klar wär i au nervös wenn de fäbe alüted. hat geschrieben am 14. April 2021 um 21:37:
Jewel : pieces of you
Hallo klar wär i au nervös wenn de fäbe alüted. hat geschrieben am 14. April 2021 um 21:36:
No meh txt!?
Deif hat geschrieben am 14. April 2021 um 21:22:
Wild Cherry. Solid! 👍
Deif hat geschrieben am 14. April 2021 um 21:04:
"Hüt wür ich wahrschienlich eifach "Nei" sägä..."
💕
Kuni hat geschrieben am 14. April 2021 um 20:46:
Hits!Hits!Hits! 🤜🤛
Deif hat geschrieben am 14. April 2021 um 20:41:
SPEX for ever!
Deif hat geschrieben am 14. April 2021 um 20:32:
Ouh hör mer uf mit däm Jerusalema Tschälänsch. Hends bi üs au gmacht. :))
ritchie hat geschrieben am 14. April 2021 um 14:29:
nimm mi ned so ernst, lieba fraunz, is eh ois leiwaund
Katharina hat geschrieben am 14. April 2021 um 14:27:
Ich bin voll bei Julia/Laura, das Aussehen hat schon auch einen Einfluss 😍
Franz hat geschrieben am 14. April 2021 um 14:24:
Ja liebe Katharina - die Songs aus dem Norden werden in meiner nächsten Senioramasendung am 25.4. von 13.00 bis 14.00h gespielt - aber Danke für den Eintrag!!
Franz hat geschrieben am 14. April 2021 um 14:20:
Lieber Ritchie - freut mich sehr, dass Du zuhörst, es bleibt nicht bei der Sentimentalität...Herzlicher Gruss Franz
Katharina hat geschrieben am 14. April 2021 um 14:10:
Ich habe Songs aus dem Norden erwartet. Aber da ich von der "Musik" vor und sicherlich auch nach Deiner Sendung einen Ohrenschaden habe, kommt es nicht so drauf an 😉
ritchie hat geschrieben am 14. April 2021 um 14:06:
servas fraunz, is jo gauns sche sentimental
ein huhn aus 'ner suppe hat geschrieben am 14. April 2021 um 13:09:
ich heti au no en wunsch 🙂 the run vo the inspector cluzo
schimmler hat geschrieben am 14. April 2021 um 12:45:
hoihoi, sehr tolli mittagsmusig!
han mer wele es lied wünsche und zwar:
atp crew - kein ort im viertel
Di ander hat geschrieben am 14. April 2021 um 12:30:
HOFFENTLICH BEZIEHSCH ES UF DICH UF WÄR DÄNN SUSCH DU BANANE! <3
Di ander hat geschrieben am 14. April 2021 um 12:17:
Ich wünsche mir Märchen vo de Masha Qrella (und Marion Brasch und Tarwater) - ab em wunderschöne Album Woanders (enere Vertonig vo de Text vom Thomas Brasch)
<3
Ti amo!
Till hat geschrieben am 14. April 2021 um 8:11:
Saletti zäme

Wünsch mer Al otro lado del rio vom Jorge Drexler. Chli Giti-Vibes vom Río Plata zum Ufstah. Gracias, tíos!
judy the monkey hat geschrieben am 13. April 2021 um 8:12:
Guete Morge Stadtfilter, au wemmer im Nebel hocked bringt de Morgomat Sunne in Morge:
Gern vo Pink Martini"let;s never stop falling in love"
Danke
Angela Fahs hat geschrieben am 13. April 2021 um 5:59:
Ein Dankeschön für die wunderbare Musik und Unterhaltung <3 Tag täglich
No Future Hip Hop Punk hat geschrieben am 12. April 2021 um 21:52:
Tuät mer leid, han oi nid so härt wele träffä ihr lieben alten Menners ❤
Andyx hat geschrieben am 12. April 2021 um 21:41:
Eifach coole style, witer so. Hät mich richtig gfesslet. Geil
No Future Hip Hop Punk hat geschrieben am 12. April 2021 um 21:26:
Gits da au Musig wo nid nur Omas und Opas losed?
GG Gibson hat geschrieben am 12. April 2021 um 20:57:
Oi Pönkröckers

You've got some pretty lovely voices there talkin pretty lovely to the microphone - and lovely punk rock tunez & stories goin' straight to my heart. Thnx, keep it öp!

Intercantonal hugs from bello Ticino
GG Gibson
Ändu hat geschrieben am 12. April 2021 um 13:13:
Nei ich find eu ned doof, absolut verständlich 😀 Tscheggets efach so mal ab!
Ändu hat geschrieben am 12. April 2021 um 13:01:
Hey Jungs
Cools Konzept vo hüt! Ich han au na was... und zwar es Tribute (also ned es Cover i dem Sinn) vonnere Black Metal Band a d'Beatles.
Mysticum - LSD
Isch villicht e chli zu krass, ich weiss haha ^^ Aber denn sind all definitiv wach.
Gruess
Ändu
scara the bug hat geschrieben am 12. April 2021 um 12:16:
hoi ihr zwei
meiner ansicht nach das beste cover ever:
"the pot" (tool) gecovert von brass against mit der wunderbaren sophia urista am micro
Doris Aerne hat geschrieben am 12. April 2021 um 8:22:
Auch Bob Dylan befasste sich mit dem Wechsel der Zeit. "The times they are a changing." Danke vielmals.
Papagena hat geschrieben am 12. April 2021 um 7:25:
guete morge liebe radiomoderator:-) danke für de matt corby, de hani sehr gnosse! wie wärs mit still got the blues vom gary moore? en regnerische guete tag wünsch i allersits!
Elisabeth hat geschrieben am 11. April 2021 um 14:00:
Unglaublich wie variantenreich Schweizermusiker sein können. Wunderbares, abwechslungsreiches und swingiges Programm! Herzliche Gratulation! Echte Alternative zu Potz Musig!
Suzanne hat geschrieben am 11. April 2021 um 13:57:
wie immer gnüss ich dini Musig, vile Dank und schöne Sunntig
Franz hat geschrieben am 11. April 2021 um 13:45:
..schon ausgerichtet...
Ja der Hazy, ich habe ihn auch mal Live erlebt am Xylophone - aber den Kriminaltango oder den Konjunktur Cha Cha Cha hätte ich schon auch gerne wieder mal zu Ohren bekommen - Super Sendung!!
markus hat geschrieben am 11. April 2021 um 13:08:
prost und spezielle gruesse an katharina
Katharina, Rolf & Franz hat geschrieben am 11. April 2021 um 13:03:
Hallo Markus - wir sitzen gemütlich auf dem Terrässli bei einem Gläschen und Häppchen und lauschen Deiner Musik Made In Switzerland!
Vor allem Katharina ist hell begeistert....
Schöööne Sunntig
Andyx hat geschrieben am 10. April 2021 um 10:10:
Guete morge, würdi gern wrath of god vo goatess ghöre. Merci
scara the bug hat geschrieben am 10. April 2021 um 9:02:
guten morgen annie,
da hast du ja schonmal ganz schön abgeliefert. 😊
und ich wünsche mir von the first edition
„just dropped in (to see what condition my condition was in)“
Wuulchey hat geschrieben am 9. April 2021 um 19:29:
Guete Abig!
Chönder ev. EXECUTE & JEAW - DIE GANZE NACHT spiele?

Gruess is Studio!
Patrick hat geschrieben am 9. April 2021 um 8:40:
Guten Morgen, ich wünsche mir bitte "Tomorrow and me" von Michael Nesmith.
Andy hat geschrieben am 9. April 2021 um 8:27:
GUETE MORGÄ!

Seaside vo The Kooks, wenns genehm isch 😀

Es schöns Tägli wünscht d'Andy
Locke hat geschrieben am 9. April 2021 um 8:14:
Mach doch weiter mit Freitagsmusik: Friday on my mind von den Easybeats
Christian Bruderer hat geschrieben am 9. April 2021 um 8:08:
Liebe Petra

Spielst Du von Iggy Pop Passenger? Das wäre cool!

Danke schön
Doris Aerne hat geschrieben am 9. April 2021 um 7:53:
Liebe Petra
höre deine Moderation zum erstenmal und freue mich, dass du noch den guten alten Plattenspieler
bedienst und schöne Musik machst. Und den Laptop dabeihast.
Wünsche mir von the Cure: Friday I'm in love.
Alles Gute weiterhin und viele Grüsse
Ciril hat geschrieben am 8. April 2021 um 8:25:
Guten Morgen Aleja

Super geile Soul-Platten die Du spielst! Hätte doch noch ein Wunsch: Blues Busters - Be Hold

Gruess Ciril
Rommel hat geschrieben am 8. April 2021 um 8:18:
Hojed...😂
Big thief - Masterpiece
Mit schönen Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Corina
Alles alles Gute auf dem weiteren Lebensweg!
s'andy hat geschrieben am 8. April 2021 um 8:08:
wunderschöne guete morge!
ich würd mier gern öppis wünsche und zwar: Oh No vo Goodbye June...

en wunderschöne tag!
s'andy
Elramun hat geschrieben am 8. April 2021 um 7:58:
Hola Aleja und Caesi. Nachdem der verschlafene Caesi nun auch endlich aufgestanden ist, wünsche ich mir folgenden Song 'Freedom' von Spiritualized. En liebe Gruess is Home-Studio, Ramon
Gomi hat geschrieben am 8. April 2021 um 7:17:
Guete Morge. Mini Tochter hett freud a downtown vode petula clark. Märsi
Redaktion hat geschrieben am 7. April 2021 um 15:55:
Lieber Veltemer Bürger
Vielen Dank für deine Rückmeldung, wir werden sie an Tinnitus weiterleiten.
Wir wünschen weiterhin gutes Radiohören!
Veltemer Bürger hat geschrieben am 7. April 2021 um 14:30:
Hier noch ein Kommentar, der sich auf die Jugendsendung vom 26.03.21 bezieht.
Liebes Radio Stadtfilter Team
Heute morgen habe ich mich wieder einmal so richtig gefreut über euch.
Dass ihr die Jugendbewegung mass-voll.ch in eure Jugendsendung Tinnitus eingeladen habt und in einem kritischen, aber fairen Interview zu Wort kommen liessen, das hat mich sehr aufgestellt.
Ich selber bin Vater von zwei Jugendlichen und mache mir grosse Sorgen über die gesellschaftliche Entwicklung hier und Europa und der Schweiz.
Ich selber verfolge mass-voll.ch fast von Anfang an, analysiere die interne Kommunikation und die offiziellen Ziele der Gruppe. Diese kann ich nachvollziehen und begrüsse die verbindende Art des Vorstandes.
Leider wurde der Gruppe mit viel Difamierung in den Medien begegnet, umso mehr freut es mich einen differenzierten Bericht gerade bei euch zu sehen.
Das schreibt ein treuer Fan von euch, meinem lokalen Kulturradio. Danke!
Lola hat geschrieben am 7. April 2021 um 13:10:
Wünsch mir de Song Wellerman, weler mir eifach nim usem chopf gaht. Eimal durelose söll anschienend helfe..
fabian hat geschrieben am 7. April 2021 um 12:40:
Danke du Schatz si sieifach soootoll evt no eh Lied uh zwar Bitte Beatels mit em song Mischel mi Bell grüess us em RasA Land uh eh goueti Ziet
fabian hat geschrieben am 7. April 2021 um 12:20:
hoi dj super kenn fascht nüt vom zappa doch es iusch tigs zitat vo im Tabak ist Mein Lieblings Gemüse hi hi hi gäl bitte eh song vo de Young Gods Merci
maja hat geschrieben am 7. April 2021 um 12:03:
hey adi! du altä hippi 😅
Hans im Glück hat geschrieben am 7. April 2021 um 8:46:
Tja, wenn das nicht klappt, dann bitte Weisser Rauch von Creme de la Creme. MfG
Hans im Glück hat geschrieben am 7. April 2021 um 8:30:
Bonjour,mega coole muke zum dä Tag starte, da passt no stuck Pygmy Twylyte vo frank zappa guet däzu
Gruess a ali vorem Radio
Elramun hat geschrieben am 6. April 2021 um 12:43:
Hallo Simon, kannst Du nochmal sagen, wie das Album heisst zu Kadavar "The green Manalishi"? Vielen Dank super Sound
Dominic hat geschrieben am 6. April 2021 um 8:10:
Bright Day von Wizzarts of Ooze, für den Blauen Himmel, Danke 😊
Doris Aerne hat geschrieben am 6. April 2021 um 8:08:
Freu mich über Musik und Präsentation.
Musikwunsch: Klaus Nomi mit "Cold Song"
Gruss Doris
Papagena hat geschrieben am 5. April 2021 um 11:17:
Für de papa, when a blind man cries von deep purple. danke😉 und en schöne tag eu zwei!
Franz hat geschrieben am 4. April 2021 um 13:15:
Liebe Häsin Suzanne und lieber Christoph: Originell und lustig, Eure heutige Grauzone
scara the bug hat geschrieben am 2. April 2021 um 11:32:
hoi zäme
spieled doch bitte „festa tocandira“ vo flèche love
Beni F. aus B. hat geschrieben am 2. April 2021 um 11:32:
Salü zäme
Dir sit sicher ni di einzige wo Party u tanze wei, weg dem wünschimer "Ich will tanzen" vo Benjie. Passt bimer ogad guet zum Hütte putze👌
Andyx hat geschrieben am 2. April 2021 um 11:01:
Sali zämme, blood shot vo madrugaga wär na cool, merci
tänzer*in hat geschrieben am 1. April 2021 um 12:12:
eher gemütliche tanz-musik, aber auf jeden fall positive frühjahrs-vibes! people everywhere (still alive) von khruangbin
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 1. April 2021 um 12:10:
juhu, ändli wieder high noon mit little s(a)tan 😍

grüessli vom schaffe ❤
Toastbrot in lauwarmer Milch hat geschrieben am 31. März 2021 um 19:57:
Oh man - eine Stunde ist viel zu kurz! Danke euch, es gäb noch so viele Stellen und Themen die wichtig und spannend wären in diesem Roman, aber dann muss das halt vielleicht wiederholt werden! 😉
<3
Katharina hat geschrieben am 31. März 2021 um 14:46:
Ich liebe Peggy March und Henri Dès folge ich auf Facebook. Hoffentlich gibt es keine Reklamation der Nachbarn, wenn ich laut mitsinge...
Katharina hat geschrieben am 31. März 2021 um 14:38:
Bin seit "Liebe auf den ersten Blick" dabei. Eine Sendung voll nach meinem Geschmack 😍
Ruth Wild hat geschrieben am 31. März 2021 um 14:28:
Danke dir und herzlichen Gruss Ruth
Schützis hat geschrieben am 31. März 2021 um 8:05:
Big Gun vo ACDC gern 😉
scara the bug hat geschrieben am 30. März 2021 um 13:15:
schadde häni dä aafang verpasst
ja miis thema chönder au gern wiedermol mache s'git nu so viel =)
prisoner häni bi dä laura au scho gwünscht.
und btw. ich bi überzüügt d musig vom tarkovski sim stalker hätt zb dä soundtrack vo dä fallout spiel extrem beiiflusst und macht än grosse teil vo dä atmosphäre uus.
De mit de usserirdische pflanzewese: erinneret mich a "body snatcher" mit em donald sutherland öppe usem 1973. Grüess vom moderatorpapi. hat geschrieben am 30. März 2021 um 12:25:
De mit de usserirdische pflanzewese: erinneret mich an "bodysnatcher" mit em donald sutherland us em 1973(?). Gruess is studio vom papi
Ben&Jerry's hat geschrieben am 29. März 2021 um 8:36:
Guete Morge! Ich wünsche mir 'dance yrself clean' von LCD Soundsystem - mit morgegruess an Hagen Dazs!
Chäschpe hat geschrieben am 29. März 2021 um 8:29:
Moorge ihr zwei... „Tote Bag“ vo „Humanoids“ fändi läss! Danke und schöni Wuche! Gruess Chäschpe
Elisabeth hat geschrieben am 28. März 2021 um 14:01:
Was für ein schööööönes Programm! Ich tanze in der Wohnung rum und schwelge in Teenagererinnerungen..........! Danke für diese wunderbare Musikauswahl! Elisabeth
Franz hat geschrieben am 28. März 2021 um 13:34:
Hallo Markus - Grossartiger Soulsound - ein totaler Aufsteller! Schönen Sonntag und herzlicher Gruss von den Hallwylern.
Felix hat geschrieben am 27. März 2021 um 18:31:
Hej Meret und Hannes: Scotch & Scat: sachstarchi Sänding! Es Vergnüege zum lose! Herzliche Dank.
Chäschpe hat geschrieben am 26. März 2021 um 12:14:
Hallo Livia, vielleicht mehr zum abreagieren als zum aufmuntern...(wobei das eine ohne das andere manchmal gar nicht geht...🙂): Burn down los angeles von the rival sons!
Viel spass beim rumschreien und kopf hoch! Lieber gruss chäschpe
Hanna hat geschrieben am 26. März 2021 um 8:40:
Lieber Dominic
Ich, 1973, 16 jährige brave Gymnasiastin:-), in der Eishalle Wetzikon. Eintritt: Fr.20. Ich erinnere mich im Detail kaum daran, aber geblieben ist mir das phänomenale Synthi- Orgelspiel von Keith Emerson.
Gruss
Hanna
Rommel hat geschrieben am 26. März 2021 um 8:37:
Hallo!
Passend zur drastischen Dramaturgie wünsche ich gerne ein Stück von Sixto Rodriguez! Sie dürfen wählen, es sind Alle gut!!
Und die Grüsse natürlich... Das Kind hat hunger
mum hat geschrieben am 26. März 2021 um 8:12:
hei, my dear son, Jänner 1969 war`s und du grad etwa 3 Monate alt - Jimi Hendrix und ich im Wiener Konzerthaus - such dir was aus !
Doris Aerne hat geschrieben am 26. März 2021 um 7:50:
Freu mich über all das lightening in deiner Sendung.
Die Pferde sind etwas lichtscheu und ihnen gilt das Lied von:
"Horse with blinders" von den Dressed up animals (Karl Löwenherz) . Danke!
Gohugyourself hat geschrieben am 25. März 2021 um 13:07:
Ciao Adi! Magsch mer de Tag nochli versüesse und Beautiful Blue Sky vo Ought laufe lah?
Nice High-Noon! Merci hey und dini Bilder schick der glii. 😀
Schöns Tägli!
H.N hat geschrieben am 25. März 2021 um 12:30:
We de uf so sound steisch vilecht ou mau Ifriqiyya Electrique aluege: https://ifriqiyya-electrique.bandcamp.com/
maja hat geschrieben am 25. März 2021 um 8:33:
hey mini 2 lieblings !
ich wünsch eu en guätä mirgä ; )
Nina B hat geschrieben am 25. März 2021 um 7:40:
hey ihr sind ja voll toll! ghör eu zum erschte mal (stahn susch nöd so früeh uf;) findi super zu so surfigem sound ufwache 😊👌danke!
Petra hat geschrieben am 24. März 2021 um 13:25:
Hei Fabia,
han din High Noon sehr gnosse! 😃 Die Bluemli-Facts sind super hahaha

Gnüss din Tag und bis bald,
Petra
Yasi hat geschrieben am 24. März 2021 um 13:06:
Juhuii hallo Fabia, jetz bini au zuegschalte :))

Ich los dich etz chli bim lerne und wünsch mir
Scoo Scoo (Abo el Anwar), ich hoffe mer dörf Fremdsprachigs wünsche...?
Simon hat geschrieben am 24. März 2021 um 12:10:
Hallo Fabia 😀
Ich bin dein grösster Fan! Viel Erfolg & Spass bei deiner ersten eigenen Live-Sendung!

Gerade geniesse ich mein Zmittag (Gurkensalat) & dachte ich wünsche mir einer der beiden Songs:
- Passin' Me By (The Pharcyde)
- Annie Mae (Warren G)

Liebiiiiii grüesss
Simon
Leya hat geschrieben am 24. März 2021 um 12:08:
Hoi Fabia
du machsch das super und ich wünsche mir s Lied: Make the Most - Lonr feat H.E.R. und wenn das nid findsch: Bed Peace - Jhené Aiko
Liebi Grüessli
Leya
Rommel hat geschrieben am 24. März 2021 um 8:16:
Halloooooo! Herzlichen Dank für die fast-kein-coronachrichten!
Mein Wunsch wäre Paolo Nutini mit Wake up (ein cover von arcade fire)
weiss aber nicht öb es das als ofizielle
Aufnahme gibt. Ev. nur Youtube.
Mal hören... Liebe Grüsse an den Mannenchor Schmerikon.
ElRamun hat geschrieben am 24. März 2021 um 7:52:
Guete Morge Silvia
Ein angenehmer Start in den Tag ist Dein Morgomat, ein Mix von guter Musik, interessanten Infos und einer Prise Silvi-Colorit. Ich wünsche mir folgenden Song, wenn möglich: Gulp mit 'Search For Your Love'.
Gruess und schöne Tag
Ramon
Chäschpe hat geschrieben am 23. März 2021 um 7:46:
Guete Morge Simeon, SO GEIL dis Musigprogramm!!! Han scho lang öpis im Chopf, wasi mal wet wünsche, isch aber hüt so öpis vo nid nötig! Es anders Mal dänn... Danke beschtens und schöne Tag! Liebe Gruess Chäschpe
Rigatoni hat geschrieben am 23. März 2021 um 3:02:
Ich mein, es ist jetzt 3 Uhr und es läuft gerade zum fünften Mal Drunken Sailor...
Just sayin'. Da geht doch noch was, oder?
Rigatoni hat geschrieben am 23. März 2021 um 0:35:
Hey liebe Leute:

Kann man mal was in der Nacht machen, dass sich die Lieder in eurer Playlist nicht allzu oft wiederholen?
Gruss aus der Nachtschicht,

Rigatoni
Schnipoletti hat geschrieben am 22. März 2021 um 12:59:
Liebe Dr. Mircophon

Super Sendig! Ich wünsch mer vo George Kollias "Shall Rise/Shall Be Dead" well ich der de Song scho lang han mal wele zeige aber bis jetzt immer vergesse han. Hope you like it ♡

LG Schnibler
gueTZlignom hat geschrieben am 22. März 2021 um 12:37:
ich namal, bizli hyperaktiv hehehe

eh mier scho bekannti "neu entdeckig", woni abr scho sooo lang nümm glosg gha han und jtzt eifach wiedr liebe....
phantom planet - time moves on
immer na de one and only guTZlignom
gueTZlignom hat geschrieben am 22. März 2021 um 12:04:
HIGHNOOOOOOOOON!!!! (alli vom am raschte)
uuuund well da lied sooo guet isch muessi da gad jtzt wünsche: cleopatrick - the drake....

de one and only... gueTZlignom
Jöggel hat geschrieben am 22. März 2021 um 8:20:
Gute morge winti gern pneuma von tool
Christian hat geschrieben am 22. März 2021 um 8:19:
Hallo Ursina

Spielst Du was von Portugal The Men? Z.B. Live in the Moment.

Du moderierst super. Danke
Thierry Meli hat geschrieben am 21. März 2021 um 21:19:
Take your guess vom tom rosenthal hettich gern und dass mer eus bald gsend! Mini huut wiist mich bim eu zuelose drufhii, dass es scho zlang her isch sitm letschte mal
Höhen-Angsthase Franz hat geschrieben am 21. März 2021 um 13:57:
Hallo Xaver und Christoph - ich schliesse mich den Aeusserungen von Charlotte an: Interessant, spannend, humorvoll und sehr professionell!! das ist/war die heutige Seniorama-Gipfelstürmer-Sendung!
Antoinette hat geschrieben am 21. März 2021 um 13:56:
Danke, danke für diese interessante Sendung. Die Beiträge sind so lebhaft formuliert, dass man das Gefühl hat, selbst dabei zu sein. Und dann noch die gute Musikauswahl. Super. Schönen Sonntag euch allen.
Charlotte hat geschrieben am 21. März 2021 um 13:40:
Hallo Ihr zwei Studio-Gipfelstürmer!! Was für eine tolle bunte Mischung von steilen, aber auch moderaten Gipfelstürmerinnen. Spannende Erlebnisse gehört, aber auch viel zum Schmunzeln. Dazu so altbekannte Songs und Melodien. Wunderbar und ein "Aufsteller"bei diesem trüben Wetter.... vielen Dank und herzliche Grüsse aus Rickenbach...(keine Gipfelstürmerin)
Franz Müller hat geschrieben am 21. März 2021 um 12:50:
Hallo Stefan, einmal mehr eine tolle und sehr aufschlussreiche Killer-Hitparade - ja und Dein technisches Knowhow ist einmalig!
Quicksoup hat geschrieben am 20. März 2021 um 20:24:
Smoother trauriger samstag. Grüsse von den raviolimachern.
Su aus Seen hat geschrieben am 20. März 2021 um 10:23:
Hallo Annie
Immer schöne wuchenendauftakt mit dir. Wünsche mir Pattie Smith free money
Fabian hat geschrieben am 20. März 2021 um 10:05:
Danke
Fabian hat geschrieben am 20. März 2021 um 10:04:
Soo Soo
Annie hat geschrieben am 20. März 2021 um 9:52:
Hehe sometimes there's plenty of magic....i know
Fabian hat geschrieben am 20. März 2021 um 9:47:
Mensch super Ah da Hani au Denkt vo. EH Par minute Mätschig....
Fabian hat geschrieben am 20. März 2021 um 9:42:
Aschtreini Musig merci
Fabian hat geschrieben am 20. März 2021 um 9:39:
Na das isch jo eh gueti iddee du Do Hani au no Eh Tip Dr Mote mit EM Lied Slangenfarm
Fabian hat geschrieben am 20. März 2021 um 9:16:
WI wärs mit emene Song vo de Crouschaders Jazz evt Street Laef sorry mi eglisch
Annie hat geschrieben am 20. März 2021 um 9:05:
Merci Fabi 🙂 freut mi dass er dir gfallt
Fabi hat geschrieben am 20. März 2021 um 9:04:
Du hesch echttolle Musig gschmak uh Di uhswal isch cool judihui super Samschtig Morge mit Dir Am Aeter
Fabi hat geschrieben am 20. März 2021 um 8:27:
Morgegrüess Winti Uh Schtafilter Dyein tolli muke schö so ruegi Musig lose mit eü hüt Morge Merci wie wärs mit emene Song vo And all bkost the Lydy Lovs oder öbis ruigers vo Yong God's öpis vo de neue Album Grüess us EM RaSA Land lsuper muke danke bitte weiter so
Annie hat geschrieben am 20. März 2021 um 8:27:
Hahaaaa....genau
Annie hat geschrieben am 20. März 2021 um 8:26:
Ciao Dani ....meinsch aff un zo??
Dani hat geschrieben am 20. März 2021 um 8:14:
Hi Annie
Falls du noch einen Wunsch brauchscht, BAP mit aff un zo...viel spass
lg dani
die bergblumen wg hat geschrieben am 19. März 2021 um 19:41:
phu zum glück gits stadtfilter. sfl stream funktioniert nöd. zum glück chömmers uf stadtfilter live losä.
gueti kommentatorää hhhoooooppp fcw
Miss Maybe hat geschrieben am 19. März 2021 um 16:41:
Hätte noch einen wo de Sandy gefallen könnte sofern sie es moch nicht kennt?? Björn Peng mit Catcall 😉😉😉😉😉 war mega cool...schade isches scho vorbii
hanspeter guggisberg hat geschrieben am 19. März 2021 um 16:39:
Absoluti liebi für mother's ruin😍
Und riesä dank ad sandy für die superspannend sändig über rollerderby und die geil musiguswahl. Mini playlist und ich freued eus sehr drüber 😁
Missy hat geschrieben am 19. März 2021 um 15:48:
Es waren Krudas Cubensi und ich wünsche mir von ihnen "Mi cuerpo es mio".
Missy hat geschrieben am 19. März 2021 um 15:15:
Cat 😍 wie hend die gheisse wo a eusere After Party em Gaul mol gspelt hend? Öpis vo dene wär cool well die send so toll gse! Han si betz spanisch in Erennerig...
Miss Maybe hat geschrieben am 19. März 2021 um 15:12:
Ich grüsse euch aus meinem Universum, geile Sendung...👍👍👍👍👍😍😍😍😍😍Musikwünsch hätte ich au noch...Die grausamen Töchter mit "Ich darf das" dankääää schööö...top top top ...
hanspeter guggisberg hat geschrieben am 19. März 2021 um 15:08:
Wie isch dä dinä rollerderby namä? Und wie chunnt mer zu somnä namä?😜
roberto hat geschrieben am 19. März 2021 um 15:07:
lüüüter!
Dani hat geschrieben am 19. März 2021 um 14:44:
Geile Sendung!
hanspeter guggisberg hat geschrieben am 19. März 2021 um 14:40:
Was für en grossartige iiistieg! Bin froh, isch däm vogel irgendwän puschte uusgangä und jetzt laufed so wohltuändi kläng, dass mer gad mini teebüütel verspickt sind...
Ihr sind cool, mir händ freud, also ich...
Franz hat geschrieben am 19. März 2021 um 12:37:
Danke tuusig Mal für d'Alizee!!!
Franz hat geschrieben am 19. März 2021 um 12:24:
Liebe Laura - hätte da eine für mich zur Zeit passende Aussage "J'en ai marre" und Alizee weiss davon zu singen, vielleicht magst Du den Song spielen...
Fabia hat geschrieben am 19. März 2021 um 8:09:
Hoi Petra ☀️

Hesch mir grad de morge versüesst mit dinere Musig! Wünsch dir no en guete Arbeitstag und bis morn😊
Domi hat geschrieben am 18. März 2021 um 12:04:
Hoi hoi 🙂 wie wers mit dem neue coole Song? Lets play this!! 🙂 Ganz liebe Grüsse Domi
Schnipoletti hat geschrieben am 18. März 2021 um 12:03:
Hoi Ale

D'Laura und ich wünsched eus de Muffin Man vom Zappa.

Liebw Gruess und mucho lovo
vo Töss hat geschrieben am 18. März 2021 um 8:42:
Servus saulandi, da schliess i mi gad a mit äm liad rollschueh vo Panda Lux. Gruss as Team vom Hako und alnä vor dä Radio Empfänger..
Chaeschpe hat geschrieben am 18. März 2021 um 8:16:
Moin michi, scheint ein st. Galler-morgomat zu sein 🙂 wie waers dann mit antipasto von catalyst? Danke und lieber gruss
Erich Hugendubel hat geschrieben am 17. März 2021 um 23:44:
Einfach eine wundervolle prickelnde Sendung, grüsse in die alte Heimat
Newton hat geschrieben am 17. März 2021 um 21:07:
Derfi es Bild kaufe für mini new crib B)
Omg kuss
MD hat geschrieben am 17. März 2021 um 21:00:
Wenn chömed neui Poster? @Jill
Kölliundpriesig hat geschrieben am 17. März 2021 um 20:48:
Mir hoffend du hesches nonig verzellt, aber was isch dies Konzept vo dinere neue Usstellig
Katharina hat geschrieben am 17. März 2021 um 14:31:
Lulu boom bang-a-bang. So mal als Wunsch hingeworfen für eine kommende Sendung 🎵🎵🎵
Katharina hat geschrieben am 17. März 2021 um 14:09:
Someone Schubidu - Du bringst Farbe in meinen tristen Alltag 😉
Chäschpe hat geschrieben am 17. März 2021 um 12:33:
Hallo Luschka
„Days Of Old“ vom „B. B. King & Eric Clapton“ wär sehr schön... danke dir und schöne Nami! Chäschpe
mo hat geschrieben am 17. März 2021 um 8:15:
bitte bitte Rare Earth/ Big John is My Name.Danke schön.
Mitbewohner deines Vertrauens hat geschrieben am 17. März 2021 um 8:08:
Eiffel 65 - Blue für de Flashback und de vepassti uftritt...
scara the bug hat geschrieben am 16. März 2021 um 13:35:
danke für die toll sändig, sehr gärn wieder mol
scara the bug hat geschrieben am 16. März 2021 um 12:51:
silent running - joan baez - „rejoice in the sun“

star trek beyond - beastie boys - „sabotage“ "wummern und schreien" glaub s einzig mol woni im kino ächt uusgflippt bi

fifth element - „lucia di lammermoor“ + „diva dance“ legendär

blade runner - vangelis - „end titles“ aber eigentlich alles

brazil - „brazil“
falue hat geschrieben am 16. März 2021 um 12:22:
guardians of the galaxy 2!
Fabian hat geschrieben am 16. März 2021 um 12:12:
Beatles Sarcend Peppers... Wie wärs mit John Michel Jarre song vo Raumstation.. Danke
vo töss hat geschrieben am 16. März 2021 um 12:11:
Genau!
grosser bruder II hat geschrieben am 16. März 2021 um 12:09:
guardians of the galaxy
grosser bruder hat geschrieben am 16. März 2021 um 8:16:
und gern: people don‘t get what they deserve von sharon jones & the dap-kings
judy the monkey hat geschrieben am 16. März 2021 um 8:15:
Dann bleiben wir beim Thema, etwas direkter wird es im Song "hit the road jack" von Rai Charles ausgesprochen bzw ausgesungen....
Doris Aerne hat geschrieben am 16. März 2021 um 7:18:
Liebe Anna

Wie erklärt man eine Trennung? The Clash haben auch lange darüber machgedacht, stark ambivalent gegrübelt und dann diesen Song kreiert:
"Should I stay or should I go?" .
Aleja hat geschrieben am 16. März 2021 um 7:06:
Bonjour Anna, schönä Sound! Merci bcp 🙂
DJ HAMMERSONIC (RETIRED) hat geschrieben am 15. März 2021 um 20:28:
VICIOUS RUMORS!!! BYH!
positive Röschti hat geschrieben am 15. März 2021 um 12:35:
natürlich instant classic:
URBAN WASTE - police brutality
Chäschpe hat geschrieben am 15. März 2021 um 12:18:
Hoi Marius
„L.A.P.D.“ vo „The Offspring“ wär passend... danke und schöne Nami
Chäschpe
vo Töss hat geschrieben am 15. März 2021 um 12:15:
Halihalö, Slime mit Bullenschweine wünsch ich mir... gruäss a alli voräm Radio
Doris Aerne hat geschrieben am 15. März 2021 um 8:03:
Es wurden in deiner interessanten Sendung die seltenen Schnecken erwähnt. Fressen die Vögel auch Schnecken, weiss da jemand Bescheid?
Wünsche mir ein Lied über unsere gefiederten Vögel:

The Rare Birds: Bird on a Wing (1969)
Aleja hat geschrieben am 15. März 2021 um 7:18:
Guete Morge Hannes, nice Sound! Perfekt für dä graue und chalte morge. Mein Wunsch: Stahlberger, Du verwachsch wieder i dinere Wonig. Merci und än Schönä Tag!
Saveri hat geschrieben am 14. März 2021 um 13:29:
Markus und alle andern,hoi.. Nach einem Marsch in Sonnenschein, Schnee und Wind geniesse ich deine Musik und den Kaffee
Brigitta hat geschrieben am 14. März 2021 um 13:18:
Brigitta freut sich über "you can't take that away from me" - stimmt - memories stay for ever!
Franz hat geschrieben am 14. März 2021 um 13:16:
Hallo Markus - Ideale Musik gegen einen trostlosen Sonntag-Nachmittag-Koller!
Herzliche Grüsse in's Live-Studio!
Ursula vo de Obergass hat geschrieben am 14. März 2021 um 13:15:
Dieses Klavier-Stück (13.10) hat mich so erfreut und beruhigt dass plötzlich alle Runzeln weg waren - na ja: fast alle! Märssi villmool und allne en schööne Namittag. Sister
Wow hat geschrieben am 13. März 2021 um 20:37:
Danke, ich fands so schön!
Miss Maybe hat geschrieben am 12. März 2021 um 12:42:
Halli hallo, ich hätte da nen Musikwunsch und 😃 Die Grausamen Töchter mit " Ich darf das" danke schööööön ....😎
Wg-tachlisbrunnen hat geschrieben am 12. März 2021 um 12:40:
Wünsche modern jesus vo portugal the man für min lieblingsmitbewohner Jonas <3
Patrick hat geschrieben am 12. März 2021 um 8:58:
La Düsseldorf gefällt mir leider nicht so, aber die Spur mit Julian Cope nehme ich sehr gerne auf
Patrick hat geschrieben am 12. März 2021 um 8:54:
Wenn du mir einen Kraut-Tipp hast, für ein durchwegs starkes Album, ist hochwillkommen.
Patrick hat geschrieben am 12. März 2021 um 8:50:
Bert Jansch - Fresh as a a sweet sunday morning (hab aber schon mal gewünscht)
Patrick hat geschrieben am 12. März 2021 um 8:49:
Also mir gefällt das erste Neu-Album besser als das 75er. Den "bekannten" Neu-Sound (Hallogallo & co) schätze ich zwar sehr, aber ich picke mir von jedem Album nur 1-3 Tracks zum hören raus, dem Rest zeige ich eher die kalte Schulter.
Annie hat geschrieben am 12. März 2021 um 8:37:
Darf ich nochmal wünschnnnn?
Dann gerne Straycats - Runnaway Boys.....
Aber die sollen nicht von, sondern zu mir runnen, ja?!
Rommel hat geschrieben am 12. März 2021 um 8:12:
Hallo Düdo Dübo...
es ist wiedermal Zeit für Galaxy 500 - Strange.
Heute keine Grüsse, hört ja doch keiner zu. Bin sowieso leicht verstimmt...
Danke trotzdem
Doris Aerne hat geschrieben am 12. März 2021 um 8:08:
Jetzt verstehe ich erst , wer jeweils mit Honegger gemeint ist. Wieso kam ich auf Honecker? Der Vergleich ist absurd und ich entschuldige mich bei mir und wünsche zur Vergebung:
Fine young Cannibals "I'm not the man I used to be".
Danke und Gruss
Doris
Patrick hat geschrieben am 12. März 2021 um 7:46:
Heute wünsche ich mir bitte: Neu! - Neuschnee (4:07)
Annie hat geschrieben am 12. März 2021 um 7:23:
Guten Morgen Düsseldorfer Düsterboy
Hätte schon einen Musikwunsch für später....
Broken Bells - Leave It Alone
Dankesehr und lieben Gruss
Miss Maybe hat geschrieben am 11. März 2021 um 12:08:
Noch mehr hässige Musik??? Björn Peng mit Catcall....😁😁😁😁😁
Rommel hat geschrieben am 11. März 2021 um 8:25:
Guten Morgen ins Stubio!
Heute gerne von: Europa neue Leichtigkeit - Europa
Danke dafür und liebe Grüsse an den Mannenchor Schmerikon und Mr. Venkatesan ✌️
Tim Roth hat geschrieben am 11. März 2021 um 7:36:
Hoi, aso hüt tuni mal s Gästebuech usprobiere. Gern vode ufstrebende Wintiband Bona Rhodes 😉 "if the moon is a stone" ...maybe (öpper vo eu zwei) knows personally.
Gomi hat geschrieben am 11. März 2021 um 7:07:
Guete Morge... Zum ufwache chli was mit pfupf, zb eis vode wintis Megaton Sword
Tolle Anna hat geschrieben am 10. März 2021 um 22:07:
Anderer text🤷🏼‍♂️
Bimfli hat geschrieben am 10. März 2021 um 21:59:
Woa chindheits erinnerig! So häts immer us dim zimmer tönt❤❤
Tobi hat geschrieben am 10. März 2021 um 21:14:
Karma Police - Yes!!!
Fabienne hat geschrieben am 10. März 2021 um 21:08:
Grossartig🤙I live it!
Tobi hat geschrieben am 10. März 2021 um 21:00:
Und wann kommt For non Blondes - What's up 😉
Fabienne hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:59:
Das isch eis vo dä schönste Lieder für mich ❤
Deif hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:54:
De Andrew schuldet mir no 100 Stutz!!!!
Martina Crüzer hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:40:
No Angels for Life 😇
Deif hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:39:
Hoi Wölfsmütsch!!! 😚
Alibaba hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:37:
Chok güsel! 😊
Mary J hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:34:
😄😚❤
Tolle Anna hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:25:
Danke für dä😜
Wolfsmutter hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:25:
Hoi deif😘
Mo hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:13:
😁👍word😜
Saludos vo da Mo und en liebe gruess au de Mc Tina falls sie zuelosed
Calabrese hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:10:
Geile Day!!! 🌈🏝🍷
Deif hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:03:
Ich fühl's voll.🌈🎵
S.O.D. hat geschrieben am 10. März 2021 um 20:02:
Speak Schwitzertütsch or die! 😇
Chäschpe hat geschrieben am 9. März 2021 um 13:16:
Oh mensch, du sprichst mir aus der Seele! Respekt, dass du dir das auch noch antust und es schaust! So ein Müll könnte man sofort ersatzlos kübeln! Aber es deckt sich ja mit der sogenannten Hitparade und dem „tollen“ Tagesprogramm der nationalen Sender...🤮 vieleicht wäre da „yoko ono“ von „ die ärzte“ angebracht... Gruss
Schnipoletti hat geschrieben am 9. März 2021 um 12:54:
Schnipoletti hat geschrieben am 9. März 2021 um 12:47:
Hoi Simon
Super Sendung, wünsche mir von Sotomayor Morenita. LG Schnipoletti
scara the bug hat geschrieben am 9. März 2021 um 8:34:
hoi locke
ich wünsche mir vo lingua ignota "sorrow"
danke dir
andi hat geschrieben am 9. März 2021 um 8:10:
einmal raven von she keeps bees spielen?
a hat geschrieben am 8. März 2021 um 13:12:
13:12
S hat geschrieben am 8. März 2021 um 13:11:
Suuuuper Inhalt!
Suuuuper Musig!
Danke Allne Beteiligte*

Ueeeeeeeeee
rebel girls hat geschrieben am 8. März 2021 um 12:11:
zerst: ihr sind hammer! danke für die sendig!
ich wünsche mir mi cuerpo es mio vo krudas cubensi!
gekommen um zu bleiben!
scara the bug hat geschrieben am 8. März 2021 um 8:41:
guete morge
„language is a virus“ vo dä laurie anderson
Wunder hat geschrieben am 8. März 2021 um 8:38:
Danke für die Sendung.
Wünsche mir "what we have" von lena störfaktor
Marco hat geschrieben am 8. März 2021 um 8:24:
Queen Latifah - U.N.I.T.Y.
Malaria! - Kaltes Klares Wasser
Austra - Beat and the Pulse
Ändu hat geschrieben am 8. März 2021 um 8:03:
Moin Ursina! Ich han letschti uf Youtube e Strassemusikerin us Chicago entdeckt, und dere ihres Landslide-Cover het mich mega berüehrt: https://www.youtube.com/watch?v=eYQzKDD_T0M

Falls das gaht zum wünsche wär mega cool ^^

Wünsch dier und allne andere en schöne Tag!
Markus hat geschrieben am 7. März 2021 um 13:57:
Sehr gut recherchiert und präsentiert. Jetzt habe ich Lust auf eine Käseplatte mit einem
feinen Glas Wein !
Charlotte hat geschrieben am 7. März 2021 um 13:55:
Was für eine interessante, unterhaltende Führung auf die Bauernhöfe und vor allem in die "valley-käserei" ,mit dem kommentierenden Käser Christoph Lohner, der sehr lebhaft und gut erklärend spricht! Die Intervalle mit Musik waren abwechslungsreich und gut getaktet als Auflockerung der Gespräche. Vielen Dank Xaver!
Suzanne hat geschrieben am 7. März 2021 um 13:54:
Gratuliere Xaver, tolle Recherchen und super präsentiert. Interessante und toll anzuhören und dabei zu bleiben
Chäserei Holdere bi Beromöischter hat geschrieben am 7. März 2021 um 13:10:
Hallo Xaver, fühle mich zurückversetzt auf unseren Bauernhof Saffental - nur gab es damals noch keine Melkmaschinen!!
Kurt hat geschrieben am 6. März 2021 um 9:16:
Tschau Annie. Könntest du - so zum wachwerden - von Bosse "Der letzte Tanz" spielen? Wär lieb. LG Kurt
Klexilexi85@gmx.de hat geschrieben am 6. März 2021 um 9:06:
Servus Annie ich wünsch mir von Dicht und Ergreifend- Schuusabrratt liebe Grüsse aus dem sonnigen Bamberg Dennsn
Elramun hat geschrieben am 5. März 2021 um 13:26:
Ciao Laura
Ich finde es schön, dass Du Deine Gefühle preisgibst! Ich fühle mit Dir.
Gruess
Ramon
Franz hat geschrieben am 5. März 2021 um 13:02:
Danke für "Cherry Slush" von 1968!
Franz hat geschrieben am 5. März 2021 um 12:53:
Hallo Laura - Toll, diese Version von "Apache", kenne nur das Original von Jorgen Ingmann und Cover von den Shadows. Bitte noch mehr Oldies!!!
Dingolow Dill hat geschrieben am 5. März 2021 um 12:04:
Yeah! Sexy Sadie! Das beste Lied vom weissen Album! Egal, was manche Bassisten sagen ...
Fabi hat geschrieben am 5. März 2021 um 8:41:
WI wärs mit emene Song vo de Paty Sm isss
Benji hat geschrieben am 5. März 2021 um 8:15:
Oha grad all 3!
Bini froh chander zu Koffein verhälfe 😁
Benji hat geschrieben am 5. März 2021 um 8:00:
Akne Kid Joe - Sarah (auch in 'ner Band)
The Baboon Show - You got a problem without knowing it
Früchte des Zorns - Passt aufeinander auf

Sötti alles guet i dis Konzept inepasse 🙂
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 5. März 2021 um 7:56:
haha dän wünschi mir ez no was mit änre sängerin, dass mini wünsch au 50/50 wiblich sind 👍 gern "moaning lisa smile" vo "wolf alice"
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 5. März 2021 um 7:53:
grüetzi
ich wünsche mir für nachem 8i mal en alte hit, nämli "vagabonds" vo "new model army"
ade mässi
gabi hat geschrieben am 4. März 2021 um 21:36:
war das die ep mit dem lazzarusman?
Miss Maybe hat geschrieben am 4. März 2021 um 12:28:
Und nicht vergessen am 07.03. auf dem Neumarkt in Winterthur, siehe Frauenstreik Winterthur
Miss Maybe hat geschrieben am 4. März 2021 um 12:27:
Passend zum 08.03.2021 wünsch ich mir von Madame Gandhi "The future is female" danke schööön...😃
Schön Again hat geschrieben am 3. März 2021 um 21:53:
Aso demfall
Pat Kelly
How long will it take
Schön Again hat geschrieben am 3. März 2021 um 21:51:
Das Geilstegeigensolo
Schön Again hat geschrieben am 3. März 2021 um 21:46:
Wir kennen ubs
Schön Again hat geschrieben am 3. März 2021 um 21:42:
Jute Wahl
Schön Again hat geschrieben am 3. März 2021 um 21:33:
Aso Dominik wenn Du Dein Angebot aufrecht erhültest, dOi!tete ich die Songauswahl "step into the earthquake" song vom ebenso genannten Album von simon joyner als ja
Schön Again hat geschrieben am 3. März 2021 um 21:28:
ey Dominik, ich glaub, ich nehm Dein Angebot nach nur kurzem Durchblättern wohl hetne an..
Schön Again hat geschrieben am 3. März 2021 um 21:16:
Ich geniess echt eure Sendungen.
Und das zwischendurch verschämt vertuscht ängstliche romantische.
Schön fandet ihr Oi!ch auch nich allzufern der hoffnungslosen Romantik.
Blübe eigentlich nur der Song "hopeless romantic" der Bouncing Souls oder jeder verdammt einzelne von Simon Joyner.
(Und wenn Ihr zu suchen gewüllt wärt, beginnt beim letzten Album, step into the earthquake, und geniesst alle andern in irgend einem Sonnenschein)
Schön Again hat geschrieben am 3. März 2021 um 20:59:
Ich lieb Oi!re charmant hoffnungslos romantische Ad(l)er
Andrea hat geschrieben am 3. März 2021 um 15:00:
Danke, für die schöne Stunde, lieber Franz! Ja, wenn du ins Gästebuch schaust, lernst auch du noch was! Ciao! 🙂 Andrea
Heidi hat geschrieben am 3. März 2021 um 14:52:
Franz, dankä vil mol für den kurzweiligen nordischen Nachmittag. GlG aus der Zentralschweiz
Andrea hat geschrieben am 3. März 2021 um 14:50:
Hello Mary Lou: Bekannte Coverversionen des Lieds stammen von Silvio Francesco, Creedence Clearwater Revival, The Seekers, Johnny Hallyday, René Kollo, Adriano Celentano, Truck Stop und Manuela. Die bekannteste deutsche Version mit einem Text von Carl Ulrich Blecher stammt von Jan und Kjeld und erreichte 1961 Platz 2 in den deutschen Charts.
Franz & The Lollipoppers hat geschrieben am 3. März 2021 um 14:39:
Herzlichen Dank euch allen für die liebevollen Einträge - liebe Andres, danke, ich wusste nicht, dass Wencke am Grand Prix teilnahm, ich dachte, sie gewann nur die Endausscheidung Song Contest Baden Baden...
Andrea hat geschrieben am 3. März 2021 um 14:38:
Anita war von 1987 bis 1991 Mike Oldfields Lebensgefährtin.
Andrea hat geschrieben am 3. März 2021 um 14:35:
Ja, Wenke Myhre ist 1968 beim ESC angetreten.
Antoinette hat geschrieben am 3. März 2021 um 14:26:
Dank deiner beschwingten Musik aus dem Norden geht die Arbeit doppelt so flott. Und dabei bewundere ich gleichzeitig dein breites Musikwissen, an dem wir teilhaben dürfen. Du bist einfach super.
Andrea hat geschrieben am 3. März 2021 um 14:12:
Ich glaube, da lerne ich heute wieder ganz viel Neues kennen! Danke, lieber Franz! 🙂 Andrea
Angi hat geschrieben am 3. März 2021 um 14:10:
Äs isch wieder Lollopop-Time👍
Und äs fägt!!!🤩 Grüessli Angi und Hanspeter
Markus hat geschrieben am 3. März 2021 um 13:15:
Und übrigens, es diskutieren und arbeiten schon ganz viele Menschen an diesen Veränderungen und wir werden immer mehr!!! 😉
Dran bleiben!
Markus hat geschrieben am 3. März 2021 um 13:13:
Was deine Utopien betrifft: sehr schön und sehr richtig. Und ich persönlich glaube, dass sich die Welt in den nächsten etwa 4 Jahre komplett verändern wird, denn es ist nun die Zeit! Zu hoffen bleibt nur, dass wir uns in die richtige Richtung verändern. Aber wenn wir alle, oder zumindest viele, auch fest daran glauben, dann wird sich diese Gesellschaft und dieses System auch zum Besseren verändern!
fankhand hat geschrieben am 3. März 2021 um 8:11:
Villicht mal was zum wach werde: Deichkind - Quasi (instrumental) 😎
You know who it is hat geschrieben am 3. März 2021 um 7:35:
Musigwunsch Morgomat speziell für de Jannik:
Bon Jovi its my life bittteee
Felicia Budilowitsch hat geschrieben am 2. März 2021 um 12:26:
Öppis zum Hüpfe und öppis wo au ihr froid hend:
Deichkind - Keine Party
"Denn so ist das Leben und so muss man es nehmen tapfer, unverzagt und lächelnd - trotz alledem"
falue hat geschrieben am 2. März 2021 um 12:13:
das isch ja gar kei techno 😛

geil. gross.
Ändu hat geschrieben am 2. März 2021 um 8:27:
Guete Morge Anna! Yeah wiedermal voll chillige Sound zu somene schöne Morge 😎 Ich het na en Wunsch, und zwar "Get Lucky" vo "Daft Punk". Wünsch dir und allne es schöns Tägli!
Chäschpe hat geschrieben am 2. März 2021 um 8:12:
Guete Morge Anna, zum chli wach werde wer „MF From Hell“ vo „The Datsuns“ no guet... danke und schöne Tag dir! Gruess Chäschpe
Doris Aerne hat geschrieben am 2. März 2021 um 6:54:
Liebe Anna
freu mich grad fescht über die 60-er Jahre Musik. Vielleicht passt da auch noch gut dazu:
The Small Faces: Itchykoo Park
Danke und liebe Grüsse
Doris
eimalkeis hat geschrieben am 1. März 2021 um 21:43:
🌈🌈🌈🌈🌈🍷🍷🍷🌜🎵🎵🎵💂😭😱😮
Astra, die Füchsin hat geschrieben am 1. März 2021 um 21:41:
Danke für die Sendung! Mein Resümee:
Songs wie Teeblätter.
Lässt man sie nur kurz ziehen
bleibt nichts vom Geschmack.
Gioia hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 21:09:
Hoi Gärry und Andy 😉
Ihr mached das super! D EG-WG inklusiv em Bsuech vom Dennis lost siit am Abig gspannt Radio.

Na e gueti Sendig und Grüess us de EG-WG 🙂
Anke hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 19:58:
Grüße aus Norddeutschland und einen schönen Abend Euch. Bis bald, Live 😊
Frank hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 19:32:
Moin Jungs, liebe Grüsse aus Thun. Mfg Frank ✌🏽
nochmals Franz (Lollipop Franz) hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 18:09:
Hallo - einfach genial, Eure Reggae-Music - bitte, bitte, gibt es eine Playlist von eurer heutigen Sendung "TUMULT am Sonntag"? franz@franzmueller.ch
Franz hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 18:03:
Super Trojan Reggae Music - ich hätte so gerne eine Playlist, so von 17.30h bis 18.25h, weil dazwischen einige Trouvailles waren, die ich unbedingt haben muss!!!
Markus hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 13:58:
Hallo Franz
"Cooler Schluss" mit Wencke 👍
Franz hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 13:52:
Herzlichen Dank für Eure liebevollen und lustigen Einträge zu meiner Sendung - ich bedanke mich auf diese Weise, weil die Sendung im Home Office entstand - schönen Sonntag und lieber Gruss
Franz und die Hoffnung, die ja nie stirbt!
Roland hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 13:30:
Cool, in dieser Zeit auch heisse Songs zu hören. Franz, du spürst den Puls der Zeit. Great.
Antoinette hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 13:30:
Franz, wie wahr: Gegenwärtig bleibt uns nur zu hoffen und zu träumen. Deine Musik hilft uns dabei. Mögen viele deiner eigenen Wünsche in Erfüllung gehen, als Dank für all deine tollen Lollipop-Sendungen, wie gerade jetzt eine ausgestrahlt wird.
Max hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 13:29:
Thanks Franz for the cool music !
Grammophololonloooo hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 13:26:
Lieber Paul
Geb' mir Mühe - schön, von Dir was zu vernehmen...schööönen Sonntag wünsche ich Dir!!
Grammophololon hat geschrieben am 28. Februar 2021 um 13:14:
Herr Franz, ich wische und hoffe auf weniger verdammte Anglizismen hmpf! 😭
Patrick hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 9:08:
Oh, da war ich nicht aufmerksam. Vielen herzlichen Dank für das Nachreichen der Info und des richtigen langen Lieds..
El Moderatorsk hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 9:07:
@patrick2: Jetzt läuft eine andere, wo nicht Gainsbourgh draufsteht ...
El Moderatorsk hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 9:05:
@patrick: doch, aber nur eine 1-Minuten-Version, die ist gelaufen - war vielleicht nicht die gewünschte ...
Patrick hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:57:
Gainsbourg, nicht gefunden?
mum hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:44:
Ganes ist ein Poptrio (Schwestern), ursprünglich aus La Val in Italien, das mit Texten auf Ladinisch bekannt wurde. Der Bandname geht dabei auf mythische Feen bzw. Wassernixen zurück.
Kairon; IRSE!-Franz hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:40:
Morgähn Dominik. Was zum aufwachen: "Keep on shaking" von Automatic Sam. Viiiiielen Dank und hebs guet.
patricia hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:34:
guten morgen, du willst einen hörwunsch, also hier:
verwaltzen want to know.
dann, wolltest du nicht mal musik machen? will ich auch. kann aber nix, schlagzeug interessiert mich. und bowie ist mir auch stets fremd geblieben.
und, gute idee, gell?
mum hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:33:
noch Zeit für GANES ?
Wähle bitte was Schönes aus für mich - merci vielmal
Chäschpe hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:30:
Guten Morgen Dominik, ich würde mich sehr über "Save Travels (Don't Die)" von "Lisa Hannigan" freuen! Danke, lieber Gruss und schönes Wochenende!
Patrick hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:28:
Hoffentlich kommt mein Gainsbourg-Wunsch noch (siehe unten, 7:30)😉
Patrick hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:25:
Dino Valenti
Patrick hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:23:
Toll, da habe ich als Karen Dalton Fan noch etwas nachzuhören mit dem aktuellen Lied der Woche. Zum Glück heute noch mitbekommen. Something's on your mind hat aber nicht Karen Dalton geschrieben, das stammt aus der Feder von Dino Valente.
Annie hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:20:
SHOWGIRL heisst das Bowie Album auf dem dieser Song ist.
Annie hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 8:06:
A propos Amerika.....dieses Land will die Einfuhr von Palmöl, Nestlê - und L'Oreal Produkten stoppen.
Ist doch mal ne gute Nachricht, ne?
Annie hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 7:58:
Da kommt noch ein Musikwünschle: David Bowie - I'm Afraid Of Americans
Oder I Wanna Be Your Dog - The Stooges
Danke vielstens!
Doris Aerne hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 7:36:
Guten Morgen.Der Zoo öffnet wieder. Es werden vermutlich überwiegend die Elefanten sein, die die Besucher anstarren statt umgekehrt.
"Un éléphant me regarde" des französischen Beatniks Antoine.
Auch die Störche haben ein Hohelied verdient:
von LIQUID: "Storch wartet auf Bus."
Patrick hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 7:30:
Lieber Dubel Double, ich wünsche mir heute von
Serge Gainsbourg & Jean-Claude Vannier den Track "Colin Maillard". Ich hoffe dir gefällt das Schlagzeug und wünsche dir einen zauberhaften Tag.
Annie hat geschrieben am 26. Februar 2021 um 6:42:
Guten Morgo Herr Double Double
Freude herrscht. Ich lausche den harmonischen und rifflastigen Klängen. Schick! So macht das aufstehen Spass! 👍🙌😀
Grüsse Sie und alle Hörer/innen
Frau Marianna Tetteh-Quaye hat geschrieben am 25. Februar 2021 um 11:17:
Blue Sky von Sheila Tetteh-Quaye ist ganz toll, fresh...
Chäschpe hat geschrieben am 25. Februar 2021 um 8:38:
Guete Morge ihr zwei, kuuli Musig bis etz, mässi! Hit the road jack vom Ray Charles wär auna läss dezue...! Danke und en schöne
Double AA Quality hat geschrieben am 25. Februar 2021 um 8:14:
hermosa hüt isch folgendes i mim kalender gstande: "Wo Blumen blühen, lächelt die Welt." Ich wünsche mir Si, viaggiare vom Lucio Battisti. Mini Blueme ich wünsche dir en grossartige Tag!
Annie hat geschrieben am 25. Februar 2021 um 7:36:
Ooooh danke für dis Mitgfühl, liebi Aleja. Jetz, nachem zweite Kafi gahts mer scho chli besser. De erscht hani uf ex gno....haha....
Galt MacDermot - Coffe Cold wär min Musikwunsch wens dezwüsche passt. 🙂
Orla hat geschrieben am 25. Februar 2021 um 7:04:
Guten Morgen!
Ich finde die Frage 'Warum?' eigentlich meistens total überflüssig! Es ist unser sogenannter 'Affengeist', der stetig umherturnt und uns das Leben schwer macht. 'Im Bauch' existiert die Frage 'Warum?' nämlich nicht.
Jetzt ist meine Frage: "Warum muss ich wohl hier unbedingt meinen Senf auch noch dazugeben?" Antwort wie immer: "Es ist wie es ist!"
Liebe Grüsse und en schöne Tag!
Annie hat geschrieben am 25. Februar 2021 um 6:57:
Hoi Aleja ....immer en Garant für gueti Musik, wenn du Sendig machsch.
Mini Frag, wo ich hüt han : Warum bin ich "ersch" jetz verwached.???? (Ha nämli voll verpennt und uhmega mies gschlafe. Fühle mi als wär en Truck über mich gfahre) 😨
🤣🤣🤣
Naja....es isch ja dä ganzi Tag Ziit zum mich wider entfalte 😁
Liebs Grüessli
Elramun hat geschrieben am 24. Februar 2021 um 7:50:
Also schön fände ich natürlich David Bowie 'Lazarus'. Liebe Gruess Ramon
Pipa hat geschrieben am 24. Februar 2021 um 7:45:
Hey Sylvie
Danka fürs früah ufstoh 😉
Für kli en epischa Mittwuchmorga: "I wanna know you" fu Mischgewebe!
Liabi Grüass
Pipa
Chäschpe hat geschrieben am 24. Februar 2021 um 6:38:
Guete Morge Sylvi
Schöni Musig bis etzt, und etz auno Death Of A Cheerleader! Mässi beschtens, bi wunschlos glücklich...
Liebe Gruess Chäschpe
foToess hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 12:55:
Für noch etwas mehr Frauenpower wünsch ich das lied " ich bin der Stricherjunge" von Stereo Total
Chäschpe hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 12:26:
Hoi Andy, würklich geil de Siech! Passend dezue: „a.k.a I.D.I.O.T.“ vo „The Hives“... Mässi und en schöne Nami!
Gohugyourself hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 12:25:
Hallo Andy, cooler High-Noon danke!
Ist aber bisschen ein Männerkuchen bis jetzt. 😅
Darum wünsche ich mir mal „Eugh“ von Porridge Radio. Mässi und keep it up!
Annie hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 10:23:
@Ändu: gäll, findi au 😁
scara the bug hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 9:05:
jösses dä curdli !
Knut hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 8:50:
guets mörgeli 🙂
schön, homeoffice mit stadtfiltääär!
Wie weris mit emene winterliche usklang vo "in gin lane " mit "elke weint"? Schöns tägli eu
scara the bug hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 8:47:
guete morge herzallerliebschti julia
sagehaft, selbscht wännt du nüd so guet druff bisch isch dini sändig immer nu endgeil
heb der sorg
ms. fo Toess hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 8:20:
Hey Julia du schaffschäs....!!! möcht gärn mal wieder Bjoern Peng s'lied Zucker gehöre MfG is Studio und Aglo
Ändu hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 8:15:
Guete Morgääähn 😉 Yeah mega cool zum Ufstah so chillige Sound à la Queen zghöre. haha, "Morgomatiere", hammer Wort ^^

Ich het en Wunsch, perfekt zum zMörgele 😛
"tricot" mit "Butter"

Gruess und allne en schöne, sunnige Tag!
Annie hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 6:26:
Hahaaa....Tüschig glunge 😄
Annie hat geschrieben am 23. Februar 2021 um 6:06:
Juhuuuu Julia....ich finds cool dass du hüt morgomatiersch 👍 Bin gspannt uf dis Musikprogramm.
Nach es paar Kafi bisch sicher voll da 😁
Liebe Gruess und en schöne Morge
DON hat geschrieben am 22. Februar 2021 um 12:56:
Ho ho hoi - gern ma wieder RATM
Team Seabird hat geschrieben am 22. Februar 2021 um 8:32:
Hellou ihr zwei
Sind grad amene ghost-festival-plakat verbiigfahre und wüssed äntli, um wases gaht, danke! Wünsch mir dream on vo aerosmith. Gröschti party ever. Wältfriede
Rommel hat geschrieben am 22. Februar 2021 um 8:19:
Guete Morgä...
Piano Man - Billy Joel
Mit Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Dayana...
Danke
Doris Aerne hat geschrieben am 22. Februar 2021 um 7:18:
Blau ist eine schöne Farbe. Egal, ob azurblau oder eisblau. Donovan hat ein Lied zum Thema Farben.
Donovan: "Colours" (1966) würd ich mir jetzt wünschen. Allen einen schönen Vorfrühlingstag!

Doris
Sooma hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 21:40:
Sookee - ssri
GrandAlf hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 21:36:
Hey, hey ihr supi mensche 😀
Hett gärn öppis münchen konflickt
Libgrunz
Herr Büsi hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 21:35:
Bukahara - Eyes wide shut
Wundervolle Abig
Mubarak hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 21:31:
Das isch aber e eigenartigi version vo bubamara 😅
Black cat hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 21:19:
bubamara
Manu hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 21:01:
Hoi zäme 🙌🏼 Bummler uf Rüti vom Stahlberger wär cool..mmh..Fenchel

Cooli Sendig! Schöne Abig oi
Gabriel unter palmen hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 20:58:
Huhu!?
Wünschä vom engelbert "a man without love"
Gruzlis
Wit ewäg vode sune hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 20:47:
Liebi grüess und vill sune mitm lumberjack song
hinderem mond hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 20:41:
Ganz liäbi grüäss a eu und mini homies mit aber hier leben, nein danke
Adi hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 20:40:
Ich wünsch mir The Hare‘sLament von Ye Vagabonds. Ist sogar im Omniplayer 🙂
Liebe Grüsse ins Studio
Saveri hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 14:08:
Überraschend, wie viele Lieblingsgegestände und herzliche Geschichten da wieder zusammenkamen. Danke verena und alle, schöne Sunntig
Antoinette Pfister hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 13:56:
Verena, herzliche Gratulation, so gut, so lustig, interessant deine heutige Sendung und natürlich mit der stets passenden Musik von Franz.
Franz hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 13:45:
Aufgestellt, sympathisch, interessant...und professionell, das ist die heutige Senioramasendung, Danke Euch allen für Eure lustigen Geschichten!
Charlotte hat geschrieben am 21. Februar 2021 um 13:40:
Wunderbare, abwechslungsreiche Sendung mit all den spannenden und auch herzerwärmenden Geschichten, vielen Dank und noch schönen Sonntag!
dot hat geschrieben am 20. Februar 2021 um 10:57:
❤❤❤❤🌈🌈🌈🌈
dot hat geschrieben am 20. Februar 2021 um 10:50:
hoi annie! hätte In Ruins von Fol Chen noch ein plätzchen bei dir heute?
wäre hammer, bringt mich immer zum tanzen!
dot.
Basil Das Brot hat geschrieben am 20. Februar 2021 um 10:47:
Viel besser ❤
Basil Das Brot hat geschrieben am 20. Februar 2021 um 10:45:
Grauenhaft...
Steven hat geschrieben am 20. Februar 2021 um 10:25:
Falls wir noch einen wunsch frei haben: jonny hill - ruf teddybär 1-4

Eine schöne Kindheitserinnerung und schon lange nicht mehr im radio gehört;-) schöns weekend
scara the bug hat geschrieben am 20. Februar 2021 um 10:04:
guten morgen annie
ich wünsche mir von the comet is coming "summon the fire"
es wird gehört 😉
Chäschpe hat geschrieben am 20. Februar 2021 um 10:04:
Guten Morgen Anni
Gerade eben erst aufgestanden und dich hören sagen, dass noch niemannd geschrieben hätte... das lässz sich aber änder, dachte ich...:-) Wie wärs mit "Somebody's Dancing On My Grave" von "The Loops"? Danke und einen schönen Tag Dir!
Dani hat geschrieben am 20. Februar 2021 um 10:03:
Hi annie, wie wärs mit, keine sterne in athen,...
Lg dani
de Fabi hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 16:59:
Judihi soo luschtige Song wieter so Merci evt no eh
de Fabi hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 16:39:
Hoi zäöme mer loset eui colli Sendig bitte wenoot öpis vo Splifff Merci grüss us e3m Ra SA Land
Kairon; IRSE!-Franz hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 15:19:
Hallo zämä. Hoffentlich gibt's keine Vorgaben betreffs Musikwunsch. Ich würde euch sehr gerne eine Gruppe näherbringen, die einfach nur megageil ist: Kairon; IRSE! Von denen gerne das Stück "Tzar Morei". Dankä villmal und macheds guet 🙂 Btw...klasse Sendung die ihr da macht.
Neustiramun hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 15:03:
Hey ihr lieben. Ich liebe eure Sendung!
Hier mein Wunsch:
Cable Ties: Tell them where to go
Grussi
Ramon
Töss hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 14:46:
schön euch zuzuhören... immer wieder tolllllll
Manuel Saltalamacchia hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 12:55:
Gratuliere Laura und danke fürs laufe la 🙂🙏🏽
gohugyourself hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 12:46:
Läck Bobby! Alles gueti zum Geburtstag Laura!
Ich gratulier der ganz herzlich. Und da en Musigwunsch zu dim Geburtstag. „Borrowed Times“ vo de Parquet Courts. Kein inhaltliche zämehang, eifach en fetzige Song! Uf wildi Ziite! Bisch umarmt und e schöns Tägli no
Manuel Saltalamacchia hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 12:45:
Neil Young - You and me ❤️

Hoi Julia da dä Manu Saltalamacchia. Ha di gern un la mer lüte. Ha dini Nr nüm. 0798005204
Paralleluniverse hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 12:24:
Moinsen du gute 😀
Wünsche öppis von stereo total zu ehren der kürzlich verstorbenen, wunderbaren Françoise Cactus.
P.s. das heutige paralleluniversum wird dem ein gutes stück huldigen 😉
Flamingo hat geschrieben am 19. Februar 2021 um 12:15:
Meine Liebste
Ich wünsche mir Heroes vom David Bowie, weil du e Heldin bisch - dänk! So schön gitz dich und ich freu mich uf ganz viel schöni Moment!

<3
Bis grad!
Chäschpe hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 12:39:
Hallo Ale, ich wünsch mir mal wieder was von „Favez“! „Primitive Nation Of One“ wär geil...! Aber eigentlich ist dieses Album (Old And Strong In Modern Times) so der absolute Hammer, dass man getrost auch das ganze Album am Stück spielen könnte...😁🤟
Lieber Gruss Chäschpe
Rommel hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 8:07:
Eine wundervollen guten Morgen ins STUBIO...
Ich hab keine Wünsche, die Musik ist wie immer hervorragend!
Allerdings müssten noch liebe Grüsse an den Mannenchor Schmerikon über den Äther! Alles Gute.
Gertrud hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 4:04:
ich freu mich auf den morgenautomat. am liebsten mit aleja...
Gertrud hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 2:01:
Gertrud schreibt: Wauw t speziell..
jessica hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 1:58:
Balz 🙂
superzero hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 1:44:
ich bin entzückt ab der feinen Musik die ihr in meine Gehörgänge zaubert ein warer Festschmaus für Ohr und Bein oder so...! Der Flug darf weitergehn!
Flugmodus hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 1:34:
gut, machd nix. danke dir. wir sind noch was da...
sanctus hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 0:53:
Höre ich normalerweise nicht so einen Sound, aber es tut gut in meiner schlaflosen Nacht, danke euch, Männers oder Frauen.
Flugmodus hat geschrieben am 18. Februar 2021 um 0:21:
Rest In Erwin
Mürners Universum hat geschrieben am 17. Februar 2021 um 23:47:
Erwin Forever!
Flugmodus hat geschrieben am 17. Februar 2021 um 23:14:
Am/Pm Kham, klain wenig gegenwind. schön bist du an bord. anschnallen und maske bereithalten.
AM Kham, hörte zu und kommentierte hat geschrieben am 17. Februar 2021 um 23:03:
Stabile Flugsituation hier!
Klara hat geschrieben am 17. Februar 2021 um 22:05:
Hallo Flugmodus, es geht ja schon wieder wunderbar los, ich freue mich auf die Sendung.
Technische Leitung hat geschrieben am 17. Februar 2021 um 18:35:
Wer den Kommentar von SF mit SRF info synchronisieren will, die schnelle Variante
Bild von init7 tv srf info
Ton via Laptop stream von stadtfilter im VLC abspielen
Pause drücken nach 2-3 Sekunden Play dann passt es ungefähr...
Sonst reload und neu probieren...
Viel Spass Technische Leitung
gohugyourself hat geschrieben am 17. Februar 2021 um 12:46:
Hey coole High-Noon Adi, merci!
Da no en Wunsch vo mir, Alvvays „Archie, Marry Me“, immer frisch.
Bis glii mal wieder ufes Bier zwei.
Gruess
Im Keller hat geschrieben am 17. Februar 2021 um 8:37:
Hey little Stan, hier noch eine weitere Person mit dem little drin als mukewunsch: Boss von little simz
MfG
Hans Glück hat geschrieben am 17. Februar 2021 um 8:25:
Einfach super! Möchte gern Glitzer von Sukini & Saskia Lavaux hören. Häbe ä schönä Tag
Hans Schön hat geschrieben am 16. Februar 2021 um 13:13:
Schöner Beitrag über die Vögel. Die fanden in den letzten Tagen nicht gerade viel zu fressen vor.
Würd mich über das Lied "alle Vögel sind schon da " von Stereo Total freuen
Wonky hat geschrieben am 16. Februar 2021 um 12:54:
grandios, vielen dank! das sieht sehr spannend aus! ich gucks/hörs mir später noch genauer an, bleibe jetzt aber noch etwas bei euch... thx
Wonky hat geschrieben am 16. Februar 2021 um 12:44:
wie heisst diese radio übersichtsseite nochmals?
elianä und bananä hat geschrieben am 16. Februar 2021 um 12:20:
we ❤❤❤ wortabschneider und kitschverurteiler und induschiiibisler!!!!

ich loooos no....
scara the bug hat geschrieben am 16. Februar 2021 um 8:43:
das war gottseidank und definitiv nicht howard carpendale mit „deine spuren im sand“ wie angezeigt, sondern otitis „mourn“
Elramun hat geschrieben am 16. Februar 2021 um 7:53:
Moin Moin, jetzt läuft aber die selbe Playlist, wie schon vor 1 Stunde. Die könnte man sicher noch ein wenig ausbauen, oder nicht? Gruess Ramon
Chrigi hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 21:07:
Ich wünsch mir zum Geburtstag "Dreadfull Thunder" von den Hellroom Projectors 🙂
Chaeschpe hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 12:58:
Hallo Marius
„Colored Machines“ vo „Favez“ wär sehr geil a dem schiis-Mäntig! Danke und Gruess
manu hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 12:56:
refused...nice one🤘️
M hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 12:50:
Danke dier! Ja du häsch recht de Song wär echt lang gsi 😉 wie wärs denn mit "Good Morning"? Das isch de chürzisti Song vo Bonosera..hani grad nahgluegt 😉
A.F hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 12:41:
Ich wünsche mir vom Stevie Wonder Happy Birthday
Mitme Gruessli an J
Schimmmmmmmmel 🙁 hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 12:40:
Liebe Marius

Mir sind zutüfscht enttüscht. Mir hoffed du weisch, das dini handlige konsequenze hend. vo nüt chünnt nüt. überlegder das gnau wennd eus s nechstmal wetsch hinderga.

Mir sind alles anderi als wunschlos glücklich und drum: Thorsten vo Blond
M hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 12:31:
Hallo Marius

Wär schön, wenn du öppis vo Bonosera spiele chönntsch. E WintiBänd wo leider gar nid so bekannt isch. Wie wärs mit "Ain't gonna change". Wenn dir das denn gfalle het, denn chönntsch au no öppis vom Aaron Wegmann laufe lah, sSoloprojekt vom Sänger/Gitar. vo Bonosera. Zum Biespiel "Son of a gun"

Schöns tägli M
Schimmel hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 12:24:
Dean Dirg - $ 8.95
Blümchen - Herz an Herz
Schimmel hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 12:20:
Hallooo. Marissa - Running For The Gates

Lg
De Fabi hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 8:21:
Hoi bitte Eh Song vo Talk Talk mit Sutsch eh Schaem.. Danke
mo hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 7:50:
Würde gerne Fleetwood Mac/ Dreams hören. Schönen Montag allen. Und nochmals danke für die Rosenkarte.😉
Doris Aerne hat geschrieben am 15. Februar 2021 um 7:38:
Schöner Beitrag über die Vögel. Die fanden in den letzten Tagen nicht gerade viel zu fressen vor. Aber auch ihnen ist das Lied von Frank Zappa gewidmet mit dem mahnenden Hinweis:
Don't eat the yellow Snow

Lieber Gruss Doris
eisenringkunz@sunrise..ch hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:49:
Grosses Kompliment Franz! Was für eine herrliche Musikauswahl mit hörenswerter, gelungener Moderation! Ein Genuss! Machst du mir eine CD daraus?
Franz hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:45:
Weil nicht im Studio, halt auf diesem Weg: Herzlichen Dank für Eure netten und lustigen und sonnenverzichtenden Einträge! Geniesst noch den schönen Sonntag...und ja, vor allem 'Euren' VALENTIN...
verena husi-mattes Lieber Franz,Deine Blumen sind angekommen. , Danke für deine süsse Sendung. und auch für deine sonstige, musikalische Unterstützung. herzlich Grüsst das Reibeisen(heute freundlich gestimmt) hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:45:
Lieber Franz, danke für deine musikalischen Blumen und auch für deine sonstige, musikalische Unterstützung. Herzlich dein Reibesen(heute friedlich gestimmt.)
ch.waespi@gmx.ch hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:25:
My little Valentine von Frank Sinatra, da hab ich an meinen kleinen Enkel Valentin in Kolumbien gedacht..ein wunderbares Lied, und so passend! Herzlichen Dank, lieber Franz, für den bunten Valentinstag-strauss, wenigstens einen Verehrer "on air"habe ich noch....
H.P. hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:23:
Grace Jones - Herrrgott, das waren noch Zeiten, damals in Mykonos - Remember!!!! Thanks Franc
Antoinette hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:20:
Franz, wenn du weiterhin so wunderbare Lollipops zusammenstellst, garantiere ich dir, dass es bald auch einen Franz Xaver-Tag geben wird. Und wenn auch nur im Radio Stadtfilter. Liebe Grüsse
Markus hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:19:
Lieber Franz
Besten Dank, dass du auch meinen Namen
erwähnt hast. Lässige Musik und Präsentation !
Mit herzlichen Grüssen
"Evangelist" Markus
Klaus hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:18:
Wow, Franz. Voll in die Gefühlskiste. Toll.
Regina hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:17:
Hallo Franz, deine Sendung zum Tag der Freundschaft bleibt haften. Rosengruss.
Christine hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:15:
Happy Valentine lieber Franz. Du hast natürlich auch Blümchen verdient! Vielleicht ein paar Vergissmeinnicht? Liebe Grüsse
Katharina hat geschrieben am 14. Februar 2021 um 13:14:
Das Nettsein sollte sich ja nicht nur auf einen bestimmten Tag des Jahres beschränken... Auf jeden Fall macht Deine Musik mehr Freude als ein Rosenstrauss. Und auch der Gang an die Sonne nach Deiner Sendung
dani hat geschrieben am 13. Februar 2021 um 9:52:
hi patricia
melde mich, immer wieder zuhoeren am samstag morgen, irgendwann wenn corona wieder ein bisschen weiter weg ist...
patricia hat geschrieben am 13. Februar 2021 um 9:44:
freue mich über den preis und den ersten platz!
wann kann ich meinen löffel in die lauchsuppe tauchen?
Annie hat geschrieben am 13. Februar 2021 um 9:41:
Ach ja....und Luca, du machsch das super!!!
Annie hat geschrieben am 13. Februar 2021 um 9:40:
Jetz hätt ich glich na en Wunsch
Mothers Finest - Baby Love
Wär nice, wenn ihrs laufe lönd. Merciiiiii
dani hat geschrieben am 13. Februar 2021 um 9:35:
das erste mal war der song rodrigo La mano de dios...
patricia hat geschrieben am 13. Februar 2021 um 9:31:
hallo, ich bin ziemlich sicher, dass letztes mal du genau auch mit diesem song aufgewartet hast. damals gab es keine lauchsuppe, was weiss ich grad nicht mehr, aber dein bruder hat den preis abgezügelt.
salüds
patricia hat geschrieben am 13. Februar 2021 um 9:28:
maradona
Annie hat geschrieben am 13. Februar 2021 um 8:29:
Hoi Daniel hou Luca
Cooli Musik. Genau nach mim Gusto.
Händ noch vill Spass.
Liebe Gruess
Slomo Kirian hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 19:54:
Black puma colors?
Der Mikrofonprofessor hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 18:07:
Hallo Zusammen
2020 und auch des Anfang von 2021 war ziemlich schwierig. Doch jetzt haben wir endlich Ferien😎. Ich habe eine grossen Teil meine Zeit in Virtual Reality verbracht. Zum Thema VR und zum Film "Ready Player One" wünsche ich mir den gleichnamigen Song von NerdOut!. Ausserdem habe ich meine Zeit in Star Wars Squadrons verbracht, und dazu wünsche ich mir den wiederrum gleichnamigen Song von dem altbekannten Dan Bull.😍
nen schönen Abend
der Mi-Mi-Mi-Mikrofonprofessor🎤🎙
Tjöri hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 13:10:
Guguusli liviiaa, passt ächt noch du bist gut zu vögeln von stereo total ins programm?
Suppenlöffelboykott hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 12:04:
Es ist auch wirklich kalt, das Wetter. Und vielleicht auch etwas verwirrt, das Wetter.
Also:
Kachelofen an,
nachts frieren, nirgends bin ich
lieber als bei dir.

Und 42. Immer … 42. Nicht zu verwechseln mit 24 oder 2 + 4.
Annie hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 8:59:
😀. Schön ischs gsi
Ändu hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 8:51:
Danke Annie 😄
patricia hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 8:47:
guten morgen
sag mal, werden metallica bei euch boykottiert?
frau/mann können ja von der band halten was sie wollen, aber st. anger ist geradeheraus und ein netter schlag in die fresse.
und wenns denn genehm ist, bitte dirty window.
hab dank,
patricia
Annie hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 8:45:
Supi. Merci. Dir auchvein schönes Weekend Ändu!
Annie hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 8:18:
Hallo und guten Morgen Herr Domino Day
Wärs ok wenn ich mir was technoides wünsche?
Dann gerne von Rex The Dog - Wasp Factory. Dauert etwas mehr als fünf Minuten.....
Danke viel und sehr.
Gruss
Ändu hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 8:11:
Guten Morgen Herr dd! Warum ändern Sie eigentlich immer ihren Namen? In Wahrheit sind Sie doch ein Computer-Programm, nämlich das "dd"-Programm von Unix: "dd - Copy a file, converting and formatting according to the operands." 😉

Ich wünsche mir von "Suicidal Tendencies" das Lied "You Can't Bring Me Down", und Ihnen und allen anderen ein wunderschönes Wochenende!
andre hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 8:05:
Nextcloud talk. Die opensource software
FräFeliggs hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 7:14:
Guten Morgen Herr Dusek, also bei der Aids sera musste man schon eine Maske tragen einfach nicht im Gesicht...
Doris Aerne hat geschrieben am 12. Februar 2021 um 6:45:
Klaus Nomi hatte sehr schwarzes Haar und seine Schuhe waren auch stets spitz zulaufend und immer schwarz wie seine Haare.
Würde mich aus meiner warmen Stube heraus freuen über seinen Song: "The cold Song."
Danke , lieber Gruss, Doris
Milo hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 12:56:
Milo wünscht für sis Mami Slow Thai mit Doorman. ❤️
PerdüBoy hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 12:42:
wäre wieder mal zeit für Pilfingerdansen von Sigur Barrett !
positive röschti hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 12:38:
hmmmm, schwierig, eigentlich auch einfach, röschti wird viel zu wenig gewürdigt, deshalb sollte es viel mehr in einem positiven Kontext erwähnt werden!
positive röschti hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 12:24:
ich hätte auch noch einen Wunsch: Haru Nemuri mit 愛よりたしかなものなんてない / Trust Nothing but Love 😊
Ginger-Beer-Boy hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 12:23:
Danke für Punk, wünsche mir "Todeskommando Atomsturm - Früher war da doch mal Hass" mit solidarischen Grüssen an alle von Repression betroffenen, insbesondere von Basel Nazifrei, spendet Geld an 500k.ch! <3
Chäschpe hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 12:08:
Hoi Jennifer, „Tüüfumusig“ vom „Urban Junior“ wär läss... Danke und en Gruess
Halb Drache Halb Nilpferd hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 12:04:
The kidz want the good old Punk from back in the days... Und was ist passiert mit der Fermentation-Rubrik?
Rommel hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 8:29:
Hallo oder Ha II O oder H2O...
Ich hett en Wunsch vom Rino Gaetano.
Mio Frattello E' Figlio Unico.
Mit schönen Grüssen an den Mannenchor Schmerikon.
Und besonders den Fabrizio...
Aber de lost eh kei Radio... egal
Danke
Annie hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 7:52:
Grüüüzi Herr Sauerland
Möcht schomal en Musikwunsch platziere....und zwar Marlieze vo Fisher Z. Das wär läss vo dir. Danke und Grüesslis
Doris Aerne hat geschrieben am 11. Februar 2021 um 7:32:
Wünsche mir von
Letzte Instanz den Song: Weiss wie der Schnee
danke villmoll
Gruss Doris
marionnä hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:51:
ich ghei is loch das lied hani scho lang wider vergesse, so lang her.. so guet🥰
DEIF hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:42:
Thank you spotify 😜
Fan Hannes hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:42:
Was mir besonders gefällt, ist eure so wilde Musik 😈😈 😈
DEIF hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:38:
👍👍👍
Samschtigjass hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:37:
Wie het das nach der Funky Cold Vagina gheissä.
big leo hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:32:
Svenja du funky cool vagina❤ du weisch am Schluss Mönd alli gwagglä
anus hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:21:
än exkurs über klabusterbeeri het vilicht stimmig Chili ufglockeret bim dinner mit dä patti😜
Fan Hannes hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:14:
Hoi Juia, ich bin ganz stolz auf dich 😊. Wie du so lebendig und selbstbewusst sprichst. Ich liebe es, dir und Svenja zuzuhören. Eure Erlebnisse und eure Musik finde ich sooo spannend, schön und vielseitig 🌈. Eure persönlichen Erlebnisse mit dazugehörender Musik rufen in mir Erinnerungen ans seelige Nils Holgerson-Märchen-Zuhören als kleiner Bub wach. Und ich lerne neue Seiten von dir kennen. Ich freue mich auf die weiteren Caravan-Fahrten. Dad Hannes ❤.
Dr. Spock hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 21:08:
Ja, sOriginal, dönk!
Dr. Spock hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 20:58:
Matthias Reim guät und rächt, aber doch nöd diä Ballermannversion...💔
Samschtigjass hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 20:54:
Life's a bitch and then you marry one.
Dunnerkeil hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 20:37:
The Streets uf Schwiitzertütsch. Isch glaab isch wädd nimmi! 😁
Gonzo der Grosse hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 20:35:
Da isch kän Wunsch xi!
toby hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 20:29:
die musiguuswahl überzügtmi nidso - ich drum ha en seriöse musigwunsch: la caravane passe zb t'as la touche manouche merci:-)
Gonzo der Grosse hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 20:24:
Und als Nöhgschts Tom Waits. 😉
Tütü Rabenschworz hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 20:03:
Aso, wänn das eso wiiter gaht, losi Zürisee!!!
Tütü Rabenschworz hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 20:01:
Are yo räääde?😂
Tütü Rabenschworz hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 19:56:
🍺
Tütü Rabenschworz hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 19:55:
🎵
Chäschpe hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 13:28:
Hallo Little Stan, danke für deinen schönen High Noon! Wie wärs mit Tüüfumusig“ von Urban Junior“ zum Schluss?
Annie hat geschrieben am 10. Februar 2021 um 6:41:
So schön....ufstah mitem Marek Hemmann ❤
Paralleluniverse hat geschrieben am 9. Februar 2021 um 13:00:
Moinsen!
Gern vo "Rausch" arbeitszeit. Findsch ufm bandcamp.
Sehr schönes täggli noch...
manu hat geschrieben am 9. Februar 2021 um 12:12:
gern worms von viagra boys 🙂
scara the bug hat geschrieben am 9. Februar 2021 um 8:27:
nei, das isch di französisch version die häni nu nie ghärt und die isch soo schön !!!
Rommel hat geschrieben am 9. Februar 2021 um 8:25:
Na Locke...
Würdest du mir den Lee Fields mit faithful man spielen?! Am liebsten diese Version https://youtu.be/fNSjGC-T80s
aber wenn die zu lang ist dann einfach vom Album... Dankedankedanke
Damit grüss ich ganz herzlich den Mannenchor Schmerikon!
Pingu hat geschrieben am 9. Februar 2021 um 8:22:
NOOT NOOT

De Pingu wünscht sich Fast Car vo de Tracy Chapman... NOOT NOOT und es schöns tägli
Pingu
Melchior hat geschrieben am 9. Februar 2021 um 8:21:
Hallo Frau Locke
Zum Aufstehen gerne Carole King mit I Feel the Earth Move. Dankeschön!
scara the bug hat geschrieben am 9. Februar 2021 um 8:18:
hoi locke
ja, bi mir, wiit usserhalb vo winti ufem land, häts au schnee gäh, glaub sogar ächli meh als bi dir, isch also kei induschtrieschnee.
dini musig isch au g'lunge und ich glaub' d'titelmusig vo raumpatroille orion wär widermol fällig und passend =)
Annie hat geschrieben am 9. Februar 2021 um 7:55:
Hoi Laura
Schöns ufstah gsi mit dinere Musik.
Jetz parat für dä Tag. Wen Platz isch füren Winsch, dann wärs vo Led Zeppelin- What is and what should never be. Danke dir und Gruss 🙂
Hi , sind dabei. Die Reichensächser hat geschrieben am 8. Februar 2021 um 20:39:
😎
scara the bug hat geschrieben am 8. Februar 2021 um 12:59:
hallo herr dokter
ich wünsche mir en 50 jöhrige song:
"war" vom edwin starr
dankä merci bitte
gueTZlignom hat geschrieben am 8. Februar 2021 um 12:49:
Hello zum zweite

Best Boy vo de JJ Wilde...
MÄSSI

gueTZlignom
scara the bug hat geschrieben am 8. Februar 2021 um 8:51:
hoi
"fuck you" vo archive
Ändu hat geschrieben am 8. Februar 2021 um 8:29:
Sali Ursina 🙂 Sehr coole Sound! Wünschti mir "​pulling the pin" vo "Run the Jewels" - Und wünsche dir und allne en schöne Mändi! Gruess
Katharina Willi hat geschrieben am 7. Februar 2021 um 17:03:
Än riesige Applaus a eu drü taffe Mädels wieter so

Liäbe Gruäss Katharina
Miss Maybe hat geschrieben am 7. Februar 2021 um 16:05:
Grossartige Beiträge und ein super "happy birthday" Text....applaus applaus applaus...übrigens bin ich seit 21 Jahren in der Schweiz und habe keine Stimme , ich darf nur meine Steuer pünktlich abschicken. 😉😉😉😉wie wärs jetut mit Grossstadtgeflüster" ich muss gar nix"
Miss Maybe hat geschrieben am 7. Februar 2021 um 15:17:
Es ist ja super das wir es haben. Aber ich hab das Gefühl danke sagen zu müssen. NEIN MUSS ICH NICHT!!!!! Und wir sind noch lang nicht da wo wir hin müssen. Das macht mich wütend und darum wünsche ich mir einen wütenden Song " Touch me again" von Petrol Girls... danke schön...
Katharina Willi hat geschrieben am 7. Februar 2021 um 15:02:
Freu mich uf dä hüttig Biitrag über 50 Jahr Fraue- und Wahlstimmrecht. Vor 50 Jahr bin ich grad mal 5 gsi und vo därä Wichtigkeit für eus Fraue nonig viel mit über cho.
Zu däm Jubiläum würd ich mich über dä Song vo dä Alicia Keys ' Superwoman' freue.
Dankä vielmal
Katharina
Rosa Luxemburg hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 17:05:
Toller Beitrag zu Gramsci. Für eine proletarische Fussballkultur. Es lebe Socrates!
dE fABI hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 10:48:
Jo jg hs ghört uh bin eh btzli verzaberet du Schamörin hi hi hi Bi in Neuhuse aRhf Dehei eecht schwär Dier es Gipfeli bring heyWemmer no eh Song zämelose mi Idee isch Beatels mit Miswvhel ma Bell bis denn blib schpannend See You
Anita hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 10:27:
Yes it’s better now!
dE fABI hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 10:25:
Hoi liebe Schatz ! Judihui Danke bin voll entzückt
en volltreffer
dE fABI hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 10:15:
hOI NOMOL DÖRI BITTE EHsONG VOM jONY cACH oDER DE Yong GOODS WÄR COOL GRÜESS US EM rAsa lAND
Anita hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 10:10:
Es chroset echli. Isch das mini verbindig oder isch das bi eu i de schwiiz?
dE fABI hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 9:56:
lUSCHTIGE Dialekt UU tOLLI mUSIG SUPPER WA WILL MEH <MEH AH SOMENE SCÖNE sAMSCHTIG mERCI
Anita hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 9:55:
Liebes Annielein bini zspaht zum no es lied zwünsche? Würd gern vo Minere Fründin Lea es Lied ghöre. Ihri Bänd heisst Honolulu sie lebt in Barcelona und slied heisst boys in the park
Elramun hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 9:31:
Moin Annie. Ich rate mal: Fleetwood Mac?
Orla hat geschrieben am 6. Februar 2021 um 8:48:
Liebe Annie...
Tanzen! Zuhause geht das auch.
Immer zu Fuss gehen...im etwas rassigeren Tempo als sonst.
Den ganzen Tag über immer wieder mal nachspüren wie sich der Körper gerne bewegen möchte... Dehnen... Kniebeugen... stehend die Hände auf den Boden legen..usw. Ich mache das zum Beispiel gerne in der Küche wenn ich warten muss bis das Wasser strudelt...oder so. Beim Treppensteigen immer 2 Tritte aufs mal nehmen. Die Bewegung einfach in den Alltag einflechten.
Liebe Grüsse!
dominik hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 20:57:
Hey danke für die persönliche Betreuung mit Hinweisen... tiptoppe Sache 😃
Technische Leitung hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 20:41:
@Dominik
Bild ab Laptop vom BCL Stream
Im VLC Stadtfilter Stream abhören und über Einstellungen->Audio-> alle Einblenden -> Audio -Desynchronisationsausgleich
kannst du dein Delay in ms (bei mir 29000 ms)
eintragen -> Stream neu Starten
dominik hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 20:32:
Super Kommentar vom FCW-Spiel gegen LausanneOuchy. Aber sehr schade, ist der Radiokommentar ca. 40 sekunden vor der Live-übertragung im Stream, wäre sonst ideale Kombi....
Thierry hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 13:26:
Danke vielmal laura! Han zwar dlivia erwartet aber das isch jetzt au ganz ganz schön gsi 🙂
Annie hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 12:09:
Danke nid Danne ^^
Annie hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 12:08:
Hi Laura
Vo Kruder und Dorfmeister gits en Track, der heisst High Noon - wie passend - und der wär min Musikwunsch. Danne villmal und wiiterhin e lüpfigi Sendig. Gruuuuss
Fabian hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 9:01:
Du bisch super genau da lied Hani au dänkt wünsch Dir eh wunderschöne Tag EU all e tschüss
Fabian hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 8:44:
Hey scho wieder Ihg Han no en Idee L7 eh super Frouue Punk Mega mätschig Di song fü Mi kenni schööh Liebi grüss ah Di Di Kompliment het mi verzaubert hüt ischch en gouete Tag judihui
Ändu hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 8:40:
Hi Andy, da isch au de Andry aber mit anderer Variation vom Spitzname 😛 Ich wünschti mir "Fell in Love with a Girl" vo "The White Stripes". Wünsche dir und allne andere na es schöns Weekend! 🙂
nasehoch hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 8:34:
civilian vo wye oak gerne
Fabian hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 8:15:
Soo schöns Lied kensch And all bkost the Lydy Lovs us New Castel Tip eh eh lied vom erschte Album hesch eh Guete Musig gschmak weiter so Grüess us EM RaSA Land
Rommel hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 8:10:
Salü..
Big thief - Capacity
Mit schönen Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Maria
The vom Freiamt hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 8:03:
Guete Morge Andy

I wünsche mir Ummon vo Slift
Rock that shit🤘️
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 8:01:
Grüezi grüezi

Ich wünsch mir gärn mal vo Wolf Alice dä song Giant Peach ^^
Fabian hat geschrieben am 5. Februar 2021 um 7:13:
Morgegrüess bitte eh Song vo Björk mit Venus is eh Boy merci
Markus hat geschrieben am 4. Februar 2021 um 21:59:
Geiles und spezielles Set, gefällt mir sehr!!! 😊
Jürg hat geschrieben am 4. Februar 2021 um 8:36:
Oh, dieses Lied hab ich jetzt schon länger nicht mehr gehört...
Danke & Grüsse!
Rommel hat geschrieben am 4. Februar 2021 um 8:34:
Guten Morgen Herr Sauerland, schön Sie zu hören!
John Frusciante - second walk
für den Mannenchor Schmerikon und
Yvonne
sanctum praeputium hat geschrieben am 3. Februar 2021 um 21:50:
Bedenket
ohne Beschneidung könnten die Katholen nicht mehr die heilige Vorhaut anbeten...
Katharina hat geschrieben am 3. Februar 2021 um 14:59:
Es war wieder die reine Freude! 👍👍👍
Lollipop hat geschrieben am 3. Februar 2021 um 14:19:
Liebe Katharina - vielen Dank für Deine Treue!
Dein Dir treuer Lollipopper
Katharina hat geschrieben am 3. Februar 2021 um 14:08:
Egal, wie alt die Sendung ist, Hauptsache Lollipop! Am liebsten wöchentlich!!
scara the bug hat geschrieben am 3. Februar 2021 um 13:29:
halleluja (kurzform von hallo julia)
schön ischs gsi, danke.
mo hat geschrieben am 3. Februar 2021 um 8:38:
wünsche mir bitte queens of the stone age/make it wit chu. wenns no langet. 😊
Cyrill hat geschrieben am 3. Februar 2021 um 7:57:
Und hüt wie versproche de Musigwunsch Friday Fahrenheit 😉
gohugyourself hat geschrieben am 2. Februar 2021 um 12:49:
Hey Boys! Grüess a eu is Studio. Nice Sound Sam! Da au süscht au no eas ganz neus: Eugene vo de Arlo Parks. Jep das isch en Musigwunsch.
Hebeds guet!
Schnipoletti hat geschrieben am 2. Februar 2021 um 8:09:
Hoi Anna

Ich han gester en mega herte Tag gha und wünsche mir dementsprechend vo Swain "Kiss Me Hard". Uf das, dass de hütig tag chli besser wird.
En liebe Gruess und en schöne Tag wünsch ich dir

Schnipoletti
Annie hat geschrieben am 2. Februar 2021 um 6:51:
Hoi Anna
Scho lang kei ZistigsMorgomat meh chöne losse....
Mega schöni Musik zum ufstah. Voll min Gschmack.
Für nach dä 8te hett ich scho en Wunsch parat:
Gern vo David Bowie : The Supermen
Fänds sehr nice wen dus den spillsch
Dsnke dir und liebi Grüess
mexeloff hat geschrieben am 1. Februar 2021 um 13:07:
Ich wünsch mir blue lights vu de jorja smith 😍 danke 😚
Chāschpe hat geschrieben am 1. Februar 2021 um 8:45:
Guete morge, 'x-ray visions' vo 'clutch' wār ez genau richtig! Danke und gruess
Hannes hat geschrieben am 1. Februar 2021 um 7:59:
Yeeah, 1612.
Dankeschöön und liebi grüess us de berge
Doris Aerne hat geschrieben am 1. Februar 2021 um 7:12:
Freu mich über eure Musikauswahl und wünsche
mir von den Fine Young Cannibals: "I'm not the man I used to be"
Ursula Schwickert hat geschrieben am 31. Januar 2021 um 13:58:
Ha! Gilbert Bécaud macht den trüben Nachmitag gleich strahlender! Merci beaucoup. Ursula
Charlotte hat geschrieben am 31. Januar 2021 um 13:14:
et Madame Charlotte de Rickenfleuve aussi, merveilleux ce chanson de Aznavour....merci beaucoup pour la musique francaise
Franz hat geschrieben am 31. Januar 2021 um 13:13:
Billy Joel immer wieder SUPER! Danke Markus und schönen Sonntag!
F.X. & R. hat geschrieben am 31. Januar 2021 um 13:05:
Friends of Hallwylstreet are listening!
Alexander Pfaff hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:55:
Dance Hall Crashers....Enough
schimmelhuuus hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:54:
S'schimmelhuus wūnscht sick keine gnade fo isolierband
Fabian hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:53:
ysaESSS MÄN
Fabian hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:49:
wAS FÜ EH kAK sONG
Fabian hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:45:
Hay cooli Giele bitte Motorhaed Aece Of Spaece od Blut und Eisen Transformer der UNIFORMEN dANKE
Alexander Pfaff hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:40:
Kleiner Wunsch... entweder Hot Walter Music/ Trusty Chords....oder die Kassierer/ Das schlimmste ist wenn das Bier....
Lolo hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:32:
Hoi, wär voll nice wenn
We butter the bread with butter - superföhn
chöntsch laufe la.
Danke viel mal!
Peace
Fabi hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:21:
Morgegrüess tolle Punk Muke wie wärs mit emene Song vo D. A. O uh Jello Biafra meci Grüess uus EM RaSA Land
Dani hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 10:06:
Gratuliere Alexander. Du bist dabei!
Alexander Pfaff hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 9:56:
Der Fussballer ist Roque Luis Santa Cruz Cantero
Ungarische Lauchsuppe ist super!-)
Luca hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 9:48:
Neuer Manuel
Annie hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 8:27:
Ich hätt noch en Musikwunsch für spöter irgendwen...
Coconut - Harry Nilson. ......obwohl mir dini Musikuswahl mega gfallt! Supisupi!
Annie hat geschrieben am 30. Januar 2021 um 8:22:
Hoi Daniel
Schöni Sendig wo da machsch....wiiter so.
Liebi Grüess is Studio 1
Bergblumen WG hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 19:44:
Hoi zämä

Wemär uf dä live stream druckt mit em firefox chunt immer ä security risk ahead meldig. chönd er mol luegä was do loos isch
biralu hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 19:40:
yo boyz
echt eine wahnsinns gute radiostimme.
mein musikwunsch beat it von michael jackson.
liebe grüsse aus wien
Der Mikrofonprofessor hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 17:25:
n'Abend Tinnitus
es folgt endlich wieder ein Musikwunsch vom mikrofonprofessor🎤🎙.
Da ich letzte Zeit sehr viel auf Disneyplus war, musste ich natürlich die Serie Mandalorian schauen. Darum wünsche ich mir heute vom Wheinachtsmann "The Mandalorian rap"MANDO"" von dem uns bekannten Dan Bull.
Wünsche noch eine geile Sendung😍😎
Der Mikrofonprofessor
Chäschpe hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 13:03:
Hoihoi Frau Cosmique, "Somebody's dancing on my grave" vo "The Loops" wär gueti Staubsuugimusig...! Mässi und schöns Wuchenänd! Chäschpe
El Moderatorsk hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 9:07:
@Kurt: Leider vorbei, die Sendung. Ich heb mir das Lied auf für in 2 Wochen! 12. Februar zwischen 8 und 9!
Kurt hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 9:00:
Guten Morgen. Geile Muke so far!😃 Hab' grad Fernweh nach Hamburg - hast du eventuell "Bosse - der letzte Tanz?" Würd' mich aufbauen. Seit gegrüsst. Kurt
Rommel hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 8:25:
Guten Morgen Daumen Drücker.
John Frusciante - Changes
Das wär schön!
Mit lieben Grüssen an den Mannenchor Schmerikon!
Alles Gute...
Patrick hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 8:15:
Guten Morgen, ich wünsche mir bitte Uncle John von Pearls before Swine
Annie hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 8:14:
Mein Musikwunsch wäre mal wieder was vom Elton. Von seinem, meiner Meinung nach, besten Album Yellow Brick Road und zwar, wie kann es anders sein? Benny And The Jets....falls nicht genehm, gerne eins der anderen Stücke nach Ihrer Wahl. 🙂
Vielen Dank und Gruss
Doris Aerne hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 7:32:
Wir haben grad vernommen, dass die Wetteraussichten weiterhin etwas betrüblich sind.
Ludwig Hirsch hat zum Thema ein Lied geschrieben: Der Winterschlaf. Vor fast 10 Jahren hat er sich von der Weltenbühne verabschiedet. Schlaf ruhig, Ludwig.

Liebe Grüsse und danke für diese Sendung, Doris
Annie hat geschrieben am 29. Januar 2021 um 7:16:
Guten Morgen.....
Hab voll verpennt....aber jetzt bin ich dafür umso voller dabei 🙂
Yorn hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 23:23:
Was für eine traurige Moderation über die beiden letzen Alben mit Olivr Guz. Da schläft einem das Gesicht ein. Oje.
charisarts hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 22:16:
Vielen Dank für die Einträge und Feedbacks:-)
Fabi hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 22:06:
Dj Du verzaberisch De Obig
Stefan hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 21:47:
so geile Musik - voll der Garacho !!
Stefan hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 21:46:
Fabi hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 21:45:
Wauh was fü tolle Drum uh Bass supper Aschtrein mega Merci eh Volltreffer Grüess us EM RaSA Land judihui jetz fangi no ah Tanze so Lääss
Chäschpe hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 12:36:
Hoihoi, wänns dänn sowiit isch: ich würd mir „It could be yours“ vo „Blackmail“ wünsche... mässi und en schöne! Gruess Chäschpe
Doris Aerne hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 8:26:
Wünsche mir von der Zürcher Band Kleenex den Song "Nice" (1978). Freu mich über die Sendung und liebe Grüsse
Doris
Rommel hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 8:02:
Guete Morgä... sehr schöne Morgomat!
Eigentlich lauft scho besti Musig.
Falls es irgendwo en Lüggäfüllär brucht
Element of crime - Hot Dog unten am Hafen.
Schöni Grüess an Mannenchor Schmerikon ✌🏾
Cla hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 8:01:
Sympathomat vom Feinschte wie immer mit eu zwei! Bin Musigwunschlos glücklich mit eu Sound und eue Stimme! Liebgruess Cla
Annie usem homeoffice hat geschrieben am 28. Januar 2021 um 7:43:
Guets Mörgeli zamä
Coole Morgomat wieder. Chillige Sound.
Da hätt ich schomal en Wunsch für nacher.
Spinnner - Nina Hagen würi gern mal wider ghöre.
Da uf Radio Stadtfilter.
Händ noch vill Spass. Liebi Grüess
vom Sofa hat geschrieben am 27. Januar 2021 um 19:40:
stelle mer grad vor i de Chrafti-Stube am Bode z'sitze und euch allne zuelose. Die Vorstellig funktioniert... fasch. Aber s Zuelose funktioniert und isch voll schön. Danke fürs Veranstalte und s Vorträge!
Michele K. Cantatore hat geschrieben am 27. Januar 2021 um 18:41:
@Luschka Dönerpizza mit beidne Sauce obedruff? Ich bin schwär enttüscht 🙁
Chäschpe hat geschrieben am 27. Januar 2021 um 12:39:
Hallo Little Stan, wenn du „Primitive Nation Of One“ von „Favez“ spielen könntest, wäre das suuuper! 😁
Danke und lieber Gruss Chäschpe
döktören mirköphönen hat geschrieben am 27. Januar 2021 um 12:07:
Hoi hoi - schön dini sändig 😌
Ich möcht unbedingt, dass du dir "baumhaus" vo "sperling" ahlosisch - das bini grad am fiire atm & ich wett's dir zeige 😄
Ah däre stell märci ah die lieb jennifer unfug, wo mich mit däm bekannt gmacht hät 😊
Grüess usem jawi ❤
Elramun hat geschrieben am 27. Januar 2021 um 8:24:
Yseult spricht sich so aus: "Isööl". 😊
Chāschpe hat geschrieben am 27. Januar 2021 um 8:05:
Guete morge, "looking for action" vo "favez" wār lāss! Danke und schlaf guet! 🙂 liebe gruess chāschpe
Doris Aerne hat geschrieben am 27. Januar 2021 um 7:40:
Mit dem heutigen Morgomat stehe ich gern auf.
Nebst dem bekannten Virus gibt es noch einen, der nicht zu unterschätzen ist: die Musik!
Mein Musikwunsch: "Laurie Anderson "Language i a Virus"
Elramun hat geschrieben am 27. Januar 2021 um 7:36:
Guete Morge Silvia. Eigentlich möchte ich Deine Musikauswahl gar nicht durch eigene Wünsche stören, da mir Deine Auswahl schon so sehr gut gefällt. Aber wenn ich was wünschen darf, dann dies: 'Corps' von Yseult. Liebe Gruess und guete Tag Dir Ramon
siegmaennchen hat geschrieben am 26. Januar 2021 um 16:49:
durchgehend sehr geile Musik heute nachmittag, ohne Ausnahme... schönen Dank dafür!
Rommel hat geschrieben am 26. Januar 2021 um 8:44:
Hallo, falls noch Platz dafür... John Frusciante - the will to death.
Grüsse an dem Mannenchor Schmerikon und Yuri Arthur Albert!
Dankeschön
Doris Aerne hat geschrieben am 26. Januar 2021 um 7:37:
Heutiges Thema VorbilderInnen: Eine Vorbildfunktion hatte für mich immer: Iris von Roten. Sie war Juristin und eine Vorkämpferin der Frauenrechte und schrieb 1959 das Buch "Frauen im Laufgitter". IIhr und euch im Studio wünsche ich: "Dancing barefoot" von Patty Smith
El Raffa hat geschrieben am 25. Januar 2021 um 20:16:
Saludos Spell of Duum

Gibt‘s noch einen heiteren Fiddel-Song von Children of B. Zu ehren Alexi Laihos ... R.I.P. 😕

Cheers Raf
gueTZlignom hat geschrieben am 25. Januar 2021 um 12:34:
GRUUUUZI
ich hetti gern Secrects In The Sunset vo Goodbye June
danke mässi

ade mässi
gueTZlignom
DON hat geschrieben am 25. Januar 2021 um 12:25:
hoi hoi - ich wür gern mal dä neust architects song im stadtfilter ghöre ^^
Paralleluniverse hat geschrieben am 25. Januar 2021 um 8:25:
Moinsen!
Wünsch mer vo dä peaches "rub"
Ganz äs schöns täggli
Doris Aerne hat geschrieben am 25. Januar 2021 um 7:48:
Liebe Ursina, merci für deine gut gemachte Sendung.
Wünsche mir: von Kraftclub: "Wieder Winter" ,
auf dass noch vielen Bauarbeitern ein warmer Aufenthaltsraum zur Verfügung gestellt wird für die Pausen.
Ciril hat geschrieben am 25. Januar 2021 um 7:46:
Ich grüsse Hr. Rommel und de Turi Muser mit „Stahlberger - i minere Wohnig“
Katharina hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:57:
ich liebe das rollende R!!
Edi Bü hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:56:
Ja, der Franz
der kann'z
Supersendung von heute, du hast das alte Käthi wieder zur Caterina gemacht.
Gratuliere dir herzlich
war mehr als profihafte Moderation. Franz mach weiter bis du so alt bist wie die ….
Mit besem Gruss aus der Pampa von Edi
Franz Müller hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:55:
Herzlichen Dank für die netten Einträge im Gästebuch, ich wünsche Euch allen einen weiterhin schönen sonnigen Sonntag!
Valente Club hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:54:
Wunderbare Sendung und sehr aufmerksam recherchiert - Herrlich
Antoinette hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:40:
Franz, man merkt sofort, welch grosser Fan von Valente du bist. Wer sonst könnte uns solche nie gehörte Aufnahmen aus ihrer Amerika-Zeit vermitteln? Danke, danke.
Markus hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:37:
Es sollte natürlich Valente
und nicht Valenta heissen ! 😉
Markus hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:36:
Lieber Franz
Coole Sendung ! Besten Dank, dass du
uns die musikalisch sehr talentierte Catherina Valenta näher gebracht hast !
Mit swingigen Grüssen
Markus
Renato hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:33:
Cool Franz. Valente forever.
Christine hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:31:
Eine schöne Idee, dieser Rückblick auf ihr musikalisches Werk. Die Musik weckt Erinnerungen an meine "besten" Jahre






Eine schöne Idee, dieser Rückblick auf die Karriere von Caterina Valente. Bringt das Bild einer quirligen, höchst talentierten Frau in Erinnerung. Danke Franz und liebe Grüsse
Charlotte hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:26:
Die vielseitige Caterina Valente mag ich sehr, vom etwas schnulzigen, schwärmerischen Paris und Liebe bis zum rassigen, zackigen Chacha oder auch die jazzig angehauchten Lieder! Jugenderinnerungen werden wach.... man fühlt sich gleich jünger und beschwingt....singt oder tanzt auch mit. Herzlichen Dank und schöner Sonntag noch...😎
Katharina hat geschrieben am 24. Januar 2021 um 13:06:
Singen, tanzen, schauspielern > die Frau ist das Komplettpaket! Danke für diese Sendung, Franz!
Smi hat geschrieben am 23. Januar 2021 um 20:18:
He, wo bleibt der traurige Samstag?
Elramun hat geschrieben am 23. Januar 2021 um 10:52:
Danke Annie für Deine entspannte Musik, passt gut in meine Morgenstimmung. Gruess Ramun
Heidrun hat geschrieben am 23. Januar 2021 um 10:46:
Hallo Annie, tolles Programm. Ich wünsche mir von Enja Only Time. Grüße Heidrun
Ändu hat geschrieben am 23. Januar 2021 um 10:23:
Morgääääähn, grad ufgstande 🙂 Voll chilligs Programm! Ich het na en Wunsch... "Alicia Keys & Jack White" mit "Another Way To Die".

Schöns Weekend! 🙂
Ändu hat geschrieben am 22. Januar 2021 um 8:40:
Moinsen PW! Merci dass du extra für mich i de Schwiiz us Berlin Musig uufleisch so früeh am Morge ^^
Hetten Wunsch: "Der Ringer" mit "Apparat"
Wünschder na es schöns WE!
Fabi hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:48:
Oh sorry Ritig Spermbirds
Fabi hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:43:
Und oder Spermberts mit Amerika so cool.... Danke
werner.ehrismann@gkw.ch hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:42:
Nei a das nöd, aber
an Lenny Kravitz mit em Stuck
Black and white America
Beste Dank und e schöns Tägli. WÄDI !!!
Fabi hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:39:
Hoi evt Spliff mit Herr Kenedy merci
werner.ehrismann@gkw.ch hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:18:
Ok, dänn halt öppis Italienisches
Ich hätt gärn vo Gianna Nannini America
Beste Dank und e schöns Tägli wädi
Paralleluniverse hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:09:
Moinsen!!!
Danke für deine wiedermal supertolle musikauswahl!
Wenn du noch zeit hast dann gerne etwas von "münchen konflickt"
Findest du auf bandcamp. Greezlis
werner.ehrismann@gkw.ch hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:08:
Guete Morge
Ich hätt gärn vo David Bowie This is not America
Beste Dank und e schöns Tägli wädi
Annie hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:06:
Wunsch
Entweder Simon & Garfunkel - America
Ooooder was vo The Presidents of the United States of America....z.B. Kitty
Dankeschönst
Ändu hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 8:04:
Moin Michele, aso ich gspür da gaaaaaanz schüüüüch en kritische underton i de Liederuswahl 😉

Drum da min Wunsch: "Down Rodeo" vo "Rage against the Machine"

Merci und allne en schöne Tag!
Doris Aerne hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 7:59:
Freu mich über das Thema Amerika, das wohl hoffentlich bald wieder eine andere Bedeutung bekommt.
Wünsche mir: von LCD Soundsystem

"New York, I love you, but you're bringing me down.
Diese Stadt hat mich geschafft wie wohl kaum eine andere.

Liebe Grüsse
Doris
FrauFeliggs hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 7:51:
USA von Mr. Bungle
Annie hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 7:23:
Hoi Michi
Kann es sich eventuell um die Band Verve handle?
Bin mir jetz au nid sicher.....
Liebi Grüess
Doris Aerne hat geschrieben am 21. Januar 2021 um 6:59:
Jetzt hört man es aktuell wieder gern:
DAF (Deutsch-amerikanische Freundschaft"

mit dem Lied aus 1981
"Der Räuber und der Prinz"

Gueti Ziit
Doris Aerne
Lara hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 21:17:
Top Sendung, werde bald bei Hako eins der Millionen-Biere trinken gehen für die 500K-Aktion. Liebe Grüsse vom Lasagne-kochen!
Katharina hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 14:54:
Stimmt ja fascht überein mit de USA-Wahle 😄 isch das bewusst, oder ener Zuefall?
Steve hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 14:33:
Wow, diese Musik tut einfach total gut - Merci Franz!
Franz hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 14:20:
Liebe Katharina - Deine Botschaft stellt mich total auf - 4 Jahre ist es her, seit ich diese Yummy-Dizzy-Ba,Ba,Ba-Songs LIVE auflegte, ich hoffe, dass dies eines Tages wieder möglich sein wird!
Katharina Parolari hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 14:09:
Lieber Franz, auch wenn eine Wiederholung, der absolute Aufsteller!!
basil das brot hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 13:17:
Hoi Adi
Du machsch en wunderbare Highnoon.
Cheers
Gohugyourself hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 12:54:
Hey Adi! Coole High-Noon! Smooth machsch das. 👌🏻
Ich wünsch mer „I know you“ vo Broncho.
See you soon ufes Bier.
Schüetzi G‘s hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 7:41:
eifach öpis vo ACDC zum in Tag starte😉
Schüetzi G‘s hat geschrieben am 20. Januar 2021 um 7:41:
Bring de hobel
gohugyourself hat geschrieben am 19. Januar 2021 um 12:36:
Bzw. han s‘Gfühl, dass isch glaub würkli imene Abspann gsi, vom erschte Remake vilicht. K.A. ^^
Witzigi Sendig, immer cool eu z‘ghöre.
Keep it up!
gohugyourself hat geschrieben am 19. Januar 2021 um 12:28:
Möglichi Antwort zu de Resident Evil Frag:
Im Abspann vilicht? 🤷🏻‍♂️🤔😄
maja hat geschrieben am 19. Januar 2021 um 12:11:
no niä ghört... aber ich bin über 30 ; )
Hermanos vom Freiamt hat geschrieben am 19. Januar 2021 um 8:51:
Euse Musikwunsch wär vom E.K.R. - Dini Muetter!

Meric und Grüess a alli Muttis! 🙂
Leonardo hat geschrieben am 19. Januar 2021 um 8:34:
Hey ihr zwei mached das würkli superguet! 👍👍👍
Ändu hat geschrieben am 19. Januar 2021 um 8:19:
Hey guete Morge ihr zwei 🙂 Het au na en Wunsch: "Junkie XL" mit "Action Radius". Schöne Tag eu allne!
Chäschpe hat geschrieben am 19. Januar 2021 um 8:09:
Moorge ihr zwei, „what are you going to do with my life“ vo „Favez“ wär geil... danke und schöne tag! Gruess
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 19. Januar 2021 um 8:06:
ja guet, dän wünschi mär "hymn for a droid" vo dä "psychedelic porn crumpets" !
Annie hat geschrieben am 18. Januar 2021 um 13:12:
Wen ihrs uhmegaschrecklich finded....dlrfeds gern usfade 😅
Annie hat geschrieben am 18. Januar 2021 um 13:08:
Ein habich noch - ein habich noch....
En Oldie.....
January vo Pilot.....jaaa ich weiss....isch pop....aber isch mal en Hit gsi....damals. Wür mi freue, wen ihr mir dä zweiti Wunsch au noch möged erfülle 🖖
gohugyourself hat geschrieben am 18. Januar 2021 um 12:16:
Hey ihr zwei, also bis jetzt isch de High-Noon guet, Vivaldi isch super. 😀
Lieblingswintersong grad im Moment vo Twin Peaks: We Will Not Make It
Merci schomal und wiiter so.
Annie hat geschrieben am 18. Januar 2021 um 12:13:
Also mir hets sehr gfalle, dass ihr Winter vo Vivaldi gsillt händ. Has mir nämli am Fritig scho gwünscht im.Morgomat. Wiiter so.
Gern noch Snow vo Red Hot Chili Peppers
Danke
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 18. Januar 2021 um 8:02:
morgäähn .. ich bruch no bitz hilf zum ufstah & wünsch mir drum was vo sä psychadelic porn crumpets 😊 am liebste ghörti ez cornflake, bin aber au mit äme andre song vo ihne z'friede, wäner grad ä ihgäbig händ 😄
Doris Aerne hat geschrieben am 18. Januar 2021 um 7:23:
Die Musik ist speziell und etwas aus der Zeit gefallen und gefällt mir deshalb so gut.
Mein Musikwunsch: John Lee Hooker: I'm in the Mood. Herzliches Danke.
Ändu hat geschrieben am 17. Januar 2021 um 21:51:
Hey Sali ihr zwei Chillige! 🙂 Hets na Platz füren Wunsch? "Happy" vo "Pharell Williams" wär na cooooool. Voll relaxend eues Programm ^^
Rolf hat geschrieben am 17. Januar 2021 um 13:53:
Eine interessante Sendung, Danke Ursula
Charlotte hat geschrieben am 17. Januar 2021 um 13:53:
Das war wieder mal eine Bestätigung, wieviele "Schlüsselerlebnisse" in der frühen und auch späteren Schulzeit stattfinden, und dass die Lehrpersonen etwas bedachter sich äussern sollten. Eine interessante Sendung, spannend!
Sepp & Karin hat geschrieben am 17. Januar 2021 um 13:52:
Hallor Ursula - diese Sendung war auch für mich ein Schlüsselerlebnis - Gruss aus Zürich
Sepp & Karin hat geschrieben am 17. Januar 2021 um 13:50:
Wir haben viel geschmunzelt, eine interessante Sendung zum Thema Schlüsselerlebnisse
Annie hat geschrieben am 17. Januar 2021 um 9:58:
Anitli....isch ersch am Samstig 23.01.
Aber isch notiert. ❤
Hallo Annilein hat geschrieben am 17. Januar 2021 um 9:51:
Smoke city underwater love
Kisses aus Rom
Loco hat geschrieben am 17. Januar 2021 um 2:16:
Sine FX Top! gib ihm!
Wie wärs mit square room von vic chesnut hat geschrieben am 16. Januar 2021 um 20:38:
Wie wärs mit square room von vic chesnut?Duri
Aleksandra Bocian hat geschrieben am 16. Januar 2021 um 20:31:
Hello, very very nice program! Perfect for such winter evening. I would wish to hear song of Laura Marling "What he wrote".

Thank you and have a nice evening!
Ola
Ändu hat geschrieben am 16. Januar 2021 um 18:57:
Damn geils Programm!!

Derf mer au was wünsche?

IF ( YES ); THEN DO
=>"Mick Gordon" mit "The Only Thing they Fear is You"

ELSE (NO)
Voll isi xD

Gruess
Annie hat geschrieben am 16. Januar 2021 um 9:04:
Saletti Stefano....ja hoffentlich lönd die sich impfe, wo's vo de Bevölkerig verlanged. Mal öppis positivs.
.....Zu däm gerume und Salzgestreue i dä Stadt und so...
Ich frög mich jedesmal, werum me dä Schnee nid eifach chan lah ligge.
Wünsche dir e tolli Sendig.
Gruss
D Autofahrer sind den vorsichtiger und es fahrt und lauft sich vill besser ohni das Gschmier.....
positive röschti hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 16:39:
also ihr armen, erlösung naht! ich wünsch mir austerity - occupation
Kairon; IRSE!-Franz hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 12:46:
"Vernunftallergiker"....DEN muss ich mir merken 🙂 Danke dafür und Grüessli an gsamtä Stadtfilter-Mob
Rommel hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 8:22:
Eyeyey was ein schöner Anblick da draussen! Queen of the fools von Rover
ist mein Wunsch!
Mit schönen Grüssen ins Studio sowie an den Mannenchor Schmerikon und Lorraine
Ändu hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 8:22:
Hey yo Big DD!

Immer schön anfangen im Home-Office zu arbeiten mit dem anti-kapitalistischen Morgomat 😉

Na dann, habe ich mal einen rassigen Wunsch: "No Lives Matter" von "Bodycount".

Grüsse, und schöns Weekend allen!!
mum hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 8:02:
guten Morgen, aber:
Kumma mit kane Ausreden mehr
(Ambros/Heller aus dem vorigen Jahrtausend), das wünsch ich mir heute
Annie hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 7:44:
Alternativwunsch : Winter - Vivaldi
Annie hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 7:44:
Da erlaube ich mir doch schon mal meinen Musikwunsch für die letzte Stunde zu äussern.
Red Hot Chili Peppers - Snow....
hey yo
Dankesehr
Doris Aerne hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 7:25:
der Schnee war gemeint, ich war mal wieder zu schnell. Sorry.
Doris Aerne hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 7:24:
Niemand da... danke für dieses Lied.
Es ist niemand da und der Schnell verschluckt alle Geräusche. Wünsche mir von Salvatore Adamo "Tombe la neige". (1967)
Es grüsst Doris.
Annie hat geschrieben am 15. Januar 2021 um 6:43:
Bon Giorno Signore Dusek.....
Hoffentlich bleibt es beim Schneeschippen und es wird auf das blöde Salz mal verzichtet......die Natur und Annie dankens.
Das ist mein Wunsch für heut....
Es geht sich auch viel easyer auf festgetretenem Schnee, als auf Matsch....
Beste Grüsse ins Studio
Doris Aerne hat geschrieben am 14. Januar 2021 um 9:35:
Mein Musikwunsch fällt gerade etwas aus dem Musikkontext, ist aber der Schneeflöcklistimmung gewidmet. Für alle mit bisweilen etwas melancholischen Einschlägen:
Der französische Liedermacher und Beatnik ANTOINE mit seinem Song aus 1964: "Juste quelques flocons qui tombent".
Rommel hat geschrieben am 14. Januar 2021 um 8:03:
Hahah! Aleja... huere geil spekuliert aber es stimmt nonig ganz😂
Aber danke trotzdem!
Rommel hat geschrieben am 14. Januar 2021 um 7:50:
Hey was isch das für Sound Aleja?! Was lauft bi diir??
Öppis winterlichs wär doch passend...
kei Ahnig.
Rover mit Aqualast
Und ganz schöni Grüess an Mannenchor Schmerikon und a d'Irina!
✌🏾
Barbara Ott hat geschrieben am 14. Januar 2021 um 6:55:
...und siehe da... jetzt ist grad der Schnee gekommen...!!!
Barbara Ott hat geschrieben am 14. Januar 2021 um 6:47:
Guten Morgen! Wunderschön, dein Dialog zwischen 'Herr' Regen und 'Frau' Schnee!!! Das ist sooo Herzerwärmend! 😊😍😍😊❤🔥
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 13. Januar 2021 um 12:10:
hallo 😄
Dani hat geschrieben am 13. Januar 2021 um 8:27:
Hallo Sanja vielen Dank für den tollen Morgomat. Falls man sich noch was wünschen darf, ich wünsche mir cumbia sobre el mar von quantic, flowering inferno
lorenz hat geschrieben am 12. Januar 2021 um 17:15:
GRANDE esta canzion,
Ändu hat geschrieben am 12. Januar 2021 um 8:45:
Hey Bossin, au bi mier im HomeOffice isch Morgomat immer e Beriicherig 🙂 Danke! Musigwunsch fallt mer grad keine ii ^^' Gruess
Chäschpe hat geschrieben am 12. Januar 2021 um 8:15:
Guete Morge Locke die Bosse! Hey Joe vom Jimi Hendrix wär sehr läss! Mässi, schöne Tag und Gruess...
Marcel Bestler hat geschrieben am 12. Januar 2021 um 8:10:
Moinsen
Homeoffice mit Stadtfilter. Schön eine menschliche Stimme zu hören 😄
Ein wenig Psychodelic mit Helicon (the sun also rises) wäre ein Aufsteller...
Easy Tag!
scara the bug hat geschrieben am 12. Januar 2021 um 8:10:
guete morge locke

ich wünsch dir en schöni kuscheligi wuche.
und falls nu es plätzli hettsch für d nancy sinatra damit sie mit ihrne boots cha walke, denn "these boots are made for walking".
Doris Aerne hat geschrieben am 12. Januar 2021 um 6:48:
Freu mich über deinen Muschelbeitrag, ich ekle mich vor den Muscheln, liebe aber umso mehr alle Elefanten.
Mein Musikwunsch:
"Un éléphant me regarde" des französischen Beatniks ANTOINE aus den 60-ern.
gohugyourself hat geschrieben am 11. Januar 2021 um 21:50:
Stimmt nöd! Ich los au no zue.
Coole Sound gsi Yves, hans gnosse. Mässi und
Cheers
jazzylama547 hat geschrieben am 11. Januar 2021 um 12:58:
für ein heitere namittag unbedingt L'éléphant (5. nummere usem carnaval des animaux vom saint-saëns) - am beste vom album mit gautier capuçon.

grüessli vom weniger hässige gueTZlignom und jazzylama547
el don hat geschrieben am 11. Januar 2021 um 12:33:
Ueh, bitte unperson von.b.t. usem 2020i - hehe, märci
gueTZlignom hat geschrieben am 11. Januar 2021 um 12:11:
bruche GANZ DRINGEND i hate you - Frank Carter and the Rattlesnakes.....

en hässige gueTZlignom
Ändu hat geschrieben am 11. Januar 2021 um 8:20:
Hi Ursina, einen wunderschönen guten Morgen und danke für deine motivierende Frühschchicht 🙂

Ich hätte einen Musik-Wunsch, und zwar "Great Big White World" von "Marilyn Manson".

Dir, allen anderen und mir selbst eine chillige Woche!
Ändu
Franz hat geschrieben am 10. Januar 2021 um 13:26:
Markus im heutigen Seniorama: Super Sound mal anders...Lee Ritenour "A Little Bumpin" oder "Goin" gleich am Anfang, muss ich mir merken!
gohugyourself hat geschrieben am 9. Januar 2021 um 20:44:
Sehr schön Simeon, ich sitze alleine Zuhause und fühle den quasi Lockdown etwas. Dein trauriger Samstag trösted grad bisschen drüber hinweg. Danke! Spielst du noch einen traurigen Song für mich? Tardei von Rodrigo Amarante kommt mir da in den Sinn. Ein schon etwas älterer, aber schöner Hut.
Liebgruss
Luca Fischer hat geschrieben am 9. Januar 2021 um 10:36:
Diego Armando Maradona
scara the bug hat geschrieben am 9. Januar 2021 um 9:05:
guete morge dani
also erschtens schätzi, isch din musigstil überhaupt nüd eigenartig.
und zweitens häni vorig wo d joan baez gloffe isch grad müesse zum huus us, ich hoffe dass d nüd vergässe häsch z erwähne dass d joan baez hüt ihren 80gischte geburtstag fiiret?
Franz hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 12:26:
Liebe Laura Aber Deine Musik, gerade mit der Band E.L.O. bringt doch gute Stimmung - trotz des speziellen Januar-Blues!
Ändu hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 8:52:
Pfostenparade!
Annie hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 8:46:
Nicht zeirlich. Zeitlich wollte ich schreiben...;)
Kairon; IRSE!-Franz hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 8:45:
Ich erlaube mir noch einen zweiten Wunsch zu platzieren. Richtet sich aus aktuellem Anlass auch an den Vollpfosten aus Washington: "More Weed Less Hate" von Lonel Y Camel. Danke und tschööö.
A.nnie hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 8:44:
Guten Morgo Herr DD
Falls es zeirlich noch reicht, hätte ich noch gerne Rotweinmund gehört. Von Buntspecht.
Vielen Dank und noch einen tollen Tag.
Lieben Gruss
Ändu hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 8:03:
Guten Morgen Herr DD!
Ein super Programm wieder mal, jedoch... Warum verbreiten Sie ANGST vor dem neuen super-duper-alles-sicher Gesetz, sind sie wahnsinnig??!

😉

Ich wünsche mir gerne "Coma White" von "Marilyn Manson".

Schönes Wochenende allen und Gruss!
Kairon; IRSE!-Franz hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 8:01:
Morgä Dominik. Erschtmal es guets neus Jahr. Ich wünsch mr hüt "Concrete Pony" vo Ghostpoet. Villä Dank, machs guet.
Simon hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 7:55:
Aggressiv Liebe verbreiten ist eine gute Idee!

The Idles: Television

Einen schönen Tag ihr Hippies!
Doris Aerne hat geschrieben am 8. Januar 2021 um 7:50:
Freu mich über diese Sendung.
Zu Amerika, das ich einst sehr liebte, kommt mir zur aktuellen Situation spontan in den Sinn: "Death of a Clown" von den Kinks. Ein Musikwunsch sozusagen.
Liebe Grüsse
Doris
Dried Mango hat geschrieben am 7. Januar 2021 um 23:36:
Eine wundervolle Sendung 🙏🏻😊
BFF hat geschrieben am 7. Januar 2021 um 12:48:
Gerne Woman vo dä Diana Gordon! <3
Falls mer dörf wünsche!
Ändu hat geschrieben am 7. Januar 2021 um 8:14:
Guten Morgen Herr Suaerland

Einen angenehmen, aufstandslosen Tag wünsche ich Ihnen und allen Zuhörern!

Ich hätte da einen Wunsch, wenn es genehm ist?

Leonard Cohen - The Partisan

Freundlich Grüsst
Ändu
Slowhand hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 21:56:
Ohmann Dome... Das beste vom weissen Album und beste der Beatles is doch klar..
Happiness is a warm gun.. Hear you und thanx!
Slowhand hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 21:32:
Tausend Dank, sehr unterhaltsam, comme toujours. Liebgruss und baldma
Katharina hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 14:42:
Die Kronen zur Seite legen, aber die im Mund behalten, gell 😃
Wampe hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 14:38:
Bitte keine Anglizismen hmpf 😭
Das heißt Heimarbeitsplatz! ❤
Franz hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 14:33:
Ein herzliches Dankeschön für Eure liebevollen und lustigen Einträge - die Sendung entstand im Home Office! Alles Liebe, Franz
Mr. Kindskopf hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 14:31:
Die braune Fontäne schmettert unter immensem Getöse vollumfänglich hervor!
Christine hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 14:29:
Nachdem BR Berset keine guten Nachrichten zu verkünden hatte (keine Überraschung!), geniesse ich deine Sendung und die aufmunternde Musik. Liebe Grüsse
Katharina hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 14:13:
Verflixt, das ist jetzt ein Spagat zwischen Dir und der Berset-Info!! Also heute bin ich auch Königin, dem Königskuchen sei Dank!
Claudius hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 14:11:
Guter Sound, Franz. Nix von Mainstream.😅
Nkolasi hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 14:09:
Oh, Franz, due bist ja super duper drauf. Let's rock ins Neue Jahr.
scara the bug hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 13:00:
julia etz hettsch müese miis breiti grinse gseh 😉
scara the bug hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 12:47:
hoi alti julia im neue johr
und mit alti meini "so guet wie eh und jeh" isch also es komplimänt. ich mues mer gar nüt wünsche wänn du draa bisch will ich dänn mini "lieblingsmusig woni nunig känne" z ghöre überchume.
Ramses hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 8:24:
Was für en schlechte König?!
Mo hat geschrieben am 6. Januar 2021 um 8:06:
Hüt bin ich den König 👏 allne Königinne und Könige soll's hüt guet go. Yellow vo de Coldplay wünsche ich mir drum.🎵 danke.
Domi hat geschrieben am 5. Januar 2021 um 21:30:
ich los eu sehr gern zue, und was für guete Sound! :-))

gruuuuuss d
schimmler hat geschrieben am 5. Januar 2021 um 12:46:
salüüü dts heisst desarme ta police
Ändu hat geschrieben am 5. Januar 2021 um 8:14:
Moooin Anna! Das isch herrlich, schön chilligi Musig fürs wieder Afange Schaffe im Home Office nach de Ferie 😌 Defich mir was wünsche? "I know how to speak" vo "Manchester Orchestra".

Hebs guet! Gruess, Ändu
G hat geschrieben am 4. Januar 2021 um 13:05:
Celo & Abdi - FN21 😁
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 4. Januar 2021 um 8:39:
morgäääähn 😴
Schnipoletti hat geschrieben am 4. Januar 2021 um 5:31:
Guten Morgen little s(a)tan

Zur frühen Morgenstund wünsch ich mir mega gerne Electric Feel von MGMT. Muss auch gleich schon los, darum schreib ich den Eintrag jetzt schon. Dir einen super Start in den Tag, freu mich auf deine Sendung.

Alles liebe

Schnipoleti
Suzanne hat geschrieben am 3. Januar 2021 um 13:33:
toll präsentierte Sendung, die auch bei mir als Musikbanause Erinnerungen weckt. Super!
Elvira hat geschrieben am 3. Januar 2021 um 13:27:
Tolle Idee, Original und Cover Aufnahme, dazu Euer Streitgespräch, total amusing
Franz hat geschrieben am 3. Januar 2021 um 13:22:
Liebe Hanni - aber, gäll, mir sind doch es sauglatts Team, de Markus und ich....Schön, von Dir zu lesen/hören! Häb no en schöööne Sunntig!
Brigitta hat geschrieben am 3. Januar 2021 um 13:12:
Aber auf Deutsch ---- oh nei!
Hanni hat geschrieben am 3. Januar 2021 um 13:09:
Jojo, dä Elvis isch immer wider schöön zum lose- auch für "alti Guetzli"! Hanni
dot hat geschrieben am 2. Januar 2021 um 16:14:
HAH! das hunde-outro hat meinen vierbeiner aus dem schlaf gerissen um konsterniert einzusteigen
Elramun hat geschrieben am 2. Januar 2021 um 15:44:
Hey schöne classic Pop-Musikzusammenstellung heute Nachmittag! Ich geniesse. Lg R
woodenamp hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 20:20:
ah endlich kann ich auch mal wieder morgomat hören. Geschätzter Moderatorksi, ich wünsche mir Kinderzimmer Productions - O-Oh Double Trouble.
Marion und Susi hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 19:50:
Let it die - 2020!
Mit Dank und Freude über den Gruss. Grüsse zurück und auch ins Studio
dot hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 19:48:
zum start ins neue jahr wäre das lied Golden Age von Woodkid genial.
ich wünsche dir lieber bartl und der gesamten stadtfilter-familie (macher & hörer) einen guten start ins neue jahr und mögen uns die höheren mächte gnädig sein! 😉
Serge hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 19:32:
Keine Mailadresse erzähltest du als ich schon gewünscht habe, ye ye:-)
mum hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 19:29:
ja, mein Lieber, anders - wie auch immer - wünschen wir uns wohl alle dieses Jahr ...
Ich wünsch' mir heute auch "etwas anderes": Grad se beli (CD Ostwärts), ein kroatisches Lied, gesungen von den Singfrauen Winterthur mit liebem Gruß an Marion ...
dae.sommer@gmail.com hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 19:16:
Gute Sendung! Danke Yes! Oder wenns sein darf; chez ye ye vom famosen serge gainsbourg
Andy Geissberger hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 18:32:
Happy New Year ihr Radiojunkies
Pidoux Jean-François hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 16:46:
Chêne-Pâquier, le 1er janvier 2021

Bonsoir Dominik,

Comment va ? Moi, pas mal. Si tu veux, nous allons écouter un disque : par Ben Poole & Guy Smets, "Something like Olivia", Live at Bluesmoose Radio.

Bonne fin de journée et bonjour chez toi,
Jean-François.
Hákarl og Svíđ hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 0:32:
Unser Wunsch im neuen Jahr:

Sigur Rós
Við Spilum Endalaust
der hund hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 0:12:
Songwunsch: drogen nehmen und rumfahren von den aeronauten
ginger, der reporterkater hat geschrieben am 1. Januar 2021 um 0:01:
HaPPy NEW Year!!!
Das Laikariat 2 hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:55:
Könnt ihr bitte darüber informieren, was eine gerechte zukunftsgesellschaft ist. Welche utopien wir heute verfolgen sollten. Wir diskutieren hier und würden gerne wissen, was die stadtfilterianer*innen meinen.
kalendarius hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:55:
d olivia isch in winti gebore genau ziitpunkt isch unbekannt. nächer a 8 als a 7 uhr 😉
ps: danke für bel-air!!
madame c. hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:51:
songwunsch fürs 2021: „ich liebe dich“ von sophie hunger, faber und dino brandao
Mani & Tami hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:50:
Mir wünsched eus vo Roxette Listen To your Heart.
Mir heted au sehr gern an vielversprāchenda iiblick i oisi horoskop 2021 liābs Radiostadtfilter-Team ;))vanisha&livi hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:47:
Mir heted au sehr gern an vielversprāchenda iiblick i oisi horoskop 2021 liābs Radiostadtfilter-Team ;))vanisha&livi
kalendarius hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:43:
bitte um horoskop
liebe alessandra chan d olivia dini wertvolle horoskop vorhersag becho für 2021?
sie isch am 26.7.1994, zwüsche 7 und 8 uhr gebore
flöötus fans hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:38:
das chunt am nächschtte blockflöte karaoke: fresh price of bel-air bitteeeeee abspiele 🙂
Das Laikariat hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:37:
Könnt ihr bitte darüber informieren, was eine gerechte zukunftsgesellschaft ist. Welche utopien wir heute verfolgen sollten. Wir diskutieren hier und würden gerne wissen, was die stadtfilterianer meinen.
HD Soldat Läppli hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:29:
Sali ihr guete, wünsche mr Proletarier sucht Frau vom Götz Widmann
Grüess
ginger, der reporterkater hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:25:
ginger an eydu-eule, ginger an eydu-eule... Danke für den nicen sound!! und fette grüsse an locke die bossin und livia cosmique 😀
milano mule hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:13:
wer het oregano anstatt minze kauft?
chömer I want it that way lose 🙂
Der ultimative partystimmungskracher hit nice hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:11:
Songwunsch!
T.a.t.u. all the things she said - aber die russische version.
Weil: schlechtgut.
WAP - Cardi B hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 23:04:
WAP Cardi B
Nadia S aka Gotti hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 20:21:
Coole Sendung! Mit Lady Gagas „Shallow“ würdet Ihr mein Jahr glanzvoll zu Ende bringen 😉. Bleibt gesund!
Kairo Zavala hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 19:50:
I put a spell on you von screami‘ jay Hawkins
Pats hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 19:19:
Bitte the trip von still corners
Trudi Gugu hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 19:07:
Bitte entschuldigen Sie. Meine Verwandte heisst Stefani Joanne Angelina Germanotta.
Sie hat letztes Jahr einen schönen Film gemacht. Kennen Sie den?
Liebe Grüsse und herzlichen Dank
Trudi Gugu hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 18:45:
Grüezi
Ich hätte gerne einen schönen Song von meiner Verwandten aus Amerika.
Danke
Patricia und Urs hat geschrieben am 31. Dezember 2020 um 18:25:
Danke Hannes und Jonah für die letzten Stunden dieses Jahres. Immer wieder Musik zum schmunzeln und neu entdecken. Und hoffentlich viel Vulfpeck!
The Weeping Song von Nick Cave und „na du weisst schon was“ von dieser speziellen Lady würde uns zum Jahresende echt freuen 😉
Hebeds guet und bliibed gsund
Jörg hat geschrieben am 30. Dezember 2020 um 20:30:
bloodhound gang, mit bad touch bitte, grüsse an unsrer kinder, jamel, ronja und aylin.. biz party vorm schlafe
uschaluschi hat geschrieben am 30. Dezember 2020 um 19:57:
liebe julia, lieber simon
sorry fürs reinpfuschen im omniplayer! noch viel spass bei der sendung!
lg, luschka
Hansjörg hat geschrieben am 30. Dezember 2020 um 19:05:
falls man wünschen darf, knöppel mit prada.. gegrüsst seien die arschhöfe
Ciril hat geschrieben am 30. Dezember 2020 um 18:40:
Hoooii Jule
Super gute Musik für den Start in den Tag! Danke. Ich mag Musik aus vergangenen vergangenen Tage.
Heuibueb hat geschrieben am 29. Dezember 2020 um 18:58:
Bitte Ecstasy of Gold 😀
Fabi hat geschrieben am 29. Dezember 2020 um 18:41:
passend zum 60-Beat wär na ventures mit night train
schöne abed!
Garantiert Simon hat geschrieben am 29. Dezember 2020 um 2:14:
Passend zu dem heute vielfach vertretenen Namen wäre der Song "Simon says" von 1910 Fruitgum company.
König Harkinian von Gamelon hat geschrieben am 29. Dezember 2020 um 1:53:
Ich wünsche mir den Song "Schrob, schrob, schrob", wäre dies möglich? 🙂
Herr KaLeu hat geschrieben am 29. Dezember 2020 um 1:35:
Den Tipperary-Song, wenn ich bitten darf
Chanti hat geschrieben am 29. Dezember 2020 um 0:32:
Hoi Zäme
Ich wünsche mir "Gourama" vo de Shattered Mind Machine:)

En liebe Gruess is Studio
Chanti
Die Katze hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 20:31:
Hoi zeme
Chönd ihr
Aaron smith-dancin krono remix
Laufe la? Danke viel mal!

Grüess as stadtiflterianische uniätherversum
Maus hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 20:29:
Dancin wär jetzt na was.
sounds jaaaazzy hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 20:21:
en guete kopfstand-morge,
ich lahn eu no en wunsch ineschneie: sting - hounds of winter usem album mercury falling.
liebi grüess ins studio und as lama lola 👋
smi hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 20:18:
Grüessech
Hab tatsächlich Musik gefunden, die ich im 2017 total gemocht habe.
Zum Bsp.:
Them Fleurs mit "Lie in wait"
Grüsse
smi
Patrick zum 2. hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 19:10:
Knöppel, mit, i ha di gern
Patrick hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 18:54:
bitte hannes wader mit heute hier morgen dort
Llama Lola hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 18:46:
Guete Morgee 😛
Ich wünsche mir Teo Torriatte vo Queen vom Album A Day at the Races.
Ich grüesse de Quirin und mini Eltere:)
Der Hund hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 18:41:
Wue, könnt ihr "drogen nehmen und rumfahren" von die zukunft spielen? Wär nice. Gruss an alle stadtfilterianer!
PerdüBoy hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 18:23:
respekt an jede person, die billy talent mal NICHT an einem openair gesehen hat 😂
Alejandro Aristizábal hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 9:11:
Hallo, alle miteinander
Es ist großartig, so früh Heavy, Thrash, Death und Black Metal zu hören.
gueTZlignom hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 0:05:
ähm ja grüezi aso es gitt denn da na lüt wo lerne wend...!
uuuund well ich de gueTZlignom bin, wünsch ich mier jtzt au na was und zwar

Ompa til du dør - Kaizers Orchestra

dankä!
gueTZlignom
olivehanigärn hat geschrieben am 28. Dezember 2020 um 0:01:
cha doch nid schlafe...zum glück gits no churz en immortal chopfstand - juhui!
Suzanne hat geschrieben am 27. Dezember 2020 um 13:59:
schöne Sendung, unsere 21ig jährige Enkelin hat sogar mitgesungen und uns den Text von Bethoven erklärt, wn schöne Sunntig
Franz hat geschrieben am 27. Dezember 2020 um 13:06:
Hallo Markus - Schön, Dich LIVE zu hören, und, Danke für die Hildegard!
Dieter hat geschrieben am 25. Dezember 2020 um 21:09:
Machäds alli guät!!
Patrick hat geschrieben am 25. Dezember 2020 um 18:54:
Eifach guete Sound
Dischee hat geschrieben am 25. Dezember 2020 um 18:41:
Diä Obigsändig fangt jo scho hammermässig an, witer so!!
Au i dä 2000er Jor häts Gruppänä ge, diä super Rock'N'Roll spillt händ. Eini dävo isch sicher Those Darlings us Nashville. Falls ihrs händ, gärn "Snäggle tooth Mama" vom Debutalbum Those Darlings und susch vo dä Eagles "Love will keep us alive", nur uf dä Liveplättänä "Hell freezes over" und neu "Live from
the Forum MMXVII"
Dankä und gruäss a lli DJInnä im Studio!!
Dischee

Gruäss a alli DJInnä/Gäscht im Studio
Jonas hat geschrieben am 25. Dezember 2020 um 1:07:
hallo mitenand,
ich wür mir drum au gärn en alte schit wünsche: wie wärs mit spaceman vo babylon zoo?
Fabi hat geschrieben am 25. Dezember 2020 um 0:48:
So so den gib üs öbis vo Danzig od Black Sabat hei Laura das isch öppes 3. mol wotöpiss vo mirSseisse fins h IG wünsch Dier Trotzdem Eh eh Schöni Ziht gnüsse... Tschüss
Judy the monkey hat geschrieben am 25. Dezember 2020 um 0:29:
zum tanze um die ziit natürlich yellow vicous games, schöni Wiehnach eu allne und äs guets Restjahr!
Fabi hat geschrieben am 25. Dezember 2020 um 0:15:
Bitte öpis vo Yong God's nred mon meci
Hermano ede ferie hat geschrieben am 24. Dezember 2020 um 19:36:
De song tönt scheisse, gänd ändli de matisyahu!!!!!
Hermano ede ferie hat geschrieben am 24. Dezember 2020 um 19:11:
Helou zäme
I grüesse a dere stell herzlich d‘crazy cat- lady metem lama-fetisch, d‘hobbymoderatorin wo ab höt em gschänklichrieg esch ond denn no ehri cousine, wo mer kä spitzname e sinn chonnt. Känn sie nöd.
Ond i wünsch mer vom matisyahu de song sunshine, wenn möglich ede acoustic- version.
Hauet ine!!!
Josh hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 19:23:
Hallo ihr Lieben,
nach soviel 60ties mit viel Hall in den Stimmen wage ich einen 70er zu wünschen:
von Sparks "This Town ain't big enough for both of us"
wäre cool .. hebet's guat!
Josh
Fabi hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 18:40:
Hani grad dra Denkt so Jez Janis... Hihihi
Fabi hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 18:38:
As Lied wo lauft sorry
Fabi hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 18:36:
Salü mitenand gut 60is muke wi wärs mit Beatles de Song Michel mA bell meci grüss all e Schöni Ziht luschtig genau ah da lied wo lauft Mätschig
Mo hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 18:15:
En friedliche Vorwiehnachts Obig für alli.. Bitte spielet doch Traffic Dear - mr fantasy Dankeschön 🎅
DR.MR. WHITE CIS GUY from the schimmelhaus hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 1:26:
Will ihr eu musig gwünscht hend, da für de marius:
Floh de cologne - die luft gehört denen, die sie atmen

Kussundgruess
Winfried hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 1:22:
smiling maggots - a.d.pathy wünschimir 🙂
Dr. Schwafel hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 1:07:
Ich bin Doktor für gesunde Gesprächskultur und verschreibe euch eine WICHTIGE regel: Alle, die die Frage falsch beantworten müssen subjektiv und automatisch Bier trinken.
Splitttteeeeer hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 1:06:
Streitgespräch:

Gibt es ein revolutionäres subjekt?
Wenn ja, welches?

Gruss und Kuss
Gerda hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 1:00:
Schaltet den englischsprechenden mal ab. XD
Wanda hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 0:59:
Fetischismus ist totemismus
Wilma hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 0:53:
Subjektivierung vom automatischen objekt
Winfried hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 0:45:
Könnt ihr bitte gute musik laufen lassen zb. So smiling maggots? Lieber Gruss winfried
PS: gibt es garantierte redezeiten bei euch?
Blumen thiago hat geschrieben am 23. Dezember 2020 um 0:27:
Gruss an thiago Blumen blumen
Ich mag wysse blumen
juanita maria gonzalez hat geschrieben am 22. Dezember 2020 um 1:28:
jetzt wirds denn zit für en mittagsschlaf - en schöne namitag allne 👋
Fabi hat geschrieben am 22. Dezember 2020 um 1:17:
Ietz Hani no Idee fü EU 2
Maesy sSahr sing uh song Reiterin
Fabi hat geschrieben am 22. Dezember 2020 um 0:58:
OK danke den bitte eh Song vo de Young God's mit EM Lieed Charlotte Merci uh Puset Guet Tschüss
Fabi hat geschrieben am 22. Dezember 2020 um 0:47:
Da isch eh Kompliment gsi IG Han EU gern wunderschöne Obig ihr 2 Musig macher
Fabi hat geschrieben am 22. Dezember 2020 um 0:37:
Ah jo vergesse säge Ihr 2 si Taff
Fabi hat geschrieben am 22. Dezember 2020 um 0:35:
Salü Starfilter Dyens würd mega gern Bojerk lose mit EM song Venus is eh Boy... Danke Grüess us EM RaSH Land
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 22. Dezember 2020 um 0:04:
Ha, ich han's gschafft wach z'bliebe für d'sändig - ich wott es guetzli als belohnig 😜
Alejandro hat geschrieben am 21. Dezember 2020 um 18:48:
Yo estoy ahora escuchandolas,Jejjeje😉

Ich würde dieses Lied gerne hören: "Mammút -Salt"

Danke👍🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️
Ändu hat geschrieben am 21. Dezember 2020 um 8:13:
Daaaaamn das bretscht ja scho voll ine um die Ziit, GEIL! 😁

Derf mer au wünsche?
Stadtlümmel hat geschrieben am 21. Dezember 2020 um 8:00:
Guetä Morge liebs Stadtfilterteam
De Stadtlümel isch wieder für Oi unterwegs und hebt de Müll im Schach. Grüess gönd as SF-Team, ad Müllabfuhr und speziell an Simi wo grad de Landbot so locker ufem Bürostuehl liest.
Und mir wünsched für all die wo dihei bliibed. Max Raabe feat. Samy Deluxe Ich bleib zu Haus
Saveri hat geschrieben am 20. Dezember 2020 um 14:17:
Super Christoph, dein Stimme, deine Moderation, das Konzept der Sendung "Best of Seniorama"
Charlotte Wäspi hat geschrieben am 20. Dezember 2020 um 14:01:
Charlotte Wäspi
Was für ein toller kunterbunter Mix samt passender Musik, ein Hit nach dem Andern, herzlichen Dank für diese interessante Sendung. Ich wünsche den ganzen Team schöne Festtage und sende liebe Grüsse
Sefi hat geschrieben am 20. Dezember 2020 um 14:00:
Momol, die SeniorInne sägit, was sie wönd - sehr spannende Seniorama-Sendung, macht einem direkt Mut.
Franz hat geschrieben am 20. Dezember 2020 um 13:51:
"BEST OF" im heutigen Seniorama: einfach genial, Danke lieber Christoph für den wunderbaren Rückblick"!
Markus "Aurelius* hat geschrieben am 20. Dezember 2020 um 13:37:
Lässige, coole, informative Sendung !
Very well done !
Martin hat geschrieben am 19. Dezember 2020 um 9:56:
Everybody’s Home For The Holidays von The Burning Hell wäre ein schönes Weihnachststückchen 😉
enfant terrible hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 23:03:
Gruess vo dä enfant terrible crew....
Lolo hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 19:16:
Hoi chasch echt Benztruck vom Lil peep laufe la?
Danke viel mal!
Quicksoup hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 12:34:
\m/
Schwerter. Geil.
Johnny Guitar hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 12:11:
was für ein Einstieg danke Livia! ich weiss genau noch, wo ich das zum ersten Mal gehört habe und düren geheit bin.
El Moderatorsk hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 9:00:
Liebe Juli, es geht leider wirklich nicht - aus technischen Gründen, wie gesagt. Schalt doch am 1. Januar um 18h ein, dann wirds laufen!
Juli hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 8:48:
Eyoo ich würde liebend gerne hören:
DMS boyz - Liecht ide booth
DSanke 1000
Ändu hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 8:40:
Hallihallo 🙂 Falls es noch reinpasst wünschte ich mir "Ginger Oriole" von "Awesome Arnold". Dankeschön und es wunderschöns Tägli!
Flori hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 8:32:
Coldplay macht Musik auf Behringer-Instrumenten...
patricia hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 8:29:
never be dead, von den aeronauten, bitte und hab dank, salüds
Wunder hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 8:27:
Danke für die sendung!
Ich wünsche mir "Die" vo de dara deep!
Rommel hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 8:24:
Guten Tag..
Auch heute würde ich gerne noch einmal das wahrscheinlich beste Duett der Musikgeschichte wünschen!
Dylan/Cash - Girl from the north Country
Mit den liebsten Grüssen an Laura und den MCS
frederik hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 8:23:
guten tag, ich wünsche mir gerne das lied "monsters you made" von burna boy und chris martin 🙂
lieber gruss und einen schönen morgen
nicola hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 8:14:
ich wünsche mir s lied silence vom popcaan
Doris Aerne hat geschrieben am 18. Dezember 2020 um 7:34:
"Always the sun" von den Stranglers wünsche ich mir für mich und vielleicht gefällt es auch den Portugalfahrern. Ein Genuss diese Morgensendung.
Liebe Grüsse
Doris
Janos Pelsöczy hat geschrieben am 17. Dezember 2020 um 21:41:
Andele Pi... yeahhhhh😍
Janos Pelsöczy hat geschrieben am 17. Dezember 2020 um 21:23:
Ich lieb eui alli 🎈
Janos Pelsöczy hat geschrieben am 17. Dezember 2020 um 21:21:
G Ooooo Suki Goooo
Janos Pelsöczy hat geschrieben am 17. Dezember 2020 um 21:06:
😘
Janos Pelsöczy hat geschrieben am 17. Dezember 2020 um 21:05:
Hey brudis 🙌🚀🙌
L I E B I !
isch dLösig💑
Miss Maybe hat geschrieben am 17. Dezember 2020 um 12:13:
Na dann wünsch ich mir an diesem schönen Mittag den " Herzli" vom FiggdiSam. Ist was gaaaaaanz anderes 😁😁😁😁danke schön...
Yahoo Toodeloo hat geschrieben am 17. Dezember 2020 um 12:12:
Hossa Locke,
Ich hab einen Wunsch, der sich in deine Musiklinie einfügt wie ein braver kleiner Soldat:
"Under The Boardwalk" von The Drifters.
Ja? JA!
Veltemer Bürger hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 21:17:
danke jungs, suuberi reaktion. coole sound. wiiter so!
Veltemer Bürger hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 21:15:
geil, de Iitrag vorher isch de 6666. gsii. Schnappszahl!
Veltemer Bürger hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 21:00:
findi komisch eine uf versöhnlich mache znd dänn das züribashing hinnedrii. nöd ganz riif!
Antoinette hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 15:03:
Das muss heissen Rudolphine, denn männliche Rentiere werfen im Herbst ihr Geweih ab, nur weibliche behalten sie den Winter über.
Julchen hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:56:
...toll wenn auch Dein Herz erfüllt von Freude ist
So tönt es nun aus dem Busch!
Julchen von Busch hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:51:
Meine Seele ist erheitert! 😃
FM hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:37:
..weiss nicht, früher für 60 Rappen eine ganze Stange davon, welch ein Luxus!
Katharina hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:33:
Gibt es eigentlich noch Bazooka?? Da würde ich mich unter dem Bäumchen auch freuen und eine riesengrosse "Blaatere" machen.
Franz Müller hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:31:
Meine Lieben lieben Zuhörer - Herzlichen Dank für Eure tollen Rückmeldungen - zu meiner HomeOffice-Sendung - alles Liebe
Franz
Christine und Antoinette hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:25:
Mir sitzed bi Tee und Wiehnachtsguetzli friedlich zäme und gnüssed dini Musig.
Katharina hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:21:
Elisa Gabbai immer wieder schön wie auch der Winter in Kanada. Deine Musik wärmt aber auf!
Sylvia hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:18:
Wow. Franz, bei dir geht es ab. Wir tanzen - wenn auch mit gebührendem Abstand.
Markus hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:15:
Cooler Sound, Franz. Kommt gut rüber.
Conny hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:14:
Franz, mit kurzer Verspätung aber mit Schwung. Wumm!
Katharina hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 14:10:
Da besteht seitens Stadtfilter noch etwas Übungsbedarf.. 😃
Moooo hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 11:58:
Ich wünsche mir I de Schwiez.
raphi hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 8:26:
Wie wärs mit Black Moon Rising von den Black Pumas. Merci!
Elramun hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 8:22:
Guete Morge Silvia.
Danke für das angenehme Aufwachen mit Deinem Morgomat.
Ich würde mir von Steiner und Madleina das Lied 'Alles ist möglich' wünschen.
Grüessli Ramon
Tanja hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 7:55:
Dir zuhören ist ein Genuss! Schöne Moderation und tolle Musikauswahl. Merci!
Rommel hat geschrieben am 16. Dezember 2020 um 7:11:
Guete Morgä... sehr schöns Programm zum verwache!
Ich wünsche mir s'wahrschinlich beste Duett vo de Musiggschicht... Dylan&Cash mit Girl from the north country.
Mit ganz lieben Grüssen an den Mannenchor Schmerikon!
Franz again hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 22:17:
Wie wäre ein Song von Savage Rose "Once before I was born"....
Franz Müller hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 22:12:
Hi Gerry - I like your music!! maybe you could play "Dr. Kitch" by Lord Kitchener (year 1967)
Bergblumen WG hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 20:13:
Dä link goht nöd https://stream.stadtfilter.ch/
chunt irgendwie ä komischi siitä.
Bruuchä first level support für liveüberträgig vom FCW zur synchronisations abstimmig
Serverwartung 15/16.12. hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 17:32:
Da einige unserer Server in einen neuen Serverraum kommen, kann es zu Unterbrüchen im Stream kommen
Wir werden die Unterbrüche so kurz als möglich halten.
Techn. Leitung
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 13:12:
top musig und ä super sändig, as usual 🙂
ich wünsche mir gar nüt, will din sound passt ohni wän und aber!
Youthful Trouble hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 12:34:
Howdy Megahirzel,
Wenn hier schon Blood und Steel und Fire gehailt wird, fände ich ein bisserl "Steel Sharpens Steel" angebracht. Sheer Mag machen das zum Beispiel ganz ausgezeichnet.
gohugyourself hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 12:30:
Ciao Simon! Gäbts es Tinder wo eim mit Radiosendige wür verkupple, dänn het ich mit dine High-Noons en Match. 🙂 So geili Tunes!
Wür mi freue mal uf es Bierli. Wänn mer dänn wieder därf. ^^
Da no en Song wo i mim 2020 wichtig gsi isch:
No Light vo Meatwave
hebs guet!
Ändu hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 8:21:
Mooorgeee Anna 🙂 Du Frag, hesch du villicht vo de White Stripes e Live Version vo "Death Letter"? Würi na u gern ghöre ^^ Hebs guet!
wädi hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 8:16:
Guete Morge Anna
Ich wünsche mir für die wo nöd gern Beatles losed 😉
vo Steely Dan Do It Again. Danke
schöns Tägli wädi
Doris Aerne hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 8:12:
Das Lied von Antoine aus dem Jahre 1967 passt bestens in diese Jahreszeit und auch etwas zur allgemeinen Stimmung:
Juste quelques flocons qui tombent"
Doris Aerne hat geschrieben am 15. Dezember 2020 um 7:39:
Liebe Anna
wunderbares Porträt über Clara Schumann. Höre gern zu. Vielleicht könnte man im Laufe de Morgens noch hören: TOM WAITS mit "The piano has been drinking".Liebe Grüsse Doris
Promise Boys! hat geschrieben am 14. Dezember 2020 um 22:47:
Viele Grüße von Promise und danke an Steven von Moschpit fürs spielen unserer Tracks ❤
Yaccomo hat geschrieben am 14. Dezember 2020 um 22:40:
schlechter Empfang heute hier im Goethering;laufend Störungen. SCHADE
Yaccomo hat geschrieben am 14. Dezember 2020 um 22:13:
Hi Steven , würde gern von Bring me the horizon den Titel Teardrops hören😊😉
Ømar Frå hat geschrieben am 14. Dezember 2020 um 12:58:
Dröhnemusik im High Noon...Beeindruckend!
gueTZlignom hat geschrieben am 14. Dezember 2020 um 12:09:
Zack da bini wieder....

soooodeli uf da Lied hani scho sehr lang gwartet ohni dasi gwüsst han, dassi druf warte... abr ja...
GOOD GRIEF vo cleopatrick.... ich glaub meh muessi nümm sege...
ade mässi
gueTZlignom
Ändu hat geschrieben am 14. Dezember 2020 um 8:23:
Guete Morge Ursina! Cools Programm hüt 🙂 Ich het na en Wunsch. Einersiits zum de Rommel (siehe Iitrag vo früener) triggere und willis s'Lied selber au super finde: "Supergirl" vom "Reamonn". Schöns Tägli!
Stadtlümmel hat geschrieben am 14. Dezember 2020 um 8:18:
Guete Morge ursina

Wünsche allne en Guete Wuchestart
Falls Ziit und luscht hettsch hett ich zwei Musik wünsch.
1. Manic Monday
2. Future island mit season.
Danke
Natürlich Grüess ich all vom tüüfbauamt winti
Gruss de stadtlümmel
Rommel hat geschrieben am 14. Dezember 2020 um 7:10:
Oioioi... Da hab ich doch glatt 2mal nachschauen müssen öb ich ned blöderweise auf dem Radio Top oder so gelandet bin... hätte gewettet das diese Musik von vor 7.00 nicht in der Stadtfilter Mediathek zu finden ist...
Wenn wir heute so komplett ohne
Rücksicht und Mitgefühl mit fremden Ohren Musik wählen, dann bedanke ich mich ganz herzlich für die erweiterung der Wunschoptionen.
Mache dann gerne später Gebrauch von den neuen Möglichkeiten...✌🏾
Fabi hat geschrieben am 12. Dezember 2020 um 19:49:
Super Aschtrein keni noni ihr mi tip Monstermagnet
Fabi hat geschrieben am 12. Dezember 2020 um 19:30:
Gute Obig zäme gueti Musig wie wärs mit emene Song vom Jony Cash Öppis vo Rick Rubian Deaf Amerika Recorts wä supi Grüess us EM RaSA Land Nordoscht SH eh gute merci
Der Mikrofonprofessor hat geschrieben am 11. Dezember 2020 um 19:07:
Mmmmmmmoiiiin Meisterrrrr 😜
hoff s'gaht eu guet. Und wie immer folgt en musikwunsch. Ich han i de letzte ziit immer wieder emal overwathc gspielt, und um das gaht jetzt au min musikwunsch🎵💕. De song heisst, Ana Conda (Overwatch Rap) von dem allzeitbekanntem Dan Bull👍💍.
Ich wünsch no e schöni Sendig😍.
en gruess
de mikrofonprofessor
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 11. Dezember 2020 um 12:52:
bestä high noon ever 😂
Elramun hat geschrieben am 11. Dezember 2020 um 9:00:
Gruss nach Berlin!
wädi hat geschrieben am 11. Dezember 2020 um 8:31:
Hey, keis Problem
Dänn halt vo Charlatans gern
You're so Pretty-We're so Pretty.
Danke und e schöns Wucheänd
wädi hat geschrieben am 11. Dezember 2020 um 8:17:
Guete Morge
Sorry, die vo Wiedike händ zwar super Würstli,
aber vo Musik händs kei Aahnig.
Ich wünsche mir öppis us em Jahr 2020!!
Ich hett gern vo Royal Blood Trouble's Coming.
Danke und e schöns Tägli
Wiedikon-Girl hat geschrieben am 11. Dezember 2020 um 7:30:
Guten Morgen nach Berlin, nachdem die Sendung heute früh die einzige Motivation war, die mich aus dem Bett getrieben hat, würdest du einen Beatles-Song laufen lassen? Muchas Gracias
Chaschdrümalrate hat geschrieben am 10. Dezember 2020 um 12:49:
SUPERPOWER! SUPERPOWER!
Kolleg*in - die Sendig isch wunderbar, GENAU das wo mis Härzli jetzt brucht! <3
Grüsse aus der Quarantäne
Ich wünsche mir The future is female vo Madame Gandhi und grüesse d'Laura und dich natürlich!
Rakkastan sinua!
Paralleluniverse hat geschrieben am 10. Dezember 2020 um 9:16:
Hey du guter!
Saugeile sendung! Thanxxx! 😘
Ändu hat geschrieben am 10. Dezember 2020 um 8:12:
Ciao Michele! Ich wünschti mir "Don't Fear the Reaper" vo "Blue Oyster Cult" - und fallses gaht mit e chli meh Cowbell als suscht. SChöns Tägli na!
Daniela hat geschrieben am 9. Dezember 2020 um 23:22:
Liebes Maybe-Wunschkonzert! Ich wünsche mir eines der folgenden Lieder:

- Irgendwas von Negativland.
- Ze Möffin Män von Frank Zappa und Captain Beefheart
- Irgendwas von Producers for Bob.
- Whip It von Devo
- Long Trip Out von Visit
- Der Hund von Baskerville von Cindy & Bert
- Savoy Truffle vom Weissen Album

Küsse
Sandra
Syd Barrett from the Beyond hat geschrieben am 9. Dezember 2020 um 23:12:
@Mahatma Ganja: What do you mean? Maharadja Jalandhar Hathiwala love goats. Sometimes the way that Benini loves sheep in "Night on Earth". Bidet, on the other hand, doesn't love goats. Or sheep. All he loves is licking the Business Party's toes.
Mahatma Ganja hat geschrieben am 9. Dezember 2020 um 23:09:
11 years of Breitzeit. It's time to go and give over to Joe Bidet.
scara the bug hat geschrieben am 9. Dezember 2020 um 12:21:
hoi alles sälbermacher YT

ich wünsch‘ mir passend zum saver sax „will you“ vo dä hazel o‘connor abem album breaking glass
Rommel hat geschrieben am 9. Dezember 2020 um 8:26:
Guete Morgä!
Ich wünsche mir Galaxy 500 - Strange.
Damit schicke ich liebe Grüsse an den Mannenchor Schmerikon...
Danke! ✌🏾
Mo hat geschrieben am 9. Dezember 2020 um 7:45:
The Beatles - Something wäri a dem Mittwoch schön. 😊
Yango Tango hat geschrieben am 8. Dezember 2020 um 12:57:
Also da wünsch ich mir doch gleich noch Sheer Mag mit Blood From A Stone. Weil das ist gut. Und gut ist auch das Beziehungsziel dieser Organisation.
Lama 8000 hat geschrieben am 8. Dezember 2020 um 12:27:
Hallo Andrea
Ich wüsche mir vo dir s Lied Halleluja vo Audio88
Grüss gönd use ah alli Freikircheler 😘
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 8. Dezember 2020 um 12:05:
Sehr verehrti Andy

Hehe, was mär au mues mache am Mittag isch gueti Musig lose - danke, dass Sie eus das mit dinre Sändig beschehräd 😉

Min Biitrag zu gueter Musig hüt Mittag wär sust gärn de Track Blackout vo PEAKS!

Ade Messi 😃
Stadtlümmel hat geschrieben am 8. Dezember 2020 um 8:01:
Guete morgä
Chönntsch du mir bitte sägä wie das Lied vo de Genfer Band gheisse hett hüt Morge. Bin nonig so. Wach gsi 🙂
Därf ich mir Falco mit ganz Wien wünsche.
Danke und es schöns tägli
Gruss Stadtlümmel
Doris Aerne hat geschrieben am 7. Dezember 2020 um 7:27:
Liebe Sendungsmacherinnen
zum Thema Einsamkeit/Zweisamkeit würde hier der Titel von Georges Moustaki doch auch noch gut passen: "Ma solitude".
Freue mich aufs weitere Programm von und mit euch.
Liebe Grüsse Doris
el tigre hat geschrieben am 7. Dezember 2020 um 7:20:
Für dich und gliichziitig s'Töörli Nr. 7..:-)

sich treiben lassen - mache ich am liebsten mit dir!
Song it rains love, Lee Fields

viel chraft für de tag! Kuss
Ursi in the office hat geschrieben am 4. Dezember 2020 um 13:25:
Winterdepression but make it ~melancholy.
❤ was für 1 High Noon du Grandiose
Rommel hat geschrieben am 4. Dezember 2020 um 8:47:
Hallooo...
Clifton Chenier - im coming home.
Nur falls noch Platz und gegebenenfalls mit den üblichen Grüssen!
✌🏾
patricia hat geschrieben am 4. Dezember 2020 um 8:18:
guten morgen
da wünsche ich mir doch einen herzzerreissenden song von hank williams: alone and forsaken.
wenn's genehm ist.
danke und gruss
Annie hat geschrieben am 4. Dezember 2020 um 7:57:
Nochmals herzlichst gratuliert zur
《Goldenen Feder》Herr Dusek!!!!!
Don't Care about what 'they' are NOT saying about...
Dafür bin ich ganz bei Ihnen in Bezug auf ihre Meinunge zum C -Thema und bin ebenfalls verwundert darüber, dass gerade aus der linken Ecke soviel Systemtreue kommt......janu...Sachen gibts....
Fixing A Hole von The Beatles würd ich gerne hören....(alternativ was von The Kills...)
Dankesehr! Und noch einen guten Tag. Beste Grüsse
scara the bug hat geschrieben am 4. Dezember 2020 um 7:47:
gratulation Dem Drummer
zuviel der ehre mich zu erwähnen (ich bin doch auch nur ein mistkäfer)
ich wünsche mir von einstürzende neubauten: yü gung (fütter mein ego)
Doris Aerne hat geschrieben am 4. Dezember 2020 um 7:46:
😢 Der Landbote ist der Landbote ist der Landbote ist der Landbote.
Dominik, ich höre deinen philosophischen Ausführungen gebannt zu und nahm die vorangegangene unbeschwerte lovely Commerce Musik mit einiger Wehmut auf. Sie erinnert an Stationen des Lebens zu, als man noch verdammt leichtfüssig und unkritisch durchs Leben marschierte. Deine Musik ist voller Überraschungen, dass ich es schade finden würde, sie durch einen Musikwunsch zu unterbrechen. Freu mich schon auf deine nächste Sendung. Liebe Grüsse
Doris
ersiees hat geschrieben am 3. Dezember 2020 um 22:58:
danke eu 2 für d super unterhaltig mit moderation und dem spannende sound! dunnstig abig macht spass so!
Partikelfilter hat geschrieben am 3. Dezember 2020 um 21:33:
Lieber FDW, du hast die Platte gewonnen! Hab dir ein Mail gemacht.

Grüsse Michi
fdw0891@gmail.com hat geschrieben am 3. Dezember 2020 um 21:07:
So schön ist Luca in der Show! Freue mich sehr auf sein Set 🙂
Gewinnspiel: Er hat digital begonnen mit CDs wenn ich's richtig verstanden habe...?
Collage electrini hat geschrieben am 3. Dezember 2020 um 21:00:
Hejjmichi mach mal dTüre uf. Bitte
wädi hat geschrieben am 3. Dezember 2020 um 16:25:
In Stammheim wierd au Safran abaut
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjehbbdjrLtAhVF-aQKHf_wCG8QFjAAegQIAhAC&url=https%3A%2F%2Fwww.tagesanzeiger.ch%2Fzuerich%2Fregion%2Fim-stammertal-waechst-gold-auf-dem-acker%2Fstory%2F28954943&usg=AOvVaw3jiwsfw1fwhF8CmatvP8sv
Edi hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 15:04:
Franz
ich hätte etwas mehr Schmiss erwartet. Viele Titel sind zum Einschlafen, ist aber jetzt noch zu früh. Am Besten war wieder mal deine symphatische Lozärner Stimme zu hören. Nimm doch mal den Salvo oder den Nöggi in deine Sendung. Noch einen schönen Advent ond häbs guet.
Heidi hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 14:50:
Einfach herrlich bei diesem grauen Wetter deiner aufstellenden Musik zuzuhören. Liäbi Grüess us Sarnä
Katharina hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 14:43:
Den Song von Sheila kannte ich nicht. Herzig!!
Antoinette hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 14:26:
Franz, du entführst mich direkt in die Teenager-Zeit mit deiner herrlichen Musik. Und ich erinnere mich daran, wie weh der erste Liebeskummer tat.
Angi hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 14:09:
Mir schwinged d‘Hüft und finded
d‘Musig eifach wieder eimslig👍👍👏
Angi und Hanspeter
Katharina hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 14:05:
Ich bin schon ganz romantisch und auch nostalgisch. Deine Musik kommt super in meine Küche, wo ich gerade gebrannte Mandeln mache 🙂
Franz hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 12:54:
Wow, Danke für den Sweet Engel.... Grossartig
Franz hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 12:51:
Ich finde TRIO schon nicht schlecht, ihr bester Song von 1986 "My Sweet Angel" ist einfach einmalig...
Franz hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 12:25:
Liebe Laura, endlich erreicht Deine mir so vertraute Stimme wieder mal mein Ohr - Mein Glück, dass es Dich noch gibt und meine Ohren scheinbar noch empfangstauglich sind!!
Ciril hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 8:40:
Man sollte mehr Platten spielen als Sopitfy...Vinyl kann dafür nicht jeder bedienen!😉
Ciril hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 8:13:
Ich grüsse damit den Mannenchor Schmerikon speziell Herr Rommel.
Ciril hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 8:11:
woooww Julee
Danke vilmal für de Krähen Biitrag. Endlich mal eine intressanti Schlagziile 😉 Liebe Gruess is Studio...
P.S. Hochnebelgrenze ist bei ca. 1800m
P.P.S. wünsche mir Rummelsnuff - salzig schmeckt der Wind
Chäschpe hat geschrieben am 2. Dezember 2020 um 7:50:
Aaaah endlich mal Jemand, die sich auch über diesen Spotify-Schiisdräck aufregt! Danke für dieses schöne Votum dagegen! Ach ja, guten Morgen wünsche ich. Und einen Musikwunsch für später: Hellsˋlikely von Mammoth Mammoth! Danke und en schöne...
Martin hat geschrieben am 1. Dezember 2020 um 13:19:
Ja wenn die Zeit knapp wird: Urlaub in Polen Song: Impulse Response, wär toll 😉
S‘hät schnee juheeee! hat geschrieben am 1. Dezember 2020 um 12:35:
Super High Noon - super Simon! 😊
Gerne einmal Out in the Streets vo Trio!
Ändu hat geschrieben am 1. Dezember 2020 um 8:19:
Hoi Anna
Das passt sicher in dein Programm: Andrew Bird mit Sisyphus
Francesco S. hat geschrieben am 30. November 2020 um 16:16:
Super Sendungen mit toller Musik.
Hör hier immer wieder gerne rein.
Weiter so und liebe Grüße
el eintrag hat geschrieben am 30. November 2020 um 8:56:
blinde können per schnalztechnik, objekte "ersehen". es ist eine art menschliches sonar. 🙂
Doris Aerne hat geschrieben am 30. November 2020 um 8:47:
Ein bis vor einigen Jahren immerwährender kleiner Alptraum: Ich sehe mich im Traum als junge Frau, da fuhr ich mit einem bewunderten wagemutigen Töffahrer hinten auf dem Rücksitz mit und ich umklammerte ihn selig mit den Armen. Doch er hatte die Angewohnheit, immer schneller und schneller zu rasen, alle Lichtsignale zu missachten und ich hatte dann vor lauter Angst nicht mal die Reflektion parat, weshalb ich diesem gefährlichen Typen eigentlich aufgesessen bin. Seit einigen Jahren hatte ich diesen Traum nicht mehr, vielleicht, weil ich mein Leben besser im Griff habe. Und das Steuer selbst in die Hand nehme
Wer weiss. Vielleicht wüsste das der gute alte Freud.
Liebe Grüsse
Doris
Stadtlümmel hat geschrieben am 30. November 2020 um 7:56:
Guete Morge Ursina
Ich würd mich freue wend chasch November rain spiele, zum de letscht Tag vom Movember us Klinge lah, glichziit Grüess ich mit dem Lied all fleissige Bienli vom Tüüfbauamt Winti ganz speziell de Simi us em Büro (de Grösst Stadtfilter fan vom TBA)
Merci und es schöns tägli
Lg de stadtlümmel
Doris Aerne hat geschrieben am 30. November 2020 um 7:54:
Liebe Moderatorinnen, 🎵ich höre euch aufmerksam zu, und es freut mich, was ich höre.
Vorheriges Thema Mauer und Berlin: Da wünsche ich mir das Lied von Lou Reed mit dem Titel Berlin, da stand die Mauer noch und Lou Reed ist vor einigen Jahren gestorben.
Lieber morgendlicher Gruss
Doris Aerne
Andrea hat geschrieben am 30. November 2020 um 7:40:
Hallo Ursina
Für die aute BM-Zyte Maria vo Blondie wär nice

Lg Andrea u Waucher 😘
Ändu hat geschrieben am 30. November 2020 um 7:10:
Guete Morge Ursina, ned zfescht ufrege ab de Resultat 🙂 Aber ehrlich: Echt, reg mich au uf. Hauptsach immer schön profitiere i de Schwiiz... Mann.... Ich wünschti mir, wenns irgendwo i Playlist passt, "Rage against the Machine" mit "Guerilla Radio". Gruess und en schöne Tag na!
elkenu@bluewin.ch hat geschrieben am 29. November 2020 um 14:02:
Was für eine schöne, abwechslungsreiche Sendung, die den Advent perfekt "einläutet"! Danke für diese
sinnlich-fröhliche Stunde!
Elisabeth
🙂 hat geschrieben am 28. November 2020 um 21:53:
❤..ihr zelebriered das aso au i däm rahme sehr schön..danke 🙂
Mr. Smith hat geschrieben am 28. November 2020 um 21:02:
Revelling in Winterthur's thriving cultural excellence. The moderation and The Shattered Mind Machine are truly excellent!
Nik hat geschrieben am 28. November 2020 um 20:51:
lässigi unterhaltig, merci !
als dankeschön hani es paar emojis für eu... lueged:
👍🌈👏🍷🍷💘☀️👍🎅🏝😎😋😇💌👶😛😈😈😈❤
Sebi hat geschrieben am 27. November 2020 um 21:55:
👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️🤘️ Lord Kesseli, ZUGABE!!
Sebi hat geschrieben am 27. November 2020 um 21:41:
Grenzgenial, Lord Kesseli, merci vielmal! Mächtig beeindruckte Grüsse aus dem nördlichen grossen Kanton und vielen Dank, Stadtfilter, für die tolle Veranstaltung.
don hat geschrieben am 27. November 2020 um 8:43:
Bitte cornflake vo dä psychadelic porn crumpets danke
Ändu hat geschrieben am 27. November 2020 um 8:19:
Morgäääähn! Du tönsch scho so früeh so fit, das motiviert zum ufstah 😉 Ich wünschti mir "Every Stone" vo "Manchester Orchestra", vom Album "Cope".

Na en schöne Tag und schöns Wucheend a dich und alli!
Stadtlümmel hat geschrieben am 27. November 2020 um 8:12:
Guete Morge Andy

Cooli Musik
Würd mir gern we build this city wünsche und Grüess all vom tüüfbauamt Winterthur speziell d jungs vo de müllabfuhr
Schöns weekend
LG stadtlümmel
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 27. November 2020 um 8:07:
Hoioi liebi Andy 😊
Ich wür liebend gern die neust melancholic-metal-ballade "in truth divided" vom letst wuche erschienene, grossartige neue "dark tranquillity" album ghöre - märci dir 😁
Brudi ede ferie hat geschrieben am 27. November 2020 um 7:54:
An alli bierbrauer- bratans, bärtige glatzebubis, ex- emos, einachser- pilote ond super8- regisseure en chillige friitig☀️

Hermanos gutiérrez - mi amor
Doris Aerne hat geschrieben am 27. November 2020 um 7:46:
Also die gewünschten Namen. Ich bin Doris Aerne und freu mich über die tolle Moderation und die Musik, die man sonst selten hört. Bist du Andy oder vertrittst du ihn?
Da das Konzert der Nits einmal mehr, wie alle andern, abgesagt wurde, wünsche ich mir:
The Nits: In the Dutch Mountains.
Alles Liebi, Doris
maja hat geschrieben am 26. November 2020 um 20:31:
big up mirj!
big up adi!
scara the bug hat geschrieben am 26. November 2020 um 8:31:
guete morge
chöntisch du mir ächt öppis vo uriah heep schpile?
Annie hat geschrieben am 26. November 2020 um 8:26:
Salu Herr Sauerland.......
Tastenwoche?? Synthy (oder Techno?-) Museum??
Da chunt mi sponti Cars in Sinn, vo Gary Newman...
Hettisch Bock das laufe z'lah?
Grüesslis
Rommel hat geschrieben am 26. November 2020 um 8:13:
Morgen,Herr,Sau,Er,Land!
Passend zur Gesamtsituation wünsche ich... Europa (Neue Leichtigkeit) - Lied gegen Ängste.
Schöne Grüsse ins Studio und an den Mannenchor Schmerikon!
Stadtlümmel hat geschrieben am 26. November 2020 um 8:12:
Guete Morge
Ich würd mir gern heute Schütte ich mich zu vom Karl dall wünsche und Grüess all vom Tüfbauamt speziell d Winti Belader vo de Entsorgig
Merci
Gruess Stadtlümmel
Martin hat geschrieben am 25. November 2020 um 13:25:
Hey, wenn grad Wunschkonzert ist - hab ich das richtig mitgekriegt?
Ich würd mich über 'Ready For Forever' von Premium Leisure freuen 😉
Ändu hat geschrieben am 25. November 2020 um 13:17:
Also das du 0-er Jahr musikalisch ned miterlebt hesch isch zwar schad, aber ok. Aber dass du mis Lied a de geilschte Stell mit dem Handyklingelton-Teil abbrichsch het mich schwer troffe... aso neeeeeeeei 😁

Fallsi namal epis derf wünsche, wo dasmal modern, Synthi-Laschtig und us Winti isch: Soybomb - Plastic Festival.

Wünsch dier und allne en super schöne Tag!
Ändu hat geschrieben am 25. November 2020 um 12:52:
Sandstorm vom Darude, quasi DAS Synthi-Dance-Lied us de 0-er Jahre wo hüt immerna alli wennd die ganz ziit ghöre. Weisch nüm?! 😛
Ändu hat geschrieben am 25. November 2020 um 12:43:
Hey Laura! Ich wünschti mir "Ratty" mit "Sunrise (Here I Am)". Das isch quasi Sandstorm 2 😉 Gruess
olimorof hat geschrieben am 25. November 2020 um 8:31:
Gern wünschi Alrighty Aphrodite vo Peach Pit – danke dir Jannik! 🤘️
mo hat geschrieben am 25. November 2020 um 7:41:
franz ferdinand - do you want to / chömmed alli guet durch de Tag. Danke
Fcw hat geschrieben am 24. November 2020 um 20:15:
Wo bleibt der Match? 🙁
Basil hat geschrieben am 24. November 2020 um 13:07:
Great High Noon ☀️
Otto Klamotto hat geschrieben am 24. November 2020 um 8:37:
Next try: Girls In Hawaii - Not Dead
Otto Klamotto hat geschrieben am 24. November 2020 um 8:31:
Au sehr ok 😉
Otto Klamotto hat geschrieben am 24. November 2020 um 8:24:
Built To Spill - The Weather, passend zum Hochnebel. Danke tuusig
Rommel hat geschrieben am 23. November 2020 um 8:20:
Passend zur Gesamtsituation wünsche ich mir Europa (neue Leichtigkeit) -
Lied gegen Ängste.
Mit ganz lieben Grüssen ins Studio und an den Mannenchor Schmerikon!!
Doris Aerne hat geschrieben am 23. November 2020 um 8:15:
Es geht heute etwas schleppend vor in der Moderation: -eeehm, ja, genau, eeehm, was hani denn da gschriebe? Genau....
Wünsche mir deshalb "Tupelo" von Nick Cave für den Schwung in der Bude.

Liebe Grüsse

Doris
Du machsch mi ganz durenand. Trotzdem liäbschti Grüess vo ZüriWest hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:49:
Du machsch mi ganz durenand...! Trotzdäm liebe Grüess ua ZüriWest!
Suzanne hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:39:
natürlich Menziken und Titelwahl
Rolf hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:38:
Wow. Da schwelgt man in die Zukunft. Cool gemixt, lieber Franz Müller.
Suzanne hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:34:
ja Franz, da muss ich Antoinette zustimmen
Antoinette hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:34:
Äxgüsi, bitte entschuldige meine falsche Wortwahl. Mit Lärm ist natürlich nur die Lautstärke gemeint. Im übrigen habe ich mich die ganze Woche auf dein Lollipop gefreut und schwelge jetzt mit in den Erinnerungen. Super Titelwahl - wie immer
Antoinette hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:24:
Endlich hat sich das Geheimnis des grossen Lärms, den man jeweils von Beromünster bis nach Menziken hören konnte, gelüftet. Du warst das! Suzanne und ich
Grammophololon hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:21:
In der Bahn bitte stets Socken (nicht in rot oder grün!), Schuhe und enge Hosen tragen!
Lorenz hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:10:
Lieber Franz. So herrliche Songs heute auf Lollipop.
Danke, Lorenz
Oskar der II. hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:10:
Hallo Franz - endlich wieder da. Wir tanzen um die Schwarzwäldertorte, die Oma gebacken hat. Danke für den Sound.
Katharina hat geschrieben am 22. November 2020 um 13:05:
Du bist nie allein - nicht mal dann, wenn Du möchtest 😃
at Vale hat geschrieben am 21. November 2020 um 21:05:
Rise to Glory von der Band Earth
Vale hat geschrieben am 21. November 2020 um 20:41:
Wie hiess das Lied vor “wonderful world“? Um ca. 20:25-20:30 Uhr?
Barbara hat geschrieben am 21. November 2020 um 20:32:
Danke für den wunderschönen traurigen Samstag. It’s a sad and beautiful world.
Ändu hat geschrieben am 21. November 2020 um 18:43:
Holy Sh*t jetzt hani grad denkt, was für e geils Programm, und ob ich mir echt sell Dillinger wünsche. Und denn laufts eifach xD
mr peet hat geschrieben am 20. November 2020 um 19:32:
hallo guete abig 😊
chasch bitte 24kgoldn mit mood laufe lah? Danke!

Würd mich freue
LG
Miss Maybe hat geschrieben am 20. November 2020 um 16:15:
Rösti mit oder ohne Spiegelei??😂😂ich wünsch mir Petrol Girls mit Touch me again ....
Der Judass hat geschrieben am 20. November 2020 um 15:32:
Hey DJ Nipp
Du hast nicht züfalligerweise die „Is this my world?“ Platte dabei...?
Miss Maybe hat geschrieben am 20. November 2020 um 14:52:
Gern geschehen 😂😂😂😂
Eine Mitesserin hat geschrieben am 20. November 2020 um 14:43:
Hey Herr Parralell....mit deinem Mikro stimmt was nicht 😬😬.
vo-wem-ächt? hat geschrieben am 20. November 2020 um 12:38:
han eifach welle en ☀️ und fröhliche Namitag wünsche!
vo wem hat geschrieben am 20. November 2020 um 12:24:
Queen – Don’t Stop Me Now,Electric
Light Orchestra – Mr. Blue Sky
Black Eyed Peas – I Gotta Feeling
The Proclaimers – I’m Gonna Be (500 Miles)
Annie hat geschrieben am 20. November 2020 um 8:45:
Guten Morgen .....manchmal gar nicht so einfach, auf Kommando zu wünschen....ich versuchs trotzdem....
Da fällt mir ein....ein pretty unterrated Song von Paul McCartney: Single Peagon! ....das Album Red Rose Speedway von dem das Stück ist war mein erstes, aber ist auch das einzige was ich von ihm besitze, seit sich die Beatles aufgelöst hatten....jaja....viel blabla....aber i like this Song so Matsch und freu mich, wenn Sie es spielen 😉 Danke sehr.
Daniele hat geschrieben am 20. November 2020 um 8:43:
gerne "Dust in the Summer Rain"
Lied von Lilja Bloom und Parov Stelar

danke und gruss us Züri
Rehto hat geschrieben am 20. November 2020 um 8:40:
Guetä Morgä
Ich wünsche mir Snake Hawk von der grandiosen Budos Band!!
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag...!!:)
Kairon; IRSE! - Franz hat geschrieben am 20. November 2020 um 8:39:
Morschen DD. Heut mal was ausm Electrobereich: "One Touch" von LCD Soundsystem. Alternativ (bei nicht-vorhanden-sein) "Starik" von Kairon; IRSE! - Also wenn ich's mir recht überlege, dann doch lieber Zweiteres ;). Grüss di und es richtig schöns Wiikänd.
scara the bug hat geschrieben am 20. November 2020 um 8:35:
da müsste ich ja ab mir selber entsetzter sein, grashüpfer.
und jetzt bist du selber schuld, dass ich mir mal wieder sabotage von den beastieboys wünsche.
Rommel hat geschrieben am 20. November 2020 um 8:35:
Guten Tag! Freitag...
Ich wünsche...
Big thief - real love
mit grossem Dank an den herrn Moderator und freundlichem Gruss
an den Mannenchor Schmerikon.
mum hat geschrieben am 20. November 2020 um 8:21:
Otis Redding, genialer Soulsänger, geb. 1 Jahr nach mir in Dawson, Georgia, gestorben 1 Jahr vor deiner Geburt, also mit 26 Jahren (NICHT an Drogen, sondern bei einem Flugzeugabsturz) - bitte das schöne Lied "Sitting on the Dock of the Bay"
mum hat geschrieben am 20. November 2020 um 7:14:
war das soeben ein dream von bernhard scnnur?
Verwirrte Livia hat geschrieben am 19. November 2020 um 12:41:
Hoi du Liebi

Argh! Ich ghör dich sehr gern wänn ich Stadtfilter lose, find du machsch das also grossartig guet! 😀
Han gar kä Musigwünsch - ich machs umgekehrt und schrib mir uf, was du laufe lahsch, thihi.

Random Frag wo nüt mit dem z'tue hät - eifach well du xeit häsch du weissch viel (und ich gad am ässe bin) wie machsch du amel dä vegani Thunfisch? Machsch überhautp dä vegani Thunfisch? Dörf mer däm so säge? Ich bin verwirrt. Oh das wird en lange Kommentar.

Schick der viel Liebi! <3
Zäck grad no meh: <3!
Sweetgirl92 hat geschrieben am 19. November 2020 um 12:16:
À propos Pisse: Work/Life Balance von Pisse wär in der nächsten Sendung schön!
Bruni Clausenegger hat geschrieben am 18. November 2020 um 23:43:
ich verssprühe eine wahrhaft klare, sinnliche und aufreizende verbundenheit.
Heinz Schwächter hat geschrieben am 18. November 2020 um 23:38:
An Flugmodus. Wundersame Musike die da zu hören ist. Wo findet man so was
Gerd Truebler hat geschrieben am 18. November 2020 um 23:34:
wonky da gebe ich dir recht, es ist wunderbar beflügend
Wonky hat geschrieben am 18. November 2020 um 22:14:
poahhh, tönt gut!
Der Schläger hat geschrieben am 18. November 2020 um 20:48:
Feine Sahne Fischfilet mit Wut! Öpis wo ordentli inähaut!
Der Denker hat geschrieben am 18. November 2020 um 20:44:
Israel Nash - Rexanimarum! Etwas für eine lange Autofahrt!
Revolverantiheld hat geschrieben am 18. November 2020 um 20:40:
Wo bleibt die Revolution?
Eldorado FM - Luke mir si di Vater
Hugi hat geschrieben am 18. November 2020 um 20:09:
Cäse, de schönst Moderator bim Stadtfilter ❤
Buds, Tru Comers - Souvenirs
Antoinette hat geschrieben am 18. November 2020 um 14:54:
Nehme sofort alles zurück. Die letzten paar Songs gefielen mir ausgezeichnet.
Antoinette hat geschrieben am 18. November 2020 um 14:48:
Ich gestehe, ich habe mich verirrt. Bin für diese Musik ein paar Semester zu früh geboren und muss deshalb bis Sonntag warten.
Liebe Grüsse
Grüne Socken hat geschrieben am 18. November 2020 um 14:32:
Hallo Rote Socken
Die Sendung entstand im Home Office, darum trage ich dann jeweils nur G R ü N Danke lieber Paul, Dein Eintrag freut mich sehr...bis bald
Der Grüne Socke
Rote Socken hat geschrieben am 18. November 2020 um 14:25:
Zum Tanzen keine grünen Socken verwenden!!! 😡😠😭
Bettina grubenmann hat geschrieben am 18. November 2020 um 13:08:
Liebe Laura, Little Stan
Luca und ich wünschen von pj Harvey Shame und grüssen la famiglia😊
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 18. November 2020 um 12:02:
yay, endlich wieder high noon mit little stan - hehe, das allei macht gueti stimmig 😄
gäbs hat geschrieben am 18. November 2020 um 8:17:
Guets mörgeli Silvia, bi so ruhiger musig wünsch i mir doch anna von Hausswolff mitem Lied Theatre of Nature. Grüessli us Töss
Kairon; IRSE! - Franz hat geschrieben am 18. November 2020 um 8:09:
Guetä Morgä. I wür gern "This Flight Tonight" vodä Nazareth ghörä. Dankä dir und en schönä Tag wünschi.
Bisi hat geschrieben am 17. November 2020 um 22:45:
Bin dabei live im zug am fyrabig. Gabba hey
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 17. November 2020 um 12:06:
geile mucke, wie üblich!

gueti sändig dir 🤘️
steven hat geschrieben am 16. November 2020 um 21:50:
sehr geil mit dem Interview 👍 letz fuzz
Stoner Schtübli - Mr. Dango Interview LINK hat geschrieben am 16. November 2020 um 20:11:
Yo Defenders, geile Scheiss! Bis nachhär!

Da schomal dä Videolink zum Interview vom Mr. Dango:

Dr. Mirkophon hat geschrieben am 16. November 2020 um 13:32:
Haha, läbe no ✌️ und yob findi geenial !
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 16. November 2020 um 12:02:
Danke für din Ihsatz ❤ du bisch weisch wie en würdige Erstz 😊
Grüess us dä Quarantäne is Studio!
Doris Aerne hat geschrieben am 16. November 2020 um 8:17:
Oh so liebend gerne würde ich hören:
Cockney Rebel mit dem Song "Sebastian".
Weiterhin: Höre stets mit und freue mich schon beim Aufstehen auf das Aufstehen mit euch.
Liebe Grüsse us Züri

Doris Aerne
lauraggabriel@outlook.com hat geschrieben am 16. November 2020 um 8:17:
Hay Ursina
Richtig gutes Aufstehen mit dir im Morgomat =)
Falls du Plaz hast für mehr wütende Musik wünsche ich mir "Boss" von Little Simz <3
Einen super Tag dir!
Lou hat geschrieben am 15. November 2020 um 21:11:
Hey ihr Schöne
Ganz liebi Grüess us Bern a all die tolle Mänsche in Winterthur vu Lou, ganz psundrigs a eu Livia und Hegglin. Gratuliere zu euem 1-jährige 🙂
Ich wür mi sehr freue über: Janelle Monae: Turntables
Bärner Meitschi und Giele hat geschrieben am 15. November 2020 um 20:36:
Us der heimelig warme Stube hei mir grad zwöi Musigwünsch:

- Poliziste Phenomden

und

Butterfliege vom Nativ

🌈 juhuu merci!!
coraaschibli@bluewin.ch hat geschrieben am 15. November 2020 um 19:58:
Liebes Radio Stadtfilter

ihr habt anscheinend einen Beitrag zur ZAD de la colline in Eclépens gemacht letzte Woche oder von megahex bekommen. Aber ich habe ihn nicht gefunden. Könnt ihr mir sagen wo der steckt?
Vielen dank
saveri hat geschrieben am 15. November 2020 um 14:22:
Heutiges Seniorama. überraschend vielformige Beiträge, super zusammengestellt und moderiert, und natürlich erinnerungsgeladene Musik
Ursula hat geschrieben am 15. November 2020 um 13:46:
Gratuliere zu der grossartigen sehr hörenswerten Sendung: Spannend, interessant und tip top moderiert.
ch.waespi@gmx.ch hat geschrieben am 15. November 2020 um 13:37:
Wie schöön, die alten Filme...auch mir kommen bei den Melodien die Bilder aus meiner Jugendzeit wieder in Erinnerung.: Lawrence of Arabia mit Peter O'Toole mit den schönen blauen Augen usw. unterhaltsame, abwechslungsreichek Sendung, vielen Dank und macht weiter so....Charlotte
scara the bug hat geschrieben am 15. November 2020 um 12:54:
schaad isc killerhitparade glii verbii 🙁
Paralleluniverse hat geschrieben am 15. November 2020 um 12:17:
Rammstein ????????
Wann kommt frei wild????
Astrid hat geschrieben am 14. November 2020 um 17:47:
Super Lieder spielt ihr, da hört man gerne rein. Viele Grüße und bleibt Gesund wünscht das Trüffelhangteam
club der musikwünsche hat geschrieben am 13. November 2020 um 19:38:
guete abig😉

Chönder bitte LED Monster featuring G Curtis - Anyway spiele?

Schöns wuchenend
musigwunsch hat geschrieben am 13. November 2020 um 19:10:
hallo elia
bitte hollywood hills vo sunrise avenue spiele, wär cool
danke! LG
Der Mikrofonprofessor hat geschrieben am 13. November 2020 um 17:12:
Meine Fresse, dann noch einen...
TO VALHALLA! von Dan BUll. Der Artist sollte euch bekannt vorkommen.
Und nun zum letzten Mal:
Gruess
Der Mikrofonprofessor🎵
Der Mikrofonprofessor hat geschrieben am 13. November 2020 um 17:09:
Ich weiss, dass isch ein Musikwunusch🎁🎵 zviel, aber ich het gern Thunderstruck, immer wieder guet💕
Nomal en Gruess
Der Mikrofonprofessor
.
Der Mikrofonprofessor hat geschrieben am 13. November 2020 um 17:07:
Moin Tinnitus, habt ihr mich vermisst?
Schade, dass es vor zwei wuche kei Sendig vo eu geh het.😢 Doch nicht traurig sein, ich habe auch heute einen Musikwunsch für euch parat.🎁 For the Night von Pop Smoke, oder sonst auch Heathens vo twenty one pilots. Checked au no A Day To Remember vo Resentment us.Ich freu mich schon auf die Musik. ❤🎵🤘️
Gruess
Der Mikrofonprofessor
Dancingwithmyselfundso hat geschrieben am 13. November 2020 um 12:28:
Meine Liebste,

Schon Tanzlaune, aber schon eben auch deprimiert weil nicht so umsetzbar.
Gerne "Time Warp" oder natürlich "Dancing with tears in my eyes"

omitse't
<3
Ändu hat geschrieben am 13. November 2020 um 8:43:
Morgen morgeen PW 🙂 Isches zBerlin au so A****-chalt?! Ich wünschti mir "the Gold" vo "Manchester Orchestra". Merci villmals und schöns Weekend! Gruess
Bananarama in der Mittagspause hat geschrieben am 12. November 2020 um 12:54:
BUUUUUUUUH! ICH WILL ABER BRITNEY! NIE DÖRF ICH BRITNEY!

Äh nei - han vergesse z'wünsche, ich muen da churz Danceparty mache, drumm gern bitte Best Friend vo Soffi Tukker und andere... <3

Ademessi!
Bananarama in der Mittagspause hat geschrieben am 12. November 2020 um 12:47:
@Alessandra: ALTI MAN! Grad nomal wach worde mit dem Gittarezeugs!

@Muriel: Was für Musig findsch dänn du cool?

@everyone: Hebed en schöne Tag.
Ändu hat geschrieben am 12. November 2020 um 12:28:
@Muriel (oder?): Cool das din Zuekunftstag bim Radio verbringsch, sehr gueti Wahl!

Ich wünsch mer wiedermal was ^^ Chönt aber sie daser das ned hend... "Munasawagi" vo "tricot". Das isch e japanischi Math-Rock Band 🙂 Fallser das ned hend, denn susch irgendwas chilligs wo grad passt.
Ändu hat geschrieben am 12. November 2020 um 8:19:
Moin moin! Apropos unbekannti Coverversione: "Rage against the Machine" mit "Street fighting Man" würich mir gern wünsche 🙂 Danke vielmals und schöns Tägli!
Rommel hat geschrieben am 12. November 2020 um 8:07:
Guten Tag dem Herrn Sauerland
Ein wunderbares Programm heut!
Falls es noch ein Lückenfüller braucht, Uriah Heep - look at yourself
Mit schönen Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und ins Studio!
Alles Gute!
Lolo hat geschrieben am 11. November 2020 um 21:58:
Thank you Dr. Maharaja Jalandhar Hathiwala for sharing your wisdom with us tonight.
Greatly appreciated.
Chäschpe hat geschrieben am 11. November 2020 um 13:00:
Heyhey, wie wärs mit einer Klaviersonate von Beethoven? Frei Wahl welche...😄
locke hat geschrieben am 11. November 2020 um 12:26:
so schön! passt da nicht wuthering heights von kate bush?
Paralleluniverse hat geschrieben am 11. November 2020 um 10:32:
Wieder mal eine HAMMER playlist!!!
Mit solcher musik arbeitet es sich einfach besser ❤❤❤
Ändu hat geschrieben am 11. November 2020 um 8:56:
äääh nei, tricot - BUTTER. Sorry!
Ändu hat geschrieben am 11. November 2020 um 8:54:
Wenni namal derf... ^^' Hm... gueti Frauestimme... weiss ned ob das hesch: tricot - good morning. Schöns tägli na!!
Ändu hat geschrieben am 11. November 2020 um 8:19:
Morgääähn,ich wünschti mir vo "The Darkness" - "Growing on me" - nur für dich 🙂 Gruess
Jonas hat geschrieben am 11. November 2020 um 6:55:
Guete Morge zu dir hei,

ich wuensch mir 's erschte Lied vom erschte Album vo "HOWLONG WOLF"; fuer ali wo in Baern grad Stadtfilter losed.

LG, Jonas
falue hat geschrieben am 10. November 2020 um 12:12:
Ha! High concept Black sabbath Cover band:
MAC Sabbath.
Band die Black sabbath songs spielt, aber die auftritt wie ronald mcDonald und der cheeseburger guy. Und natürlich singen sie über Ernährung und McDonalds food.
Zb: More Ribs (war pigs) - Mac Sabbath
K-Irrer (=Ändu) hat geschrieben am 10. November 2020 um 9:50:
Ich glaube, wir waren damals weniger unterschiedlicher Meinung über die Situation (das Thema war Corona-Massnahmen / Massnahmen-Skeptiker / Zwiespältige Ausssagen seitens Regierung / Kapitalismus profitiert wiedermal), als über die Art der Diskussion darum (Eingehen auf Verschwörungstheorien).

Ich denke, unter Biden wird es wenigstens mal wieder in Richtung normaler Diskussions-Kultur gehen, statt dass sich beide Seite immer mehr dämonisieren und als Extreme betrachten. Und wenigstens darauf darf man sich glaube ich freuen 🙂

Auf den anständigen Diskurs 🍺
K-Irrer hat geschrieben am 10. November 2020 um 9:39:
Wahre Worte, Herr Dusek!! 👏
Ändu hat geschrieben am 10. November 2020 um 8:16:
Moin moin, ja denn brich ich doch mal die Stilli. Wie immer sehr coole Musigschmack scho am Morge da 🙂 Ich wünschti mir gern "Run the Jewels" mit "JU$T", thx homie!
Rainer hat geschrieben am 9. November 2020 um 23:57:
👏👏👏👏👏 ......👌👌👌👌👌...✌️
Rainer hat geschrieben am 9. November 2020 um 23:38:
Ja Sohnemann, bin eben genau wie du für Überraschungen immer gut 😉
This Steinmetz hat geschrieben am 9. November 2020 um 23:21:
Horizonterweiterung von feinsten. Grüsse an dich und Weiter so!

LG This
Rainer hat geschrieben am 9. November 2020 um 23:11:
Hi Kleiner , spiel malQUICKSAND - Slip & Thorn In My Side

Spitze bisher deine erste Sendung👏👏👏
Fabri hat geschrieben am 9. November 2020 um 22:14:
Steven! Spiel bitte
My Dear Addiction - Through the Ashes 🙌
Fabri hat geschrieben am 9. November 2020 um 22:01:
STEVEN!!! NUR NOCH EINEN SONG... sie werden ja so schnell erwachsen 😢
Rainer Schneider hat geschrieben am 9. November 2020 um 21:58:
Viel Erfolg für deine erste Sendung wünschen dir deine Eltern 👌❤
Sieber hat geschrieben am 9. November 2020 um 21:27:
YYYYves!!! Wo sind mini 20 Hebäl für die Truckfighters Schiibe wo ich dir vor d hütte gleit han im Summer??!!

😉
Fabri hat geschrieben am 9. November 2020 um 21:20:
Hei Steven!! Hau rein bei deinem ersten Auftritt!! unser support hast du und ich wünsche mir Breakdown of sanity - The Gift

Kuss auf d nuss du banane

Gruss Fabri und Fabi 😂
Fabian hat geschrieben am 9. November 2020 um 13:09:
Salut! Falls ihr noch Platz für DAF - Verschwende deine Jugend habt, dann wär das super. Wäre grad der richtige Song, um dem Montag bisschen Energie zu geben. 🙂 Danke!
mali.bravo@hotmai.com hat geschrieben am 9. November 2020 um 12:53:
Hallo Ich würde gern " I cant live in a Livingroom" von Red Zebra hören. 🙂
bisi hat geschrieben am 9. November 2020 um 12:51:
Grüsse ais köllikon nord, hier fängt der dab empfang langsam an zu stotter an. Wünsch mir was von udo lindenberg
don hat geschrieben am 9. November 2020 um 12:27:
Bin au am lose - und wür gern "seperate houses" vo "press club" ghöre
gohugyourself hat geschrieben am 9. November 2020 um 12:20:
Hier! Suppurt your local Radio Station!
„Domino“ vo Corridor wänns s‘Zebra zuelaht gern.
En schöne Marius, cheers!
Let me google that for you hat geschrieben am 9. November 2020 um 12:20:
Stoner Schtübli ist eine Sendung hier auf Stadtfilter :-). Natürlich nach deiner Show die zweitbeste 😉 Nächste Sendung ist am kommenden Montagabend 16.11 um 21 Uhr. Be there!

May the Fuzz be with you!
Stoner Schtübli hat geschrieben am 9. November 2020 um 12:10:
Das Stoner Schtübli wünscht sich "The Zone" von "Enigma Experience" als Motivationsspritze für einen Aufregenden Nachmittag.

Grüsse von Sieber
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 9. November 2020 um 12:08:
Ahwesend!
Spiel doch bitte vo akne kid joe dä super track what afd thinks we do 😂
elkenu@bluewin.ch hat geschrieben am 8. November 2020 um 14:06:
Eine super interessante Sendung! Abwechslungs- und sehr lehrreich. Wohl wahre Perlen der Klaviermusik!
Elisabeth
Suzanne hat geschrieben am 8. November 2020 um 13:44:
Mit deinen interessanten Erklärungen geniesste ich auch die Musik, die ich sonst nicht so kenne.
Franz hat geschrieben am 8. November 2020 um 13:26:
Hallo Markus - Tolle Sendung, komplett was Neues, bin begeistert! Lieber Gruss von den Hallwylern...
Quicksoup hat geschrieben am 7. November 2020 um 20:07:
Ah. Nicer sound jungs.
Wir hocken grad bei nebel am waldrand mit tragradio. Wollt ihr uns den gefallen machen und im laufe des abends mal "drogen nehmen und rumfahren" von die zukunft oder "ich verdampf" von obacht obacht! laufen zu lassen? Bisschen weniger dronig halt. Aber immerhin auch sade texte.
Quicksuppige grüsse!
locke hat geschrieben am 6. November 2020 um 12:58:
à propos küchenmusik: little boy sad von herman‘s hermits
Johnny Guitar hat geschrieben am 6. November 2020 um 12:49:
UND JETZT NOCH SIXPENCE WAS LÄUFT??? War vorhin im Ernst kurz davor, das zu wünschen.
Johnny Guitar hat geschrieben am 6. November 2020 um 12:48:
My Favourite Game!!! Livia danke danke, das habe ich seit 20 Jahren nicht mehr gehört. Boah.
Annie hat geschrieben am 6. November 2020 um 8:52:
Wie immer klasse. Danke, PUNKT👌👏👏👏
wädi hat geschrieben am 6. November 2020 um 8:35:
Guete Morge
ich wünsch mir vo
Helen (nöd Helge) Schneider Rock'n'roll Gypsy
Schöns Tägli wädi
KI-Franz hat geschrieben am 6. November 2020 um 8:33:
Na gut, aber vielleicht dann am Schluss des Schlusses, also quasi am Schlussschluss 😉
Kairon; IRSE! - Franz hat geschrieben am 6. November 2020 um 8:30:
Sers DD. Wollte mich heute zurückhalten, aber wenn's denn sein muss: Ich wünsch mir "Porphyrogennetos" von Kairon; IRSE!. Denke am Schluss der Sendung passt das schon. Herzlichstes Danke und euch "Filtern" ein schönes Wochenende. BaiBai.
mum hat geschrieben am 6. November 2020 um 8:10:
à propos Radfahren: Wünsche mir UNS2 von "Rote Augen" aus Graz - baba!
Doris Aerne hat geschrieben am 6. November 2020 um 7:20:
Höre dem dünnen Dachs immer gerne zu. Fundiert und unkonventionelle Sicht - wie immer.
Doris Aerne, Zürich
mum hat geschrieben am 6. November 2020 um 6:44:
man lernt bekanntlich nie aus: humeur = Stimmung, humour = Humor, der uns auch in Wien nicht ausgeht ... Servus !
Jean-François Pidoux hat geschrieben am 5. November 2020 um 22:59:
Chêne-Pâquier, le 5 novembre 2020

Bonjour Dominik,

Un tout nouvel ordinateur m'est littéralement tombé du ciel et je l'en remercie, le ciel, de pouvoir ainsi et à nouveau te commander l'écoute d'une chanson en français sur tes ondes : si tu es d'humeur mélancolique, voire rebelle, je te suggère "Jaurès" de Jacques Brel et dans le cas contraire, quant à ton humeur, "Qui c'est celui-là ?" de Pierre Vassiliu.

Bonne journée, amitiés et à plus,
Jean-François.
Anamaria Peyer hat geschrieben am 5. November 2020 um 18:01:
Hoi Silvia und Luschka

Vermisse eui und wünsche eui e ganz tolli Politur!

Liäbi Grüessli Anamaria
fam hat geschrieben am 5. November 2020 um 12:47:
YESS zu dim statement 👍
PerdüBoy hat geschrieben am 5. November 2020 um 12:30:
"Pilfingerdansen" von Sigurd Barrett würde ich äusserst gerne hören ! <3
Livia hat geschrieben am 5. November 2020 um 12:22:
Hallo Liebi! 🙂

Schön dini Stimm z'ghöre! <3
Meinsch es hät Platz für biz M.I.A?
Wünsch der e schöni Sendig!
Annie hat geschrieben am 5. November 2020 um 8:27:
Ganz ohne C. und ohne T. -diesen Biden-
Pain von Nothern Lights
Danke eu und noch en schöne Morge 😀
carry lö schnägg hat geschrieben am 4. November 2020 um 23:21:
😚😚😚 andy i lieb di grüessli vom pascal und mir!😃😃
ya like jazz? hat geschrieben am 4. November 2020 um 23:03:
als mitternächtliche konstrast sehr z empfehle chan ich de donauwalzer vom johann strauss... prominent z ghöre im ultimative klassiker 2001 - a space odyssey 🤘️
gaht di nüt ah hat geschrieben am 4. November 2020 um 21:39:
da stellt mär stadtfilter ih & es lauft deftones - I like 😍
Padre hat geschrieben am 4. November 2020 um 20:33:
Opa gegen Opa, darum haben die Demokraten versagt.Punkt
Katharina hat geschrieben am 4. November 2020 um 14:05:
Wie schön, eine (alte) Sendung zu hören. Völlig coronafrei! 😍
el robinho hat geschrieben am 4. November 2020 um 6:25:
Guete Morge ihr zwei hübsche mit de schönste stimm im ruum winterthur, eu en guete tag in start🙌
Isolationsstation hat geschrieben am 3. November 2020 um 12:49:
Danke für Primus- zwar immernoch echte Sche*ssmusik, hat mich aber davon abgehalten, mich nach eurem Starwars-mono-Dialog in Begeisterung vom Balkon zu stürzen um Ruhe zu finden

Weiter so
Chaeschpe hat geschrieben am 3. November 2020 um 8:10:
Guete Morge

Ich glaub zum hütige Morgomat-Musig-Programm vo Dir würd au "Take Five" vom Dave Brubeck guet passe... Mässi und schöne Tag!
Flo hat geschrieben am 3. November 2020 um 8:08:
Hate Street Dialogue vom Rodriquez
Lolo hat geschrieben am 2. November 2020 um 20:53:
Da het öber wieder mal the bi lebowski glueged hä
Need hat geschrieben am 2. November 2020 um 18:53:
MORE COWBELL!!
don hat geschrieben am 2. November 2020 um 12:53:
ruby fields 🙂
simon hat geschrieben am 2. November 2020 um 12:32:
Ahoi dottore
Gern die neui aeronauten single "irgendwann wird alles gut"
Ändu hat geschrieben am 2. November 2020 um 7:51:
Moin Zemme 🙂 Hm... Notorious B.I.G. & Lil' Kim - Get Money wär na geil. Old School <3 Gruess & Merci!
Doris Aerne hat geschrieben am 2. November 2020 um 7:20:
Höre schon munter mit.
"Under my thumb" von den Rolling Stones war und ist einer meiner Favoriten, obwohl arg sexistisch, wenn man genauer hinhört. Als Sendungsmacherin Im Radio Lora spielte ich mal diesen Song und nicht alle waren begeistert. Ich eigentlich auch nicht. Ambivalent, ambivalent....
uschalalalah hat geschrieben am 2. November 2020 um 6:40:
juhui ursi, bi scho wach und freu mi uf die siebni. bis grad, lg luschka
Patricia Lawler hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 13:29:
Thankyou gals 🙂
Michael K hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 12:35:
Top Liederwunsch Selina. Schad isch ei Moderatorin so am Wienachte hate aber janu. Ich würd mir no LFO vo Ilan Hyu wünsche
Grüessli
Kurt hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 12:24:
Echt jetzt?!?😆
Patricia Lawler hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 12:12:
Go girls go 🙂 love the postive energy
fangurl#1 hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 12:05:
ich wünsch mir vo herze gern last christmas vo wham 😻
Lary hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 8:49:
Grüesst de Reny, Libera, Roufes, Stevo, Michi, Schoggi-Chrigi und de Schmierlappe Chnusti!

Guetiii Buebe!

Breitbild - D'Welt isch schön!
degeilstifliess hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 8:36:
Helouu☀️

Angus & Julia Stone - Baudolaire
Zum Glück esch Friitig
Tritsche hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 8:36:
En liebe Gruess ad Gastro-Fründe us em Freiamt.
Ehr send die grösste Bratans Bratinas Bratuha's!

Hau mol folgende use:
Stubete Gäng – Dunne mit de Gäng
Machs Dir selber! 🙂 hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 8:11:
Liebi Andrea

Mer wünsche eus Sex & Rösti zum Morgestart, schaffe schiesst nämli weder grusig dri!😛😛😛😛
De Marvin chont spöter dra
don hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 8:02:
HÄSSIG! 😤 drum bitte BURN IT vo FEVER 333 😈
Dr. Mikro-Fön hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 7:40:
Liebi andy, ich wünschä mir für nach äm 8i gern scho mal "unperson" vom neue "nothing but thieves" album "moral panic" - ade merci ✌️
dä liebi härr dokter hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 6:31:
ja, es isch no z'früeh für rechtschriebig 😅 *motz 3x
dä liebi härr dokter hat geschrieben am 30. Oktober 2020 um 6:30:
motz mott mott - eifach will ich's chan 😏
Miss Maybe hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 13:10:
Extrem coole Sendung....danke😍😍😍😍
Elramun hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 12:45:
Vielleicht noch von Lingua Ignota: May failure be your noose.
Super Sändig Laura!
gohugyourself hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 12:36:
Oha...d'Laura isch hässig hä? Bisch hässig?! Hä! Hä?!
😀 Okay, simer hässig, völlig berechtigt. Don't let the darkness eat you up! Het da au no es guets us minere Jugendziit, d'Brody Dalle isch do au hässig gsi. "Coral Fang" vo de The Distillers.
Mässi Laura, alles wird guet. ^^
scara the bug hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 12:32:
hoi locke
sehr schöns thema, gfallt mer und drum wünsch ich mir:
lingua ignota vom album caligula "butcher of the world"
Miss Maybe hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 12:31:
Sehr gerne Laura😊
Hätte noch 2 Ideen...die grossartige Peaches mit "Free Pussy Riot" und Billie Eilish mit "Bad Guy". Letztere wird momentan im Netz mit bösen Bodyshamingattacken konfrontiert nur weil sie ...oje oje... Brüste hat. Leute..ja eine 18 jährige hat BRÜSTE.. welch Überraschung
Miss Maybe hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 12:15:
Wütende Frauen in der Musik? Kein Problem 😉
Petrol Girls mit "Touch me again" oder von Björn Peng " Catcall" mit dem Songnteil "My outfit is not the Problem, YOU ARE THE PROBLEM"
oliver hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 8:49:
hallo wertes team von radio stadtfilter. habe leider bisher nur 1x kurz bei euch rein hören können, und leider hatte ich bisher kaum zeit bei der deep-house sendung, u.a mit l.n/a rein zu hören. auf den sender / website bin ich gestoßen als ich ein wenig nach neuem sound von fr. tschannen gesucht hab, wohl bemerkt, ich bin ein absoluter fan von ihr, find es sehr gängig was du so alles mit der emx1 anstellst bzw. raus holst. toller sound, gefällt mir.. zumal ich selbst an so nem teil hin und wieder mal rumm schraube. vielleicht finde ich ja mal zeit, zum nächsten termin mal rein zu schauen. viele grüße aus der rhön.

oliver :^)
Annie hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 8:46:
Ooh tuet me leid...nume ein Song vo Stahlberger mitübercho....
Ok. Merci fürd zweiti Glägeheit:
Gern The Hives- Hate to say i told you so....:)
scara the bug hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 8:45:
hoi julia
falls nu muesch uffülle öppis vo emerson lake and palmer
liebe gruess
Annie hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 8:35:
Guete Morge Julia
Grad ersch iigschalte....schad hani d Aleja nüm ghört., super Comb!! Freu mi uf die letzt halb Std. mit dir...
Stahlberger's neui Album gfallt mir aso au mega! ...hauptsächlich weg de Text....
^Dureringe^ zum Bispill findi hammer......würsch das noch spille for me??
Danke dir!
Grüessli
Rommel hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 8:33:
Hallo... Ein wunderbarer Morgomat war das soweit!! Und jetzt pfuschen die Hörer wieder mit ihren doofen Wünschen rein! Janu, ich mach das auch... Max Prosa - Totgesagte Welt
Mit besten Wünschen und Grüssen an den Mannenchor Schmerikon! ✌🏾
Alejandro Aristizábal hat geschrieben am 29. Oktober 2020 um 8:07:
Guten Morgen Julia und Aleja. Es ist großartig, wenn ihr zwei donnerstags den Morgomat macht, weil ich euch hören kann. Ich empfehle River Matthews 'Version des Songs "The House of the Rising Sun"
mo hat geschrieben am 28. Oktober 2020 um 7:16:
Guete morge Jannik Creep vo Radiohead wäri mega und min freie Tag wird hüt no schöner. merci
Leon hat geschrieben am 28. Oktober 2020 um 7:06:
Guete Morge i hoff de Kaffi wirkt no bin au ersch grad ufgstande und bruch etz unbedingt: Kein Stress-Caramelo. Lg
gohugyourself hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 12:57:
Ciao Yael, ich bin grad eingeschneit in einem Engadiner Dorf und höre High-Noon. Sehr schön. 🙂
Tolle Musik, super Mischung, danke!
Wenn ich jetzt noch was wünschen müsste wäre das wohl irgend ein Song von Courtney Barnett. Vielleicht "So Long Marianne" von der MTV Unplugged Session.
Grazia fitsch!
Flo hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 8:20:
Move Out of Babylon vom Johnny Clarke
wap hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 8:19:
dörft ich echt vom luuk und em nativ, wo ich herchum wünsche? ganz liebi grüess 🙂
Lily und Dave hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 8:08:
Ist nicht Talisa aber auch schön...
scara the bug hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 7:56:
guete morge locke
ich wünsche mir d titelmusig vo de 60er johr serie „the prisoner“.
Lily und Dave hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 7:53:
tanzen natürlich... pfff...
Lily und Dave hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 7:52:
Wünschen Talisa von Daniele Luppi and Parquet Courts zum Tanten in der Küche.
yo hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 7:48:
Würde mir Cocanis von Llajtaymanta 🙂
freddy hat geschrieben am 27. Oktober 2020 um 7:37:
ich wünsche für min arbetskolleg de jonas, bigup an jonas, s es lied von capital bra 🙂
Hey wünsche mir vom Adriano celentano azzuro nur für min liebe arbets koleg de Steffen gruess Erich hat geschrieben am 26. Oktober 2020 um 13:18:
erichscheidegger@hotmail.com
Maus hat geschrieben am 26. Oktober 2020 um 13:05:
Hoi Marius
Ich wünsche mir Seabird von den Alessi Brothers. Dankeee
Markus Keller hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:51:
Lieber Franz
Merci villmaal für den Hinweis betr. meiner Sendung
in 2 Wochen 😉
Mit jazzigen Grüssen
Markus
Su... hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:46:
mer gnüsed die Stund! Danke, dass du trotz widrige Umständ wiiterhin Sändige machsch
Markus Keller hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:45:
Lieber Franz
Ich bin erst in 2 Wochen auf Sendung mit dem
Thema: Klaviermusik - Klassik meets Jazz.
In einer Woche wird "Grauzone" ausgestrahlt.
Gruss
Markus
Ursula hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:38:
Sooo viele spannende Songs, die ich trotz meines Alter noch nie gehört habe – tolle Auswahl- danke Franz! Ps. Ich bin gerade am Chriesisteisäckli abfüllen - der Winter kommt bestimmt!
Heidi hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:37:
Lieber Franz; genau es wäre wieder mal an der Zeit um vorbei zu kommen😊. Deine Musikwahl ist einfach wieder genial – nur weiter so. LG aus der Zentralschweiz
Antoinette hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:35:
Lieber Franz,
Als grosser Fan von Heinz Erhardt habe ich mich sehr gefreut über diesen Titel, den ich noch nie hörte. Danke und Gruss
Christine hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:30:
Was die Beatles nicht wollten, besorgt heute Corona! Gute Musikauswahl lieber Franz, macht Spass. En schöne Sunntig.
Karl hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:29:
Unter uns, Herr Müller. Mit den Hörern ist man heute auf Du und Du. Punkt.
Katharina hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:24:
Verflixt, zu spät eingeschaltet. Jetzt aber voll dabei!!
markkeller@bluewin.ch hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:22:
Hallo Franz
Tut mir leid, dass dich kein Schwein anruft !
Musst halt die Tel. Nr. bekanntgeben.
Gruss and thanks für die abwechslungsreiche
Musik
Markus
Angi hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:17:
So guet! Die perfekti Sunntigsmittagmusig....mir losed und wipped mit......👍👍 Dä Hanspeter wünscht nome Elvis😂
aber dä mit dä Frauä muesch also scho nomal ächli korrigierä🤣😂
Angi und Hanspeter
Bubolino hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:13:
Hi Franz, darf ich dch duzen? Sonst kommt es kaum zu einer Einladung. Das "Sie" war doch von gestern. Deine Musik ist jedoch einladend.
Andrea hat geschrieben am 25. Oktober 2020 um 13:06:
Lieber Franz,
ich würde sehr gerne wieder mal "rüber kommen" - - und zwar über die Grenze... Aber vorerst sende ich meinen lieben Gruss aus Wien.
Andrea
ich hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 16:36:
finde es wiedermal eine suuuuper Sendung!
danke euch K&S!!! ❤
Generalsekretär dieses höchstprächtigen Radios hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 13:34:
Ich möchte satzungsgemäss den ordentlichen Versand der Kurzfilmtagetickets an Hörer "El Ramun" bestätigen. Vielen Dank und viel Freude im Kulturtempel!
Elramun hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 13:21:
Kurzfilmtage-Wettbewerb: Im grossen Fokus sind: Festland-China, Hongkong, Taiwan
Land im Fokus ist Ukraine.
Gruess
Ramon
Ali hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 12:36:
Uhuere guet underhalte gfühlt hami etz sittem zwölfi. Herzliche Dank, echt au sehr geil moderiert, locker, cool, flockig und das glaubwürdig. R.E.S.P.E.C.T.
Franz hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 12:28:
Livia, Deine Musik stellt wirklich auf: Es geht mir gut!
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 12:23:
Woah, ich stell dä stadtfilter ih und *zägg * grad fangt min lieblings-track vo arcade fire ah - hehe, danke livia für das 😍
gueti sändig und liebi grüess😊
k hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 8:36:
Guten Morgen,
vielleicht etwas plakativ, aber "Rain" von den Beatles war toll. Viva Morrissey!
scara the bug hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 7:58:
guten morgen dreizehn dackeln,
soo viele beine, was für ein getrampel !

das kommt davon wenn man den wecker stellt, dann aber doch wieder eindöst und vom moderator träumt der plötzlich zu besuch kommt, dem man kaffee machen möchte und dann ist die maschine unter zeugs begraben und ich wache wieder auf mit dem gedanken der kann ja gar nicht da sein weil er sendung machen sollte.
meine kaffeemascine ist zwar gar nicht silbern, aber das spielt jetzt auch keine rolle mehr.

hawkwind „silver machine“
Kairon; IRSE! - Franz hat geschrieben am 23. Oktober 2020 um 7:47:
Sers Dominik. Erstmal danke für All them Witches - muss ich mir besorgen. Da ich mir ausnahmsweise (grins) heute mal was längeres wünsche, platziere ich das schon jetzt: "Rulons" von Kairon; IRSE! Auf die neuste Scheibe von denen warte ich schon seit 11.Sept - ScheissCorona aber auch! Vielen Dank und ein schönes Weekend.
Nicole hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 13:13:
Geil viil Annemaykantereit <3
Ten hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 12:52:
habe ein Mail geschrieben an spirit@stadtfilter.ch...
Ten hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 12:47:
Wettbewerb Kurzfilmtage: Grosser Fokus: Festland-China, Hongkong, Taiwan
Ten hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 12:47:
Wettbewerb Kurzfilmtage: Grosser Fokus: Festland-China, Hongkong, Taiwan
Fabian hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 8:50:
Super scho eehwig nüne gehört tolle Song meci judihui
Tom hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 8:44:
Mine: "Einfach so" wär no cool. danke
Fabian hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 8:41:
Chan kei Italiano wa heisst Vaffanguolo Meci fü d Yong Gods bitte no eis Eugen mit EM Song Hochdrukkeil danke uh tschüss
Ruedi hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 8:35:
grazie 🙏
Ruedi hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 8:29:
chömmer vom Marco Masini: "Vaffanculo" lise bitte?
Thomas hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 8:17:
es heisst "R.E.M." und ned "Rem" 🤦🏼‍♂️
Fabi hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 7:57:
Oder Charlott
Fabi hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 7:56:
Hoi Dy wie wärs mit me Song vo de Yong Gods evt mit EM lied Hey Mister Sonschein eh schöne Tag Grüess us EM Rasa Länd
Chuannes hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 7:05:
Guete morge, de simon wüntsch sich The sweet science. Mir wünsched dir en schöne morge!
sdgfds hat geschrieben am 22. Oktober 2020 um 4:48:
메리트카지노
메리트카지노
메리트카지노
메리트카지노
메리트카지노
gschwelti hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:45:
U geti sändig, cha da nume manuela fellner & urs meier dä Song sex und Rösti
Ihr liebe
Klaus Alladin Fuchs hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:45:
Hallo ihr geilen, sexy Typen, ich wünsche mit MR BUNGLE „MY Ass is on Fire“, passend zu meiner Toilettensitzung

Euer Klafu
Carlos' biggest fan hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:38:
Surf's Up by Psycheledic Porn Crumpets
Claira hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:37:
Send feet pics please
Mariano hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:36:
Nipple pics bitte
Paralleldings hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:32:
Bitte öppis vo "Digou" findsch im netz
Kussis und thanxxx für di trolli sändig 😃
Stefan & Welly hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:31:
Hey ihr sind huere guet.
Welly says thank you too!
He also is asking if he can have a kiss when we get out of isolation😚
Drü mal zrugg hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:30:
Pink Panther vo panzerballett zur AbVerchslung
hinderem ofä links hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:26:
GöndäsBiergoholäunddrinkäddasufeximStudio... undzudemlauftvoDeichkind1000jahre Bier. Grosigrüesstzrug
Stefan & Welly hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:24:
Merci! De Welly möcht na Tokyo drifting lose vo Glass animals. Aber er isch au baked also chönd ihr sege was ihr mache wänd. Liebi grüess us de Isolation!
grossiusTöss hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:16:
Ihr sind mir ja zwei! Bitte besseri musig!
Wie wers mitere Hip-Hop karierä?
Stefan & Welly hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:15:
Ich und de Welly würed gern Panics vo NUGAT & Adi Space ghöre. Danke!
Xafer hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:12:
Aluhut auf sf???????
Aso da schriib i än läsärbrief!
Im schandbote vielicht
gassekari hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 21:04:
Saletti zäme, Do wünsch ig mir doch s'lied Abschied nehmen vom Xavier Naidoo

Ihr sid gold büebl...

Bliebed wiener sid
Gossen karl hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 20:58:
Haudi ihr raudi's
Mached doch än sekt uf im studio und singed eis
Hugi hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 20:52:
Bitte namal so än werbesong! Endlich mal supi musik uf sf 😄
Karldergrosse hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 20:42:
Heyho, mached än handstand im Studio! Und lönd slied, in my bones vo Ray Dalton laufe!!! Lg is Studio
Paralleluniverse hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 20:41:
Aso dänn wünsch ich mir das ihr uf dä terassä stei uf di gägänüberliegendi fassade schmeissed 😍
cla-hu@gmx.ch hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 6:46:
Guete Morge, wunderschön! Passt voll dini Musig 🙂
1/3 inforedaktion hat geschrieben am 21. Oktober 2020 um 6:45:
Ase schön! 🙂 Ich möchte eine Runde Kitsch zum aufwachen. Weil schön:
3 rounds and a sound; blind pilot
gohugyourself hat geschrieben am 20. Oktober 2020 um 13:09:
Moin! Es isch ganz en okaye Tag wänn d'Herbschtsunne so dur d'Wulche bricht, und High Noon mitem Simon. Guete Sound as usual. Geschtär am Monomontag hät de Hasu no en kuule Song laufe lah. "Timorous Me" vo Ted Leo And The Pharmacicts. Give it a try!
Cheers, Roman
schimmelhuus hat geschrieben am 19. Oktober 2020 um 22:18:
du bist nicht allein! schimmelhaus voll dabei, kippt sich die birne voll und geniesst den heutigen punk rock!
keine gnade-isolierband wär noch ein liederwunsch von uns!
lätz fätz
gueTZlignom hat geschrieben am 19. Oktober 2020 um 12:39:
GRUUUUZIIIII

ich bruche gaaaanz dringend es bizli frank carter&the rattlesnake und am allerliebste hetti s'lied crowbar

usm homestudium
DÄ gueTZlignom
Ändu hat geschrieben am 19. Oktober 2020 um 8:41:
Hey C (und vorher A) 😉 Merci für d'Wunscherfüllig!

Igendwie ischs Gäschtebuech e chli kabutt... D'Felder-Beschriftige sind i wiiser Schrift unf wiisem Grund. Das isch au recht verwirrend 😅
Ändu hat geschrieben am 19. Oktober 2020 um 8:05:
Morgähn.... C&A?... Moderiert jetzt scho de Kapitalismus persönlich? 😜 Chillige Musigstil hüt am Morge. Derf ich mir "Insomnia" vo "Faithless wünsche? Wär nice .) Gruess!
Chaja_Guggebüähl_91 hat geschrieben am 18. Oktober 2020 um 21:38:
Heeii ihr zwei Schnüüggels,
zum glorriiche Abschluss hetti gern de wunderbari Italo-Klassiker "Buona domenica" vom Antonello Venditti.
Grazie e bacione! <3
Autäbärg WG hat geschrieben am 18. Oktober 2020 um 21:28:
Amne herbsteleche Sunntigabe gitz doch nüt besseres aus am Peter Räbers "Chinder vom Kolumbus" z lose🏝.

Ganz liebi Grüess us Bärn🌈
Werum nöd wiedermal hat geschrieben am 18. Oktober 2020 um 20:57:
.. Cher bitte! Do you biliiiiiiiiif lalalaalaalalaa

Lieb eu alli
Tobi hat geschrieben am 17. Oktober 2020 um 20:05:
Herzlichen Dank für eure Worte!! Ein perfekter Einstieg mit Twinpeaks!! Wau Danke 😍
Der Mikrofonprofessor hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 19:34:
Moin, oder besser gesagt, nAbend Tinnitus

Es folgt wie fast immer ein Musikwunsch von mir...
Und so folgt auch ein Klassiker. Bella Ciao der Hugel Remix.
schöne Sendung und einen schönen Abend wünscht der
Mikrofonprofessor
scara the bug hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 13:24:
👍
scara the bug hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 13:07:
hoi duo infernale

wot' laura vo dä quitte verzellt hät bin ich dänk näbem radio ghockt wie dä pawlowsche hund wänns glöggli gschället hät.

mol luege wie guet ihr zwei sind, ich wünsch mir nämlich "skinflowers" vo dä young gods ABER i dä akustische version, häni nämlich letschthin so bime kolleg ghört.
gueTZlignom hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 8:34:
sorry meine

Stick Up vo grandson
Taste treffe isch schwierig am morge...
namal lö gueTZlignom
gueTZlignom hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 8:33:
GUETE MORGÄ!!!!!

Stuck Up vo grandson bitte hehehehe

lö gueTZlignom
DON hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 8:22:
Bitte qas in erinnerig an eddie van halen
Ändu hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 8:13:
Moin Herr Doktor! Also für Morgemuffel und Klimawandel-Ignorierer gits nur ei Medizin: "Critical Mass" vo "Nuclear Assault" - Und zwar LUUT und mind. 1 Stund täglich, ohni absetze 😁

Gruess
Ändu
Nilsiboy hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 8:08:
Ach schön mit dinere Stimm ufwache 🙂

Es grüessli us em Bett

Slin
Rondini hat geschrieben am 16. Oktober 2020 um 7:06:
Scheiss Banke!

Guete morge, ich het en Liederwunsch

Twin Peaks - Making Breakfast
AfroPunk hat geschrieben am 15. Oktober 2020 um 21:41:
Ok so überläb ich en 2. Lockdown. Soooo geile sound!!!!!!😎🖤✨ Dankääääää🤩
El corazon hat geschrieben am 15. Oktober 2020 um 12:47:
let me live vo duendita

und dänn falls magsch, aso viellicht kännsches ja - gern no in a new bed vom matt maltese 😉
Morchel oder Eierschwamm? hat geschrieben am 15. Oktober 2020 um 12:10:
PASS UF EDS ESKALIERI DA DÄNN HARDCORE

ICH WÜNSCH MIR AU NO WELCOME TO THE BLACK PARADE

WEIL EMO-HERBST FTW

ICH WEISS AU NÖD WIESO ICH SCHREIE
SORRY
Morchel oder Eierschwamm? hat geschrieben am 15. Oktober 2020 um 12:09:
Mein Herz,

Gerne "First day of my life" vo dä Bright Eyes.
Te quiero!
Rommel hat geschrieben am 15. Oktober 2020 um 6:34:
Guten Tag dem Herrn Sauerland!
Eine Frage hätte ich... Wie wird wohl das Wetter in der Pfalz die nächsten Tage? Ich möchte die Weinstrasse abfahren und sollte noch packen...
Danke im Voraus.
Ein passender Schlager zur Thematik wäre natürlich perfekt..
scara the bug hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 13:22:
das alles mit den quitten zu erwähnen grenzt an zuhörerquälerei 😉
scara the bug hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 12:55:
hallo down gelockte

ich wünsch mir passend zu dinere musig mol wieder d titelmusig vo raumpatrouille orion
oder wännt dodruf kei luscht häsch halt öppis vo dä men from spectre
gohugyourself hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 12:47:
Hey Laura!
Oh no, wünsche euch eine gemütliche Quarantäne und das sie rasch voübergeht. Und sonst, geniesst es!
Ich wünsche mir *Rat without a Tale" von Daniel Romano für den Simon Hirzel.
Danke und Gruess au an den Wöschbär
fred hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 12:46:
cut em in heisst 🙂
fred hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 12:43:
ich wünsche mir gern das neue lied vom anderson paak und em rick ross 🙂
Rommel hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 8:32:
HALLO!

Wie ist es denn möglich bei 2 Wünschen Einen zu übersehen???
Da kann ja gleich jeder machen was er will und wir fahren heute mit dem Auto auf den Bahnschienen und essen etwas Farbe und Steine zum Zmittag und überhaupt!
Gomi hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 8:29:
Guete morgä!
Was jez nöd falsch wär zum ufwache wär "Megaton Sword" us winti, mit z.b. "Songs of Victory" 😉 märsi
cryostasis hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 8:19:
heya guete morge, wünsch mer fuul so vo de luusbros, uf en schönes Tag 🙂
Rommel hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 8:19:
Hallo, gerne hörte ich Galaxy 500
mit strange.
Mit lieben Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Laura!
Ändu hat geschrieben am 13. Oktober 2020 um 8:28:
Loriot... 😂 einfach eine zeitlose Legende! Da wäre es doch angebracht, den Helenenmarsch zu spielen, den Opa Hoppenstedt so gerne hört 😁

Nene, nur Spass... "Human" von daysormay?
judy the monkey hat geschrieben am 13. Oktober 2020 um 8:13:
guete Morge, waged eus fascht nid vom Radio weg, wenn du Morgomat machsch! Für eus gern vom Tom Waits "walzing Mahilda"
stefan hat geschrieben am 13. Oktober 2020 um 8:05:
pakt vo luuk wer no cool 🙂
Fabi hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 21:38:
Hey wi wärs mit Eme Song vo Jony Cash Album vo Daef Amerikas Recorts super wär Öppis vo dde erschte Debü Liebi Grüess merci
Fabi hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 20:54:
Hoi Gold Dj Aschtreine Saund für mi eh Voll Treffer chan kei Englisch ä bitzli dänk mer so Lieb Grüess us EM RaSa LAND
Aline und Fabienne hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 13:09:
Mir würed eus gern Blackbird Raum/Honey in the Hair wünsche!

Liebi grüess
Rommel hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 8:25:
Salü... gerne wünsche ich Faber - das Boot ist voll.
Ich grüsse den Mannenchor Schmerikon und Julia
scara the bug hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 7:37:
guete morge ursina
falls nunig gmerkt häsch, d shade, also dä plattespieler hätt en üble brummton druf

und ghöre würd i gärn „skin flower“ vo dä young gods, danke 😊
Christine hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:39:
Lieber Franz, was du alles Musikalisches zu Mobility findest - Kompliment. Was früher gemütlich war, ist heute Stress pur, ob Velo, Auto oder SBB. Für einmal wars früher wirklich besser. Komm stressless heim, wie auch immer! Liebe Grüsse
Mimi hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:28:
Zum ersten Mal höre ich deine Sendung. Franz dein Mix ist sensationell. Vielleicht landen wir gar noch auf dem Mond. Zusammen, natürlich.
Antoinette, deine Krimischriftsteller-Kollegin hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:27:
Hoi Franz, gelungene Idee, die Fortbewegung des Menschen musikalisch darzustellen. Wenn du dann bei der ersten Mondbegehung angelangt bist, hat sich der Kreis wieder geschlossen. Liebe Grüsse Antoinette
suzanne hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:26:
en liebe Gruess vo de Doris, mir losed gspannt zue
angeknabberte Pflanze hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:19:
Gumbo knabbert an der Pflanze und muss dann BROKEN! hmpf
Jo Haider hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:13:
Ja, Franz, ich höre auf dem Fahrrad in Berlin deiner Sendung zu. Und habe Heimweh nach der Schweiz.
Monika Grimm hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:05:
Toll, Franz, dir gehört einen Eintrag in den "Walk of Fame" - ich walke zu deiner Musik auf Wolke Nr.7.
scara the bug hat geschrieben am 9. Oktober 2020 um 8:48:
zwar den wecker auf 6 gestellt, aber die gute letzte stunde hab‘ ich durchaus mitbekommen aber ich mag mir heute noch nichts wünschen. trotzdem lieben gruss, du bist nicht allein!
dieda hat geschrieben am 9. Oktober 2020 um 8:48:
ist noch Platz für ein nicht so lustiges Lied, "Kinderkultur" betreffend: Arik Brauer - Rostiger, die Feuerwehr kummt
Wunder hat geschrieben am 9. Oktober 2020 um 7:21:
Ich wünsche mir "bravo hugo" von den ohrenwürm.
In erinerung an hugo chavez
PerdüBoy hat geschrieben am 8. Oktober 2020 um 12:33:
spiel mal was von Blaaaaack Sabbath 😈
Ruth hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:46:
Hoi Franz, bin auch mal wieder dabei!
Schönen Nachmittag noch und Gruss
Angi Albrecht hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:44:
Franz so coooooli Musig!!
Heidi hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:44:
Ciao Franz, Du bist einfach einmalig - Dankä für die herrlichen Songs, die mich teilweise an meine Kindheit erinnert.
Lucia hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:38:
Einfach schön, dass RADIO STADTFILTER eine ganze Kinderwoche macht. Ihr macht das alle sehr gut und sehr ungewöhnlich. Weiter so.
Patricia hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:31:
Franz, ich habe gerade erst eingeschaltet. Mein Mann musste mir erklären, wie ich auf RADIO STADTFILTER komme. Jetzt höre ich deine Sendung mit meinen Enkeln. Sie sind 5, 7 und 9. Geile Musik.
Markus hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:18:
Franz. Ich habe Vaterschaftsurlaub und freue mich, dass unsere Zwillinge bereits mit dem Kopf und den Händchen reagieren. Vielen Dank.
Monika L. hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:11:
Für meine Erstklässler habe ich heute das Thema RADIO gewählt. Wir hören deine Sendung und werden danach darüber diskutieren. Franz, du bist gerne in unserer Klasse willkommen um uns mehr über das Radio zu erzählen.
Bibi Blocksberg hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:06:
Ich bin Bibi und nicht das kleine Krokodil und gumpe mit allen in meiner Krabbelgruppe in der Kita zu deiner Musik herum, Franz. Es ist so lustig.
Paralleluniverse hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 12:47:
Am liäbschtä is bettli 😃
friedhelm hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 12:45:
panda vo designer wer no cool 🙂
Paralleluniverse hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 12:24:
Kokalpatriotismus der übelsten sorte.
rubin hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 12:23:
graubünda vom mc tiramisu? wemmer scho bi schwizer sons sind 😉
exil-ostschweizer hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 12:22:
da bruchts uzwil vom knöppel.
i wött i d stadt, i wött uf uzwil!
Franz hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 12:04:
Liebe Nina - Good Luck zu Deiner ersten High Noon Sendung - ich bin nach 10 Jahren vor jeder Sendung noch immer nervös...gehört scheinbar dazu!
pastaman hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 9:14:
können wir ( super besse - holod ) haben ? <3
Schützinoys hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 8:58:
Yessaaa jayy geili sendig
rastaman hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 8:42:
buffalo soldier bitte? 🙂
janik hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 8:35:
gern captain vo danitsa 🙂
kind von traurigkeit hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 8:26:
weil‘ so traurig ist: bitte jump von van halen.
danke und weiter so!
Robin hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 8:24:
Ich grüesse min bro de chrigu und fänds cool wenner hit em up vom eaz und em xen für ihn chönnted spiele
Jo hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 8:01:
Ich grüesse mit Mitarbeiter, de Nicola und würd mir für ihn öbbis vom Capital Bra wünsche 😀
Zora hat geschrieben am 6. Oktober 2020 um 17:44:
Ich grüesä mini klas fom wiesenstrasse 4a fo dä frau Kaufmann mit em liäd lch brauch kein happy and fo dä lina larissa Strahl
Jeune femme Mathilde hat geschrieben am 6. Oktober 2020 um 13:08:
Hallo und grosses Lob für diese gelungene Sendung bzw. Musikwahl. (Fader-Fehler ausgenommen) 😁 Also wenn man wünschen darf, dann wäre ich absolut noch für eine Frauenstimme in dem ganzen Männerkuchen wie z.B. in All the lines von The Stroppies. Ich grüsse mein Motocross-Kollektiv.
Retoslovski hat geschrieben am 6. Oktober 2020 um 12:30:
Nude Party mit Simon und Roman im Studio. 😃 Gute Sendung euch! Hey die klingen ja fast etwas wie Natural Child.
bisi hat geschrieben am 5. Oktober 2020 um 22:11:
echt jetzt. extp muke-metal
bisi hat geschrieben am 5. Oktober 2020 um 21:56:
lecker metal
Anna und Arthur hat geschrieben am 5. Oktober 2020 um 18:03:
Schaut doch mal kurz ins Redaktionsmail
DON hat geschrieben am 5. Oktober 2020 um 13:09:
needs shelter!
Rommel hat geschrieben am 5. Oktober 2020 um 7:07:
Schöne guete Morgä...
Im Studio tönts als wär öpper am staubsuge...?!
Vilicht ischs au mis Grät...
bis später
Carolina hat geschrieben am 4. Oktober 2020 um 20:55:
Wo hast du die bütshgi-liste her ? So guet! Vielen Dank 😀
philipp glanzmann hat geschrieben am 4. Oktober 2020 um 17:47:
Damir Vejapi hatte bei der Grenzkontrolle 16 Kilo im Auto und es gab 8 Jahre bezahlte Ferien.
Saveri hat geschrieben am 4. Oktober 2020 um 13:46:
Spritzig locker euer Gesprøch. Wiiter e schöne Sunntig
Franz hat geschrieben am 4. Oktober 2020 um 13:32:
Danke für den Millionär - und euch allen einen weiterhin sonnigen Tag und schaut gut in's Portemonnaie!
Daniel hat geschrieben am 3. Oktober 2020 um 18:28:
Aller guten Dinge sind 3!
Morgen 10.00 auf der Schützi
Fc Winterthur Bruehlgut- FC Palme Pfäffikon.
Libero Bär ist offen!
Offen ist ob es auf Stadtfilter übertragen wird😊
Der Mikrofonprofessor hat geschrieben am 2. Oktober 2020 um 16:17:
Einen Musikwunsch an Tinnitus😊
Gamers without Borders von Dan Bull🎵
Passt zu den bevorstehenden Ferien, denn ohne Schule hat man genug Zeit für den ersehnten Sucht mit den Kollegen.😜😍 Wünsch eu e schöni Sendig und schöni Ferie.
Vieli Grüess us Wetzikon
Der Mikrofonprofessor
Deborah 🙂 hat geschrieben am 2. Oktober 2020 um 8:51:
Ich ha denkt weni schomal dchance ha es lied zwünsche machi das auno 😁

Wünsch der gaaanz viel Spass in Berlin, gnüsses ganz fest, und wer weiss, vilicht wirsch ja det zume chline Dütschrap-Fänli 😛 Interpret: Apache 207, Song: Roller

Bis Bald 😚
Zweineustadtzürcherinnen hat geschrieben am 2. Oktober 2020 um 8:13:
Hi PW, wir wünschen uns Sister of Pearl von Baio & Ocean 1 von Billie Eilish, much thankfulness
LI-VIA hat geschrieben am 1. Oktober 2020 um 12:39:
Schön euch zuzuhören! Ich sags ja immer, Frauen und Technik - das gehört halt einfach zusammen! 😀

Ich wünsche mir Kapuze vo Moop Mama und grüesse alli Fraue mit und ohni Gebärmuetter! <3
Paralleluniverse hat geschrieben am 1. Oktober 2020 um 8:09:
Moinsen du guter!
Wünsche mir etwas von Dunkle Strassen. Findsch uf bandcamp.
Schönes täggli
Rommel hat geschrieben am 1. Oktober 2020 um 7:13:
Das ist in Ordnung, aber etwas Anderes ist auch ok.
Danke
Livia hat geschrieben am 30. September 2020 um 8:43:
Guete Morge Liebi!

Ich lose scho, bin nur eifach viel zu müed für Musigwünsch. 😀 Usserdem magi dini Uswahl!
<3

Heb en schöne Tag!
Till hat geschrieben am 30. September 2020 um 8:40:
Will susch niemerd? Amputations vo bad cop/bad cop. Lg us de S11
Till hat geschrieben am 30. September 2020 um 8:14:
Hoi Silvie

Bitte Alone Again vo The Slackers. Danke! Lg, Till
scara the bug hat geschrieben am 29. September 2020 um 8:56:
so alli wach ? 😃
danke liebi julia
scara the bug hat geschrieben am 29. September 2020 um 8:39:
guete morge julia

wänns dineliit und nüd alles kaput macht würdi gärn „butcher of the world“ vo lingua ignota ghöre
Hanna hat geschrieben am 29. September 2020 um 8:25:
Julia! Schön, dini Stimm!:-) am Radio.
Und wänn au nüt lauft ide Wält- ich halte mich ad Stärne
Schpiillschschmer dezue Juliette Greco
‚Les belles étoiles‘?
Rommel hat geschrieben am 29. September 2020 um 8:10:
Hallo Frau Roggenburger
Da sie den wundervollen "Ferslischmied" schon angetönt hatten
wünsche ich mir gerne Dynamit vom Herrn Matter.
Mit besten Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Anna.
Herzlichen dank für die Erfüllung...
Marco hat geschrieben am 29. September 2020 um 8:08:
ganz ohni zämehang, aber glaub us winti?
peacocks - for you
Erich hat geschrieben am 28. September 2020 um 13:10:
Hey ihr geile sieche. Spielend doch mal wider biertitten von pisse 👍😍
64Sam hat geschrieben am 28. September 2020 um 12:58:
Hey Marius
Geile Type! 🙂

Spiel doch Sevdaliza mit Hubris.
Gefällt dir sicher auch.
Peace
Kurt hat geschrieben am 28. September 2020 um 12:43:
Hallo. Wie wärs mit 100% von Sonic Youth? Würd‘ mich freuen.
Peter Tschirky hat geschrieben am 27. September 2020 um 13:48:
Hallo Markus, du bringst immer wieder tolle Musik in diese Sonntagssendung, Musik, welche nicht in jedem Radio gespielt wird. Es ist immer eine spannende Stunde mit Dir. Vielen Dank Peter Tschirky
Charlotte Wäspi hat geschrieben am 27. September 2020 um 13:30:
Welche Wonne!!...auch ohne Septembersonne!!... ein wohltuender "Sound" als Begleitung zum Erledigen kleiner "Aerbetli" und mit der ganzen Welt verbunden, musikmässig....vielen Dank, Markus, und mach weiter so.....
Karl der Grosse hat geschrieben am 25. September 2020 um 16:23:
Pyppi schnorr nid so viel... genau...
Markus hat geschrieben am 25. September 2020 um 16:11:
Hallo zäme höre euch dank Alea zum ersten mal 👍tolle Sendung Mega Sound 🤘wünsche Alea „ all the Best „
Würde sehr gern von Crown of Glory Something hören
Lg Markus
Elle Michelle hat geschrieben am 25. September 2020 um 8:37:
Ahoi Herr Dusek - Ich hörte gern New England von Billy Bragg. Dankefein.
Mum hat geschrieben am 25. September 2020 um 8:26:
mir ist nach "Gibt's jo ned, ollas dahin" ('s klane Glücksspiel) - Voodoo Jürgens
Kairon; IRSE!-Franz hat geschrieben am 25. September 2020 um 8:09:
P.s. Die haben echt nix Kürzeres, die brauchen halt ihre Zeit 😉
Kairon; IRSE!-Franz hat geschrieben am 25. September 2020 um 8:06:
Servus DeDe. Wie meinem VorVorNamen zu entnehmen ist, habe ich mal wieder eine geniale Neuentdeckung zu vermelden: Kairon; IRSE! (Jo, die schreiben sich genau so). Ich wünsche mir von denen "Tzar Morei". Vielleicht ganz am Ende deiner Sendung, das Stück dauert 9:44min. Hör da mal rein, die Gruppe ist echt der Hammer. Eigentlich der OBERhammer. Danke dir und ein schönes Weekend.
Wein hat geschrieben am 25. September 2020 um 7:37:
Juliette Gréco ist gestern mit 93 Jahren gestorben.
"Je Suis Comme Je Suis"
s'il te plâit -
scara the bug hat geschrieben am 25. September 2020 um 6:43:
guten morgen herr „es ist mir als hätte ich sie früher schonmal gesehen“

können sie mir sagen warum ich, obwohl wirklich spät zu bett gegangen, ohne wecker heute morgen pünktlich aufgewacht bin. dabei lief noch die musik die vorher lief und meine augen fühlten sich an als wären sie mit cyanacrylat zugeklebt gewesen und trotzdem weit aufgerissen worden.

ich bin noch nicht imstande mir etwas halbwegs vernünftiges zu wünschen.
Fran z hat geschrieben am 23. September 2020 um 14:53:
ja schon 2x...
Katharina hat geschrieben am 23. September 2020 um 14:47:
à propos Lauener: Hast Du schon einmal eine Sendung ausschliesslich mit Schweizer Interpreten gemacht?
Claudine hat geschrieben am 23. September 2020 um 14:44:
Franz, jetzt bin ich nicht mehr so traurig. Andere Menschen spüren die Melancholie ja auch. Vielen Dank für deine verständliche und musikalische Botschaft.
Paracelsus hat geschrieben am 23. September 2020 um 14:26:
Ahhh, Camping im Regen ist das schönste. Vor allem im Wynental, lieber Franz.
Gumbos Hintern hat geschrieben am 23. September 2020 um 14:15:
fuuuuuuuurrrrrrzzzzzzzzzzz!!!!
Windymouse hat geschrieben am 23. September 2020 um 14:09:
Ach Franz, der September ist gleich vorbei - und die Wahlen auch. Was tischst du uns im Oktober auf?
Katharina hat geschrieben am 23. September 2020 um 14:02:
Wer leidet musikalisch schöner als Italiener!!
Katharina hat geschrieben am 23. September 2020 um 14:02:
Wer leidet musikalisch schöner als Italiener!!
Livia hat geschrieben am 22. September 2020 um 12:26:
Wie schön dich zu hören! <3
Han halt wie nöd so Musigwünsch, well ich gern dinere Uswahl zuelose! 😀
Drumm eigentlich nur Grüsse und Liebe an dich!
Hoachachtigsvoll
L.
WG de lang gang hat geschrieben am 22. September 2020 um 8:26:
Wir wünschen «Sex» von Baby Jail, yeah!
don hat geschrieben am 21. September 2020 um 12:41:
tash sultana bitte 🙂
Pascal hat geschrieben am 21. September 2020 um 12:29:
Ich bin nicht gegen Abtreibung. Trotzdem finde ich die Aussage sehr schwierig, dass zu 'meinem Körper' das Ungeborene dazu gehört. Oder anders gefragt, ab wann hat denn ein Ungeborenes einen eigenen Körper und die dazu gehörigen eigenen Rechte?!? Ab wann wird es als Lebewesen definiert?
Technische Leitung hat geschrieben am 21. September 2020 um 8:16:
Falls ihr in Zürich zwischen 10-11h nix hören mehr solltet, hier die Info unseres DAB+ Providers(Digris):
"Am Montag 21.09.2020 wird der Sender Felsenegg in der DAB+ Insel Zürich zwischen 10:00 und 11:00 Uhr unterbrochen wegen Wartungsarbeiten.
Die Sender Zürich Toni Areal und Baden sind vom Unterbruch nicht betroffen."

Alle anderen DAB+ Inseln senden natürlich auch weiter.

Wir bedauern den Unterbruch, aber Wartung muss sein...
Bei Fragen: technik@stadtfilter.ch

Technische Leitung
Kai Brenner
hermana hat geschrieben am 21. September 2020 um 8:10:
hermosa, que tengas un buen comienzo de semana. esta cancion es para ti. <3 Brazilian Soul (acoustic bossa version, the knocks, sofi tukker
Thierry Meli hat geschrieben am 20. September 2020 um 20:36:
pardon, ich bin nackt es heisst korrekterweise
Thierry Meli hat geschrieben am 20. September 2020 um 20:35:
hallöchen liebes Moderationspaar


bin gerade nackig und möchte gerne das gleich lautende lied von stereo total - ich bin nackig hören.

liebe!
Charlotte Wäspi hat geschrieben am 20. September 2020 um 13:45:
Ja, das ganz besondere Beobachten und auch Schätzen der Natur, vom Natürli-Käse bis zu den Primeli im Garten, den farbenreichen Reise-Erinnerungen ist vielleicht die positive Kehrseite der Coronazeiten.....danke für die spannende Sendung und die vielen Denkanstösse...die gute moderierende Begleitung....und noch weiterhin einen schönen Sonntag wünscht Charlotte
saveri hat geschrieben am 20. September 2020 um 13:43:
Hallo Verena, zum Lächeln und Nachdenken, deine heutige Sendung zum Dank Buss und Bettag. En guete Sunntig
Franz hat geschrieben am 20. September 2020 um 13:38:
Liebe Verena - Herrlich, Deine Natur-Anekdoten und zudem hast Du passende Musik dazu gefunden!
Ursi von Zuhause hat geschrieben am 19. September 2020 um 14:28:
Liiiiivia. Ich musste ja ein kleines Tränchen verdrücken bei deinem Text. so wunderschön wiedermal!
windgruess hat geschrieben am 18. September 2020 um 19:24:
guete abig!
hätti "pink so what" als musigwunsch

mercii!
Claudia hat geschrieben am 18. September 2020 um 18:43:
Wenn ihr schon an die Demo bezüglich Flüchtlingslager geht, kann mal jemand rausfinden was in Bezug auf Corona in all den Flüchtlingslager passiert. Wir erfahren darum nichts darüber in den Medien. Das Einzige was ich bis jetzt rausfinden konnte ist, dass auch dort Menschen positiv getestet wurden. Aber wieviele Erkrankte und Tote gabs wegen Corona in den Flüchtlingslager?!? Läuft dort gerade eine humanitäre Katastrophe ab und wir erfahren wiedermal nix oder ist alles nur halb so wild mit diesem Virus?!?
Sam hat geschrieben am 18. September 2020 um 12:52:
Heho Laura
Ich hörte gerne Conny - Die Dosis macht das Gift auf Stadtfilter. 🙂
Fabi hat geschrieben am 17. September 2020 um 21:30:
Hay Dej P zäme super ahfang schö Lörn tou Flay Ietz her mono Toni Marschmelodie dem seit me positive i Kritik nix fü uhgout jetz ischs grad wieder schö virtuos Merci gib uns Saures hi hi hi
Domenico hat geschrieben am 17. September 2020 um 21:13:
Nice Music on Radio Stadtfilter. Musikalische grüsse von den „galaxyspacenight“ machern 😊 Jeaahhh 😉
Der Fabi hat geschrieben am 17. September 2020 um 20:15:
Wau Hoi zäme super was für en feine Dessert Aschtreine Traeibel Muke toll zum Tanze judi hui Merci uh weiter So und ab die Post bay bay
hörerin hat geschrieben am 17. September 2020 um 12:22:
willkommen nicole!
FrauFeliggs hat geschrieben am 17. September 2020 um 8:43:
Sie erinnern sich, am Konzert? ENIO, TI AMO
FrauFeliggs hat geschrieben am 17. September 2020 um 8:18:
Mir kommt grad vor bei dem Lied vorher wo du gespielt hast. Wo du gesagt das Cover sei Orange, ist ein Lied von Can
Fabi hat geschrieben am 17. September 2020 um 7:56:
Sorry Han eigentlich es lied HERR Kennedy denkt andere mol
Fabi hat geschrieben am 17. September 2020 um 7:46:
Salü wie wärs mit SPLIFF mit EM Song SOS
O S we mögli vr de 8chte Merci uh Grüess us EM Rasa Land
Die Heilung hat geschrieben am 17. September 2020 um 0:12:
vielen dank für deine nachricht, wir bleiben noch.
Xmona hat geschrieben am 16. September 2020 um 23:51:
Danke für dä Guete Sound Jungs! You really know what‘s real music!
Enrico hat geschrieben am 16. September 2020 um 22:35:
toxic - britney spears

#freebritney
#britnesprison
Heinrich von Skalitz hat geschrieben am 16. September 2020 um 21:35:
Ich wünsche Bandolero mit "Paris Latino"
jill moser hat geschrieben am 16. September 2020 um 21:33:
hoi zämmä! grüess ah eu! pretty boy - the neighbourhood wer min liederwunsch💃🏼
Dimitri Müller hat geschrieben am 16. September 2020 um 21:33:
Musigwunsch Jimmy Cliff. VIETNAM

DE STEFAN SÖLL DOCH EN SIDECUT MACHE. DAS WÜR IHM NO STAH😉😄
Tja hat geschrieben am 16. September 2020 um 20:51:
Min Musigwunsch:
Black Eyed Peas - Don't Phunk With My Heart.
scara the bug hat geschrieben am 16. September 2020 um 13:15:
also öppis perfekts häni nüd gfunde, leider

aber vom ennio morricone "farewell to cheyenne" tuet's zur not und passt zum high noon 😉
scara the bug hat geschrieben am 16. September 2020 um 12:49:
hoi yael
schad dass d' uufhörsch mit high noon, aber me wird di jo sicher trotzdem nu ab und zue ghöre.
ok wännt du so hetzisch nimmi i mir nüd wiiter ziit zum öppis passends a musig z'sueche =)
Chäschpe hat geschrieben am 16. September 2020 um 12:17:
Wie wärs mit „Leave“ vo „Blackmail“? Ich fänd das super! Gruess und schöne Mittag...
Fabi hat geschrieben am 15. September 2020 um 8:34:
PS Dini super Sendig au
Fabi hat geschrieben am 15. September 2020 um 8:33:
Hoi Alex uh Janic so so an Nordpol isch jo uh chalt de passt doch Grauzone mit Eisbär uh oder Marvin Gey mit Sexual Hiling wird Dini ahgnämi Stimm am Aeter vermisse seuftz alles guet uh eh mega Schöni Ziet Merci uuh Tschüss
scara the bug hat geschrieben am 14. September 2020 um 13:19:
ich weiss nöd wie du wotsch philosophiere wämmer der alles muess erkläre
Jürg hat geschrieben am 14. September 2020 um 13:07:
Ist die Hymne gegen Arbeit schon gekommen?
Die Kassierer - Schnaps und Bier
Dino hat geschrieben am 14. September 2020 um 12:54:
gönd mal go schaffe.
(falls es noni gloffe isch)
lose ersch sit 20min..
scara the bug hat geschrieben am 14. September 2020 um 12:47:
käptn peng
„flotten von mutanten“
dankä
Artur aus hh hat geschrieben am 14. September 2020 um 12:45:
Also ich finds wirklich klasse!!!😍
Johnny Guitar hat geschrieben am 14. September 2020 um 12:29:
Hey die englischen Pönks hatten doch immer so gute, hässige Lieder zum Thema Arbeit, ev. passt "Career Opportunities" von The Clash in den High Noon?
Beck hat geschrieben am 14. September 2020 um 12:16:
Wizo - der lustige tagedieb oder rio reisers arbeitlosenreggae fallen mir da spontan ein herr lülü
Mex hat geschrieben am 14. September 2020 um 7:31:
Guten Morgen! Bezüglich Polizeigewalt, der Situation während der Pandemie und den Aufständen von People of Colour in den USA hat Anderson Paak den nicen Song "Lockdown" rausgebracht.. Ist ein guter Song zum Aufstehen (Achtung Doppeldeutung). Und ja, ich hab in Basel auch schon öfters Mal ruppige Kontrollen und racial profiling beobachtet - aber wie auch jetzt wieder gesehen sind die Schergen des Baschi Dürrs (Vorsteher Justizdepartement) teilweise nicht so geschickt im Aufnehmen von Kritik, beziehungsweise geschicktem Kommunizieren von Fauxpässen.. #WederFreund*inNochHelfer*in #AbolishThePolice
Ursula - Hanni hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:51:
Jo klaar - d'Schüliette isch natürlich immer guet - au ooni Frivolitääte! 😉 !
dorothy hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:47:
👍
Ursula - Hanni hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:42:
Habe etwas spät eingeschaltet: hast du etwas von Georges Brassens dabei gehabt oder kommt noch was? Finde ihn so eine Art spröde-romantisch. Gefällt mir. Lg U/H
"Les amis d'abord"
Ursula hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:41:
Lieber Franz. Du hat einen neuen Fan, resp. eine charmante 64 jährige Frau! Ich höckle mit ihr auf der Terrasse u wir lauschen begeistert deinen herzerwärmenden franz. Chansons. Sie findet deine Stimme toll – erfrischend und dich total kompetent.
Markus hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:37:
Besten Dank Franz für:
il y a le ciel, le soleil et la mer (François Deguel)
Richtig. Mein französischer Favorit !
Markus hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:29:
Cher Franz
Diesmal ein seriöser Eintrag. Coole, lässige Musik
die mich an die 60er Jahre erinnert !
Saveri ond Grethe hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:26:
Hallo Franz, wir hören dich. Empfang ist etwas wacklig. Wahrscheinlich, weil es draussen stark windet. En guete Sunntig
Charlotte hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:21:
Magnifique!! Cher Frans!! Quelle surprise, Endlich mal wieder französische Lieder, die hört man heutzutage viel zu selten.....ich geniesse diese Stunde und grüsse herzlich aus der Winterthurer-Provinz! Charlotte
Kein Eintrag hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:21:
hmpf
Roberto hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:20:
Wow. Guter Sound, Franz. Und ziemlich ungewöhnlich. Mach weiter so.
markkeller@bluewin.ch hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:19:
Cher Franz
Est-ce que tu me joueras aussi cet après-midi ?
Salut et grosses bises
BB de Saint-Tropez 😉
FrauFeliggs hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:19:
Hallo mein alter, junger Freund, Jane Birkin hat un flirtaverc toi gecovert, musst du mal reinhören. Eigentlich wollte ich english lernen aber bei deiner tollen Musik wirds schwierig. Konzentrations Probleme. Lg
Olaf, der Schwede hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:09:
Cool, Franz. Ich höre erst seit heute RADIO STADTFILTER. Deine Sendung finde ich cool.
Peter vom Fellenberg hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:06:
Erinnert mich an meinen ersten Welschlandaufenthalt 1967 (ca.). Damals war Antoine gross in Mode.
Klaus hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:05:
Franz, du bist immer für eine Überraschung gut. Sprichst du fliessend französisch?.
Katharina hat geschrieben am 13. September 2020 um 13:03:
Salut à toi! Melde meine werte Anwesenheit! 😎
Hörer hat geschrieben am 12. September 2020 um 17:56:
Fussballresultat falsch Auf Webseite
Fcw hat doch gewonnen
don hat geschrieben am 11. September 2020 um 21:11:
grande gsi
Gerschwiler Martin hat geschrieben am 11. September 2020 um 13:31:
Grandios vorgetragene schwiizer Version von
Always Love You - ich brauch das MP3! Bin hin und weg:)
Jannick Tobler hat geschrieben am 11. September 2020 um 12:48:
Ich sollte hier einen Eintrag machen?😄
Kurt hat geschrieben am 11. September 2020 um 9:37:
Good Stuff👍
Habt ihr eventuell mal wieder was von James - z. B. Getting away with it?
Wär cool!
Grüsse. Kurt
scara the bug hat geschrieben am 11. September 2020 um 8:41:
lass mich rein lass mich raus
ich wünsche mir „venus in furs“ von velvet underground
danke danke
Dominic hat geschrieben am 11. September 2020 um 8:01:
Käptn Peng - Werbistich

Freu mich 🥳
Mum hat geschrieben am 11. September 2020 um 7:25:
sehr stimmstark:
Aritha Franklin: Chain of Fools
das wünsch' ich mir heute -
Lolo hat geschrieben am 11. September 2020 um 6:54:
Lieber Stadion Radtfilter

Könnt ihr den geilen Tune Ich verdampf von Obacht Obacht spielen?
Dankeee!
Patrick hat geschrieben am 11. September 2020 um 6:48:
🎵🎵🎵Ja, ich will die Kraft der Musik feiern🎵🎵🎵
mit
Tim Hardin - Georgia on my mind🎵🎵🎵
Its me hat geschrieben am 10. September 2020 um 7:59:
Buenos dias hermosa
Damit du nöd so viel rede musch, schrieb ich halt chli öpis. Sitz da, lueg usem Fenster und wünsch mir dass all ihr det usse hüt d Welt wenigstens bitzle zume bessere Ort mached, mit einere guete Tat, eim Lächle gegenüber öper Fremdem und chli Liebe verschenked.
Songwunsch hani keine, aber dir fallt sicher eine iii... 😉 mini
Rommel hat geschrieben am 10. September 2020 um 7:45:
Bonjour mes Chère!
Et si tu n'existe pas vom Jo Dassin!
Für die liebe Laura!!
Katharina hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:56:
Es war wieder eine Freude und viel zu schnell vorbei!
Franz hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:38:
Liebste YANKE Herzlichen Dank!!!
Katharina hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:30:
Ich versuche es nochmals: Georg Kreisler, 18 Jahre warte ich bereits auf deinen Anruf 😃
Kuno hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:22:
@ Halspflaster. Das sollte man geprüften Ärztinnen überlassen. Hmpf.
Yankee Tango hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:20:
Wir freuen uns wahnsinnig, dich wieder im Studio zu haben, Franz!
Rolf hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:14:
@kai - Ja, es wurde wirklich Zeit. Franz wurde missed.
Windymaus hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:11:
Geil. Unser Robert Stolz würde sich soooo freuen, dass sein Werk bei dir erklingt, lieber Franz.
Gumbo hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:06:
Ich möchte noch einmal das KLINGELN hören, Franz. Es erinnert mich an amigs.
Katharina hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:04:
Wähle 3 3 3 auf dem Telefon 😎
kai hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:01:
Franz is Back! Yeahhh!
Endlich wieder gute anständige Musik auf Stadtfilter..
Wurde auch Zeit!
Halspflaster hat geschrieben am 9. September 2020 um 14:01:
Ziehe mich ab und ich mache dir auuuaaaa! 😱😭
Ändu hat geschrieben am 9. September 2020 um 12:40:
Sehr cooli Story vorher 😀 Hm.... villicht chli hert... Aber "Bulls on Parade" vo RATM? Am beschte s'Cover vo Denzel Curry, findt mer zwar nur uf Youtube... ABer wär geil 🙂
Franz hat geschrieben am 9. September 2020 um 12:17:
Vielleicht passt der Song von den Everly Brothers "Crying In The Rain"...
Mel hat geschrieben am 9. September 2020 um 12:13:
Dann bitte "Protection" von der "Emma Ruth Rundle" für die spätsommerliche / herbstliche Melancholie oder so 🙂
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 9. September 2020 um 12:04:
huhu little s(a)tan, wie immer ä gueti sändig dir & liebi grüess usem jawi 😛
scara the bug hat geschrieben am 9. September 2020 um 8:27:
hoi silvi
ich wünsche mir „leopoldine“ vo serie noire
Chäschpe hat geschrieben am 9. September 2020 um 8:12:
Guete Morge

Ufem Üetliberg wär ez Gasoline von The Gans genau s‘Richtige...! Mässi
Gruess
popmorgen hat geschrieben am 9. September 2020 um 8:08:
guete morge
schön isch es! öppis vo daughter würd jetzt doch perfekt däzue passe
gohugyourself hat geschrieben am 8. September 2020 um 13:17:
Oi Simon! Ah merci für «Moniker»! Tolle Song, tolli Band gsi. Häsch mer grad e Freud gmacht. 🙂
Wänn no langet wür mer «Pfluumebaum» vo Dachs wünsche. Bliibed mer bim Schwiizerdütsch.
Merci dir, immer guet! Grüessli
skurrt bank hat geschrieben am 8. September 2020 um 7:50:
bitte immer la lettre d'hier erklären. kannte es nicht.
andre hat geschrieben am 8. September 2020 um 6:54:
Bitte nie mehr den Letzte d'hiere erklären.
Mi hat geschrieben am 7. September 2020 um 13:05:
Hoii Dr Mikrophon
Villeicht hast du Zeit was von Aaron Wegmann laufen zu lassen? "Joker" von seiner neuen EP wär lässig! Juhuiii und danke
rock-er hat geschrieben am 7. September 2020 um 12:09:
🤘️
Markus hat geschrieben am 6. September 2020 um 13:49:
Das "Jägersein" von einer anderen Seite aus betrachtet. Interessant 👍 Auch die Information über die Vorlage zum Thema "Jagdgesetz".
Franz hat geschrieben am 6. September 2020 um 13:34:
Interessante Sendung, liebe Verena...Gut gezielt!
Saveri hat geschrieben am 6. September 2020 um 13:21:
Spannend deine Gäste, Verena. Ein überraschend informatives Gespräch
eimaleis hat geschrieben am 4. September 2020 um 19:21:
Hallo 🙂 ich find es bruucht neui jets. Ich finds suscht es zu grosses risiko...
Johnny Guitar hat geschrieben am 4. September 2020 um 12:25:
Du Locke ich hätte eine Idee! also ein Lied, das vielleicht passen könnte, "The Ostrich" von The Primitives bzw. von Lou Reed & John Cale bevor sie The Velvet Underground waren.
scara the bug hat geschrieben am 4. September 2020 um 8:31:
woahh gänsehuut, genial julia, danke vielmol
scara the bug hat geschrieben am 4. September 2020 um 7:55:
mol ich bi voll da, nur kei panik
scara the bug hat geschrieben am 4. September 2020 um 6:35:
guete morge julia
mini uufgab a dich hüt morge:
ich wünsche mir „halber mensch“ vo einstürzende neubauten, aber häsch jo nuchli ziit bis nachem 8i zums iibette.
scara the bug hat geschrieben am 3. September 2020 um 13:26:
hoi julia,
danke für dä high noon mit gueter musig.
die hett me miteme musigwunsch nur chöne versoue.
Boss Felix hat geschrieben am 3. September 2020 um 8:20:
Bitte, mal ein bisschen Hipihopi, Boss Bitch mit Doja cat.
Kloblauch hat geschrieben am 3. September 2020 um 7:54:
Danke Michi für die super Musig so früeh am morge, wen öper e morge stimm het den bisches DU. Merci

Ps. Wens i dis Programm passt den würd ich mir : Patti Smith, Because the Night, wünsche
Andi hat geschrieben am 2. September 2020 um 8:19:
Salüt Simeon. 1 Mal aesop rock, none shall pass spielen? Gruss
Empfang hat geschrieben am 1. September 2020 um 22:26:
https://www.digris.ch/verbreitung/sendegebiete/7bf620be-30c2-4bc8-bd9c-8ad6f25bb0e7/
hier die Empfangskarte von Zürich
Wenn Du im grünen Bereich bist, sollte es eigentlich mind. am Fenster Empfang haben...
The Tech Kai
dä herr doktär hat geschrieben am 1. September 2020 um 12:41:
jupp, macht spass mit dir dä high noon 🙂

spiel was immer du wettsch, ich wünsch nüt 😉
don hat geschrieben am 1. September 2020 um 12:20:
nothing but thieves mit dä neue single unperson
in erinnerig ah ire uftritt ah d ämusigfästwuche
scara the bug hat geschrieben am 1. September 2020 um 7:26:
guete morge anna
ich hett schomol en wunsch für d frauequote:
„sisters“ vo flèche love
Häx Fätzehaar hat geschrieben am 31. August 2020 um 21:55:
Ihr lieben Schnugis!! Ein Ohrenschmaus. Da das Gästebuch eh kaputt ist, sag ich gute Nacht und DANKE!!
mission control hat geschrieben am 31. August 2020 um 21:54:
houston meldet verbindung
tester hat geschrieben am 31. August 2020 um 21:52:
test
join the caravan! hat geschrieben am 31. August 2020 um 21:02:
ich bin i gedanke so bi eu dass ich au immer und immer wieder s gästebuech neu ufrüefe und verzwiifle will nie öpper die tolli musig würdiget wo da in mäntigabig usegschickt wird
Ursula hat geschrieben am 30. August 2020 um 13:51:
Musig vom Markus: Super schöni Musikperle zum Träume!
Ursula hat geschrieben am 30. August 2020 um 13:39:
Grauer regnerischer Sonntag, da kommt ein Stück Brasilien gerade recht! Herzichen Dank für den/ die musikalischen Aufsteller und allne no en guete Nomittag! Sis
Franz hat geschrieben am 30. August 2020 um 13:13:
Hört da Elisabeth zu - bei diesen Schwärmereien für
Mrs. Jones!!
Tolle Musik und Super Moderation und total geglückter "Wiedereinstieg" trotz neuer Technik...
scara the bug hat geschrieben am 29. August 2020 um 10:15:
guete morge annie
schöne steigerung in der musik
nach langer zeit wünsche ich mir mal wieder "sabotage" von den beastie boys
Holger hat geschrieben am 29. August 2020 um 10:12:
Hi Anni,
Queen am Morgen, suppiiiiii 😃
Kennst du das Plattencover von dem Lied.
s bärbl hat geschrieben am 29. August 2020 um 10:04:
😄😄😄 😃😃😃dankscheen
Florin hat geschrieben am 29. August 2020 um 9:57:
Bitte liebs Radio spiel doch mol d'Hero Brothers mit gotta get outta here. Danke vilmol!
s bärbl hat geschrieben am 29. August 2020 um 9:45:
morge, brüchsch nimmi lislig si, mr sin wach. kannscht noch eweng rockiger macche mit ebis vu uriah heep, wia friäher. grüssli
vuna hat geschrieben am 28. August 2020 um 21:45:
Musikwunsch: Original von nosebleedsection —> Melanie People in the front row #1

LG Vuna
bLuB hat geschrieben am 28. August 2020 um 12:03:
👲
El Moderatorsk hat geschrieben am 28. August 2020 um 9:03:
@scara the bug: VIELEN DANK!
scara the bug hat geschrieben am 28. August 2020 um 8:56:
schöne ferien dd
Patrick hat geschrieben am 28. August 2020 um 8:25:
Guten Morgen Desmond, ich wünsche mir "Der Weg zu zweit" von Grauzone
Patricia hat geschrieben am 28. August 2020 um 8:19:
guten morgen

also ich hätte da einen halb so langen musik wunsch,
can mushroom

hab dank
Katharina die Sisi hat geschrieben am 28. August 2020 um 8:19:
elektroguzzi. gerne. weil grad noch live gesehen.
lied ist wurscht. halt ein langes.
Angelin hat geschrieben am 27. August 2020 um 9:39:
Ich wünsch mer für mit Mitbewohner (roman) wo 20m nebet mir hockt und wie ich im Homeoffice hockt (sit gfühlt 20Jahr) und ebefalls stadtfilter loset : weezer - hashpipe
Nicola hat geschrieben am 27. August 2020 um 8:30:
haha, ja denn hani grad e vergesseni italianische Perle us de frühe 60er parat: nessuno mi può giudicare vode Caterina Caselli
Rommel hat geschrieben am 27. August 2020 um 8:28:
Halloooo... endlich widermal im Studio!
Joseph Lacides - Mr. Morel
Schön sinder widermal aktiv...
s'lied für di übliche verdächtige jnd d'Marina
Nicola Isler hat geschrieben am 27. August 2020 um 8:12:
Guete Morge ihr Zwei,
Ich wünsche mir vo Siouxsie And The Banshees - Happy House und Eu witerhin viel Spass im Studio 😜
knut hat geschrieben am 27. August 2020 um 7:50:
oiii, apropos velo: der Andrew Bird fährt im clip sisyphus auch velo... auf einem auto. trotzdem ein guter aufsteller am morgen. locker flockig rein da!
Familie S'elvi hat geschrieben am 27. August 2020 um 7:06:
stadtfilter = Stadtguet

na dann zum wohl allerseits, Prost 😂😂😂

liäbed euch ganz fest 😘😘😘

bisou familie s'elvi

"sebastien tellier - la ritournelle"
Engerling hat geschrieben am 26. August 2020 um 15:39:
Ich drehe auf! https://www.youtube.com/watch?v=b_tyjt-GSDQ
Hanna hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:47:
@ Angebranntheit Depressiv geht bei Franzens Sound gar nicht. Dreh auf., Bub.
Katharina hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:39:
aus welchem Jahr ist der Udo Jürgens Song??
Ingrid hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:35:
Super Musik, Franz. Läuft bei mir ziemlich laut in meinem Frisör-Salon an der Marktgasse.
Diana hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:31:
Franz. Schön dass du wieder da bist. Mein Pilot und ich dancen durch die WG.
Angebranntheit hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:31:
Ganzes Leben einsam und depressiv... 😞
Marlene hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:27:
Toll. Ich kann dich und deine Musik auch in München hören. Dein Mix macht gute Sommerlaune. Danke.
Renato hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:12:
Lieber Franz, lies bitte dem Eintrag von Kate vor. Er ist nicht allen Winterthurern verständlich.
Regina hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:09:
Ja, Rolf hat da recht, lieber Franz. Immerhin kommen si bei mir von dir musikalisch an. So cool.
Angi hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:06:
Äs isch doch eifach wunderbar dich und dini super usgwählti Musig wieder ämal z‘ghörä
😘👍
Katharina hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:05:
Endlich ist die Durststrecke zu Ende und Franz lässt uns wieder hüpfen
Rolf hat geschrieben am 26. August 2020 um 14:04:
Nix gegen Liebesbriefe. Auf welchem Kanal auch immer. Franz hier werden wir überschüttet. Findet Regina übrigens auch.
scara the bug hat geschrieben am 26. August 2020 um 8:35:
guete morge silvi
ich wünsche mir „i am the walrus“ vo dä beatles
Herr L. hat geschrieben am 26. August 2020 um 7:35:
Es isch ohlend und freudespringend id schuel ghüpft worde. Danke
Herr L hat geschrieben am 26. August 2020 um 7:24:
Guete morge silvi
Ja. Wird tatsächlich scho um diä ziit ghört. Vlt nochli früe, aber ich mues da wen id schuel schicke und s K1 wünscht sich imagine dragons "only"
SRF2 mit Stadtfilter Ton hat geschrieben am 25. August 2020 um 20:30:
Bei Nutzung von init7TV ist 7,5 Sekunden ein guter Startwert in der Verzögerung des Streams zum SRF Bild
mit VLC...Wem Kommentar Dani Kern nicht passt...
Dä michi hat geschrieben am 24. August 2020 um 12:43:
aight rock mal wieder d saroc märci
Gerold hat geschrieben am 24. August 2020 um 8:19:
moin
gerne würde ich
HGich.T - liebesbrief mit elfenohren hären,

und statt mit 20min aufregen, mit postillon24 immer bestens imformiert sein...
gruss
Gerold
Jamail hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:48:
Das Mädel von gegenüber steht auch nicht im Adressbuch. Wie kann ich sie erreichen!
Ursula hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:44:
Die golden oldies: Was für ein toller Start nach der Sommerpause! Super!
Peter hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:40:
Heaven in der neuen Version. Windy und ich sind begeistert, lieber Franz.
Ursus hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:31:
Der Hammersong! Kapiert wohl auch Wehringhausen, was da wohl gemeint ist.
Rolf hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:25:
Auch wir swingen zu dritt durch die Bude. Franz, deine Musik beschwingt.
Markus und Elisabeth us Chloote hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:16:
Soeben hat unsere Tanzlektion begonnen !
Good music !
Mit swingigen Grüssen
M + E
Zurückhaltender hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:15:
Furze Er nicht zu laut ins Mikrofon! 😳
Ursula Schwickert hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:14:
Ein feiner Espresso, begleitet von deinen Evergreens ist der richtige Start in den Sonntagnachmittag!
Märssi villmool! Lg. Ursula / Hanni
Saveri ond Grethe hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:10:
Hallo Franz
Schön, dich zu hören live aus dem Studio. Summertime, wir geniessen die heutigen Regengüsse und den Sonnenschein nach heissen tagen hier im Norden.
Marlene hat geschrieben am 23. August 2020 um 13:09:
Endlich. Wir lieben die goldigen Oldies und dich, Franz, endlich wieder live. Weiter so. Bist du am nächsten Mittwoch auch wieder im Studio? Um welche Zeit
El Moderatorsk hat geschrieben am 21. August 2020 um 16:30:
@Patricia: Habe Deine Konversation mit Kollege Lauersand gelesen. Also, falls das noch nicht durchkam: Vor Emel Sayin rockten die Melvins. Und zwar wie die Hölle ...
Peer Reuter hat geschrieben am 21. August 2020 um 8:20:
Guten Morgen
Für einen entspannten Tag bitte 1x close to distance von guts pie earshot, danke!
scara the bug hat geschrieben am 21. August 2020 um 8:19:
danke für blixa

zitat von irgendwo auf der stadtfilter seite:
„ Ich mache Radio, weil ...
- ich, falls der Umsturz kommt, am Radio "The Passenger" von Iggy Pop laufen lassen kann“
patricia hat geschrieben am 21. August 2020 um 8:10:
guten morgen
ja, bin grad etwas unschlüssig ob ich "anpumpen" oder "zeltplatz" von the one and only "Guz" wünschen soll.
ferienzeit: also zeltplatz!
gruss, patricia
scara the bug hat geschrieben am 21. August 2020 um 7:59:
oha,
ist es jetzt also so weit der „passenger“ läuft!?
7Minuten-Franz hat geschrieben am 21. August 2020 um 7:57:
Moin Dominik. Ich wünsche mir "The Days of Wine and Roses" von The Dream Syndicate. Jo ich weiss, wieder mal ellenlang, aber halt auch saugut. Glaube ich jedenfalls, hab's nur einmal auf eurem Sender gehört, gleich in Vinyl bestellt und warte immer noch auf die Auslieferung. Danke dir und es schöns Wucheändi.
mum hat geschrieben am 21. August 2020 um 7:44:
danke, Dominik -
scara the bug hat geschrieben am 21. August 2020 um 7:39:
guten morgen sherlock enigma
die schwierigkeit steigt jetzt ein wenig (letztes mal schien ja einfach zu sein). ich wünsche mir von den einstürzenden neubauten „yü gung“
Gomi hat geschrieben am 20. August 2020 um 12:36:
Mini Tochter und ich sitzed nachem chindsgi bim zmittag und losed gspannt zue. Sie wünscht sich downtown vode petula clark, falls das zfinde wär. Märsi
don hat geschrieben am 20. August 2020 um 12:34:
ja zum schnorre ! ja zum feministische part vo de sändig !
patricia hat geschrieben am 20. August 2020 um 8:45:
guten morgen
nomol ich,
kannst du bitte mitteilen wer vor emel sayin gerockt hat?
danke und gruss
patricia hat geschrieben am 20. August 2020 um 8:44:
emel
  • sayi
n
sauerland hat geschrieben am 20. August 2020 um 7:46:
das sollte emel sayin gewesen sein. allerdings steht das nur auf dem cover,auf der platte selber steht viel,aber nichts von emel sayin...
patricia hat geschrieben am 20. August 2020 um 7:41:
sorry master sauerland

bin grad aufgestanden und mache recht eine konfusion mit deinen namen, sorry nomol
.patricia hat geschrieben am 20. August 2020 um 7:39:
hallo master lauerland

nein natürlich fragte ich nach dem lied davor, also vor dem türkischen lied

das war wirklcih der hammer

danke nomol
patricia hat geschrieben am 20. August 2020 um 7:31:
master sauermann, guten morgen.

bin grad aufgestanden und dann dieser sound!
wer war das ebebn?

danke
Anita hat geschrieben am 20. August 2020 um 7:01:
Tolle Musik 🎵 so früh am Morgen 😎😁
Der Spanier hat geschrieben am 19. August 2020 um 22:29:
Der war ja irre. Geil! 😈
wieder rösti hat geschrieben am 18. August 2020 um 21:42:
demfall noch tot - alarm
wieder rösti hat geschrieben am 18. August 2020 um 21:40:
geil, wwk nach reiz, schöne mischung, mädels!
Karl hat geschrieben am 18. August 2020 um 21:34:
Pönk is four ever! Grezz Töss
Nägi hat geschrieben am 18. August 2020 um 21:20:
Punk is not dead!
Pisse kohlrübenwinter
DJ positive rösti hat geschrieben am 18. August 2020 um 20:22:
wünscht sich X2000 mit Noches Azarosas/Asco de Domingo
Jaguar Jules hat geschrieben am 18. August 2020 um 12:14:
Der Tag ist gelaufen!!! 😹 das Zigarettenlied! Viel fetta ohne cogaretta 💩
scara the bug hat geschrieben am 17. August 2020 um 8:47:
guete morge
eklektizismus git au in tüütsch 😃
Castel hat geschrieben am 16. August 2020 um 17:27:
Tolles Vinyl-Musik-Programm heute Nachmittag!
Elramun hat geschrieben am 15. August 2020 um 8:37:
Ciao Annie
Danke für die entspannte Morgenmusik! Gruess Ramon
musiggwunsch hat geschrieben am 14. August 2020 um 20:33:
hallo ich hetti gern de jason derulo mit want to want me
dankee!
Thomas hat geschrieben am 14. August 2020 um 19:23:
Was den Sound seit 19h auf eurer Frequenz betrifft: sehr experimentell, sehr unerwartet, sehr geil!!! Gebt mir mehr davon! Gerne auch im normalen Tagesprogramm. Endlich wiedermal spannende Musik, juheee 😍
Fabi hat geschrieben am 14. August 2020 um 19:08:
Supi Gib Uns Sauress tolli Muke weiter eh so uh merci
gohugyourself hat geschrieben am 14. August 2020 um 13:01:
Hey super gmüetliche High-Noon Livia! 😎
Das isch glaub de erschti Song woni ghör wo es Hang drin vorchunt, zumindest de erscht wos mer uffallt. ^^
Chillig, Cheers
Vanesco hat geschrieben am 14. August 2020 um 8:55:
Genau die Bezahlkonzerte natürlich, sorry
Vanesco hat geschrieben am 14. August 2020 um 8:52:
Statt einer Schweigeminute für die Musikfestwochen, die heute begonnen hätten vielleicht noch was von Faber, der einer der Headliner gewesen wäre. Vielleicht "wer nicht schwimmen kann der taucht"?
Vanesco hat geschrieben am 14. August 2020 um 8:38:
Na, dann helfen wir doch mal mit einem Wunsch aus:
Wanda - Jelinek , Perfekt für einen Morgen wie diesen.
Lg Vanesco
scara the bug hat geschrieben am 14. August 2020 um 8:36:
sehr geehrter französischer krankenwagen (von da kommt doch dödeldü?)
ich hätte gern etwas von blixa bargeld falls das die sammlung hergibt
ansonsten zur strafe sabotage von den beastie boys 🤣
mum hat geschrieben am 14. August 2020 um 8:35:
oder Zucchero !
mum hat geschrieben am 14. August 2020 um 8:31:
na gut, weil Sommer ist und Italien (fast) immer einladend : bitte einen Celentano !
mum hat geschrieben am 14. August 2020 um 8:10:
kleine Korrektur: Vaterschaft leben ist kein URLAUB ...
scara the bug hat geschrieben am 13. August 2020 um 13:07:
ja wännt unbedingt druf bestohsch mueni halt mit the comet is coming inegräätsche unds füür beschwöre, wännt weisch wasi meine?
en liebe gruess
gohugyourself hat geschrieben am 13. August 2020 um 12:33:
Biongiorno Laura!
Immer schön dich i minere Stube z'ghöre. 🙂
Ich het no es chliises wünschli. Kennsch The Growlers?
"Empty Bones" findi super.
Grazie e a presto!
scara the bug hat geschrieben am 12. August 2020 um 13:28:
danke little stan
eine schöne sendung mit dem perfekten abschluss !
Michi hat geschrieben am 12. August 2020 um 10:24:
Bin grad im Home Office und höre Stadtfilter. Ihr macht einen coolen Job Leute, danke für den prima Sound 😎☀️
Musikliebhaber hat geschrieben am 12. August 2020 um 10:03:
Schade, dass immer nur das sehr schlechte Cover von Mana mana der Muppet show läuft und nicht das Original von Pierro Umiliani Mah Nà Mah Nà von 1968
Etwa so wie wenn man Yoland Be Cool dem Renato Carasone vorzieht...
scara the bug hat geschrieben am 12. August 2020 um 8:35:
hoi anna
ich wünschti mir "festa tocandira" vo fleche love
und dir wünschi nu en schöine tag
DON hat geschrieben am 10. August 2020 um 13:12:
Gärn was vo rasio moscau : )
84OO hat geschrieben am 9. August 2020 um 9:53:
☀️
basil hat geschrieben am 8. August 2020 um 15:35:
😍👍☀️
Holger + Bärbel hat geschrieben am 8. August 2020 um 10:50:
Hi Anni,
wünschen dir ein schönes WE.
Heute war nur zuhören, keine Musikwünsche.
Bis zum nächsten mal.
LG😊
Heidrun hat geschrieben am 8. August 2020 um 10:45:
Hallo Annie,
bin seit 9.00 Uhr dabei, finde es toll. Wenn du noch Zeit hast, würde mir was von Enja wünschen Only time
Grüsse Heidrun
scara the bug hat geschrieben am 8. August 2020 um 10:21:
hoi annie
wo's grad' so schön ist, ich wünsche mir "leopoldine" von série noire
Holgerinio hat geschrieben am 8. August 2020 um 9:07:
Un noch was New Model Army
Kurt hat geschrieben am 8. August 2020 um 9:06:
Guten Morgen. Würde gerne Wie gross ist der Schaden von die Sterne hören😃Liebe Grüsse Kurt
Holgerinio hat geschrieben am 8. August 2020 um 9:06:
Mukke Wunsch Atomic Blondie:))))
Holgerinio hat geschrieben am 8. August 2020 um 9:03:
Jeahhhhhhhh danke dir 😻😻😻
Holgerinio hat geschrieben am 8. August 2020 um 8:57:
Ohhh geiler last song bevor 09.00!!! Nice
Holgerinio hat geschrieben am 8. August 2020 um 8:51:
Moin Anemi!!! Kannst du mal Mia Kian und Natalie von mir Grüssen? Wir liegen noch im Bett und hören dir zu Grüssle de Holgerinio Kastelbub
Patrick hat geschrieben am 8. August 2020 um 8:08:
Ich wünsche mir bitte Rosmarie & I von Rumpelstilz
Cordi üs Ändingä hat geschrieben am 8. August 2020 um 8:08:
Liebe Annie,
danke für den letzten Song. Hab mich riesig gefreut, vielleicht hesch luscht von David Bowie "Heroes" zspielä.

Grüße Cordi
Paralelluniverse hat geschrieben am 7. August 2020 um 13:11:
Huhu!? Du machsch än sunnätag no heisser mit dinärä sändig! Vorallem wänn na dub trio mit midnight rider wür laufä. Grüässlis
Dä Franzel hat geschrieben am 7. August 2020 um 13:02:
Hallo. I wür gern "Mad Hatter" vodä Stranglers ghörä. Dankä dir und chüeli Grüess.
Maybe a fan hat geschrieben am 7. August 2020 um 12:54:
Öhm, halt!
Miss Maybe isch ä lokali dj grössi impfall! Und ich nöd ebä 😉
Annie hat geschrieben am 7. August 2020 um 12:54:
Haha....Radio sölls ntürli heisse 😉
Annie hat geschrieben am 7. August 2020 um 12:53:
Salu Sivia
Bi schönstem Wetter im Studio 1.....immerhin klimatisiert 🙂
Hätt en Musikwunsch. Hoffe es nervt nid langsam, weil das im Moment min EndlosLieblingswunsch isch da uf Rafio Stafi....Pretty Üimpin vo Kurt Vile.
Ich liebs ❤❤❤
Danke dir und Grüessli
Maybe yes or not hat geschrieben am 7. August 2020 um 12:49:
Petrol girls mit Toch me again....maybe?? 😂
Maybe a fan hat geschrieben am 7. August 2020 um 12:40:
Wär au supi vo dä peaches "fuck the pain away"
True love
Miss Maybe hat geschrieben am 7. August 2020 um 12:25:
Jetzt passt doch perfekt Die toten Crackhuren im Kofferraum mit dem Song Ok Ciao...danke schöööön 😃
Fabi hat geschrieben am 7. August 2020 um 8:56:
Toll wär isch da
Fabi hat geschrieben am 7. August 2020 um 8:42:
Hoi nomol super Idee oppis vom GUZ evt Öppis vo Freds Freunde mega Merci
patricia hat geschrieben am 7. August 2020 um 8:37:
bitte, bitte

von den aeronauten
otto's kleine hartcoreband

danke, danke
Ändu hat geschrieben am 7. August 2020 um 8:35:
Super gsi! Danke!
Ändu hat geschrieben am 7. August 2020 um 8:23:
Guten Morgen Ursina! Ich weiss nicht ob es musikalisch reipassen würde... aber hast du vielleicht noch eine schöne Version vom Lied "Bella Ciao" irgendwo rumliegen? Würde mich gerne überraschen lassen 🙂 Gruess, Ändu
Fabi hat geschrieben a