GÄSTEBUCH

Schreibe einen neuen Eintrag ins Gästebuch

 
 
 
 
 
Felder markiert mit * müssen eingetragen werden.
E-Mail-Adressen werden nicht publiziert.
Aus Sicherheitsgründen wird deine IP-Adresse 3.235.172.213 gespeichert.
Wir nehmen uns das Recht, deinen Post zu editieren, löschen oder nicht freizuschalten.
5721 Einträge.
Soulfill hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 21:37:
Danke Riddimtime!!
Ganz gross!!
😍
El Moderatorsk hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:59:
@Karin: Kommt nach dem Tagebuch!
Karin hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:55:
Killer Mike, heisst er
Karin hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:54:
Guten Morgen Dominik
Gestern habe ich erstmals Reagan von Liller Mike gehört. Würde mich freuen es auf Stadtfiler zu hören
Reto hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:34:
Guten Tag DD,

Gerne würde ich von Dritte wahl -zu wahr um schön zu sein hören.
In der Hoffnung, dass die im 2021 das Gaswerk rocken werden:)
scara the bug hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:30:
guten morgen dd
ich möchte mir wieder mal „sabotage“ von den beastie boys wünschen
Rommel hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:28:
Hallo und herzlich willkommen!
Monsters of folk - ahead of the curve.
Mit schönen grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Isabel
Peter hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:18:
aesop rock - none shall pass wär schön!
Patrick hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:18:
Ich wünsche mir "Granny takes a trip" von The Purple Gang
Loler hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:15:
Cut killer - nique la police

Passt zur thematik 😉
Chuannes hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 8:15:
Salü DD
Ich wünschte mir The sweet science von Vulfpeck. Grüsse an den Flötenkönig.
mam hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 7:50:
bon jour - wünsche mir heute Melancholisches -
Léo Ferré: Avec le temps ....
Annie hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 7:25:
Guten Morgen DD.....ohjeee...schwierig grad, etwas zu schreiben, das Sie verwirren könnte....
Dafür fällt es mir leicht, einen Song zu wünschen.
Sie erwähnten ja vorhin den Syd Barret....ok. Da wünsche ich mir Octopuss...oder überlass es Ihnen, was Sie lieber von ihm spielen wollen. Vielen Dank!!
Patricia hat geschrieben am 5. Juni 2020 um 7:19:
guten morgen

unterbrechung zum ersten:

can mushroom

danke und gruss
Flütenfuchs hat geschrieben am 4. Juni 2020 um 8:23:
Hoi zemme
Ich glaub bi dem Wetter chönt de Song Hay burner vom Count Basie nid schade 😉
Geflötete Grüsse
Flötenfuchs
Annie hat geschrieben am 4. Juni 2020 um 8:19:
@Mäke: bei mir läuft auch alles bestens. Vielleicht hat ja Cablecom mit Überlastung zu kämpfen? Würde dort mal nachfragen....LG
Rommel hat geschrieben am 4. Juni 2020 um 8:05:
Salü..
Alles klar? händer Maske a im Studio?
Ein Hot Dog unten am Hafen - Element of crime
Wiedermal liebe Grüsse an den Mannenchor Schmerikon und Corina.
Annie hat geschrieben am 4. Juni 2020 um 8:05:
Hey salli hoi 😘😘 regen macht schön, heißt es doch....
Naja...i däm Fall bliib ich halt hässlich 🤣
Min Musikwunsch neiiii....nid November Rain....au nid It's Raining Men.
Es isch : Coffee and TV vo Blur! Danke eu und lönd eu d Stimmig nid verderbe, wener den usegönd.
Liebe Gruess
S'elvi hat geschrieben am 4. Juni 2020 um 7:07:
liäbed euch ganz fest 😘


rhye - the fall
fragender hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 12:47:
ciao mäke! verständlich, dass dich das nervst.. denkst du, das liegt am sender? ich denke eher, am übermittler.. bei mir läuft immer alles bestens
Mäke hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 12:43:
Jetzt ist genug! Ich würde ja sehr gerne Radio Stadtfilter hören, aber wenn mehrmals pro Stunde der Sender unterbricht macht es irgendwann keinen Spass mehr. Dies ist erst seit Tagen oder wenigen Wochen soooo schlimm, während des Lock-down war es noch nicht so krass, nun wird es von Tag zu Tag immer schlimmer. Ich höre übrigens über den Kabelanschluss von Cablecom.
scara the bug hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 12:31:
hoi little stan
ich wünsche mir "fuck you" von archive
Schnipoletti hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 12:20:
Hallo Little Stan

Ich wünsche mir die Live Version von "Burni'n & Lootin'" aus dem Live Album "Easy Skanking in Boston '78" von Bob Marley & The Wailers. <3<3a3

Mucho Lovo
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 12:09:
am beste dä original-song vo N.W.A. - sust lahni mi au gärn überrasche 😉
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 12:05:
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 12:05:
Spiel unbedingt f* the police ! Grüess usem jawi
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 12:04:
Noice
morgemüffler hat geschrieben am 3. Juni 2020 um 8:18:
guten morgen
heute leider aktuell und darum gern gehört: no milk today
Paralleluniverse hat geschrieben am 2. Juni 2020 um 12:18:
Hey ihr zwei!
Wänns platz hät für än musikwunsch dänn hett i gärn vo Clan des Dinos: gang mal go schaffä.
Greezlis
KLabautermann der dritte hat geschrieben am 2. Juni 2020 um 8:05:
Lieber Alex

Ich stamme aus einer langen Linie ehrwürdiger Klabautermänner. Meine Vorfahren sind aus dem hohen Norden in die Schweiz eingewandert und haben sich hier niedergelassen. Auf der Klabautermannschule lernte ich mich anzupassen und doch das Vermächtnis der Klabautermänner in Ehren zu halten. Mittlerweile arbeite ich als Task-Manager in einem Apple Store. Mir gefällt mein Leben gut, auch wenn ich noch nicht die richtige Klabauterfrau für mich gefunden habe.
Ich wünsche dir noch einen schönen Morgen 🙂

Spiel bitte i'm blue dabedi dabedei, ich weiss nicht von wem, aber villeicht findest du ihn auch so.

Liebe Grüsse
Klabauti
Annie hat geschrieben am 2. Juni 2020 um 8:01:
😂
Annie hat geschrieben am 2. Juni 2020 um 8:01:
Aller klar du Dschonnii
Annie hat geschrieben am 2. Juni 2020 um 7:56:
Klar simer all am losse.....mensch Johnny...
Und min z'Morge nimi irgendwo downtown. Ich gang jetz nämli uf dä Märt, frischi War go poschte. Nä...
Hebeds noch lustig Ihr Zwei.
Karin hat geschrieben am 2. Juni 2020 um 7:49:
Hallo guten Morgen
Wie heisst die Band, dessen Cover von Kraftwerk ihr gespielt habt?
Annie hat geschrieben am 2. Juni 2020 um 6:20:
Guete Morge, Alex. Supi, bisch wieder da. Für spöter hett ich schomal en Musikwunsch. Morcheeba - Enjoy The Ride wür ich gern losse. Wär erfreut, wen du's spillsch.
Danke dir und noch vill Spass im Morgomat 🙂 Gruss
Verena si hat geschrieben am 31. Mai 2020 um 13:47:
habe eine neue Compter Jetzt kann ich auch ins Gäste-buch schreiben:: Schöne, entspannende Sendung, lieber Markus. Danke. Gruss Verena
Fabi hat geschrieben am 30. Mai 2020 um 21:57:
Hoi zäme goueti beats Grüess us EM Rasa Land an schüchi frog Dy wi wärs evt mit öpis cools voSchlangenfarm. Merci tschüss
Yank The Tank hat geschrieben am 30. Mai 2020 um 18:41:
Where did our love go?
Fragten Soft Cell so schön.
Ich frag jetzt einfach euch.
Cla hat geschrieben am 30. Mai 2020 um 10:42:
Also das fätzt ja richtig mit dir 🙂 Hettsch per Zuefall de Time Canon vo Triumph? So apropos 80er Jahr... danke!
Cla hat geschrieben am 30. Mai 2020 um 9:47:
Alles gut Anni, dieser und auch andere Songs bleiben immer frisch und welch Freude, sie durch den Äther zu hören an diesem sonnigwonnigen Morgen. Ach Bowie tut doch immer gut!
oma hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 19:55:
Huch da lauft jo u scheni musig! Da wünsch ig mir doch s'lied Papi vo butcher of lassie. Danke eu etz scho für dä ungloublichi Abig...
opa hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 19:22:
Sali mitänand, mega las das ich mir öbis wünschä dörf... dänn bitte da mama vo fetboy slim
Grüessli is studi
Schimmlers hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 16:55:
DANKEDANKEDANKE

wenner namal en wunsch wennd laufe la:
Erschiessen - Ideal
Schimmelhaus hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 16:44:
Das saufende Kollektiv aus dem schimmel wünscht sich:
Halt die Fresse ich will saufen oidorno
karl der besoffene hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 16:33:
coole muke... wänns no passt dänn söls doch d Bänd Nine Inch Nail und slied Closer si.

Genosse von der Baustelle
ToiToi Gang hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 16:26:
Paralleluniversum❤
suuper Sendig, Daanke!
FiggdiSam hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 15:25:
THX for Support.

<3 <3 <3
Miss Maybe hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 15:01:
Ich grüsse euch aus dem letzten Haus von Töss. Auch bei mir " Stube/Balkondisco. Schön isch das Paralleluniversum wieder uff em äther😉😉😉😉🎶🎶🎶
Schimmelhaus hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 14:53:
GEILE SCHEISS
Grüess usem Schimmel
Melzi hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 14:45:
Grüsse aus der Quarantäne-Disco, das Konzi läuft bei mir mit Bier. Der Klub "Stubenhocker" ist und bleibt der beste.
scara the bug hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 13:28:
julia!
balsam, ich säg nur balsam isch das gsii!
do muemer/chamer gar nüt meh wünsche, danke vielmol
karl der besonnene hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 13:18:
holi ...uck
SOOOO gueti musig potz tusig

witer so liebs sf team
J Guitar hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 12:20:
Dammi Julia zu gut! Kommt irgendwann Ice Cream Truck von Rico Nasty?
Annie hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 7:58:
Sehr schöni Musikuswahl! I like!!
Grüessli is Homestudio 😘
Beat Traub hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 7:55:
Hoi zäme
Dank CoronaHomeoffice habe ich euch entdeckt und seither seit ihr mein täglicher Begleiter/in mit einfach guter Musik.
Wäre toll ihr könntest etwas von Tool spielen oder etwas von Kansas.
Mit Gruss aus Thalwil
Beat
karl der besonnene hat geschrieben am 29. Mai 2020 um 7:39:
Bonjour Madame mathis, schön dich im morgomat zghörä... wenn i mir was dürftig wünsche wers Tinguely dä Chnächt slied backstage und wc Grüessli is studio
scara the bug hat geschrieben am 28. Mai 2020 um 12:57:
hallo locke
dini musig isch zwar nüd schlächt, aber ich wünsch mer etz trotzdem nu eis:
nancy sinatra: bang bang (my baby shot me down)
karl der ..... (..) hat geschrieben am 28. Mai 2020 um 12:40:
bonjour laura. ma see chan mänsch au go schwümmä... ohne querulantä.... :+)

wünsch mir vo ideal slied männer gibt es wie sand am meer

gruess as Pyppy

us töss
Egopusher hat geschrieben am 28. Mai 2020 um 12:13:
Wenn du wissen willst wie man so wird, ganz einfach: du musst als erstes einfach sehr überzeugt von deinem Ego sein. Sage dir jeden Morgen dass du der beste und wichtigste Mensch auf Erden bist und dass sich die Erde um dich dreht. Und Egoist zu sein ist gar nicht so schlimm, im Gegenteil, ist ne Mode-Erscheinung, wer heute nicht Egoist ist, ist niemand. Man könnte fast sagen, Egoist und Hippster gehen ineinader über. Wir leben in einer SEHR egoistischen Zeit, leider......
Fabii hat geschrieben am 27. Mai 2020 um 6:54:
Hoi hinderem Mmond isch dVenus wie wärs mit Björk mitVenus is e Boy Grüess us EM RaSA Land
Der Herr L. hat geschrieben am 26. Mai 2020 um 13:05:
Haha! Tapete! Numenogeil! Wenigstens nöd so lame unpolito scheiss wi gester (ussert prodigy)
Usserdem hätt i gern russkaya ufd ohre. Pueblo unido. Dankeee
scara the bug hat geschrieben am 26. Mai 2020 um 8:42:
guete morge locke
falls nu langet, wär doch en schöne abschluss:
nina simone "feeling good"
tschüssikowski hat geschrieben am 26. Mai 2020 um 8:35:
Guten Morgen,
gerne wünsche ich mir Video Killed The Radio Star von the Buggles.
Liebe Grüsse ins Home Studio bei viel Sonnenschein☀️
Fabi hat geschrieben am 25. Mai 2020 um 20:26:
Hoi zäme super Saund Voll mi Wellelängi. Bitte de Song vo LWS Verschtehen Sie Spass Grüess an alli Metalpunks EU undah mi Kumpel de Tom Brandula Merci uh weiter eh so
Raffa Nieselprim hat geschrieben am 25. Mai 2020 um 20:23:
Gruess is Studio of Doom!

Death ist echt zeitlos ... cool.

Cheers!
junge hat geschrieben am 25. Mai 2020 um 12:35:
Die Ärzte - Himmelblau

en top gute laune song. Viele Dank 🙂
Der Zuhausegebliebene hat geschrieben am 25. Mai 2020 um 12:20:
Kein schlechter Death-Metal und keine Politosongs, sondern nur Gute Laune?
Wenn das so ist wünsch ich mir passend dazu Invaders Must Die - Prodigy.
Fabi hat geschrieben am 23. Mai 2020 um 9:30:
Dj kennsch SH Band Spielrausch mit EM Song Pandemie und evt Eugen mit Leichenwagen od LWS mit Verstehen Sie Spass no viel spass isch Disco Time bi Dier Im Studio na denn letz Dance
Fabi hat geschrieben am 23. Mai 2020 um 9:09:
Morgegrüess Winti bitte de Song vo D. Bowi miCina Girl Merci uh Grüess us EM Rasa Land
Hanna hat geschrieben am 22. Mai 2020 um 8:21:
Ich Hanna (4 Jahre) wünsche mir den Song Viper Fish von Goat Girl. Danke vielmal!
mam hat geschrieben am 22. Mai 2020 um 8:02:
zurAbwechslung ein bisschen Nostalgie: Juliette Gréco - Sous le ciel de Paris - merci !
Frä Felix hat geschrieben am 22. Mai 2020 um 8:00:
Von Battles das Lied Attlas. Vielen Dank und Grüsse von der müden, im Service arbeitenden, 2 Meter einhaltenden alles immer müssen desinfizierenden und immer freundlich bleibenden Frau Felix
kai hat geschrieben am 22. Mai 2020 um 7:54:
Zum heutigen Tag der Biodiversität passend:
Molotow Soda "Wasserleichen".
Hat doch heute morgen ein Lobbyist der Firma Bayer behauptet das Gly zur Biodiversität beiträgt!
"...weniger Flächenfrass mehr Biodiversität..."
Quelle : dlf, Interview mit Matthias Berninger, Lobbyist Bayer AG
andre hat geschrieben am 22. Mai 2020 um 7:46:
Anger management von loveage.
B.o.L hat geschrieben am 21. Mai 2020 um 12:55:
Haha! Danke für die blumen! Kannst dir gerne eine cede abholen damit du auch musik von uns in hardware hast. Ansonsten kannst du es auch bei bandcamp 4free herunterladen.
TrueLove Lassie
Maybe yes or not.. hat geschrieben am 21. Mai 2020 um 12:42:
Im Juni hättet Butchers of Lassie aus Winti am Sterne gespielt. Jetzt gibts leider keis open air und i bin ganz truurig. Wär cool en song zu hören...z.b. Ohni Grenze...aktueller dennje... 😄😄😄😄😄
skunk hat geschrieben am 21. Mai 2020 um 12:29:
napalm death het in züri gspillt ohni korona!

song: NAPALM DEATH - NAZI PUNKS FUCK OFF
scara the bug hat geschrieben am 21. Mai 2020 um 9:54:
hoi ihr zwei, isch e churzwiiligi sändig gsi,danke
falls nu langt käptn päng „sie mögen sich“
Ich bis.. hat geschrieben am 21. Mai 2020 um 9:30:
hallo ihr liebe..
isch wiedermal ziiit für än songwunsch vo mir: Curtis Harding mit Need your Love

shake it und gnüssed de tag! Love mini-me
Rommel hat geschrieben am 21. Mai 2020 um 8:34:
Korrigenda: Oliver Onions
Rommel hat geschrieben am 21. Mai 2020 um 8:33:
Moin die Damen...
es rächts Chäferfäscht bi eu!
Ich mues widermal en Wunsch loswerde
und zwar Okiver Onions - Flying through the air.
Die Grüsse sind wohl klar..
Mached en schöne Tag !
Ja ilicht en extra gruess für de Sebi...
scara the bug hat geschrieben am 20. Mai 2020 um 13:15:
schöne sendung, du hattest mich schon bei nina simone und darum wünsche ich mir auch nichts. lieben gruss
gohugyourself hat geschrieben am 20. Mai 2020 um 12:55:
Hi Little Stan,
Hey super gemütliche High-Noon Tunes. Danke dir! Perfekt passend zum Wetter. 🙂
Uff ja und wenn ich jetzt da noch was wünschen müsste puh...hmm...du kannst wählen: "Not A Slave" von Amen Dunes oder "TO Die In L.A." von Lower Dens. Schöns Tägli
Gomi hat geschrieben am 20. Mai 2020 um 7:35:
Hoi Silvi. Mini Tochter wünscht sich Downtown vode Petula Clark. Falls das zum Programm passt 😉 viele dank
gueTZlignom hat geschrieben am 18. Mai 2020 um 13:03:
Guets Tägeli

Dä würi au wiedrmal öppis wünsche und zwar

I'm Only Joking - Kongos

tänkä jü väri mötsch
gueTZlignom
. hat geschrieben am 18. Mai 2020 um 12:45:
X.F: hat geschrieben am 17. Mai 2020 um 14:02:
Super kunterbunt und von eher gescheiten Narren. Danke dem Senioramateam für die Sendung zur Freiheit.
F.X. hat geschrieben am 17. Mai 2020 um 13:56:
Grosses Kompliment an alle Beteiligten der heutigen Talksendung "Freiheit" im SENIORAMA!
Frouchörli zur Wasserwaag hat geschrieben am 17. Mai 2020 um 13:15:
Senioramasendung: eifach toll, was die Seniorinne häre zauberet, Danke und bis baud wieder.
Paralleluniverse hat geschrieben am 15. Mai 2020 um 14:03:
Geil! Nach dem begräbniss des rock nie mehr hardrock gedudel auf sf!??? 😁😜
simon hat geschrieben am 15. Mai 2020 um 12:53:
altantic avenue hilft gegen schlechtes wetter!
chaschdrümalrate hat geschrieben am 15. Mai 2020 um 8:32:
Wer das liest , ist wunderbar! <3
Helvetia hat geschrieben am 14. Mai 2020 um 13:06:
Wenn wir doch beim Thema sind, dann wünsche ich mir gerne den Song 'Willy' von Konstantin Wecker. Lieben Dank und bis Samstag um 14h auf der Steinberggasse.....
kolleg vo züri hat geschrieben am 14. Mai 2020 um 12:58:
Ja lieber Herr Lüscher, das ist vom neuen grossartigen Album "Of Truth and Sacrifice".


"Yes, I defy your leaders

As long as this heart beats, there will be defiance
As long as these eyes see, they'll look for hope
Ad infinitum, all the hatred you invoke
Only one spark to light the masses, to turn the fearful calm
Into a raging storm to liberate this world"
kolleg vo züri hat geschrieben am 14. Mai 2020 um 12:25:
Guete Liederwunsch Robert,
Gruss nach Berlin 🤘
bill gates ultra hat geschrieben am 14. Mai 2020 um 12:13:
guete neue song vom edgar wasser: wacht auf!!!
lg
Kolleg vo Züri hat geschrieben am 14. Mai 2020 um 12:03:
Heaven shall burn - La resistance

😎
Falue hat geschrieben am 14. Mai 2020 um 11:44:
Hoi zäme! wünsche mir von "Postmodern jukebox": die interpretation von "Seven Nation Army", für den Fall dass jemandem diese Melodie zwar gefällt aber bis Dato mit dem Genre nichts anfangen konnte.

(youtube suche: Seven Nation Army - Vintage New Orleans Dirge White Stripes Cover ft. Haley Reinhart)
Paci ma zani raser hat geschrieben am 13. Mai 2020 um 21:22:
mo mid nineties D'n'B! it makes me so oh horny!
Paci ma zani raser hat geschrieben am 13. Mai 2020 um 21:17:
I love you because you love Photek
gohugyourself hat geschrieben am 12. Mai 2020 um 13:03:
Mega cooler High-Noon Simeon! Tolle Musik, danke!
Di under Helfti vo de Zermatt-WG hat geschrieben am 11. Mai 2020 um 13:33:
Uuups, zu spät 😅
Di under Helfti vo de Zermatt-WG hat geschrieben am 11. Mai 2020 um 13:33:
Salü Marius
Noch Platz? Patti Smith vielleicht, so ein ganz kurzes, für ihre Verhältnisse - Banga?
Aber langt jetzt ja wahrscheinlich nümmen, gäll 🙂
Liebi Grüess!
Zermatt WG hat geschrieben am 11. Mai 2020 um 12:37:
Hoi Marius

Falls du noch ein Zeitfenster frei hast - PJ Harvey Black Hearted Love wär super!

Danke!
Putzkraft hat geschrieben am 11. Mai 2020 um 12:11:
*die blumen sind für sie herr polizist
Putzkraft hat geschrieben am 11. Mai 2020 um 12:10:
Heidi franke - blumen
homeoffice-opfer hat geschrieben am 11. Mai 2020 um 12:08:
Hoi

Spiel doch öppis alts vo L7.

Gruess & Dank
Schnipoletti hat geschrieben am 11. Mai 2020 um 8:06:
moin moin,

Meine Freundin muss heute zwei Zähne ziehen gehen. Aua, aua... Darum als moralische Unterstützung für sie gerne "Zombie" von den Cranberries, weil ich da immer "Zahnweh" verstehe.

LG und guten Start in die Woche
Georg hat geschrieben am 9. Mai 2020 um 20:45:
Manche finden das bestimmt frech und so, gewagt, und einfach so ranzig geil oder so. Aber eigentlich ist dieser labernde typ ja wirklich einfach nur scheisse.
Klausmeister hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 19:15:
Hoi zeme, en wunsch vo minere Schwöster
Bad guy vo billie eilish
En schöne Tag no
Bliebed gsund
wädi hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 13:16:
Ich hett Gern für eu zwei
vo B-52's Love Shack
Damit ihr wiiterchönd im Studio umegumpe.
Frage: Händ ihr e Webcam im Büro?
Rommel hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 12:47:
Hallo is Studio...
Ich ha en Wunsch wo speziell zu euem Moderationsstil passt.
Spice Girls mit Wannabe
Herzliche dank für de luschtig High noon!
der anonyme ano hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 12:30:
ich wünsche mir folgenden song:
VAR - Moments
soooo schöner song und heute wurde das neue video veröffentlicht.
liebe an euch zwei
Elle Michelle hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 8:51:
Lieber Dunkel Diamant falls es noch reicht wünsch ich mir Diamond von All them Witches.
Viel Liebe für Radio Stadtfilter!
Elle Michelle hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 8:46:
In the end this is just a Mirage...
Danke für die ausgezeichnete Songauswahl!!!
Gruss an Pariah.
Bolognese-Dealer hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 8:38:
Morgen DD. I würd gern "A Little God in my Hands" von den Swans hören. Danke und tschöö.
Rommel hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 8:25:
Hallo Jacques
schon etwas älter aber aktueller denn je..
This is not a song, it's a outburst!
Or, the establishment blues.
Von Sixto Rodriguez.
Mit lieben Grüsse an den Sebi,
obwohl der wahrscheinlich immernoch arglos schläft... trotzdem
Danke!
wädi hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 8:22:
Guten Morgen Darth Daniel
Ich wünsche mir von Pariah das Lied Mirage
oder von Roger Chapman Just a Child U.N.O
Schöns Tägli wädi
Kalbermatten hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 8:16:
Messer - Tod in Mexiko
Muatal hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 8:10:
suchte Musik von Bulbul - fand nur Gelbscheitelbülbüls und Rotschnabelbülbüls - hilf mir aus !
Annie hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 6:39:
.....oh das wusst ich voll nicht. Danke für die Aufklärung!
T.Rex ist natürlich Lichtjahre besser. Freu!!!
Annie hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 6:36:
https://www.nzz.ch/feuilleton/kraftwerk-mitgruender-florian-schneider-esleben-gestorben-ld.1555340
Annie hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 6:32:
Bin Ihnen nicht böse, wenn Sie den Song nicht spielen....war auch eher als Gag gemeint. Ist jetzt auch nicht gerade unter meinen Top 100 zu finden 😉
Fiel mir halt gerade ein,.....
Annie hat geschrieben am 8. Mai 2020 um 6:22:
Guten Morgen Dunkel Diamant...
Keine Themen? Kein Thema. Eins kann ich direkt liefern. Ich schau ab und zu im www nach, welcher Musiker gerade Geburtstag hat und heute ist es Gary Glitter. Der ist 76 geworden. Diamant und Glitter passen ja fast zusammen und deshalb wünsch ich mir nen Song aus seiner Hoch Zeit in den 70ern : Rock 'n' Roll Part 2....ich glaub das war einer hörbarsten Titel von ihm....dem verpopten GlamRocker......;) Vielleicht tun Sie das spielen wolln....
Grüsse Sie
Hugo hat geschrieben am 7. Mai 2020 um 21:55:
Hugo mag Mango und Traumprinz!
Bojan hat geschrieben am 7. Mai 2020 um 12:27:
Feinste Klänge vom Feind!!!!!
wädi hat geschrieben am 7. Mai 2020 um 8:16:
Guete Morge Mädels
Da kännt vo Eune Hörer öpper voll miin Musikgschmack
Ich wünsch mir für bbbbbbbbb
vo Element of Crime, Finger weg von meiner Paranoia
Schöns Tägli wädi
Rommel hat geschrieben am 7. Mai 2020 um 8:12:
Hoi zämä....
vom Max Raabe giz au no es passends,
Die Krise.
Grüess wie immer an Mannenchor Schmerikon und und und...
sir cover hat geschrieben am 6. Mai 2020 um 22:01:
soweit ich weiss:
covern darf man was man will -> unter angabe der urheber. und der urheber kann ein cover nicht verbieten.
samples von original aufnahme -> muss der urheber genehmigen, und seinen batzen einfordern.
Kurt hat geschrieben am 6. Mai 2020 um 11:31:
Muke, selbstredend; )
Kurt hat geschrieben am 6. Mai 2020 um 11:30:
Salü. Habt ihr den neuen Nick Cave, das Cover von Cosmic Dancer?
Sehr geile Muske die schon den ganzen Morgen läuft. Merci👍
Stefan hat geschrieben am 6. Mai 2020 um 8:27:
das war der falsche song. danke dennoch.
Julia Lüscher hat geschrieben am 6. Mai 2020 um 8:16:
Tschou Zäme
i wünsch mer orange moon vode erykah badu.
i grüess all chind vo dere welt.
Stefan Kurt hat geschrieben am 6. Mai 2020 um 8:12:
Ich wünsche mir vo Oasis dä Song Stop Crying Your Heart Out.

Wenn ihr das nöd hennd, denn: The Jam - A Town Called Mallice

Wenn ihr das au nöd hennd, denn: AC/DC - The Jack

Liebi Grüess a all,
hebet Sorg und lönnd oi nöd alles gfalle,
Stefan
bbbbbbbbb hat geschrieben am 6. Mai 2020 um 8:06:
ich wünsch mir was von den beach boys und grüss den wädi
wädi hat geschrieben am 5. Mai 2020 um 13:58:
Hoi Anna
Ich freu mich jede Tag uf diini Sändig TikTak.
Ich frög mich wiso du jedes mal
die blöde Beatles laufe laasch?
Mir händ doch i dä Schwiiz gnueg Chinderlieder
vo Schtärneföifi, Siberbüx, Tischbombe, Laurent&Max usw.
Also versuechs Hüt bitte mal ohni Beatles.
Dankevillmal wädi
Geri hat geschrieben am 5. Mai 2020 um 12:13:
Manche Mücken schmecken nach Koriander.
Usem Home Office hat geschrieben am 5. Mai 2020 um 7:40:
Guete Morge 🙂 Beatles😍
Cla hat geschrieben am 5. Mai 2020 um 6:49:
So sympathisch und liecht taschtet sich de Morgomat hüt wider i mini Chuchi. Das tuet guet nach so mies gschlafne Nächt wie die letschte. Danke au bsunders für die Platte vonFleetwood Mac!
Annie hat geschrieben am 5. Mai 2020 um 6:36:
Gurte Morge Laura. Eis vo mini Lieblingsstuck vo Flertwood Mac, Never goin back again. Supi. Merci....lang nüm ghört uf Radio Stadtfilter.
Hätt au scho en Wunsch für nach dä 8e....
Und zwar Biff Baff vom Hans Söllner oder alternativ
Vo Dicht und Ergreifend : Wer Schwankt Hat Mehr Vom Weg.
Danke dir und en liebe Gruess
don hat geschrieben am 4. Mai 2020 um 12:25:
Schwizer musig? Evelinn Trouble zb gern no!
Saveri hat geschrieben am 3. Mai 2020 um 13:45:
Hallo Suzanne, deine Sendung hat gefallen, ungezwungene Fragen und viel Gigele. Danke
ohrenweh hat geschrieben am 2. Mai 2020 um 9:57:
Ausschlafen ist bei dem aktuellen Musikangebot tatsächlich die beste Idee. Grüselig kommerziell. Aber halt Geschmacksache, gell. Ahoi.
karl der besonnene hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 17:07:
Es überschnid sich.... bitte behebä!!
Hoi hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 17:03:
Ihr halled . SUSCHT super bitträg gsi hüt. DANKE
Guggi hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 16:42:
Wie wärs mit witr im Programm statt Kuschelrock??!?
Urs hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 13:56:
Ah ja, nur das noch: Es wäre mal wieder Zeit für Eigänabou & Matt Mac - Grenzgänger, würde mich freuen.
hihi hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 13:12:
Hahahaha, es ist 13:12
Urs hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 12:43:
Super Programm heute. Danke vielmal. Höre grad den AntiFa-Beitrag - So wahr !!!!
ich hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 12:19:
Beste Sendung!!!
Danke euch!
1.Mai bleibt Kampftag!
Chlobi hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 12:18:
Danke für die Sendig!!

Piss, Love and Petrol Bombs!!
Redaktion hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 10:25:
skunk, wenn dir der Einstieg zu gemächlich war: Ab 11:00 gibts mehr rambazamba auf die ohren.
Haben wir aber auch gesagt.
Meh zuelose du hoschi 😉
skunk hat geschrieben am 1. Mai 2020 um 10:16:
Hey tami, machäd mal äs 1. Mai programm mit pfäffer im arsch!!!!
Anstatt so schlaftablettä sound und adrenalinfei i rednärinnä!!
Meh emozion und empörig ihr läuch

1.mai ich friss mis Bei!!
Gisi bleibt!!
Frau Felix hat geschrieben am 30. April 2020 um 8:43:
Ihr throttle, ich hab gemeint das schwitzerdütschi Lied ist für den Sauerland, das mit dass er nicht braun wird und einen roten Kopf kriegt.
Frau Felix hat geschrieben am 30. April 2020 um 8:30:
Hihi, äs lied für dä Sauerland
freude hat geschrieben am 30. April 2020 um 8:04:
bitte stapi mc danke
A. hat geschrieben am 29. April 2020 um 14:50:
Lieber Franz, ich habe Deine Frauen Power Sendung schon im November gehört aber ich habe unendlich Fun, sie nochmals zu Herzen zu führen. vielleicht kannst du diese Zeilen im Gästebuch trotz Deiner Abwesenheit nachlesen.
Felix hat geschrieben am 29. April 2020 um 14:30:
Lollipop: es tut soooo gut, wieder mal die 70er Disco Hits zu hören, Bitte mehr davon
Nathalie hat geschrieben am 29. April 2020 um 13:15:
Liebe Grüsse ins Home-Studio vom einsamen Vereins-Pult in der Redaktion. Bitte alle ihre Mitgliedschaft 2020 einzahlen! Und ein Musikwunsch von Big Zis: Au79!
karl der besonnene hat geschrieben am 29. April 2020 um 13:05:
Hoi yankee Tengo. Würd echt no pappi vo butcher of lassie inepasse? Grüessli us Töss
Suse hat geschrieben am 29. April 2020 um 12:34:
uuuuunbreak my heart!
ah, soooo sad!
Sara hat geschrieben am 29. April 2020 um 12:28:
Liebes YankeeTango, bitte 'what makes you think you're the one' von Fleetwood Mac - auch ein tolles break-up lied!!
the ear hat geschrieben am 29. April 2020 um 12:17:
Hi most sexiest voice of Stadtfilter. Dann wünsche ich mir gerne was von Massive Attacke, wird darum viel zu wenig im Radio gespielt.
Das Kropotkind hat geschrieben am 28. April 2020 um 13:41:
Ich wünsche mir 'Little Houdini' von Sage Francis
Lys Assia hat geschrieben am 28. April 2020 um 12:15:
Apropos Island und Eurovision Song Contest:
Legendärer Auftritt in Israel 2019, Free Palestine!
quintessenzboi hat geschrieben am 28. April 2020 um 9:04:
es ist mir eine überaus grosse ehre, den 5555. für dieses gaestebuch zu verfassen und ich komme mir fast schon etwas wichtig vor. das radiostadtfilter bedeutet mir viel, es pusht kultur und den untergrund.
ihr habt content ohne filter, seid real und natürlich schön. der einzige filter trägt euer mikrofon, damit alex nicht andere leute mit corona ansteckt. und das ist gut so, macht weiter so. xx
Nafets hat geschrieben am 28. April 2020 um 8:47:
Alles ist besser
netnih nov
mitten drin in dieser
grausamen Welt
ein Baum, der nie fällt
ein Turm, der nie brennt
Doch was wäre das ohne dich?
Ist das alles für mich?
hcid tbeil nafets
boi hat geschrieben am 28. April 2020 um 8:46:
halo
Ciril hat geschrieben am 28. April 2020 um 8:26:
yo bae
Gaili sendig wod do machsch boi, scho lang nüt me vo dir ghört altä, wie gots der so?
Spil doch noch Jimi vo MR Leader and Orchestra
und gib mer mol wider e phone dure, müend unbedingt mitenand rede. So Bromance waisch.
Tschäse
Rahel hat geschrieben am 28. April 2020 um 8:15:
Liebster Al
Heute wirst du ja gerade ein wenig gefordert im Gästebuch haha. Zu deiner Stärkung und Auferbauung habe ich einen Musikwunsch: Könntest du echt von Joy Division Shadowplay spielen?
Danke
übrigens ich finde TikTok ziemlich scheisse, es ist so etwas wie Instagram für Arme, Pocketbike für MotocrossfahrerInnen, Instagram für Facebook, Facebook für Freundschaftsbuch, Freundschaftsbuch für physische Vergnügungen, Physische Vergnügungen für platonische Liebe, platonische Liebe für die Realität.
Stay Real Alex
Stefan hat geschrieben am 28. April 2020 um 8:03:
Rosen sind Rot
Die Toleranz sie tanzt
Verborgen hinter Verschwörungstheorien
meine Liebe zu dir Alexander
Sehe ich dich, nicht nur im Traum
Vor deinem Haus steht ein alter Birenbaum
Weshalb kann nicht alles sein wie früher?
Ich brenne für dich
Darum dieses Gedicht
Reife Stute hat geschrieben am 28. April 2020 um 8:00:
Hey Alex,
schön wieder von dir zu hören. Ich vermisse das Zugeritten-werden und würde gerne Aqualand von Polo&Pan von dir hören :*
Annie hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:58:
Tippfehler!! Summertime nur vo Sublime...nid vo DWIG 😉 Du chunsch scho drus....au so
Annie hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:56:
Salu Alex....scho wider zwei Woche vebi...die Zeit rast ja nur so. Ok, gli isch 8i und Ziit für en Musikwunsch.
Der da wäre : Summertime vo DWIG AKA Die Wiese Im Garten
Oder
Summertime vo Sublime.
Danke schomal fürs erfülle 🙂
Gruuuuuss
TikTokBigBanana hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:56:
Jo sexy

Ich finde es super, dass du TikTok in deiner Sendung erwähnst. Aber denkst du wirklich, dass die Chinesen uns durch die App ausspionieren? Was wollen die mit so vielen Videos von tanzenden und singenden Teenagern? Macht sie das dann automatisch Pädophil?
Und denkst du dass 9/11 ein inside Job war?
Asking the #real questions.
StoptDieZensur hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:52:
Hall Alexander
Wie ist dein Verhältnis zur Zensur? ich habe gerade bemerkt, dass du nicht alle Beiträge vollständig vorliest. Nur diese die dir sehr schmeicheln wie dieser von Sina. Weshalb kannst du uns keine vollständige Transparenz über die Abläufe im Gästebuch garantieren? Bitte um schnelle Antwort..... ansonsten liegt der Gedanke nahe, dass du evt. ein Klassenfeind bist?
Lokaler Gewürze Mann hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:50:
Sorry Alex, dass ich intervenieren muss...
Aber der MaggiMann 84 lässt da ein wichtiges Prinzip unserer Wirtschaft aussen vor. Nämlich, dass die lokalen Produzenten unterstützt werden sollten. Deshalb kauft doch eher das Gemüsesalz von Oma Gertrud nebenan, sie würde sich sicher freuen. Zusätzlich kriegt ihr garantiert ein nettes Gespräch gratis dazu.
Bussi, Love you Alexxx
MaggiMann 84 hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:41:
Lieber Alex
Mir gefällt deine Big Dick Energy.
Weisst du was dir auch noch Energy gibt? Eine tüchtige Portion Maggi in deine Suppe! Die im letzten Jahrhundert erfundene Flüssigwürze bringt auch heute noch Pepp in deine Gerichte.
Also stay home, stay safe und kauf Mal wieder Maggi. Ich kann also nicht genug davon kriegen.
OMGohH hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:33:
Ciao Alexxander 😉
Schön bekommst du schon so nice Mitteilungen, macht einem gerade ein bisschen Eifersüchtig.
Ich hätte da noch eine Frage: Wie ist eigentlich das Leben als Rockstar so? Trinkst du viel? Rauchst du? Das mit der Liebe muss ich nach Sina glaube ich nicht mehr fragen. Hast du ein/e LieblingsinfluencerIn? Wie ist dein Name auf TikTok?
Sina hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:23:
💌 Love you Alexxander 💋
Sweet Boi
Cla hat geschrieben am 28. April 2020 um 7:14:
So macht Morgomat Spass, nicht zu viele Worte, Musik leicht und abwechslungsreich. Hilft der Seele nach ihrem Traumschlaf zu erwachen.... Weiter so Alex!
clan hat geschrieben am 27. April 2020 um 12:28:
yo Marius, de 1.Mai Track chamer natürli ez scho uf youtube lose:-))
Annie hat geschrieben am 27. April 2020 um 8:09:
Hoi Anna, hoi Morgomat, ich wünsche mir noch rasch en Song, bevor ich den entli los chan, go Bluemetöpf und Pflanzerde poste....min Innehof verschönere.
Get it on vo T.Rex wür ich gern losse und freue mich, wen du mir dä Wunsch erfüllsch.
Danke dir und noch es schös Tägli
listener hat geschrieben am 26. April 2020 um 19:39:
sick gig dudes!
J Guitar hat geschrieben am 26. April 2020 um 16:32:
Yeah Bärndüütsch to the max! Falls du Liedwünsche annimmst, wünsche ich mir etwas von Cruise Ship Misery, z.B. "Scanner".
Noso hat geschrieben am 26. April 2020 um 14:51:
The Jam - Down in the tube station at midnight - relevant 1977, relevant 2020.
Gruss, Niel
Jonah hat geschrieben am 26. April 2020 um 14:50:
Down with Sickness vo Dirsturbed het warschienli de passentschi titel für die ziit
Lg jonah
Miss D hat geschrieben am 26. April 2020 um 14:19:
Dazu würde dich ein Song von The Aggrolites hervorragend passen!
Patricia hat geschrieben am 26. April 2020 um 14:18:
guata tag
ebenfalls aus pontresina, aber an den radioempfängerinnen!
und mit musikwunsch:
the flirtations, nothing but a heartache., bitte

mit gruss und dank
namal de studi hat geschrieben am 26. April 2020 um 12:49:
jetzt hani mer grad au wele tapete wünsche 🙁 gemein!

fallsers ide datebank hend würi mer defür andere polit-hiphop wünsche:
salvaje decibel -traidores
immerno en arme studi hat geschrieben am 26. April 2020 um 12:36:
Danke villmal! Das lied het mi au chli motiviert 🙂
en arme studi hat geschrieben am 26. April 2020 um 12:26:
Sali zeme, ich lose eu grad zue, während ich für mis studium am ufhole bin (woni hat weg corona chli vernachlässigt han)

Drum wünsch ich mir vo eu:
Fick die Uni vo de Antilopengang

Danke fürd underhaltig und d (wilkommeni) ablenkig
FABIAN hat geschrieben am 25. April 2020 um 19:27:
Salü Wunderschöni Radio Stimm döri bitte eh Song wünsche LWS Verstehen Sie Spass Merci uh Grüess us EM Rasa Land HC Punks Not Daed
El Moderatorsk hat geschrieben am 24. April 2020 um 9:07:
Watch out for BREITZEIT, soon to return on this program and also wavelength!
Dr. MJH hat geschrieben am 24. April 2020 um 8:50:
Bahot Shukryaji Mr. Diesel Drink

Dr. H and E. Scape Goat will deliver special production very soon and in a probably unusual formate!
Keep on sipping that spelt drink and swim in the river Töss!

Urs

Dr. H
wädi hat geschrieben am 24. April 2020 um 8:49:
Guten Tag
Ihr Wunsch ist mir Befehl
Ich möchte gerne von
Blues Traveler; What's For Breakfast
Schöns Tägli wädi
scara the bug hat geschrieben am 24. April 2020 um 8:45:
danke für die sendung
kurz von brass against „pull the trigger“
yes hat geschrieben am 24. April 2020 um 8:44:
in the summertime -mungo original - wird es lustig werden ?
Rommel hat geschrieben am 24. April 2020 um 8:43:
Hallohallo..
Passend dazu, Galaxy 500 - Strange
Mit besten Grüssen wie immer usw.
Dr. MJH hat geschrieben am 24. April 2020 um 8:08:
Very cunvincing arguments I am hearing! I shall reconsider! Open the lines of the studio. Let's flood the airwaves with precious scholarly prepared and up-flared preciousness!
Dr. MJH hat geschrieben am 24. April 2020 um 7:47:
Great selection of delectable sounds this morning, Mr. Spelt Drink! Stadtfilter best station in the planET earth!
Dr. Maharaja Jalandhar Hathiwala hat geschrieben am 24. April 2020 um 7:25:
Dr. Hathiwala brewing chai now and doing little wake-up yoga - then calling into studio! Jai Hind! #chaga_gangsta #VC*ucksCV #plandemic #wholetthebillout? #speltfieldsforever
Dr. Maharaja Jalandhar Hathiwala hat geschrieben am 24. April 2020 um 7:19:
Achcha! Hinauszögern? I will look that word up! I think I am master in this activity! The 3rd change back! Shukryaji!
Dr. Maharaja Jalandhar Hathiwala hat geschrieben am 24. April 2020 um 7:13:
Inderliste! I am on it too?
Dr. Maharaja Jalandhar Hathiwala hat geschrieben am 24. April 2020 um 7:11:
Good day Mr. Spelt Drink! First time up early since 40ene started and then mera favorite news narrator there! Are you sipping Chaga like you should? Everything fresh in the studio? Dr. H and E. Scape Goat back very soon too! Stop the studio lock-down, let BREiTZEiT shine again! Jai Shiv
Dieschonwieder (ImmerdieseAnnie) hat geschrieben am 24. April 2020 um 7:07:
Für nach 8:00 hätt ich einen Musikwunsch. Passt in diese Zeit...zumindest vom Titel, der da heisst: Unter den Masken und ist von Buntspecht.
Danke Ihnen!
Annie hat geschrieben am 24. April 2020 um 6:33:
Ahaaaa....ok...da hab ich wohl nicht aufgepasst....
Yo, zum Couffeur sollte ich auch dringendst wieder....
Schräg, dass die Salons öffnen dürfen...da ist ja direkter Körperkontakt. Versteh daran die Logik nicht so ganz.....
Annie hat geschrieben am 24. April 2020 um 6:18:
Guten Morgen Mr Dinkel Drink
Bin auch dabei. Spannendes Thema heut. Gibt sicher Diskussionsstoff. ich bleib dran, denn Neugier gehört zu meinen Schwächen...sowie Fehler machen...;)
Gruss
Patrick hat geschrieben am 24. April 2020 um 5:08:
Mmh mjam mjam, Dinkeldrink, ich freue mich schon. Heute wünsche ich mir Händchen Halten von Eins Zwo und wenn es das nicht gibt bitte etwas von Total Chaos, nämlich J73 oder Ein offener Brief.
Paralleluniverse hat geschrieben am 23. April 2020 um 20:32:
Hey ihr classicfreaks!
Dänn am liäbschtä öppis vo napalm death us dä aafäng oder dead kennedies wür au no passä und vo cyprässä hügäl wär i au fan
scara the bug hat geschrieben am 23. April 2020 um 13:11:
dä omor isch eifach än geile siech, ich wott au schwarzi maske, wännscho
und wänns nu dinneliit „back to black“ vo dä amy winehouse, danke
dä ich hat geschrieben am 23. April 2020 um 12:18:
beste gedanke vom tag! genau mini meinig..
Ms. Big hat geschrieben am 23. April 2020 um 12:06:
I'm the type of girl you wanna chew all of ma bubble gum. ❤
ät-home hat geschrieben am 23. April 2020 um 11:50:
I'm already high vor high noon 😉
Annie hat geschrieben am 23. April 2020 um 8:46:
Wenns eu recht isch...ich hätti da au noch es cools Stuck vo Air. Alone in Kyoto.....ich liiiiiiäbs ❤😍❤
Annie hat geschrieben am 23. April 2020 um 8:29:
80er ...de besti Jahrgang. De allerbeschti: 60er! Hehe
Annie hat geschrieben am 23. April 2020 um 7:49:
Heyyyy Double A
So guet....losse ei gernn zue, wenn ihr am morgomatiere sind. Hätti schomal en Musikwunsch für nach dä 8e...er chunt vom Karli und heisst Bühne Frei
Yo. Ich säge Danke.
Hebed en schöne Morge! Liebi Grüess
Georg hat geschrieben am 23. April 2020 um 7:34:
He wieso bisch so hässig?
Selvi's hat geschrieben am 23. April 2020 um 6:59:
hallo ihr lieben

heute mal türkisch für anfänger;

biz sizi çok seviyoruz = wir lieben euch ganz fest 😘

unser wunsch: pj harvey - the wheel

👰🏻🤵🏻
Annie hat geschrieben am 22. April 2020 um 13:16:
Wunderbar passt das. Dankeschön 🙂
Annie hat geschrieben am 22. April 2020 um 13:05:
Hoi Little Stan, schöne Musikauswahl. Wenn ich auch noch einen Wunsch anbringen darf, würd ich gerne was von Chelou hörn und zwar den Song She Rock I Roll
Falls das noch reinpasst zeitlich....
Danke dir und noch nen schönen High Noon und Afternoon. Stay strong.
Lieben Gruss
Ueli hat geschrieben am 22. April 2020 um 12:17:
Guten Tag Stan, sehr schöner Song von Rising Appalachia - danke für diese Entdeckung, muss ich mir mal noch mehr von denen anhören:-) habe zwei ähnliche Beatbox-Songs in mein Set eingebaut, das es heute Abend ab 21 Uhr auf Stadtfilter zu hören gibt... Gutes gelingen weiterhin - sympathische Moderation👌
scara the bug hat geschrieben am 22. April 2020 um 8:37:
guete morge
falls das nicht zu aufregend ist, käptn peng "sie mögen sich"
locke kann ganz selten auch ruhig hat geschrieben am 22. April 2020 um 8:23:
haben wir „i go to sleep“ in irgendeiner version? das wär schön.
Rommel hat geschrieben am 22. April 2020 um 8:23:
Für den Mannenchor Schmerikon
Paolo Nutini - Iron sky
Danke
Annie hat geschrieben am 22. April 2020 um 7:42:
Hehe....das bini mich gwöhnt....isch meistens nid i dä Stadtfilter Datebank, was ich mir wünsche....
Ja isch doch klar bini debi. Stadtfilter isch mini ufwach Hilf.
Ok. Da chunt en alternative Wunsch:
Wie wärs mit öppus vom Jose Gonzales?r Ben Howard oder Cat Stevens ? Susch hätti na das:
Guaranteed vom Eddie Vedder!!
Dankeschöööönst
Annie hat geschrieben am 22. April 2020 um 7:31:
Hoi und guete Morge Silvia
Hätti da en Musikwunsch zu dim Thema, ruhigi Musik.
Villich häsch Luscht ihn z'spille?...
Half Way To Nowhere vo Chelou
Heb noch en tolle Tag
Liebe Gruess 😍
Rommel hat geschrieben am 22. April 2020 um 6:23:
Guete Morgä.. di erscht viertlstund isch aso sehr guet gsii zum verwache!
Danke danke!
gohugyourself hat geschrieben am 20. April 2020 um 13:14:
Hey Laura
Ganz liebi Grüess is Stadtfilter Studioa all.
Und falls vo de Ziit no langet: Unknown Mortal Orchestra - Necessary Evil
Danke dir und bis glii wieder, wänn de Spuk verbi isch.
Johnny G hat geschrieben am 20. April 2020 um 12:43:
Der Disco Remix von "Here Comes the Night" hätte es damals fast in die "Worst of the Beach Boys"-Runde geschafft, nur ist er leider ein wenig zu gut! Passt er ev. in den High Noon?
tango at home hat geschrieben am 20. April 2020 um 12:26:
Gibt's denn auch Italodisco? Weil dann müssen schon die Sabrina und ihre Boys dabei sein!
Saveri hat geschrieben am 19. April 2020 um 13:40:
Heutiges Seniorama: Spannend, das Chrüsimüsi mit vielen Denkanstössen
karl der besonnene hat geschrieben am 18. April 2020 um 19:32:
Ätsch pätsch... nix s.k. blabla
Wie isch's mit pip millett slied mum's interlude?
Rhabarberkuchen
Franz hat geschrieben am 18. April 2020 um 19:25:
Da fällt mir ein, dass ich ja noch keinen Wunsch äusserte, aber nun wünsche ich mir: SOULSISTER mit "The Way To Your Heart"
übrigens sind die 'Sisters' 2 gut aussehende Männer...aber das wisst Ihr ja!
karl der besonnene hat geschrieben am 18. April 2020 um 19:20:
Slied Helpless vo dä The flirts isch's schon no ...
Gruess is Studio
Us töss
judy the monkey hat geschrieben am 18. April 2020 um 19:07:
zum sour na öppis zum schwärme: vom Leon Bridges "River".
judy the monkey hat geschrieben am 18. April 2020 um 19:07:
zum sour na öppis zum schwärme: vom Leon Bridges "River".
Rolf hat geschrieben am 18. April 2020 um 18:50:
Scheints ist heute Wiedikon das Seelen-Centrum vom Stadtfilter. Harold Melvin & the Bluenotes soulten "SATISFACTION GUARANTEED". Falls ihr den findet, wäre Wiedikon total befriedigt.
Rolf hat geschrieben am 18. April 2020 um 18:22:
You made my evening. Mehr Seele ist kaum möglich.
Wiedikon calling hat geschrieben am 18. April 2020 um 18:20:
Northern Soul: da wäre eine typische Vertreterin Kim Weston "It should have been me"
Rolf hat geschrieben am 18. April 2020 um 18:13:
Yep, am souligsten von Marianne Rosenberg ist "Schade, ich kann dich nicht lieben." Der geht unter die Haut.
Rolf hat geschrieben am 18. April 2020 um 18:06:
Seit drei Minuten bin ich ausser Rand und Band. Mädels, ihr rockt den Abend. Spielt ihr mir zuliebe auch Marianne Rosenberg?
Franz hat geschrieben am 18. April 2020 um 17:53:
Liebe Locke - liebe Yankee - Die Quartierbeschallung ist bereits wieder in Top-Funktion - und der Whisky Sour!!!steht auch schon im Eisschrank - also es kann losgehen!
Rommel hat geschrieben am 18. April 2020 um 9:20:
Guten Tag!
Passend zum Thema wünsch ich mir La Minor - Girl in the cotton dress
Ich grüsse danit ganz herzlich den Mannenchor Schmerikon!
SK aus W hat geschrieben am 17. April 2020 um 13:08:
*the flirts
SK aus W hat geschrieben am 17. April 2020 um 13:08:
the flirs mit helpless isch n guete disco hit👏
Schwester S hat geschrieben am 17. April 2020 um 12:58:
Tainted Love von Gloria Jones wär auch noch cool😎
chantal hat geschrieben am 17. April 2020 um 12:51:
Mein Tanzmusikwunsch wäre:
Bruno Mars mit 24k magic oder uptown funk
Dancefloor-Mäke hat geschrieben am 17. April 2020 um 12:44:
'Hey little girl' im Orginal glaubs von Icehouse, es darf aber auch ein Remix davon sein. Bis bald wieder aufm Dancefloor, bis dahin wird im Wohnzimmer abgefeiert als gäbe es keinen Virus....
Miss D hat geschrieben am 17. April 2020 um 12:33:
Ich wünsch mir Irene Cara – Flashdance – What a Feeling! Danke. 😍
Schwester S hat geschrieben am 17. April 2020 um 12:14:
Ich wünsche mir von Sister Sledge He‘s the greatest dancer- danke!😊
Di eint und die ander hat geschrieben am 17. April 2020 um 12:12:
Heij Shadzzij
gerne Uptown Girl, Bee Gees oder All Night Long
Hdmfgwdnv

(Sorry mir drähed langsam dure!)
Veltemer Bürger hat geschrieben am 17. April 2020 um 10:07:
Danke für die Worte, man sollte sich weiterhin offen äussern dürfen. Wir lassen uns nicht ins Masken-Bockshorn jagen! 👍
El Moderatorsk hat geschrieben am 17. April 2020 um 10:04:
@Kurt: Vielen Dank! Und gern geschehen.
Kurt hat geschrieben am 17. April 2020 um 10:03:
Meine Worte Herr Dusek!
Günnä hat geschrieben am 16. April 2020 um 18:18:
Musik aus Winterthur ist genau das was ich jetzt brauche 😃
scara the bug hat geschrieben am 16. April 2020 um 8:32:
guete morge
ich würdi gern vo kitty, daisy und lewis „going up the country“ ghöre
JdT hat geschrieben am 16. April 2020 um 8:30:
Guten Morgen Herr Sauerland,
Ich bin neu hier und würde gerne ein schönes Lied von Frank Carter and the Rattlesnakes wünschen.
Es heisst I Hate You

Vielen Dank,

mfG JdT
Rommel hat geschrieben am 16. April 2020 um 8:24:
Guten Tag dem Herrn Sauerland...
Ich wünsche mir speziell für den
Mannenchor Schmerikon;
Galaxy 500 - strange
Es grüsst und dankt

Rommel
Karl hat geschrieben am 16. April 2020 um 8:22:
Bitte doch gerne von Coco Rosie By Your Side
Danke
Johnny G hat geschrieben am 15. April 2020 um 12:22:
Man, die Hörspiel-Musik ist soooo gut! Kann man die nicht mal ein bisschen länger spielen?
Logistikgirl hat geschrieben am 15. April 2020 um 12:06:
Ich bin da seit am Morgen am Päckli packe für alle Kaufsüchtige und bruuch en Ufsteller.... Die Toten Crackhuren im Kofferraum mit " heute wird ein schöner Tag" danke schööööön 😁
wädi hat geschrieben am 15. April 2020 um 8:40:
Guete Morge Schnäll na öppis wünsche,
suscht chömed na Bee Gees, Beatles, Beach Boys oder suscht en Seich.
Ich möcht gern vo Ben Harper,
Please Don't Talk About Murder..
Schöns Tägli wädi
Din Lehrer hat geschrieben am 15. April 2020 um 8:36:
Wie wärs mit Time for Heroes von den Libertines?
Bruno hat geschrieben am 15. April 2020 um 8:34:
Mini Tochter Kaya (5) isch grad am Home Schooling mache und wünscht sich zur Uflockerig vo Shenseea - Love I Got For U
🏝
locke hat geschrieben am 15. April 2020 um 8:10:
mister blue sky würde heute morgen mal wieder passen, oder?
heart hat geschrieben am 15. April 2020 um 7:32:
you go girl!
Ombudsstelle hat geschrieben am 14. April 2020 um 13:11:
Herr Lüscher
Ihre Gäste kriegen weniger Redezeit als bei Schawinski. Wenn sie so weiter machen, werden Sie Ihren bereits einmal erhaltenen Medienpreis gleich behalten können.
AntilopenHexe hat geschrieben am 14. April 2020 um 13:06:
Vllt könnt ihr darauf hinweisen: Rechtsberatung in Arbeitnehmer*innenanliegen (speziell Corona, aber auch andere probleme am Arbeitsplatz: 079 778 1910) heisst Solifon 😉 defür gits nomal en musiktipp: cupkakKe - deepthroat

chli fies wenn de sidekick eifach so zruckbunde wird 🙂
AntilopenHexe hat geschrieben am 14. April 2020 um 12:38:
Hei, super wie ihr das macht 😀 Danke!
Vllt könnt ihr was dazu machen: Leider hat sich ja bestätigt was vorausgesagt wurde, nämlich, dass unter der Isolation die häusliche und sexualisierte Gewalt an FLTQ* und Kindern zu Hause zugenommen hat. Ausserdem haben Betroffene jetzt keine oder viel weniger Möglichkeit mehr sich dem zu entziehen und irgendwo Zuflucht zu finden. Wir hören auch davon, dass falsche Informationen verbreitet werden in Familien um Frauen und Kinder stärker zu kontrollieren. Vllt könnt ihr dazu was sagen oder ein Stück bringen?
Vorschlag: eher ruhig - Tracy Chapman (behind the wall) oder cooler: Krudas Cubensi - mi cuerpo es mio, fällt mir grad nichts mehr sonst ein.
Rosa Luxemburg hat geschrieben am 14. April 2020 um 12:22:
Genau rechtzeitig eingeschaltet. Revolution alles andere ist Quark!
Gerne passend dazu Auf, auf zum Kampf.
scara the bug hat geschrieben am 14. April 2020 um 12:19:
wunderbar dass ihr im schtudio sind, nur so funktioniert nämlich min wunsch: vo brass against (nei sind nüd ganz di gliiche wie vorig) ihren originalsong „pull the trigger“
dankä!
De sprüngli hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:52:
Hey
Wenn man noch wünschen kann, gerne the shining path von den sun city girls
Hund15 hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:44:
Hallo Alex
hast du zufälligerweise mein Herrchen gesehen?
Er ist schön, stark und ein guter aber strenger Erzieher.
Ich wünsche mir I wanna be your dog von den Stooges.
Für du weist wen, hihi.
Hündeler15 hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:44:
Lieber Stefan

Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass 15 mein Alter und nicht mein Jahrgang ist. Aber meine Freunde sagen mit immer, dass ich schon viel reifer als 15 bin.
Erzähl mir doch mal, was dein Lieblingstier ist?
Von dir Alex würde ich das auch gerne wissen.

Liebe Grüsse
Hündeler69 😉
Reife Stute hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:42:
Lieber Alex,

am liebsten werde ich zugeritten zu "riders on the storms" von den Türen. Kannst du mir das besorgen? 😉
Hündeler15 hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:20:
Lieber Stefan

Ich finde deine sexuellen Anspielungen sehr schmeichelnd, allerdings habe ich das Gefühl, du pfeiffst einfach allem hinterher, was an dir vorbei läuft.
Nichtsdestotrotz springe ich auf deinen Lustzug auf und wünsche mir just the two of us von grover washington jr und bill withers (RIP)
Dein hündeler15
Frau Felix hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:17:
Schaust du noch Germany is next top model? Sehr schön ich auch habs aber leider letztes mal verpasst. Also damit Winti bands Geld verdienen etwas vom Tom Combo
Stefan hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:15:
Hallo Hündeler15
Ich hoffe 15 ist nicht dein Jahrgang.
Aber ansonsten könnte ich auch für dich ein Gedicht schreiben.
Ich habe einen Musikwunsch für dich, oder dem was wir sein könnten.
Meat loaf, paradise by the dashboard light
Adrian hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:14:
ohne Gedicht. Dafür mit Musikwunsch.

Black Country, New Road - Sunglasses

Danke.
Hündeler15 hat geschrieben am 14. April 2020 um 8:00:
Hallo Alex

Ich bin leider nicht so ein Schiller, wie der Stefan, aber ich finde auch dass du einen super Job machst. Und auf Würste hätte ich auch Bock.

Kannst du noch griechischer Wein von Udo Jürgens spielen? Bei dem Lied komme ich immer ins schwelgen 🙂

Lg dein Hündeler
Stefan hat geschrieben am 14. April 2020 um 7:50:
Hallo Chouchou Alex

guten morgen, ich habe dich ziemlich fest gern, deshalb ein Gedicht für dich:
Mein Liebster Alex
Ich hätte gerne mit dir
Ich denke an Würste
wie wenn ich am grillieren wäre
doch der Hunger wird nicht gestillt
stillst du ihn?
Halödrianson hat geschrieben am 13. April 2020 um 15:48:
Es isch die richtig version
Ihr sind eifach die geilste😍😍😍
Schimmel 2.0 hat geschrieben am 13. April 2020 um 13:10:
Das mitem Zebra verstömmer nöd.

"Numä Tublä-Sophie"
Schimmel hat geschrieben am 13. April 2020 um 13:04:
Grad zleid Wünschi mer ez öppis, danke für das wunderbare lied.

Namal es wunderbars: Floh de Cologne - Die Luft gehört denen die sie atmen.

Schankedöön
Franz hat geschrieben am 11. April 2020 um 19:30:
Bin immer noch bei Euch - beschalle mit Eurem Supersound das halbe Quartier!! und wünsche mir nun noch Crissie Hynde (Pretenders) "Back On The Chain Gang"
suse hat geschrieben am 11. April 2020 um 19:16:
80s ja!
und gehen wir nachher noch an die illegale afterparty zur illegalen hochzeit, die soeben eingeläutet wurde???
Lilly hat geschrieben am 11. April 2020 um 18:39:
aber bitte Joan Armatrading "He wants her" bitte, auch wenn dieser Titel nicht in Eure tolle Sendung passen sollte
F.X. hat geschrieben am 11. April 2020 um 18:30:
Wenn schon Stevie Nicks, dann bitte auch ihre Gruppe Fleetwood Mac und "Oh Diane"
Kurt hat geschrieben am 11. April 2020 um 18:24:
Please me Beatles!😃
Franz hat geschrieben am 11. April 2020 um 18:11:
Klar bin ich dabei... und wünsche Lee Hazlewood "Girls from Paris" und wenn dieser seltene Titel nicht auffindbar sein sollte, dann halt The Beach Boys "Then I kissed her"
Franz hat geschrieben am 11. April 2020 um 16:40:
Ab 18.00h gibt's 2 Stunden lang "Grappa & Girlpop", da genehmige ich mir doch bereits jetzt einen Grappa...so quasi zur Einspielung! und ich freue mich auf Laura & Yael...
Bruno hat geschrieben am 11. April 2020 um 10:12:
Guete Morge 🙂
grad verwached, ich lueg usem Fenster und mues säge: "I am blessed.."
soo schöns wetter!
Ich wünsche für mini Familie und mich
I can, vom Chronixx
Erholsami freii Täg
robiiin hat geschrieben am 10. April 2020 um 13:20:
lastminute wunsch
cassia - movers & shapers
für guete balkonsound 🙂

schöni oostere!
mum hat geschrieben am 10. April 2020 um 10:47:
hast als Gnugtuung nicht noch für einen wunderschönen Fabrizio Platz ?
andre hat geschrieben am 10. April 2020 um 10:33:
Another Perfect Catastrophe
Firewater
Gruss a
Zmörgeler hat geschrieben am 10. April 2020 um 10:07:
Musikwunsch: Beatles, Here Comes The Sun
Jonas hat geschrieben am 10. April 2020 um 9:56:
es isch uf jedefall so, dass Holunderblüete, wo in ere Vollmondnacht im Mai pflückt werded, Grundlag für en potente Holunderblüetesirup sind!

Musikwunsch: Arche Nova, Jolly and the flytrap / Weltuntergang, Franz Hohler
Annie hat geschrieben am 10. April 2020 um 9:56:
Jooo....soll Mond heissen, nicht Mind. Handytastatur ist zu klinzig für meine Wurstfingers...;)
Patrick hat geschrieben am 10. April 2020 um 9:47:
Oh, Farther Along war doch richtig... Wir haben jetzt die schreckliche Version gehört. Daher habe ich doch sicher noch mal einen Wunsch frei. Elvira von Stiller Has, bitte.
Patrick hat geschrieben am 10. April 2020 um 9:41:
Gut, jetzt weiss ich, dass es eigentlich die Version vom Nachfolge-Album 1973 ist die richtige Version ist...
Patrick hat geschrieben am 10. April 2020 um 9:30:
Gefällt mir der Sound zu Froer. Hat da allenfalls Herr Hangartner mitgewirkt, klingt jedenfalls ein bisschen so?
Patrick hat geschrieben am 10. April 2020 um 9:23:
Ich hoffe, das Zeitfenster der Wünsche ist noch offen: Gerne würde ich "Born to Rock'n'Roll" von den Byrds hören, in der Version vom Album "Farther Along".
da bin ich hat geschrieben am 10. April 2020 um 9:16:
In diesen bösen Zeiten bitte ein bisschen bitterbösen Humor von Georg Kreisler: "Wie schön wäre Wien ohne Wiener". Prophetisches von 1964 - aus letzter Strophe: "Vielleicht gibt's wo a fesche Angina, die ein Wohltäter herimportiert"
Annie hat geschrieben am 10. April 2020 um 8:58:
Hätte da noch eine Frage zum Thema Haare
Ist da was dran, dass die Haare schneller und kräftiger nachwachsen, wenn man sie bei zunehmendem Mind schneidet oder schneiden lässt???
Mythos oder Wahrheit. Das würd ich gerne wissen.
Annie hat geschrieben am 10. April 2020 um 8:55:
....von Led Zeppelin
Annie hat geschrieben am 10. April 2020 um 8:54:
Number Two: The Girl I Love She Got Long Black Wavy Hair
Annie hat geschrieben am 10. April 2020 um 8:30:
Wunsch kommt promt: Bim.Coiffeur von Mani Matter
Mani Matter gehört einfach immer noch dazu, finde ich.
scara the bug hat geschrieben am 10. April 2020 um 8:25:
guten morgen düsterem dativ
das ist ja hervorragend, dass du im studio bist, denn dann sollte es eventuell möglich sein den brandneuen originalsong von brass against zu spielen “pull the trigger“
mit der wunderbaren sängering sophia urista
Schimmler hat geschrieben am 10. April 2020 um 8:16:
Ich wünsche mir -auch passend zur Lage- Kontrolle von Isolierband
Annie hat geschrieben am 10. April 2020 um 8:03:
Einen wunderschönen guten Morgen Herr Drehkreuz
Freu mich, dass es sogar heute einen Morgomatierten gibt. Lassnses ordentlich krachen....mir ist's zu ruhig hier.
Gruss aus Dee High
El Moderatorsk hat geschrieben am 10. April 2020 um 8:03:
Liebe Hörer*innen, einen schönen Karfreitag! Es gibt zwei Bilder zu dieser Sendung. Das eine, auf der Homepage bei den Blogs und auf Social Media, zeigt mich in einer kleinen Rolle, die ich bei den Passionsspielen 1987 in Oberammergau gespielt habe. Das andere, das die aktuelle Sendung illustriert, ist eine Impression aus dem Osten von der Stammhörerin Brigitte D. aus W. Hey, wir hören und lesen uns - 3 Stunden lang!
Crypt Keeper hat geschrieben am 9. April 2020 um 13:21:
Wäre ein schönes Steely Dan Meme gewesen..:-(
Crypt Keeper hat geschrieben am 9. April 2020 um 13:20:
Crypt Keeper hat geschrieben am 9. April 2020 um 13:19:
Crypt Keeper hat geschrieben am 9. April 2020 um 12:47:
Mein Grufti-Herz schlägt im Takt zu den Chorus-Achtel-Bassläufen!
homeschooling hat geschrieben am 9. April 2020 um 10:56:
Liebes Radio Stadtfilter!
Herzlichen Dank, dass ihr unseren Beitrag vom Geerensingen im Schulhaus Geeren in Bassersdorf gesendet habt! Ein Highlight während unserer Homeschoolingzeit!
Shosholoza! (Mutig nach vorne schauen!)
Frohe Ostern und liebe Grüsse vom Geerensingteam!
schimmelhuus hat geschrieben am 9. April 2020 um 8:37:
hend do im huus au no en wunsch...
holy locust-tangled in ropes
dankää
Wunder hat geschrieben am 9. April 2020 um 8:30:
Guete Morge!
Wünsch mir "what we have" von Lena Störfaktor.
Rommel hat geschrieben am 9. April 2020 um 8:19:
Und doch no en Musigwunsch...
Amsterdam Klezmer Band - op een goppe
Dankeschön
Rommel hat geschrieben am 9. April 2020 um 8:09:
✌🏾
Das lauft ja wunderbaar danke...
moritzel hat geschrieben am 9. April 2020 um 8:08:
guete moorgää
chli hip hop wär doch schono flott und zwor:
sin mirar atras / gabylonia
merci
Chrigel hat geschrieben am 9. April 2020 um 7:48:
Guete morge...
Es guets ufstah a de fs31...
Gerne was von arctic monkeys...zum Beispiel she's thunderstorms
Danke und gruess
Soulbrother hat geschrieben am 9. April 2020 um 7:47:
Ich wünsch mer „Make it fast - make it slow“ vom ROB für eu zwe, für mich und für all andere!
Annie hat geschrieben am 9. April 2020 um 7:25:
Ich hätt da nomal öppis.....Chico Buarque - Construção
Das erinnered mich a m7ni WG Ziit i dä Steibi 53 😉
Danke villmal und noch en schöne Morge 😊
S'elvi hat geschrieben am 9. April 2020 um 7:03:
hallo ihr beiden

ich wünsche mir, dass ihr euch mal was wünscht 😂

frohe ostern!
Annie hat geschrieben am 9. April 2020 um 6:57:
Ola Guapaaaas....schön ei z'ghöre. Ich lahn schomal en Musikwunsch da. Hoffe ihr händ Bock ihn z'spille...
Er isch vo Tom Waits und heisst : Heartattack And Vine.
Danke eu und liebi Grüess. Stay healthy ❤💋💋💋
scara the bug hat geschrieben am 8. April 2020 um 13:21:
vielen dank little stan, genau richtig entschieden
Muper hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:55:
Hey little Stan
Wieder mal grossartig dich zghöre. Dörf ich mir Radio Gaga vo Queen wünsche?

Lg
Muper <3
scara the bug hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:52:
hallo little stan
ich würde gern etwas von brass against hören, denke aber dass ihr den originalsong "pull the trigger" noch nicht in der datenbank habt. in dem fall das tool cover "the pot"
Annie hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:51:
Salu Laura...ich hänge mich auch noch a die Wunschliste mit Nothing Is Safe von Clipping. Danke dir und lieben Gruss ins Home Office
mircö hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:47:
you da best <3
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:35:
ueh laura, häts "so caught up" vo "the teskey brothers" im digimedia? die spieled au ah dä mfw & ich han die erst gester, dank dä playlist vo dä mfw, känneglärnt - uund grad voll gfühlt 😉 nimmt mi wunder, was du zu däm song würsch säge 😊
Livia hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:30:
Hallo Liebi

Am liebste hetti eds gad "Dude (I totally miss you)" vo Tenacious D - us naheligende Gründ...

Und suscht irgendöpis vo Tocotronic.

Schick der e grossi virtuelli Umarmig, schön dini Stimm z'ghöre! <3
Nathalie hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:27:
Liebi Laura. Ich ghör dich!!! Und wünsch mir öppis von Nina Simone, falls das irgendwo inepasst. Herzlichi Grüess!
Nils hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:10:
Heii Laura, da isch de Nils und Sté

Cooli Sändig <3
Döfemer bitte "Stuck in the middle with you" vo Steelers Wheel ghööre? Danke tausnd!
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 8. April 2020 um 12:03:
hoooi little s(a)tan - schön ghört mär dich 😊

du weisch, was natürli nöd fähle därf: flogging molly - laura 😉
Annie hat geschrieben am 8. April 2020 um 8:48:
@scarathebug: ohni z losse vo wäm der Wunsch gsi isch....Sabotage, hani gwüsst, er kan nume vo dir si. Klassiker....geilomiert! Merci und Gruss
scara the bug hat geschrieben am 8. April 2020 um 8:34:
guete morge raffinierti julia
also je nachdem was gad passt entweeder:
bikinin kill - hamster baby
beasty boys - sabotage
laurie anderson - language is a virus
Annie hat geschrieben am 8. April 2020 um 8:19:
Ok ....den na en Wunsch
Greta van Fleet: Highway Tunes. Dankeschööönst
Biber hat geschrieben am 8. April 2020 um 8:02:
Daaanke Julia, bist du über deinen Schatten gesprungen 😊 Made my day☀️
Annie hat geschrieben am 8. April 2020 um 7:48:
Üsserscht unterhaltsam, din Morgomat, Julia, näbscht dä coole Musik.
Ich amüsiere mich köschtlich 😂
Biber hat geschrieben am 8. April 2020 um 7:39:
Aus lauter Vorfreude auf die MFW und für alle FABER-Groupies da draussen wünsch ich mir 'Lass mich nicht los'...
Annie hat geschrieben am 8. April 2020 um 6:50:
Guete Morge Julia
Hammer Musik lahsch laufe. Da findis gar nüm schlimm, dass ich dä ominöse Supermond verpennt han...^^
Grüessli
René hat geschrieben am 8. April 2020 um 6:44:
Yeah! A Silver Mt. Zion! Sehr schön. Good Morning!
Miss Maybe hat geschrieben am 7. April 2020 um 13:19:
Ihr schnattered nöd zu viel 😉ich finds symphatisch...ich grüsse euch und das Paralleluniversum und wünsch mir von Ikan Hyu Plastic for free...bleibt gesund...
Paralleluniverse hat geschrieben am 7. April 2020 um 12:46:
Moinsen zämä

Wünsch mir vo dance macabre "the faint"
Liäbi grüässlis und bliibäd gsund
Marianne hat geschrieben am 7. April 2020 um 12:40:
Dumms Wiibergwösch... müend doch nöd all durenandschnattere!
rebi hat geschrieben am 7. April 2020 um 12:29:
die wären au super a de MFW 😉
Doro Gjat, Zenit aber bitte in akustisch
wädi hat geschrieben am 7. April 2020 um 9:06:
Alles Guet Locke
Isch alles Guet was Ihr laufe lönd,
usserd wänn so Bänds wo jede kännt
wie Beatles, Bee Gees usw. laufe lönd.
Wiiter mit Stuck wommer suscht niened ghört!!
(Häsch mir ebe dä Tag mit Beatles versaut)
Johnny Thunder hat geschrieben am 7. April 2020 um 8:53:
Huééééééé Monophonics! Nach Old Man Gloon! Gekonnt, Bossin, gekonnt!!!
Hey und: Almost Lover, du glaubsts nicht: zu dem hab ich als teenie bittere tränen vergossen! hahahaha!
wädi hat geschrieben am 7. April 2020 um 8:51:
Guete Morge Schnäll na öppis wünsche,
suscht chömed na Bee Gees oder suscht en Seich.
Ich möcht gern vo Muse Guiding Light.
Schöns Tägli wädi
scara the bug hat geschrieben am 7. April 2020 um 6:25:
guete morge locke
nur dass d weisch das nüd vergäbe radio machsch 😃
gueTZlignom hat geschrieben am 6. April 2020 um 12:56:
Salü

Am Samstig gad zum erste mal bi üs bimeh BAG konforme Konzert im Innehof ghört... Sehr sehr nice
drum wünschi:
Lola Lola - Prince Jelleh
Liebi Grüessli
TZ
Chief Wiggum hat geschrieben am 6. April 2020 um 12:56:
Guete Tag, danke für de geil Sound. da de Tülii eigentli Plattetaufi und Konzert gah het, wünsch ich mir en track vo sim neue Album "ABER". Danke und wiiter so
Benji hat geschrieben am 6. April 2020 um 12:33:
Schad, da muemer wohl de Musikredaktion mal was stecke 😉
Figgdisam söts i de Mediathek ha, bizli Chraftfäldliebi!
Benji hat geschrieben am 6. April 2020 um 12:14:
Herr Dokter, bring doch was vo Track the Liars down
Melodic-Punk usem Grossruum Winterthur 😍
Chrigel hat geschrieben am 6. April 2020 um 7:54:
Danke mats!
Iggy Pop mit lust for live...halloooo Kleinanzeigen.win steigt mal aus den federn!
Zora hat geschrieben am 6. April 2020 um 7:48:
nein, ich bin eine Schülerin, aber mein Lehrer hatte den Song vorhin wirklich gern
Zora hat geschrieben am 6. April 2020 um 7:31:
Ich grüsse die ganze 3. Klasse vom Schulhaus Wülflingerstrasse in Välte mit dem Song Nach Haus von Lina Strahl
Mats hat geschrieben am 6. April 2020 um 7:22:
Danke Radio Stadtfilter für eues krisefeschte Programm. Ich wünsche mir für alli Mitglieder vo kleinanzeigen.win de Song vom Helge Schneider "Bonbon aus Wurst".
Timon hat geschrieben am 6. April 2020 um 7:05:
Guete Morge Hannes & Johna

Ich wünsch mir s Lied Passin Through vo Jack and the Other

I wünsch eu en schöne Tag und grüess usem Zivi!
Saveri hat geschrieben am 5. April 2020 um 13:50:
Es geht um den Grauzone Talk zu Jung und Alt und Schön
Saveri hat geschrieben am 5. April 2020 um 13:47:
Gut gemacht alle Drei. Neues zum Thema gehört. Es gab einen abrupten Wechsel, hoffe, die Sendung noch ganz zu hören
Kurt hat geschrieben am 4. April 2020 um 20:22:
wieder sehr cooler sound so far👍‚we could be looking for the same thing‘ vo dä silver jews. würd‘ mi freuä. cheers!
skiba hat geschrieben am 4. April 2020 um 20:18:
Falling Leaves vode Clare Maguire isch mega schön und trurig, da würi sehr gern ghöre <3
sad boy hat geschrieben am 4. April 2020 um 20:18:
the Grave - Don McLean wür guet inepasse
Bernhard und Bianca hat geschrieben am 4. April 2020 um 19:58:
In der Küche sitzen und eure Sendung hören: glorios!
skiba hat geschrieben am 4. April 2020 um 19:41:
LIEBI! und denn no so schön mit platte-geknister <3 plus pünkt defür, dass es sogar scho parat gha hesch 🙂
skiba hat geschrieben am 4. April 2020 um 19:35:
wener no running up that hill vode kate bush spiled, denn liebi eu für immer 😀
skiba hat geschrieben am 4. April 2020 um 18:30:
oooh, i LIEB indochine! super gruppe, super song!
locke hat geschrieben am 4. April 2020 um 18:12:
shit, was für ein geiles konzept! ich tanz um den ofen und bin wunschlos glücklich.
Gomi hat geschrieben am 4. April 2020 um 9:08:
Was jez sehr gmüetlich wär isch "fear yet" vo "dan and rachel". Oder de soundtrack vo sherlock, wie mini partneri findt 😉
Sugar hat geschrieben am 3. April 2020 um 21:50:
Machederno ei vo Salt'n'Peppa..?
Das ist denk ein Konzeptalbum hat geschrieben am 3. April 2020 um 12:51:
Also sorry! LG Johnny G
Das Schwarze Haus hat geschrieben am 3. April 2020 um 12:35:
Mir sind grad im Garte am schaffe 🙂
Ich wünsch mir vo Früchte des Zorns -das Herz ist ein Muskel
DLaua La femme- sur la planche
DFiona Rory Gallagher- Follow me
Sunnigä Gruess Milena
Franz hat geschrieben am 3. April 2020 um 12:13:
Liebe Laura - also Langweile kenne ich zur Zeit auch nicht, aber Freiheit..hhmm, fehlt mir schon - darum wünsche ich mir von The Who "I'm free"
En schööne busy Tag!
Flamingo hat geschrieben am 3. April 2020 um 12:08:
Guete Tag Liebsti

Gern „Let‘s dance to Joy Division“ vo dä Wombats <3
&d‘Ale hett gern „I don‘t fuck with you“ vom Big Sean...
Annie hat geschrieben am 3. April 2020 um 12:05:
Hoi Locke, wünsche mir en Song, wo ich hüt morge zum erste mal ghört und direkt gfalle dra gfunde han.
Es isch vo Pearls Before Swine und heisst Image Of April.
Wie passend...;)
Danke dir und Gruss
Elramun hat geschrieben am 3. April 2020 um 10:35:
Danke für dieses sehr informative und interessante Interview mit Dominik Gross von Allinace Sud!
Biber hat geschrieben am 3. April 2020 um 8:32:
Ich wünsch mir 'Moonlight' vom XXXtentaction und zwar für e LEVIN DIMITRI, wo genau hüt 13 wird: Yipeah, hoch soll er leben!!!
Veltemer Bürger hat geschrieben am 3. April 2020 um 7:45:
guete morge winti wünsche mir und ganz Välte vo De La Soul Saturday #stayyourground #vorwärtswinterthur
Chrigel hat geschrieben am 3. April 2020 um 7:25:
Beschwingt in den Tag mit dem grossartigen kutti MC und glücklech!
Mercischön und Gruess
Chrigel
Sacchi Fabi hat geschrieben am 3. April 2020 um 7:07:
Hoi nomol Du wen Heimweh hetsch los doch einfach mal Dieter Wisman blos e chli i Sdadt oder Eügen SeeYou
Annie hat geschrieben am 3. April 2020 um 6:59:
Hallo und guete Morge Philipp
Cool wie immer din Morgomat. Passt volll zu mim feine Kafi. Wünsche dir en schöne Morge und für nacher hätt ich schomal en Musikwunsch. Gern vo Shirley Bassey & Propellerheads - History Repeating, oder vo Dusty Springfield - The Look Of Love....
Merci dir und hebsch dir Sorg, gäll. Liebi Grüess is Studio1
Sacchi Fabi hat geschrieben am 3. April 2020 um 6:56:
Ciaau Bello alles paletti. Tolli Sendig super das dda funktzionaglet wär cool wens Rasa Land au chönti so Sende hey Phillippo wene got mace music für alli Rasa Punks wo mengmol eui gaili Morgemat losed.Danke alles goueti Dier und eü All e tschüüss
keiidee hat geschrieben am 2. April 2020 um 22:16:
*t
keiidee hat geschrieben am 2. April 2020 um 22:16:
😂 whoopwhoop! was immer du welsch! 💔
MAJA hat geschrieben am 2. April 2020 um 22:11:
hey rahel, wänn chunsch du dra?
und chasch chli tekhouse spielä?
Gitteundwolf hat geschrieben am 2. April 2020 um 21:27:
hat mich grad voll animiert zum kochen, die tolle Musik! Immer schön geschmeidig bleiben😄.
füdlibürger hat geschrieben am 2. April 2020 um 13:25:
ich würde gerne come out an play von offspring hören.
passt auch ganz gut jetzt, finde ich. keep 'em seperated!
Nepomuk hat geschrieben am 2. April 2020 um 13:21:
ich ghör grad sehr gern What Keeps Mankind Alive. Am Tom Waits sini Interpretation vo Erst kommt das Fressen us de Dreigroschenoper.
passt immer, jetz umso meh
locke hat geschrieben am 2. April 2020 um 13:21:
vielleicht nochwas von hot chocolate zum abschluss? 😉
Johnny Guitar hat geschrieben am 2. April 2020 um 12:45:
Yeah Simon! Ich habe den Text nicht auswendig, aber ich glaube "Liebi i Ziite vo de Mediekrise" von DAIF passt auch recht gut zu Zeiten des Social Distancing.
Aff hat geschrieben am 2. April 2020 um 12:17:
Doch, mer ghört dich mit eme Echo Simon 😁
Zora hat geschrieben am 2. April 2020 um 8:33:
Iich wünsche mir 'Jetzt rufst du an' vo de Loredana und grüesse alli us de 3. Klass vom Schuelhuus Wülflingerstrass!
hecht hat geschrieben am 2. April 2020 um 8:32:
stadfiuter (berndütsch für stadtfilter): geili sieche!
merci
Biber hat geschrieben am 2. April 2020 um 8:24:
😂 Hochdeutsch 'Engel', English 'angels', Español 'angeles', Berndeutsch 'ÄNGLE'! Und das wünsch ich uns allen und hätt ja darum schon gerne das besagte Stück von Stiller Has gehört😉
hecht hat geschrieben am 2. April 2020 um 8:22:
beat breu vo dachs bitte, alli spilled ch musig, na besser isch: ch-sporthelde und ch musig 🙂
hecht hat geschrieben am 2. April 2020 um 8:20:
ängle = engel im plural

und das muess en zürcher erkläre... 🙂
Biber hat geschrieben am 2. April 2020 um 8:09:
Das Lied HEISST 'Ängle' von Stiller Has... Jänu! Dann halt Chlyni Wäut. Danke einewäg!
Chrigel hat geschrieben am 2. April 2020 um 7:54:
Guete morge!
Ich wünsche mir hi freaks von tocotronic!
Macheds guet!
Biber hat geschrieben am 2. April 2020 um 7:40:
Biber wünscht sich 'Ängle' - für üs aui, aber vorauem vom 'Stiller Has'.
Annie hat geschrieben am 2. April 2020 um 7:08:
Guete Morge Michi
Ich folge dinere Ufforderig und wünsche mir es Lied.
Vo Kurt Vile - Bassackwards.
Falls das nid i dä Datebank isch, Adriano Celentano isch für min Gschmack immer e gueti Alternative.
Merci villmal und Gruss
Suse hat geschrieben am 1. April 2020 um 12:56:
Schrecklich, dieses ständige Telefonieren die ganze Zeit...
You call me later, Yankee? =)
scara the bug hat geschrieben am 1. April 2020 um 12:34:
hoi yankee tankee
also dis homestudio isch eis vo dene wo gut töned
und ich wünsch mir es liedli: Shaban & Käptn Peng - Sie mögen sich
locke hat geschrieben am 1. April 2020 um 12:29:
grad zum zweiten mal eine riesenkatastrophe in der küche, geputzt wird ab jetzt hier nicht mehr, bringt ja nix. was etwas bringt wär jet mit get me outta here. danke!
le moi hat geschrieben am 1. April 2020 um 12:20:
🙂
Papa Moll hat geschrieben am 1. April 2020 um 12:14:
liebe Yael

Coole sendung! Falls man sich was wünschen darf - stereo luchs mit klarsicht
Johnny G Good hat geschrieben am 1. April 2020 um 12:13:
Weisst du was passen würde? "Busy Doin' Nothing" von den Beach Boys würde passen!
locke hat geschrieben am 1. April 2020 um 8:18:
vielleicht noch etwas von nena?
Veltemer Bürger hat geschrieben am 1. April 2020 um 8:08:
FS31 Kommune 2.OG meldet sich zu Popmusik und wünscht von Saalschutz Mein Pop Dein Pop für alle Kommunenmitglieder, aber speziell für Leo und Luna
Chrigel hat geschrieben am 1. April 2020 um 7:54:
En wunderschöne guete morge!
Wie wär's mit em gassehauer "en Kafi am pischterand" vo de Vreni Schneider!?
Wänn er en spieled isch er für d'kommune a de fs31!!!
Merci schön!
p.van.L hat geschrieben am 31. März 2020 um 22:03:
Hey, wie wärs mit ere Sendig: "Schnaps & Schnulze?"

Groetjes Phil
Johnny g hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:43:
Boah oder Crazytown - Butterfly 👌
Rambo hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:41:
vom Jack Stoiker no s Petriheil !
Duke Luke hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:36:
und noch vom EgoN, Lautsprecher
Filis hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:34:
Ou sorry, die heissed glaubs Tutenchamun
Katharina Stroganoff hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:32:
Ich wünsch mir von Lucy Lectric, weil ich ein Mädchen bin
Filis hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:31:
hei ihr liebä

ich wünschä mir Goa Goa MPU vo HGich.T

Grüessli
Filis
Alexandra hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:30:
Öpis wo würklich fix nöd dörf fehlä bi Tequila und Trash: Tutenchamun- Wenn die Polizei vorbei fährt

Herzlichä Dank, dass ihr dä super Song für üs laufä lönd! Cheers und witer so =)
Beim Banangram gewonnen hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:30:
Warum nicht "Ich find dich scheisse" oder "C U when U get there"? Das ist die Frage, die sich stellt.
Und der Hall steht dem Herrn Flo übrigens ausgezeichnet.
Schlampf hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:28:
Die sändig chan also nur na trashiger werde wenn ihr na was vo Knöppel bringet (egal was)
Duke Luke hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:18:
Carpenter Brut
Turbo Killer

trashy-classy😎
Irmgard the dragonslayer hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:15:
The toten crackhuren : Ich und mein Pony
Johnny Guitar hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:09:
(also Dreh den Swag auf genauer)
Johnny Guitar hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:08:
Nur eine Frage: WANN KOMMT DER MONEYBOY???
Aff hat geschrieben am 31. März 2020 um 21:02:
Och menno, ok, helge isch scho en geile siech, aber echli trash isch er scho. Ich meine, er wot das ja es biz. Aber das isch definitiv Trash--> dänn halt "Der Berg ruft" vo K2
Aff hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:56:
striich katzeklo, nimm "es gibt reis" vom helge
Aff hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:47:
Katzeklo vom Helge...please👌
Ranzo hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:47:
Uhhhhh el chombo - chacarron

Das lied wo mer eus damals na mit 15 per infrarot e ganzi dütschstund lang ufs handi gschickt hend
Tämi hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:40:
bitte bitte arschfick song vom sido 🙂
Lolo hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:31:
Wow we are the world isch massive trash

So als nachtisch het ich gern gimme more vo de britney spears. Das "its britney bitch" am ahfang machts eifach us <3
Verloren beim Bananagram hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:29:
hm also die winti-all-stars version von we are the world hätte sonst auch biz trash-appeal, tequila definitiv!
Claudia & René hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:26:
Hallo Trashies

Wir wünschen uns Mutti von Romano.

RaSa rules!
Yankee nochmals hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:22:
(Ich musste unser Bananagram-Spiel unterbrechen, um das anzumerken)
Yankee hat geschrieben am 31. März 2020 um 20:21:
TLC ist sicher kein Trash!
Aso nei.
Da muss We Are The World her!
Claudia hat geschrieben am 31. März 2020 um 13:32:
Ihr mached das super, es macht mega Spass eu und au dem tolle Sound zuezlose. Witer so!
scara the bug hat geschrieben am 31. März 2020 um 12:12:
tolli moderatorinne überraschig, geili musig!
Annie hat geschrieben am 31. März 2020 um 8:33:
Serwös Alex! Wünsche mir Trap Doors - Broken Bells
Villich spillsch ja au Mr.Blue Sky vo ELO? Da wür ja hüt na passe, rein vom Titel her 😉
Danke dir! Gruss und hebs guet!
Chrigel hat geschrieben am 31. März 2020 um 8:02:
Bitte donavon frankenreiter mit free
Dankeschön und Gruess
Chrigel
Kenner hat geschrieben am 30. März 2020 um 20:06:
Endlich eine Sendung mit Klasse!
Aff hat geschrieben am 30. März 2020 um 12:53:
Ja dänn halt nomal

Black hole sun vo Soundgarden please

dankä und gruess
dä Aff
kittycat hat geschrieben am 30. März 2020 um 12:45:
Je me souhaite

Emily King - Distance

mässi und grüess usm homeoffice

kittycat L.
Aff hat geschrieben am 30. März 2020 um 8:47:
Sali ihr Affe 😁

Falls möglich, Black hole sun vo Soundgarden.

Danke und keep on radio
Dä Aff
vreni hat geschrieben am 30. März 2020 um 8:12:
muss endlich aus den federn. etwas von ELO würde helfen. danke
Gomi hat geschrieben am 30. März 2020 um 8:07:
Hoiii!
Mini Tochter (4j) wünscht sich: "Herman's Hermits - No milk today". Sie wür sich super freue druf 😉
Märsiiii
Charlotte hat geschrieben am 29. März 2020 um 13:36:
Auch ich geniesse Deine romantische, beschwingte Musik für einen trüben Sonntag, liebe Grüsse Charlotte
Franz hat geschrieben am 29. März 2020 um 13:32:
Schön, lieber Xaver, dass Du zuhörst, Danke und schönen Sonntag!
Saveri hat geschrieben am 29. März 2020 um 13:22:
Hallo Franz, höre deine letztjährige Sendung. Gruss
Frau Maier hat geschrieben am 28. März 2020 um 20:52:
Der Nick Drake war doch super!
suse hat geschrieben am 28. März 2020 um 20:11:
aaaa so scheeen, da macht einem der traurige samstag ja richtig freude!
Kurt hat geschrieben am 28. März 2020 um 20:09:
isolation - lennon hat auf alles eine antwort😉 sehr cooler abend so far (sind seit zwo stunden dabei).
Doris hat geschrieben am 28. März 2020 um 19:55:
Ich wär ganz klar no für en mama jefferson song yeah. Egal welä, sind doch alli geil
Ale hat geschrieben am 28. März 2020 um 19:24:
Wieso händ mir kei hugo und ihr scho? Aso- nid dasi eu das nid gönn- gnüsseds gäll.
Tolli sändig- MC locke- you rock.
äääh- wie wärs mit lemon tree?
lemon hets ja im hugo.
oder so.
Die die Traurigkeit bringen hat geschrieben am 28. März 2020 um 19:16:
Nach dem Culture Club brauchts aber Wham!
Miss maybe hat geschrieben am 28. März 2020 um 19:13:
Dann halt Ideal....😁😁😁😁🎶🎧
Miss maybe hat geschrieben am 28. März 2020 um 19:11:
Ich wünsch mir von Siouxsie and the banshees cities in dust....bleibt gesund!!!! PS: Tanzen im Wohnzimmer ist unter diesen Umständen auch super.....
skiba hat geschrieben am 28. März 2020 um 18:51:
btw han ich voll gschlofe - radio stadtfilter wird ab ez fix zu mim quarantäne-programm ghöre 😀 macht alles besser, eu chli pläuderle ghöre und naisi musig dezwüsched ^_^
skiba hat geschrieben am 28. März 2020 um 18:48:
aso i weiss nöd, vilicht gilt da als schlechte gschmack, aber i wür mi sehr über Faithfully vo Journey freue 😀
Paralleluniverse hat geschrieben am 28. März 2020 um 18:34:
Salü ihr hitters! Was söll mensch denn schriibä!? Wünsch?Aso mir gnüssät susch eifach eusä aperolspritz 😉
Bliibäd gsund 😘
judy the monkey hat geschrieben am 28. März 2020 um 18:33:
grad schwiirig bi dene Hits na öppis z wünsche, gute Fiirabigsound. Falls vorhande vo Queen the show must go on oder öppis anders vo Quenn oder die Trailermusig Hits und Hugo! Wiiterhin gueti Sendig und viil Spass, Prost
Livia hat geschrieben am 28. März 2020 um 18:32:
Ja ich han halt nüt chöne wünsche, well bis jetzt alles zimli perfekt xii isch?!? Dancing with myself und Smalltown Boy?! Hmm... Aber viellicht Dancing with Tears in my Eyes? Dänn isch s'Abwäsche chli dramatischer!
Stefan hat geschrieben am 28. März 2020 um 11:03:
Sorry, zu spät gesehen. Mache ich nächsten Samstag! Schönes Weekend!
never ever hat geschrieben am 28. März 2020 um 10:27:
Wer erinnert sich an gestern, 12:30 Uhr? Von wem ist dieses Lied ("... you never ever gave me a choice …")?

Danke im Voraus. 😉
milena hat geschrieben am 27. März 2020 um 13:06:
ciao ihr liebe
ich wünsche mir gern 'Let it in, let it out - Razz' oder 'The Sparrows and the Nightingales - Wolfsheim'
dicke schmatzer us luzern
milena hat geschrieben am 27. März 2020 um 13:06:
ciao ihr liebe
ich wünsche mir gern 'Let it in, let it out - Razz' oder 'The Sparrows and the Nightingales - Wolfsheim'
dicke schmatzer us luzern
Rebi hat geschrieben am 27. März 2020 um 13:03:
wäre toll zu höre 🙂
Mosquito - Beau
hine i de schlange hat geschrieben am 27. März 2020 um 12:45:
stan ah i ere unglaublich langwilige schlage und würs recht fiire, täted alli zu eme song umespringen 😉
en song wo mich immer mal wieder zum tanze bringt amel: i'm shakin' - jack white
gohugyourself hat geschrieben am 27. März 2020 um 12:26:
Hey ihr zwei, merci fürs Radio mache!
Ich het au no en luschtige Wunsch, wer kennt das no?
Phenomden - "Cha nüt däfür" ^^
Chers und schöns Tägli eu no, hebed Sorg
Roobiin hat geschrieben am 27. März 2020 um 12:13:
Ola!

En wunsch us de residencia!

M83 - we own the sky

schöne tag eu!
wädi hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:42:
Guten Morgen Dusseliges Dreieck
Das Stück Black Velvet von Alannah Myles
würde noch zu Luka von Suzanne Vega passen.
Besten Dank wädi
Annie hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:37:
Falls noch Platz, gerne was von Nick Drake.
Klopapier leer war übrigens auch ein Musikwunsch...
Danke und Gruss
loque la bosse hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:36:
tja leider nicht ganz mein geschmack, aber voll ok.
aber wenn wir‘s von coop-musik haben, dann gehört „captain of her heart“ gespielt
Frögi hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:34:
Gibt's eigentlich die Sendung "suisageld für wintibands" noch? Wenn ja bitte was aus dieser Sendung,sonst was von den peacocks.
Eine Taube hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:32:
Ich wünsche mir Tauben vergiften von Georg Kreisler. Danke dir!
schimmelhuus hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:31:
hello helloo

mir wöred üs gabylonia - la vida es asi wünsche! merci und schööös tägli no
locke hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:29:
die bossin will hits!
jetzt bin ich nämlich gespannt, was da als fünftes noch kommt. sonst wünsch ich mir schlechte hits (yes sir, i can boogie!)
Madame Cosmique hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:10:
Guete Morge Herr Dusek!
Ich wünsch mir „Die Stadt der Kontakte“ (Acquaintance City) vom Arbogast. 😉
Oooooder „With a girl like you‘ vo dä Troggs ooooder ‚The weight‘ vo the band.
Bis später!
Annie hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:10:
Vini Paff......Klopapier Leer
Joa...für alle Klopapierhamsters hätte ich einen Tipp. Der kommt aus Asien. Nehmt Wasser und die Popo Hand. Zack. Fertich. Billiger und e suberi Sach.
In diesem Sinne....Bleibt auf dem Boden und downgecalmed 😉
mum hat geschrieben am 27. März 2020 um 8:03:
na, dann halt was Wienerisches: "Menschen, Menschen san ma alle" (Heller, Qualtinger)
scara the bug hat geschrieben am 27. März 2020 um 7:53:
guten morgen dackeldreigestirn
wieder von anfang an zugehört, jetzt muss ich dann aber weg. schade, dass ich mir nur alle zwei wochen den wecker stellen kann um DD zu hören.
Gomi hat geschrieben am 27. März 2020 um 7:14:
Ein gutes Mitpfeifflied wäre da: Whistleblower von Laibach. Sollte auch vereinbar mit deinen Prinzipien sein...
mum hat geschrieben am 27. März 2020 um 7:02:
final fantasy hat mich richtig wach gekriegt - fantastische Musik ! Ich deponiere auch schon meinen heutigen nostalgischen Musikwunsch:
Wind of change von den Skorpions.
Annie hat geschrieben am 27. März 2020 um 6:35:
Ach wie süss....
France Galle ❤
Annie hat geschrieben am 27. März 2020 um 6:31:
Guten Morgen Herr Dackel
Bin am zuhören und finde auch, dass Fantasie jetzt durch die coronierte Lage angeregt wird, was ja sehr positiv ist an dem Ganzen. 😉
Hier schon mal mein Musikwunsch für später:
Seoson Of The Wich von Suck. Dankesehr.
Wie immer grosses Like für Ihre Sendung.
Grüsse aus Dee High
Egon Krenz hat geschrieben am 26. März 2020 um 13:54:
In Social Media gibt es den Hashtag #supportwinti, zum lustkaufen auf Instagram. FB funktioniert ja nicht so richtig mit den Hashtags.
Uars Llrich hat geschrieben am 26. März 2020 um 12:47:
Die Snaredrum von St.Anger ist leider unverkäuflich, denn die ist bei mir daheim als Fritteuse in Betrieb.
Uars Llrich hat geschrieben am 26. März 2020 um 12:41:
Sehr richtig, ich habe nicht nur ein Interview mit meinen Lieblingen machen können, sondern habe auch noch Autogramme ergattern können. Mein erstes Tocotronic Album KOOK ist nun signiert! Mehr wert als alle signierten Drumsticks.
dä dihei hat geschrieben am 26. März 2020 um 12:32:
Das Lied hät micg voll ah The Cure erinnäred.. Also wie wärs grad mit was vo ihne? Danke
Uars Llrich hat geschrieben am 26. März 2020 um 12:31:
Lieber Simon, ich wünsche mir kein Jethro Tull.
Dafür vielleicht etwas, das au (no) geil ist.
Gruss aus einem anderen Heim Radio Studio
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 26. März 2020 um 12:21:
ja eh, was vo dä neue obacht obacht platte wär doch no nice 😊
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 26. März 2020 um 12:11:
mir tüend diehi natürli radio stadtfilter lose 😉

keep up the good work!
Igi hat geschrieben am 26. März 2020 um 8:32:
Danke vielmal!! Sie hett sich mega gfreut drüber 😁🙏🏽
Igi hat geschrieben am 26. März 2020 um 8:23:
Wenns möglich isch, würi gern „ Bill Withers - Lovely Day“ für miini Frau Stephi und alli andere wo momentan in Quarantäne hocked wünsche. Ganz viel Liebi, Chraft und positive vibes 😊✌🏽
S'elvi hat geschrieben am 26. März 2020 um 6:46:
khruangbin - como me quieres
S'elvi hat geschrieben am 26. März 2020 um 6:45:
hallo ihr lieben liebenden,
musik ist lebenswichtig, denn ohne euch ist der stadtfilter nur halb so dicht 😉
herzliche grüsse
braut & bräutigam (bald) 👰🏻🤵🏻😂
Franz (Lollipop) hat geschrieben am 25. März 2020 um 14:43:
Laura's & Chubby's (schreibt er sich so?) Vino & Vinilo von gestern Nacht: erst jetzt nachgehört und bin total begeistert, Total gutes Radiomachen mit den besten Songs of the 60ties!
ISOLATIONOLA hat geschrieben am 25. März 2020 um 12:11:
Das Headset jetzt ist 1000 mal besser 😉
You rule little s(a)tan!
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 25. März 2020 um 12:02:
Super Sändig! Liebi Grüess vo dä einte ih diä ander gueti Stube 😚
BaaaadTimes-Franz hat geschrieben am 25. März 2020 um 8:32:
Hoi Laura. I wür gern "Numb" vodä Birth of Joy losä. Villa Dank und bliibed alli gsund. Das isch kein Wunsch, sondern en Befehl*s
Du weisch scho wer <3 hat geschrieben am 25. März 2020 um 8:08:
thanks my love für das guete Lied!!! ❤ so machts schaffe im einsame home office doch grad chli meh spass 😊
homeoffice-opfer hat geschrieben am 25. März 2020 um 8:02:
hoi zämme
i wünsche mir "no man's land" von "the devil and the almighty blues"
merci
Van p hat geschrieben am 25. März 2020 um 6:58:
Guete Morge Bossin,
Shiver me... Merci für de Song 😀
LG Pippin
Allei Dihei hat geschrieben am 24. März 2020 um 21:24:
Wennd din Mitbewohner vermissisch, denn hilft Stadtfilter!
cHRISTOF hat geschrieben am 24. März 2020 um 20:54:
ich han leider kei Wii dihei, aber immerhin Gin -Tonic.
Super Sändig bis jetzt, alles wo no fählt isch ei Portion Social Distortion, wills so ähnlich tönt wie social distancing =D
peace und blüemli vom Christof
judy the monkey hat geschrieben am 24. März 2020 um 20:51:
frauenpower, wennd hesch öppis vo de nina simon, oder hot stuff oder its raining man oder eifach respect vo de aretha franklin.
Cool sinder am sende
Bea Wieland hat geschrieben am 24. März 2020 um 20:36:
Cool sendig! Strahl sogar bis uf Uttwil
😉 und Musig passt wunderbar zu mim Rotwy...Prost!
Keep going...Bea
Anamaria Peyer hat geschrieben am 24. März 2020 um 18:04:
Gueti Sändiig vo deheime ! 🙂
Liäbi Grüess vom wundrschönää Berneroberland !
Anamaria
Nik hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:55:
okay ich versuechs
Nik hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:49:
Ich chan eu en Sadboy/sadgirl emo trap beat mache, wenner wend...
Ein Reicher hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:34:
Georg Kreisler - Kapitalistenlied
gohugyourself hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:31:
Hey zäme, de Hassan hät mines Wüsse offe. 🙂
Für die Info wünsch ich mer "Cha Nüt Däfür" vom Phenomden. 😀 Merci eu
kuni hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:29:
hasan hat offä 😉 war gestern! eifach maximal zwei lüt im ladä! buon Appetit
ich hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:29:
hasi offen!!!
au schimmelhus aber öpper anders hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:22:
Min Wunsch isch:
Mazar ve Fuat - Nerde Hani

DankeLg
subcultura hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:20:
0832--oma hans
strumpfsocke gstreifled hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:19:
ska-p la estampida
schimmelhuus hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:17:
slime- religion
die drüben hat geschrieben am 24. März 2020 um 12:14:
Leutee wie geeeil! Auf das hätt ich gern Klitclique. Am liebsten Inge Borg. Facebook auf Papier! Und so. Aber geht auch was anderes. -- aber das mit dem beat, also, macht doch nochmals einen Aufruf. hahaha
Martin Gerschwiler hat geschrieben am 24. März 2020 um 9:03:
Ist Wunschkonzert? Ich würde mich freuen über Flag Day /The Mother Stone von Caleb Landry Jones
Bleibt gesund & alle Gute, Martin
Patrick hat geschrieben am 24. März 2020 um 8:40:
Falls auffindbar im Netz: Von der Zuger Punkband Frontal "Wintermärchen". Passt zum Wetter 🙂
woodenamp hat geschrieben am 23. März 2020 um 23:49:
hihi, es isch speziell 😉 bim letsche album händ sie es fake preview album ad press verteilt. und demit ermittelt wärs illegal is netz gstellt hät. das fake album isch en remix us 2 glich betitlete albene gsi wosi beid schlussendlich glichzitig veröffentlicht händ ohni dases eine weis. de einzig unterschied isch de labelcode. das alles isch zum teil en bandinterne inside joke. nummere 8i isch offiziell als preorder dusse. s'9ni händs verschidni optione gha, under anderem eifach ah all wo preordered händ zueschicke. aber will physical distance wichtig isch, händs das jetzt so veröffentlicht. physisch chame au bstelle.
woodenamp hat geschrieben am 23. März 2020 um 23:35:
hoi ihr zwei, old man gloom (ihr dürft selber wiki besuchen und erzählen über das "all star projekt" erzählen), haben aufgrund der lage zum offiziellen VIII (8) welches bevorsteht. das geheime gleich daraufkommende album IX (9) gratis geteilt. man müsste hier "vorscannen" für spontano, weil das komplete album am stück ist, keine einzelne tracks. https://www.youtube.com/watch?v=eZHCc1w9mFg
der Link hat geschrieben am 23. März 2020 um 23:28:
ja bitte
der Link hat geschrieben am 23. März 2020 um 23:26:
Es gibt auch einen Button auf der Webseite
Aber Hallo
MR hat geschrieben am 23. März 2020 um 12:36:
Last Night I Dreamt an Emo Kid Loved Me - Good Clean Fun
Danke 😊
gueTZlignom hat geschrieben am 23. März 2020 um 12:29:
Musikwunsch?! hani immer!

Paper Wings - Rise Against

bittedankeschön!

gueTZlignom
simon hat geschrieben am 23. März 2020 um 12:19:
lieber doktor
gerne etwas von karies, wenns passt 🙂
DON hat geschrieben am 23. März 2020 um 12:03:
bitte people have the power
Locke hat geschrieben am 23. März 2020 um 8:23:
Ausgefuchstes Programm heute Morgen. Ich hätte noch einen Musikwunsch oder Vorschlag: Sunny, z.B in der Version von Bobby Hebb.
Franz hat geschrieben am 22. März 2020 um 13:40:
Ich möchte hier noch ausführlich darauf hinweisen, dass es sich bei dieser, meiner heutigen Seniorama-Musiksendung, um eine Wiederholung meiner Sendung vom März 2019 handelt - darum auch die Kommentare, die nicht zur heutigen Situation passen!
Saveri hat geschrieben am 22. März 2020 um 13:23:
Hallo Franz, du tönst ja sehr aktuell. En guete Tag
Yves Slowhand hat geschrieben am 21. März 2020 um 20:46:
hei ja eh! Sind denk noso gern debii bim negschte Dolsot Bibimbab. Herzli iglade. Und eh, Exil on Mainstreet isch grandios, nidumesuscht.
Aso, ebe, iglade. Wenner wend noso gern, 0788222896.
Und, die Ufnahm mus genau so sii.
Danke Oi!, echt grandios passt für mich grad.
Carol S. hat geschrieben am 21. März 2020 um 20:33:
...mich hat selten etwas so tief berührt wie Yankee Tango´s virtuose und sehr persönliche Interpretation von "All by myself" auf dem Glockenspiel....Danke.
Yves Slowhand hat geschrieben am 21. März 2020 um 20:23:
Wow. Danke füdie geil Musig zum Choche vo Dolsot Bibimbab.
Broken Hearted hat geschrieben am 21. März 2020 um 20:18:
Bluestonleiter nach Herzschmerz: Ich will „Worried Man“ von Hearts & Knives
Johnny und Yankee hat geschrieben am 21. März 2020 um 19:21:
Liebe Locke und Compagnie,
Könntet ihr eine KitchenAid-Symphonie machen?
Es motörlet immer so schön und würde sich anbieten!
Einen Wunsch haben wir nicht und bei uns gibt's Gorgonzola-Spaghetti und parat sind wir auch.
Yeah!
Die Technische Leitung hat geschrieben am 21. März 2020 um 19:17:
wünscht sich von gegenüber gerne von
the beat "mirror in the bathroom" mal so für Zwischendurch...
two girls from Romi hat geschrieben am 21. März 2020 um 18:56:
Zimtschnecken-Fazit von heute: auf jeden Fall nicht zu lang auf unterster Schiene im Ofen lassen und yes, viel Butter😎
Ursi hat geschrieben am 21. März 2020 um 18:38:
Also i würd sofort e ganzi Sändig über Mähl lose. 😀
dominik hat geschrieben am 21. März 2020 um 18:36:
finde ich super, eure einzelhörer-betreuung beim kochen.... ich bin grad an einem grünen curry. Da habe ich keine frage, dafür einen musikwunsch: [i]life during wartime[i]von den talking heads!
two girls from Romi hat geschrieben am 21. März 2020 um 18:31:
Was macht eine gute Zimtschnecke aus?
The two girls who brought you "bliib diheiii" hat geschrieben am 21. März 2020 um 18:29:
Hooooiii MC LockedieBossin
Waaasuuup!
Inspiriert vode aktuelle Situation wünsched mir eus
Survivor vo destinys child.
Ade. Mässi.
Melchior Schwester hat geschrieben am 21. März 2020 um 18:27:
Lieber Chefkoch, hast du einen Tipp für die Zubereitung von Börek?
scara the bug hat geschrieben am 20. März 2020 um 13:22:
glaubets em scarabaeus, es macht au spass ganz älei ä ruhigi chugle z schiebe.
Franz hat geschrieben am 20. März 2020 um 12:58:
Herzlichen Dank - ich kenne das Stück, wusste aber bisher nie, wer es gesungen hat..
Super - werde das Stück gleich downloaden....
Franz hat geschrieben am 20. März 2020 um 12:52:
Liebe Laura - schön, Deine Stimme zu hören - I miss you, und als Senior (Alter sage ich nicht!) darf ich gerade noch auf meinen immerhin frühlingshaften Balkon!
Madame Cosmique hat geschrieben am 20. März 2020 um 12:15:
so schön dini stimm z‘ghöre! <3
Hahahaha, als würi ufruume eds - d‘ale und ich lueged serie und händ kei schoggi meh dihei...
Und ich chan nöd id massage und id therapie - das findi sehr unfair!
han am simeon also e sprachnachricht gschickt!
Wünsche mir jump for my love! <3
patricia hat geschrieben am 20. März 2020 um 8:10:
guten morgen zu dir und ins tessin

ich wünsche mir von soften take the blame

danke und heb sorg
patricia
Livia hat geschrieben am 19. März 2020 um 13:24:
Daaaanke! *_*
Vermiss dich und oisi Praktikums-Zyt also sehr Herr Büsi! 😌
Livia hat geschrieben am 19. März 2020 um 13:12:
Heysiehallowigahts? Ich weiss nöd wasi wött lose Simon! Öpis vom Thees? Oder öpis vo Tomte? Ooooder öpis anders? <3
Erich hat geschrieben am 19. März 2020 um 8:37:
Ich wünsche mir „one spliff a day“ von billy boyo. Erich freut sich, danke!
FräFeliggs hat geschrieben am 19. März 2020 um 8:36:
Guten Morgen, haben wir genug Alkohol zu hause? . Wegen desinfizieren, meine Ich.
Franz hat geschrieben am 18. März 2020 um 13:27:
Little Stan, überhaupt machst Du eine Super Sendung...
Vielen Dank, tut richtig gut!
Franz hat geschrieben am 18. März 2020 um 13:24:
Super Song von der Gruppe "Guts" - kannte ich bisher nicht! Schönen Tag!
Philippe Weber hat geschrieben am 18. März 2020 um 13:10:
Hat Omar seinen Sauerteig eigentlich nach mir benannt? Falls ja würde ich Tantiemen in Form einer Pizza verlangen!! Er weiss, wo ich wohne
HatieKatie hat geschrieben am 18. März 2020 um 12:46:
Little Stan,
können wir nachher Noname - Diddy Bop hören?

stay tuned
da heim hat geschrieben am 18. März 2020 um 12:44:
wär aenema vo tool (oder no besser s cover vo brass against) zu zynisch? uf jede fall wärs nice xD
Johnny Guitar hat geschrieben am 18. März 2020 um 12:41:
Hey Little Stan! Schön bist du da! Ich bin heute früh irgendwie nostalgisch geworden und musste an einen halbbekannten One-Hit-Wonder aus den tiefsten Nullerjahren denken, vielleicht haben sie in deiner Sendung Platz?: Mattafix! Mit Big City Life!
Aus einer Mitteilung von Radio Stadtfilter hat geschrieben am 18. März 2020 um 10:02:
Unter der Woche sind jeden Tag unsere Flaggschiffsendungen Morgomat (6.00–9.00), High Noon (12.00–13.30) und Politur (18.00–18.30) zu hören, und zwar tagesaktuell und nach Möglichkeit live aus dem sterilisierten Studio.

Gleichzeitig müssen wir aber unseren regen Betrieb leider einschränken. Dies betrifft zahllose ehrenamtlich gestaltete Magazin- und Musiksendungen, die in nächster Zeit vielfach als Wiederholungen zu hören sein werden.

Aber auch du sollst da Platz haben! Melde dich bei quarantaene@stadtfilter.ch, wenn du deinen Mithörenden etwas zu sagen hast: Sprachnachrichten, Musikwünsche, irgendwelche Texte, die unsere Profis einlesen sollen: Wir freuen uns über jeden Beitrag und bringen ihn so schnell wie möglich in einer Sendung.
IGI hat geschrieben am 18. März 2020 um 9:46:
Danke für den tollen Beitrag!!! Ich sage nur Edward Bernays - Propaganda...
Bitte verliert euren Humor und Freude nicht Leute. Stay positive✌️
Mark hat geschrieben am 18. März 2020 um 9:43:
Dusseck halt den Mund, wir wollen jetzt Musik hören.
wädi hat geschrieben am 18. März 2020 um 8:43:
Guete Morge
Die ganz Wält isch am abefahre,
da würd vo celeste Both Sides of The Moon
na passe.
Schöns Tägli wädi
antiding hat geschrieben am 18. März 2020 um 8:29:
vielleicht würde massive attack passen?
Abschluss hat geschrieben am 17. März 2020 um 13:29:
La Femme - Sur La Planche
O mally hat geschrieben am 17. März 2020 um 13:20:
Jepp! Was heisst da nur am Radio. Party am Radio was will me meh!!!
souleyman hat geschrieben am 17. März 2020 um 13:17:
big props für warni warni!
das musikvideo dazu ist ebenfalls sehenswert...
Papi hat geschrieben am 17. März 2020 um 13:16:
Lieber sohn. Danke für die scorpions! Tatsächlich war "heicho" eine neue version von den sterneföifi. Kannte ich auch nicht. Grossartige sendung!
O mally hat geschrieben am 17. März 2020 um 13:14:
Maak Oop Die Boot. vo Batuk wil Party doch geill, auch wenn nur am Radio!
opa hat geschrieben am 17. März 2020 um 12:56:
Los du hoschi
opa hat geschrieben am 17. März 2020 um 12:47:
Hey Junge, da wünscht sich Opa,doff isch ändlos von King pepe. Dass passt prima...
Real Joey B. hat geschrieben am 17. März 2020 um 9:19:
Great show, incredible music! I heard that Donnie is influencing this radio station. My fellow American citicens stay strong against this bad media. However I beg you to listen to OGMH only since this music cures your political inlness! Also this might be the only time in the history of our rivalry I truely can say I respect the opinion of Donnie T on this matter. Great work Donnie!


#makemusicgreatagain #butsupportjoeyBplease
Zora hat geschrieben am 17. März 2020 um 8:34:
ich wünsche mir Lina Larissa Strahl das Lied "unser Film". Ich grüsse die 3. Klasse vom Wülfingerstrasseschulhaus. und grüsse an die ungeschlüpften Bibeli im Klassenzimmer
scara the bug hat geschrieben am 17. März 2020 um 8:15:
happy pillendrehing wünscht allne dä pillädreher
„language is a virus“ vo dä laurie anderson
Alex Zander von Grünau hat geschrieben am 17. März 2020 um 8:10:
Schaurig guten Morgen meine Damen und Herren,

Was hör ich da in der Ferne meine Ohren beschallen? Ist es die Stimme meines geliebten Namensvetters oder doch die sinnlich, berührende Musik der Band OGMH? (was ein Wortgefecht von einem Künstlernamen, nicht war?) Bezaubernd was die Welt uns zu bieten hat, auch wenn die Avantgarde unserer Gesellschaft (so wie ich mich dazu zähle) in ihren Sesseln schwadroniert, schweigend zuhört, geniesst. Bleibt geschmeidig und seidig glänzend, krault eure Bärte meine Herren!

In diesem Sinne, frohes Fortdauern.
Real Donnie T. hat geschrieben am 17. März 2020 um 7:53:
Wow. "Feel" of OGMH is a tremendously, tremendously good song. People say it's the best. Also I enjoyed the musicvideo biggly. It's true #makemusicgreatagain
Robert Smith hat geschrieben am 17. März 2020 um 7:39:
Lockdown - We need The Cure. #fuckcorona
locke hat geschrieben am 16. März 2020 um 8:25:
ach diese montagsmorgos 😍
musikwunsch: james brown - the boss
Jonah hat geschrieben am 16. März 2020 um 8:21:
Ich wünsch mir gern Driftwood Seat vo Mighty Oaks
Gruess em Morgoteam vom andere Mentig ;).
Gustbert Gandefranz hat geschrieben am 15. März 2020 um 20:46:
heee zämee!

wänder früener oder später mal na shove it vo santigold duretschädere laa ?

wär freakyfresh!
Mariann hat geschrieben am 15. März 2020 um 13:53:
E tolli Sändig! Professionell und interessant, mit neuem Wind! Gueti Biiträg, gueti Moderation und und halt eifach schöni Musig. mah
Markus hat geschrieben am 15. März 2020 um 13:50:
Abwechslungsreiche, informative Sendung, sehr gut
moderiert. Mit passender Musik. Bravo !
F.X. hat geschrieben am 15. März 2020 um 13:37:
Ein Lob den Sendemachenden vom Seniorama: professionell und locker vorgetragene Interviews mit tollen Uebergängen zu passender Musik!
Bryner Margot hat geschrieben am 15. März 2020 um 13:18:
Tolle Musik, interessante Beiträge, tolles Interview - die Sendung gefällt mir sehr. Kompliment.
Franz hat geschrieben am 15. März 2020 um 13:06:
Lieber Xaver, lieber Christoph: Tolles "Opening" des heutigen Senioramas - weiter so!
Georg hat geschrieben am 13. März 2020 um 13:24:
Hello ich wünsche mir the shining path vo the sun city girls 🙂
Annie hat geschrieben am 13. März 2020 um 13:08:
Hoi Livia...grad iigschalte....hetti au en Musikwunsch. Der isch vom Eric Burdon und nennt sich : When I Was Young.
Danke dir villmal und heb noch en tolle Tag!
Cu & Gruss.
J Guitar hat geschrieben am 13. März 2020 um 12:44:
Livia es braucht dringend etwas Klitclique im High Noon!!!
Roland Scialpi hat geschrieben am 13. März 2020 um 12:14:
En Dachs-dürüm? Das will ich!!!!
scara the bug hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:46:
voodoo jürgens, perfekt!
mathias hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:37:
anlässlich des globalisierten wahnsinns in den köpfen und wunddesifiszierten oder zierten händen könnte man sich auch vorstellen: 'lunacy' von swans.
mum hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:30:
wünsch mir, dass du etwas von Voodoo Jürgens aussuchst, vielleicht Angst hams ?
scara the bug hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:23:
oder falls das zu lärmig wird
„language is a virus“ von laurie anderson
Annie hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:20:
Hach .....wie anrührend....mein Tag ist gerettet. Vielen Dank auch!
scara the bug hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:19:
ist das dein ernst?
na dann „sabotage“ von den beastie boys
uund speziell für den schlagzeilen hamster
„hamster baby“ von bikini kill.
🙏
Annie hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:18:
Ok. Da noch eine Alternative. Zwan - Number Of The Beas und falls das nicht da ist, irgendwas schönes von David Bowie. Dankesehr Herr Dorn.
Annie hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:06:
Mein Musikwunsch für heute früh:
Digital Samsara : Floating. Das dauert ca 7 Minuten, die sich aber sehr lohnen, wie ich finde. Hoffe das istvin der Datenbank, sonst muss ich ganz fürchterlich weinen....);
Annie hat geschrieben am 13. März 2020 um 8:02:
Liebe Mum ....tja...das kommt dabei heraus, wenn man sich, wie ich, mit dem erstbesten Eintrag zufrieden gibt und nicht weiter nachforscht.....
Danke für die Aufklärung 🙂
mum hat geschrieben am 13. März 2020 um 7:36:
wg. quelle: lies doch meine erste zeile, die da war:
meine google-suche ergibt jedoch folgendes:

wohin hat da annie geschaut ?
mum hat geschrieben am 13. März 2020 um 7:24:
meine google-suche ergibt jedoch folgendes:
infiszieren / infizieren

In die Sammlung »Beliebte Fehler« nehmen wir falsche Schreibweisen auf, die sich besonderer »Beliebtheit« erfreuen, die also besonders häufig zu beobachten sind.
Beliebte Fehler: infiszieren / infizieren Beliebter Fehler Richtige Schreibweise Erläuterung
infiszieren infizieren Das Verb infizieren sowie das zugehörige Substantiv Infizierung ist zurückzuführen auf das lateinische inficere = hineintun. Die häufige Falschschreibung ist wohl vor allem auf eine verkehrte Aussprache zurückzuführen.
Annie hat geschrieben am 13. März 2020 um 7:16:
Es heisdt infisziert. Laut Google 😉
Annie hat geschrieben am 13. März 2020 um 6:32:
Guten Morgen Herr Dorn
It's DD Friday. Yay. Bin auch startklar an den Lautsprechern und schon ganz neugierig.
Gruss von dahoam ins Studio 1
scara the bug hat geschrieben am 13. März 2020 um 6:17:
guten morgen dornige distel
heute hab‘ ich mir sogar extra den wecker gestellt um auch ja nichts zu verpassen.
gohugyourself hat geschrieben am 12. März 2020 um 13:26:
Äääh hoi Anamaria hani gmeint! 😅 Wiiter so!
gohugyourself hat geschrieben am 12. März 2020 um 13:21:
Und hooooi Laura! Wiiter so! 🙂
gohugyourself hat geschrieben am 12. März 2020 um 13:16:
Oh nur schwiizer Musig, sorry hani nöd mitbecho. Ja dänn gern "Lauf Junge, lauf!" vo Bligg'n'Lexx. 😀
gohugyourself hat geschrieben am 12. März 2020 um 12:58:
Merciiii und Liebs Grüessli
gohugyourself hat geschrieben am 12. März 2020 um 12:57:
Hui bini us versehe uf DRS 3??
Därfi öppis wünsche? 😀 "Do you really wanna hold my dirty hand" vo de Black Lips wer das.
BologneseDealer hat geschrieben am 12. März 2020 um 12:55:
Heu zämä. In Sachä Schwiizersound, hett i no einä: The Young Gods mit "Rue des Tempetes".
Merci villmal und macheds guet.
silvi hat geschrieben am 12. März 2020 um 12:49:
Grandios, ihr zwei am Mik! Locke, ich frög dich denn nächst Wuche, ob du mal Sing meinen Song gleugt häsch... *hihi
PS: wo isch s'Gästebuech uf de Mobile-Homepage?
Annie hat geschrieben am 12. März 2020 um 8:09:
Buon Giorno A&A
Schön eu z'ghöre. Wünsche mir Led Zeppelin - Thats The Way und für eu zwei noch e gueti letzti Morgomat Stund. Gruuuuss
Rommel hat geschrieben am 12. März 2020 um 8:00:
Hey Double A

lang isches här.. aber jetz wird widermal de Mannenchor Schmerikon grüesst.
Und zur Feier des Tages, wünsch ich mir
Galaxy 500 mit Strange.
✌🏾 Rommel
its me hat geschrieben am 12. März 2020 um 7:30:
Guete moorge!

Ich find es isch wiedermal Ziit für än Wunsch für ä super schöni Frau det usse oder det ine..?
Danke dörfi mit dir lache und sii, danke dörfi Liebi gspüüre, bisch wunderschön!

Only Love - Ben Howard

än wunderschöne Tag, gspüüred eues Herz und schänked chli Liebi id Welt! mini-me
Kurt hat geschrieben am 11. März 2020 um 14:50:
Sehr cool, dass ihr immer mal wieder "unbekannteri" Beatles-Songs spielted. Merci!🤘️
karl der besonnene hat geschrieben am 11. März 2020 um 8:37:
Salü Silvi, du machsch da mega guet... häsch gwüst das im fräsbalkä än mänsch wont?
locke hat geschrieben am 11. März 2020 um 8:26:
schön ist‘s! und passend zum fast-frühlingsmorgen hätte ich einen liedwunsch: kong von notwist
Julia hat geschrieben am 11. März 2020 um 6:26:
wuééé Silvi! Wünsch dir viel Plausch! Möge dich die Morgo-Leichtigkeit dich trotz des schweren Themas schön durch die Sendung schaukeln 🙂
scara the bug hat geschrieben am 10. März 2020 um 8:10:
hoi zäme
vor paar täg (nu nüd mänge) d‘mäldig s‘seg etz fertig glöscht z‘auschtralie

und wänns passt gern brass against mit “the pot“
Blaubär hat geschrieben am 9. März 2020 um 20:49:
Han leider de afang verpasst aber es goht glaubs um sterbe?😬

Falls es so isch, Kreuze vo Zaunpfahl wär au was i die richtig..
Blaubär hat geschrieben am 9. März 2020 um 20:39:
Distillers an den MFW wäre echt eine grossartige Sache! Sowieso fehlt an den MFW der gratis Punkabend:'(
Johnny Guitar hat geschrieben am 9. März 2020 um 20:27:
Dr. Yves, wenn's nicht zu fest klischiert ist, ich fand immer, "As Long as I Can See the Light" von CCR wäre so das perfekte Lied für eine Abdankung.
gueTZlignom hat geschrieben am 9. März 2020 um 12:41:
guets tägli

ohni grosses blabla

razorblade - half moon run

liebi grüessli the on and only gueTZlignom
Jingle hat geschrieben am 9. März 2020 um 12:30:
👍🏽
blitzkrieg hat geschrieben am 9. März 2020 um 8:03:
blitzkrieg bop von the clash gehört auch erwähnt
Karin hat geschrieben am 8. März 2020 um 18:18:
Würde mich über Bad as a Mutha von Queen Latifa freuen und, oder Moni in the Middle von Moni Love
Suzanne hat geschrieben am 8. März 2020 um 13:42:
Lasagne vorbereiten mit Sound vom Markus, das passt!!
Saveri hat geschrieben am 8. März 2020 um 13:26:
Hallo Markus, spannend, deine Stimme zu interpretieren: Flirt oder Swing? En gueti Sändig, find i
Franz hat geschrieben am 8. März 2020 um 13:21:
..und den "Roten Flötentanz" klaue ich für eine meiner Sendungen...SUPER! und nun widme ich mich der Mona Lisa
Franz hat geschrieben am 8. März 2020 um 13:10:
Lieber Markus - Ich lausche Deinen entspannenden Rhythmen und mache dazu Rückengymnastik! und hoffe, dass mich niemand anruft, denn "Franz telefonieren" ist gerade während Deiner Sendung ein No Go!!!
Widerspruch hat geschrieben am 7. März 2020 um 16:43:
GLaube du meinst "touch me again"
Rosa Luxemburg hat geschrieben am 7. März 2020 um 16:30:
Stadtfilter & Widerspruch bleiben stabil!
Wie heisst letztes gespieltes Lied während Griechenland-Beitrag? (Nicht Borders)
Refugees Welcome hat geschrieben am 6. März 2020 um 16:23:
*ALLE AUF DIE STRASSE!*

Die europäische Antiasylpolitik eskaliert: An der türkisch-griechischen Grenze schiesst die Polizei mit Tränengas und scharfer Munition auf Flüchtende, ein Flüchtender wurde dabei bereits getötet; Griechenland setzt für einen Monat das Asylrecht aus; auf Lesbos greifen Faschist*innen vor den Augen der Polizei Geflüchtete in den Booten an, bedrohen Helfer*innen und attackieren Journalist*innen. Wir schauen dem nicht tatenlos zu: Stehen wir zusammen und bekämpfen wir die Festung Europa!

Wir fordern die sofortige Öffnung der Grenzen & die Aufhebung des Dublin-Systems! Wir fordern die Schweiz auf, Flüchtende direkt aus den Krisengebieten (Türkei, Syrien und Griechenland) aufzunehmen – ganz besonders schutzbedürftige Menschen wie Familien mit Kindern!

Auf zur DEMONSTRATION! Montag, 9.3, 19 Uhr, Steinberggasse, Winterthur.
SAY IT LOUD, SAY IT CLEAR – REFUGEES ARE WELCOME HERE!
weiterleiten & bringt Transparente, Plakate, Flyer!
J Guitar hat geschrieben am 6. März 2020 um 13:18:
Manche Redaktionsmitglieder freuen sich uh fest auf das Konzert von Girl Ray nächsten Montag, ev. wäre "Monday Tuesday" was für den High Noon?
Karin Sommer hat geschrieben am 6. März 2020 um 13:16:
Liebe Laura
Ich hätte fast den Zug nach Züri verpasst, weil ich deinen Beitrag zur Frauendemo unbedingt zu Ende hören wollte. Du hast mir so aus dem Herzen gesprochen. Danke für den differenzierten und persönlichen Beitrag. Lieber Gruss, Karin
Ps: Der Reim "Die Corona Lehre" von Thomas Gsella bringt die Diskrepanz von Menschsein und Wirtschaft gut auf den Punkt.
Pyppi hat geschrieben am 6. März 2020 um 13:05:
Tote Crackhuren im Kofferraum mit Ich und mein Pony...thanx
Miss Maybe hat geschrieben am 6. März 2020 um 13:04:
Denn wünsch ich mir von Ikan Hyu Plastic for free...😉
Annie hat geschrieben am 6. März 2020 um 7:38:
Ciao Michi
Zu B Platte hett ich au öppis. Zur Uswahl :
Badflower - Heroin oder Bela B : Einer bleibt liegen.
Danke dir und Gruss ins Studio1
Alex hat geschrieben am 5. März 2020 um 12:24:
Musikwunsch: Göldin und Bit-Tuner - Ruca
und en liebe Gruess de Anna Maria
fan hat geschrieben am 5. März 2020 um 12:09:
yeah endlich wieder simon im high noon 😎
Rolf hat geschrieben am 4. März 2020 um 14:52:
Egal um was es geht, dieser Song geht immer wieder unter die Poren. Keimfrei. Kiss on my list.
Randolf Rose hat geschrieben am 4. März 2020 um 14:27:
Das Thema 'Küssen' müsste vertieft thematisiert werden. Man weiss ja nie..., lieber Franz.
Elma hat geschrieben am 4. März 2020 um 14:21:
Niesen sollte man nur in die Armbeuge, bevor man küsst. Weiss jedes Kind.
Fabi hat geschrieben am 4. März 2020 um 13:15:
Jess Baybi toll
Fabi hat geschrieben am 4. März 2020 um 13:12:
Mega Grüess us EM Rasa Land GUZ foer ewer wier lieben Ihn
Fabi hat geschrieben am 4. März 2020 um 13:08:
Isi So schlimm isch nid gsi hihihi schöne Tag EU zämä
Fabi hat geschrieben am 4. März 2020 um 13:01:
Bitti Bätti goueti Musig zB Papsch uh Abschtinenzler
Fabi hat geschrieben am 4. März 2020 um 12:56:
Nei aber bitte da isch HC Gnade
Franz hat geschrieben am 4. März 2020 um 12:28:
Liebe Yael - "The Happening" von The Supremes ist doch ziemlich lustig...
fabi hat geschrieben am 4. März 2020 um 8:47:
Morgegrüess Zäme bitte eh Song vo Blut und Eisen mit Alles Umsonst oder Verstehen Sie Spass Mega Merci grüess us em RaSA Land
Paralleluniverse hat geschrieben am 3. März 2020 um 13:05:
Hwy, hey! Hab wieder mal zeit um dir zuzuhören 😉
Darf mensch auch wünsche anbringen?
Wenn ja, demfall von avengers "we are the one"
Greez and thanxxx
Falue hat geschrieben am 3. März 2020 um 13:05:
skurriler nahtanzjazz in sci fi retro ambiente: Anita Kelsey - "Sway" (3:08) aus Dark city (1998)
scara the bug hat geschrieben am 3. März 2020 um 12:52:
genau die zwei, perfäkt !
scara the bug hat geschrieben am 3. März 2020 um 12:36:
do fallt mir us fifth element d'musig vom eric serra die beide zämeghörende stück "lucia di lammermoor" und "the diva dance" i
Falue hat geschrieben am 3. März 2020 um 12:20:
Matrix OST war natürlich: Rage Against The Machine - Wake Up
Falue hat geschrieben am 3. März 2020 um 12:06:
mon chèr! richard cheese - down with the sickness von dawn of the dead, 2004!
Annie hat geschrieben am 3. März 2020 um 8:30:
Hoi Alex. Gern Abendlandboogie vom Lemur, der uf sinere geplante Tour au im Albani en Uftriit het. Hoffentli klappts dasmal wükli. Gruss
Niko hat geschrieben am 28. Februar 2020 um 19:26:
Bitte its no good vo dä D. Mode! En gruess und danke
Lukas hat geschrieben am 28. Februar 2020 um 19:23:
Lieber Stadtfilder

Könnt Ihr bitte cheer up london von den slaves spielem? Danke viel?!

Lg Lukas
l hat geschrieben am 28. Februar 2020 um 11:54:
mexcellente music this morning. thanks Louie
Schnipoletti hat geschrieben am 28. Februar 2020 um 8:51:
Besten Dank!

Trotz Ihrer Abneigung Bilderbuch gegenüber (die ich ja insgeheim auch ein wenig habe), weiss ich Ihre Sendungen sehr zu schätzen Herr Dusek.

Liebe Grüsse ♡
oho ! hat geschrieben am 28. Februar 2020 um 8:41:
fast alles verschlafen: please noch Algiers "There is no year"
Schnipoletti hat geschrieben am 28. Februar 2020 um 8:40:
Hallo lieber Herr Dusek

Dieses ganze "an welchwm Tag mehr Wünsche" - Getuhe ... Ist denn nicht jeder Tag mit Stadtfilter ein guter Tag? Daher bitte "LED go" von Bilderbuch 😉

Ihnen einen vergleichsfreien und angenehmen Tag
Beste Grüsse
Martin Gerschwiler hat geschrieben am 28. Februar 2020 um 8:39:
Hallo, ich wünsche mir I'm Not Your Dog von Baxter Dury, danke für das tolle Programm & Grüess, Martin
patricia hat geschrieben am 28. Februar 2020 um 7:45:
so viel italienische musik schon am morgen.....
ist das schön.
würde mit meinem musikwunsch gerne noch etwas da verweilen (da evtl. meine ferien nach italien vom betrieb aus gestrichen werden).
lucio battisti la canzone del sole
saluti, patricia
Simon hat geschrieben am 27. Februar 2020 um 12:52:
Wollte ich heute laufen lassen: I'm Free, der neue Song von King Tuff
Simon hat geschrieben am 27. Februar 2020 um 12:10:
Wow, gerade ein bisschen gerührt! Vielen vielen Dank und liebe Grüsse ins Studio

Musikwunsch: Eruption - One Way Ticket
Bolognese-Dealer (aka Franzel) hat geschrieben am 27. Februar 2020 um 8:16:
Guetä Morgä. I wünsch mr "Night Boat to Cairo" vodä Madness. Nur im Fall, das mr sich was wünschä dörf 😉 Dankä und macheds guet.
jawi hat geschrieben am 26. Februar 2020 um 12:03:
souverän glöst, das problem ;=) little stan rockt! s'jawi-team grüesst dich ^^
Franz J. nommel hat geschrieben am 25. Februar 2020 um 8:09:
Ja ok, chum so churz vor dä 12ä d'Stägä uuf zchrochä 😉 I dä chli Lift bringsch mi nöd. Bis dänn.
Franz J. hat geschrieben am 25. Februar 2020 um 8:02:
Morgää Laura. Dinerä Musig aa, gaht's richtig guet. Freut mi. I wünsch mr "Planet Caravan" vo Black Sabbath. Übrigens - bi Bedarf chönnti morn ä Ladig Bolonääs bringä. (1Töpperchübel). Dankä für dä Musigwunsch und heb en richtig schönä Tag.
Stadtlümmel hat geschrieben am 25. Februar 2020 um 7:23:
Guete Morge dufte sound hüt. Würd mir gern my love is free vo double exposure wünsche. Danke und es schöns tägli
DON hat geschrieben am 24. Februar 2020 um 12:04:
Soundgarden?
Simeon hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:55:
Hach Franz, die Everlys! Perfekt, danke!
Saveri hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:50:
Hallo Franz, überlasse mich deinen Melodien und Gedanken. En guete Sunntig
dorothy hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:49:
Woooonderful the evergreen Cohen!!!
Charlotte hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:47:
Ja wirklich Musik zum "Schmelzen"...und Entspannen bei einer Siesta mit etlichen vertrauten Klängen vegangener romantischen Zeiten!!! Grüsse aus Rickenbach
Windy hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:21:
Spielst du auch "Das Schweigen der Lämmer"? Es wäre sehr passend, Franz.
dorothy hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:21:
Strickland Record Shop!!!!!!
Markus hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:20:
Thanks Franz. Alles klar mit den Tremeloes !
Markus hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:18:
Silence is golden ! I like your music ! Spielst du auch
das Musikstück "Silence is golden" ? Original von den
4 Seasons. Auch gesungen von den Tremeloes.
Mit swingigen Grüssen
Markus
Lisa aus Mörbisch hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:16:
Auch bei uns hört man dich, lieber Franz. Und während dem Kuchen essen, starren alle meine Freunde auf den Lautsprecher. Aber man sieht dich nicht.
Christine hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:12:
Lieber Franz, zum Glück nimmst du dein heutiges Motto nicht wörtlich! Ein schweigender Franz wäre doch sehr strange. Schöne Musik und damit verbundene Erinnerungen. Es Grüessli a dich
dorothy hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:02:
Hello Franz, wie schön dieser bekannte Anfang - da fängt das musikalische Schwelgen und die Innerungen gleich wieder an! ich bin jedenfalls dabei! Dorothy
Kombucha hat geschrieben am 23. Februar 2020 um 13:02:
Das tönt aber sehr, sehr, sehr ruhig, lieber Franz. Rockst du heute auch noch?
Miss Maybe hat geschrieben am 21. Februar 2020 um 16:38:
Kindheitstrauma Blümchen aaaaaaaaaaarrrrrghh....😜
Geile Sendung.....
paralelluniverse hat geschrieben am 21. Februar 2020 um 14:42:
Moin Leude
heute garantiert Live
also her mit euren wünschen
Johnny G hat geschrieben am 21. Februar 2020 um 13:16:
Mir läuft schon seit Stunden "Don't Stop Believing" nach, hätte das Platz im High Noon?
scara the bug hat geschrieben am 21. Februar 2020 um 12:16:
hallo locke
1968, 52 jahre alt und doch wie neu: brigitte bardot und serge gainsbourg - "bonnie and clyde"
lieben gruss scara
Lily und Dave hat geschrieben am 21. Februar 2020 um 8:58:
War guter Morgomat heute 👍
Annie hat geschrieben am 21. Februar 2020 um 8:37:
Ok. Zu Befehl Kaptain. Ich wünsche.
Highly Suspect - Serotonia
Viele Mercis und liebi Grüess
Annie hat geschrieben am 21. Februar 2020 um 8:13:
Hou Philipp....da getrau ich mich gar nid öppis z wünsche, bi däm kuhle Sound. Gefällt, gefällter, am gefälltersten 👍😎💕
wie versprochen hat geschrieben am 21. Februar 2020 um 8:04:
gegen eine stunde guz ist natürlich nichts einzuwenden. sonst vielleicht mal: powerman von the kinks?
karl hat geschrieben am 20. Februar 2020 um 8:29:
gerne Hubschraubereinsatz von Foyer des Arts
Danke
FräFelix hat geschrieben am 20. Februar 2020 um 8:13:
Messi
Fabi hat geschrieben am 20. Februar 2020 um 8:02:
Morgegrüess Dj bitte eh Song vo Blut und Eisen mit Alles Umsonst oder Transporter der Uniformen Merci uh gouete Tag
Vivi hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 21:44:
Bitte zum Abschluss no Gurr "She says"! Danke 💋
whoknows hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 21:32:
Ihr dörfed sicher labere, aber d'Musig söll ebe au nöd z'churz cho 😏 Wenn ihr das Lied id Playliste tüend, denn aber bitte s'Oiginal und nöd de komischi Remix!
whoknows hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 21:08:
Z'viel Gelaber und z'wenig gueti Musig 😜 Ich wünsch mir Brockdorff Klang Labor mit "Frohe Schritte"!
Monika hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 14:36:
Mein Freund hat mich gestern verlassen. Deine Musik hat mich getröstet. Vielen Dank, Franz.
Angela vo näbdra. hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 14:10:
Lieber Franz. Mir schtönd d'Haar z'bärguf. Ich gang jetzt zum Coiffeur.
Roman hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 14:03:
50 Möglichkeiten, seine Liebe los zu werden? Eine genügt, Franz.
Fabi hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 13:10:
Salü zäme wie wärss mit Adiano Chelantaro mit la chate miro. Cantaro schöns Mittag uh merci
que sera? hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 13:06:
wenn schon, denn schon: una paloma blanca
scara the bug hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 12:51:
alles gute zum geburtstag laura
mit "Curly & Girly" von Betty Boo
Johnny Guitar hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 12:31:
Darf ich der Laura "Boss Ass Bitch" von Nicki Minaj wünschen??
Nomol de Franz hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 12:17:
"Tell Laura I Love Her" ist ein Song von Ray Peterson, wäre doch auch noch geeignet für UNSERE Laura
F.X. hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 12:05:
Ja und noch etwas: "Hey Boss, ich brauch'mehr Geld", diesen Song könntest Du liebe Yael eigentlich spielen...
Franz Müller hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 12:03:
Congratulations - liebste Laura - und ich bin sicher der Allererste, der Dich via Gästebuch beglückwünscht - Alles Liebe und bleib ganz einfach wie Du bist!!!
Zora hat geschrieben am 19. Februar 2020 um 7:17:
Ich wett mis Lieblingslied Burn vo de Ellie Goulding wünsche und hoffe dass öpper vom Schuelhuus Wülflingerstrass zuelosset
Brocki Andy hat geschrieben am 18. Februar 2020 um 8:39:
Ich wünsche das Lied „was man liebt gibt man frei“ von Michael Wendler .
Grüsse Brocky Andy
Brocki Andy hat geschrieben am 18. Februar 2020 um 8:11:
Ich wünsche mir den Song „Was man liebt gibt man frei“ von Michael Wendler.
Lieben Dank und ein brockigen Tag wünscht Brocki Andy
Alex Zander von Grünau hat geschrieben am 18. Februar 2020 um 7:19:
Hochgeachtetes Volk der Schwadronierer

Nun ist es wieder so weit. Die Stunde aller Morgenstunden hat geschlagen. Morgomat klingt aus meinen staubigen, nicht aber schäbigen Lautsprechern. Im Sessel (reine Seide aus dem nahen Osten meine Damen und Herren) sitzend habe ich nun wie schon so oft das Vergügen mich den bezaubernden Klängen hinzugeben. Beachtet, liebe Hörer, die sanfte Stimme des Moderators Alex (Grüss dich Namensvetter), wie sie euch im tiefsten Innerern eurer Morgenlaune berührt. In diesem Sinne wünsche ich fröhliches Fest.

Grüsst euch liebe Radiogenossen

Euer Alex Zander von Grünau
Lüke hat geschrieben am 17. Februar 2020 um 21:32:
Ich wott s Video gseh 😉
DJ Stargazer hat geschrieben am 17. Februar 2020 um 20:35:
Hällas ist das Beste was der Musikgeschichte in den letzten 30 Jahren passiert ist.
Und hellyes! Das neue Stallion Album wird auch der Hammer! Beware of the Defenders DJ Set at Gaswerk on March 27th!
Heavy Metal is the law.
Zermatt WG hat geschrieben am 17. Februar 2020 um 12:21:
Hey lieber Stadtfilter Moderator

Würde gerne ein Lied der in Winterthur weltberühmten Band Heymoon wünschen. Ist in sich schon eine Zebra-Band ... (ohne Röhrli-Jeans)
https://heymoon.ch/?page_id=202

thnx!!! Zermatt WG
Nicht-euer-Franz-Franz hat geschrieben am 17. Februar 2020 um 8:16:
Guetä Morgä. Zvill Franzä, eidüütig 😉 Egal, i wünsch mr "Crazy Rhythms" vodä Feelies. Dank dr und hebs guet.
Franz hat geschrieben am 17. Februar 2020 um 8:05:
Guten Morgen! Band of Horses, bsw. mit Northwest Apartment gerne. Danke!
häx nörgeligäggs hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 21:33:
zämeee!

wür gern mit eu otis vo the durutti column lose.

und wäner das nöd händ, denn at the river vo groove armada

liebiiiii
Fige hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 20:42:
Wünsched ois Glück für en zweite Sieg im Dog. Ich wünsche mir: Iwan Petrowitsch - Chäfig. Peace and Love
Dr. Love hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 20:34:
i het e songwunsch u zwar bump n grind voo rkelly! ganz liebi grüäss a alli verwirrte da use und die wenige lee spieler

Danke oi und en schöne abe! ;D
Saveri hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 13:54:
Unterhaltsam eure Sendung und sorgfältig moderiert Margot. Merci en guete Sunntig
Franz nomol... hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 13:53:
Ich finde die heutige Sendung einfach Spitze, und die Beiträge (von Fränzi und von BRAVO) erinnern mich dermassen an meine Jugend, nicht nur zum Schmunzeln, auch einwenig zum sehnsüchtig werden...
Markus hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 13:51:
Lässige, abwechslungsreiche Sendung. Sehr gut
moderiert. Bravo !
suzanne hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 13:46:
Kompliment dir Margot
Ursula hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 13:42:
Eine sehr hörenswerte Magazinsendung mit herrlich erinnerungsreicher Musik.
Susi und Iri hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 13:29:
Wir geniessen Ihre Sendung total - wir erinnern uns ebenfalls an unsere Zeit in London 1968 - ja und dann halt an die besungene Carnaby Street - Danke für die schönen Beiträge.
Franz hat geschrieben am 16. Februar 2020 um 13:22:
Die heutige Senioramasendung weckt Erinnerungen! Super Moderation und interessant-lustige Beiträge!
Flohmi Felix hat geschrieben am 14. Februar 2020 um 8:21:
Gerne etwas von Kommando sonnenmilch.oder sonst was von Jens Rachut.
Little Stan hat geschrieben am 14. Februar 2020 um 8:13:
Hay Benji
Danke für den super Morgomat!
Nach dem Kakk Song vom Wenzler gerne irgendwas anderes 😉
Zum Beispiel Biomarkt von Falk
brocki andy hat geschrieben am 14. Februar 2020 um 8:06:
mülheim asozial - bier gegen bullen
brocki andy hat geschrieben am 14. Februar 2020 um 8:04:
michael wendler - egal
It's me hat geschrieben am 13. Februar 2020 um 8:54:
dankeee! :-))
Selvi hat geschrieben am 13. Februar 2020 um 6:32:
wünsche den Damen A & A einen "Altin Gün"
Altin Gün übersetzt "goldiger Tag" 😅

als gegenleistung wünsche ich mir Maggie Rogers - Alsaka

hopphopp 😂
Heisenfence hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 21:06:
Im Hallestadium ZH am slipknot. Han de uftrag biz verhange goht doch drum wo er isch haha Lg

Btw Daif und YPB und alli vom die yungen huren go for it, wot eui group i jedem club gseh🙏
Kurt hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 12:57:
Hipp Mathis-yeah!
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 12:05:
yay, little s(a)tan rockt - top wie immer 😈
Rommel hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 8:41:
Guten Tag
Ein Kurzes Lied, Slade mit far far away
für den Mannenchor Schmerikon und Simon.
Verbindlichsten Dank.
brocki andy hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 8:37:
x ray specs - oh bondage
Zimmermann Samuel hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 8:35:
Ich wünsche mir das Lied „Egal“ von Michael Wendler

danke euch 🙂
brocki andy hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 8:33:
blue monday - new order
NullD-Franz (aka 7minutenFranzl) hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 8:33:
Morgen Dominik. Ich wünsch mir "Hard Time Killing Floor Blues" von Automatic Sam. Vielen Dank und en Schönä.
brocki andy hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 8:31:
kim wild - cambodia
Orka Orkan hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 8:30:
Hallo Herr Delfin
gerne Faderhead mit Another Dead Boy
Besten Dank
Kurt hat geschrieben am 12. Februar 2020 um 8:28:
Hey Dealer / Die Sterne
Würd' mich freuen.
LG Kurt
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 11. Februar 2020 um 8:41:
Yeah, idle hands isch nice! Wämer no chli meh wäg vom wavige & hii zum härtere? Hett grad bock uf at the gallows end vo candlemass - wär nice wämer das no ghöre würed uf d'znünizit 😉
Stadtlümmel hat geschrieben am 11. Februar 2020 um 8:30:
Hey Julia 15.00 tönt super 🙂 mir findet sicher no cüpli I de Chuchi. Sind bis am 9i im Znüni also wird ich din Kommentar nid ghöre
LG stadtlümmel
Hanna hat geschrieben am 11. Februar 2020 um 8:29:
Julia, für din Hotelpsuech da no en Hotel Song:

Regina Spektor, Hotel Song
Stadtlümmel hat geschrieben am 11. Februar 2020 um 8:13:
Danke Julia du bist die best😍
Genau das lied hemmer welle.
Los gömmer morn go cüpli trinke:-)
LG stadtlümmel
Paula hat geschrieben am 11. Februar 2020 um 7:59:
Super Sender, Super Sound!! Daaaaanke!
Stadtlümmel hat geschrieben am 11. Februar 2020 um 7:38:
Guete Morgä knuffige julia

Nice dini Chuchi story und de synthi sound 🙂
Macht Spass dir bi dem scheiss Wetter zuelosä
Chasch nomal grosses Herz vo gester laufe lah
Gruss stadtlümmel
Charlotte hat geschrieben am 9. Februar 2020 um 13:48:
Was für romantische Musik....sozusagen ein vorgezogener Valentinstag...passend zu einem gemütlichen Sonntag mit "sanfter, einschmeichelnder " Begleitung.Herzlichen Dank und weiterhin schöner Sonntag......Grüsse aus Rickenbach
Fabi hat geschrieben am 8. Februar 2020 um 20:44:
Ok klar Merci wi wärs mit missess jones
Fabi hat geschrieben am 8. Februar 2020 um 20:17:
Ah es lied the Massitsch
Fabi hat geschrieben am 8. Februar 2020 um 20:14:
Hoi passt evt Grandmasterflasch and the furios fivi original ca 6min meci coole hip hop
flissigi Zuehörer*inne hat geschrieben am 7. Februar 2020 um 20:03:
Gueti Musig!
Falls ihr no e Lugge hend wünsched mir üs
öpis vo Montmartre & vom crimer- sorrow:)
scara the bug hat geschrieben am 7. Februar 2020 um 13:29:
nur dass'd nüd meinsch ich heg nüd zueglosed.
und schön ischs au gsii 😉
DichGizAuNo?-Franz hat geschrieben am 7. Februar 2020 um 13:22:
Heu Lockää. Irgendöppis vom Celentano. Isch ja schliessli au alt ;). Merci und es schöns Wiikänd.
judy the monkey hat geschrieben am 7. Februar 2020 um 12:17:
schön dich wiidermal z ghöre! Da ich ja weiss dass du immer gueti Musig us vergangene Ziite findsch, bini gspannt druf, was dermal gfunde häsch. Gärn öppis zum di gueti Luune a dem wunderbare Wintertag z bhalte.
Johnny G hat geschrieben am 7. Februar 2020 um 12:15:
Boah, passt da Etta James' Version von "Light My Fire" rein? Gewissen Menschen im Büro würd's freuen!
PoCoLoCo-Franz hat geschrieben am 7. Februar 2020 um 8:23:
Guets Tägli. I wünsch mr "Angel" vodä Massive Attack. Dankä und hebeds guet.
Influencer hat geschrieben am 7. Februar 2020 um 8:06:
Wichtige News bringt ihr da. Vielleicht jetzt passende Musik?
Quicksoup hat geschrieben am 6. Februar 2020 um 12:56:
Bring doch ma the organ - there is nothing i can do. Wär nice, passt in die reihe!
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 6. Februar 2020 um 12:26:
ahaha, das versüesst eim grad dä mittag, danke für die sport-redaktuelli usenandersetzig mitem roschee xD
Hulla-hop hat geschrieben am 6. Februar 2020 um 12:19:
(: Fantastische Highnoon bis ez Danke!
Falls bi dim tolle Mix doch no was platz het, wünschich mir "Sweet Emotions" vo The Kooks ide Montmatre Remix Version.
Fraufelix hat geschrieben am 6. Februar 2020 um 6:29:
Das ist der Film den Ida und ich vorgestern gesehen haben und du gesagt hast, dass du lieber Eisenbahnromantik schaust.
Angi hat geschrieben am 5. Februar 2020 um 14:31:
So... jetzt losed au mir wieder ämal zue😀
Cooli Musig🤗 Än liebä Gruess vom Zürisee
Angi und Hanspeter
Tizian hat geschrieben am 5. Februar 2020 um 12:39:
0% natürli! Guestlist ahoi!
scara the bug hat geschrieben am 5. Februar 2020 um 12:29:
hallo ihr zwei
min vorschlag wär do eidütig cindy lauper "girls just want to have fun"
Value hat geschrieben am 4. Februar 2020 um 12:55:
"SHUT THE F**K UP ABOUT MOONMEN!!"
Yves Torn and Frayed hat geschrieben am 3. Februar 2020 um 21:09:
Sehr schöni Musig, Danke!
McHaarschnitt hat geschrieben am 3. Februar 2020 um 13:10:
Hani jetzt "Dis Verhalte" vo Dusel und Lembas scho verpasst? 😅
simon hat geschrieben am 3. Februar 2020 um 12:42:
Hey Dr.
Gerne "Accuracy" von The Cure
Liebe Grüsse
don hat geschrieben am 3. Februar 2020 um 12:37:
Wie wärs mal wieder mit was altem, velvet underground zum bispiel 🙂
Dä Chällär hat geschrieben am 3. Februar 2020 um 12:17:
ohni viel gelabbere (geschriebe)

friends - cleopatrick, well cleopatrick und well geil!

lg Dä Chällär
L. Feldmann hat geschrieben am 2. Februar 2020 um 13:46:
Das Interview in der Grauzone ist wirklich interessant, es erklärt auf verständliche Art, was unter Social Media zu verstehen ist. Danke
Franz & Rolf hat geschrieben am 2. Februar 2020 um 13:18:
Dank der heutigen Grauzone im Seniorama erhält man einen fundierten Einblick in die Sozialen Medien - Spannendes Interview von Ursula Eisenring!
Tom hat geschrieben am 2. Februar 2020 um 12:22:
Nächschte Song bitte chli weniger wahnsinnig! Danke.
opa hat geschrieben am 1. Februar 2020 um 17:55:
Mega coole sändig, witer sooo!
Kleiner Lenin hat geschrieben am 1. Februar 2020 um 16:24:
Zum Glück läuft Widerspruch, hatte schon Schiss, dass es Musik à Gogo ist wie im "Programm" steht.
Happy Birthday eu!
Husten hat geschrieben am 31. Januar 2020 um 19:26:
ihr chönd ja mal d'weltkarte alluege mit de offizielle date https://11bit.page.link/coronavirus
Johnny Guitar hat geschrieben am 31. Januar 2020 um 12:22:
Livia nicht gehen! Ich wünsche mir "Don't Go" von Yazoo.
o tempore o mores hat geschrieben am 31. Januar 2020 um 12:10:
nach Brexit noch Cosmexit!
Was ist da blos los?
Rommel hat geschrieben am 31. Januar 2020 um 8:42:
Guten Tag die Herren und Doktoren!
Passend zur Thematik.. Bob Marley mit hit me with music ! Wie immer mit Besten Grüssen an den Mannenchor Schmerikon.
Kyrillus hat geschrieben am 31. Januar 2020 um 8:30:
Ich wünsche mit stahlberger mit Hudelmoos

Viele Grüsse
heilige Himbeere hat geschrieben am 30. Januar 2020 um 12:07:
Ich wünsche mir Issues von Sensu:)
Rommel hat geschrieben am 30. Januar 2020 um 8:24:
Hey ihr Vögel.. bitte no schnäll The Flow
vom Daniel Norgren.
Wie immer liebi Grüess an Mannenchor Schmerikon und a Corina.
✌🏾
Bolognese-Franz hat geschrieben am 30. Januar 2020 um 7:58:
Guetä Morgä mitenand. "Babaji" vo dä Supertramp wür i gern ghörä. Wünsch mr das für alli ältärä Semeschter. Dankä eu und hebeds guet.
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 29. Januar 2020 um 12:45:
hach das lied - schmacht! spiel doch no somebody vo dream wife - das wär au nice 😊
mircö hat geschrieben am 29. Januar 2020 um 12:07:
Geile Start 🙂
scara the bug hat geschrieben am 29. Januar 2020 um 8:29:
ehrlich gseit häni mir das nüd gnau überleit gha, s hätt eifach so tönt als wärsch grad irgendwo usekroche und würsch gad dini erschte wort usekrächze (abgseh vo dem fluech wot sicher disem wodi hät wellä verchare hinenoh grüeft häsch).
ich wünsch mir nu vo bikini kill „hamster baby“
ImmerNoMittwuch-Franz hat geschrieben am 29. Januar 2020 um 8:14:
Neinei, Dolch isch scho oke. Übrigens...wür no gern s Hororskop für d'Zwilling ghörä. Stimmt ja alles, was diä schriibed.
Mittwuch-Franz hat geschrieben am 29. Januar 2020 um 8:00:
Morgää Julia. Also wämmer scho uf em "härtä" sind, hetti no einä: "A Funeral Song" vo Dolch. Eigentli gar Kai Luscht dezue, passt aber wunnebar i dini Sändig ;). Merci und tschöö.
scara the bug hat geschrieben am 29. Januar 2020 um 7:35:
julia, sit du hüt am morge gschlüpft bisch häsch eifach wieder sackgueti musig.
Harry Pötter hat geschrieben am 29. Januar 2020 um 7:14:
Sterzeichen Krebs! ehrlichgesagt hat Radio Top ja die beste Eso Tante aber ihr habt schon viiiiiel die besere Musig.
Fabi hat geschrieben am 28. Januar 2020 um 19:34:
Gnade bitte de Danzig mi Houw Goods Kill merci schöne Obig Iher sind echt krass verstoo kei Wort Krass Hi Hi Hi
Thomas hat geschrieben am 28. Januar 2020 um 12:40:
Hey ihr liebe
Spieled doch Horse With No Name
Und möched wiiter so
scara the bug hat geschrieben am 28. Januar 2020 um 12:13:
cooler anfang capital dance orchestra mit „regen“ von bodo wartke ... und ich frag´ mich grad warum ich mir noch nie was von bodo bei stadtfilter gewünscht habe ...
valentin hat geschrieben am 27. Januar 2020 um 21:56:
Yeah !!!-)
scara the bug hat geschrieben am 27. Januar 2020 um 13:30:
do chönd er eu nu so müeh gäh sonen bescheideni sändig wie letschts mol bringed ihr glaub nie meh zäme 😉
me hat geschrieben am 27. Januar 2020 um 12:31:
ueh vo wäm isch ez dä track vorher gsi, wo nöd welle hät, uund wie heisst er? findi nice
Rommel hat geschrieben am 27. Januar 2020 um 8:44:
Hallo die Damen..
1.Wunsch: Europa mit Nazigold.
Mit besten Grüssen an den Mannenchor Schmerikon.
Chäschpe hat geschrieben am 27. Januar 2020 um 8:44:
Guete Morge...
'It could be yours' vo 'Blackmail' wär läss! So als Mäntigs-Booster...
Mässi und Gruess
Chäschpe
scara the bug hat geschrieben am 27. Januar 2020 um 8:37:
hoi zäme
wänn ihr druf bestönd wünsch ich mir halt „sisters“ vo fleche love, merci
Paul hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 14:18:
@Rolf Meine Fresse!!! 😤😠
Rolf hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 13:42:
@Paul Die Sendung ist noch nicht vorbei. Punkt.
Georg hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 13:39:
Gladys Knight - Midnight Train to Georgia -
einer der besten Songs von Gladys ! Super !
Katharina hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 13:38:
und falls Du eine 2. Sendung zum Thema machst: Alice, i treni di Tozeur. Ich dränge Dir halt immer die Italiener auf 🙂
Katharina hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 13:33:
eiei, Franz, jetzt verstehst auch Du mich nicht mehr... Ich meinte natürlich Deine Musik, die fäget. 😎
Paul hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 13:32:
Punkt.
Markus hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 13:18:
Am Ende der "coolen" Train-Sendung, nehme ich dann
den A-Zug nach Manhattan = take the A-Train.
Gruss
Markus
Rinaldo hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 13:12:
Franz, mein Zug hatte heute 30 Sekunden Verspätung. Kannst du diese Problematik in deine Sendung einbauen?
Katharina hat geschrieben am 26. Januar 2020 um 13:07:
Das fäget ja mit dene ÖV 👍
Michi hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:57:
Hey Gerry
Du häsch das mega super gmacht. Danke vielmal a dich und t Laura, isch lässig gsi zum eu zuelose.
Bernhard hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:34:
Hey Gerry

Chan mich nur allne Vorredner*inne aaschlüsse. S'het Spass gmacht dir und de Laura zuezlose und i die guete alte Musig-Ziite iiztauche. Schad isch es scho verbii, aber wie du gseit hesch: Mer gsehnd eus ja scho gli wieder 😃. En bsundere Dank gaht an Radio Stadtfilter fürs möglich mache vo dem bsundere Mittagsprogramm!
Bassersdorfer hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:30:
Gerry

You are the best....

Greets
Till hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:28:
Gerry das häsch super gmacht👍
Burim dä Baba hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:24:
Hoi Gerry

Du bisch toll.

Liebe Gruess us BackOffice
Risi hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:16:
Hoi Gerry

Bleib doch noch länger weiter so.:-)
Lüthi hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:10:
Hoi Gerry
Hansjörg und ich haben leider den ersten Teil der Sendung verpasst, waren am Halle wischen.😉
Haben gerade zur rechten Zeit, bei Abba zugeschaltet.
Viel Spass noch und Grüsse aus Effi.
Peter Nyfeler hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:05:
Gery bisch nid nur en Guete Chef sondern au au en Guete Dj
Jerome Riesen hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:04:
Ich gnüss mini Ferie no meh mit dem coole Sound
Gruess
Jerome
emil hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:03:
hallo gerry
tolli musig und moderation.
gruäss us dä bergä
emil
Koca hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 13:01:
PS: min Sekundäwärt schüsst id höchi😂
Koca hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:59:
Hoi Gerry

Du machsch das super👌🏿

Aber bitte lahn mal Musik laufe wo mier jungi au chönd lösä😂

Gruess Koca
Corinne & Martin hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:56:
Coole Mittagssound! Grüessli us de Lounge 😉
Patrizia hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:49:
Cool Gerry wie du das machsch. Mega Sound, erinneret mi au a mini Jugendziit. Bis gli bim zäme dance. Grüessli
Freddy hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:44:
hallo gerry

wir danken dir für das tolle jahr und für dein Einsatz.

Wir grüssen dich aus dem Schulungsraum und wünschen dir ganz viel spass.

hoffentlich schmeckt dir der wein.

liebe grüsse
Freddy
Bettina hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:43:
es hät so cool gstartet und jetzt guet nacht a alli. bitte dä gerry zrugg und das lugano special abstelle.. 😉
Funky Fritz hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:33:
Gerry, du hesch e richtig gueti radiogeni Stimm! Muess jetzt wieder go tanze gah...
Angi hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:30:
Hi there 😘 ich freu mich uf dini playlist, bring din sound à la bubi❤️ viel spass no👏
Claude Wuillemin hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:22:
Sali Gerry

DB Urdorf wünscht....

Black Tiger City Song (Basler Rap)

Danke
Jessi hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:19:
Mit so Musig startet mer doch sehr gärn is Weekend! Ganz viiel Spass Daddy - you're the Best! 😚
Küde hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:17:
Hallo Gerry. Um 11:30 hatten wir einen Sitzungstermin in Effi. Ich warte nun schon bald eine Stunde auf dich und habe in der Zwischenzeit grossen Hunger. Völlig überraschend höre ich nun deine Stimme in meinem Lieblingsradio.
Das gibt noch eine Nachbearbeitung.
Weiterhin viel Spass 😄😃🎵🎵
Thomas Muggli hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:16:
Sali Gerry.
Geniesse den Tag.

Bitte säg mal was uf Baseldietsch… 🙂

Gruess vo Urdorf

Thomas
Simon hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:15:
Musikwunsch: Hot Chocolate - You Sexy Thing

Grüsse an Laura und Gerry
Luca Pace hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 12:10:
Goo Gerrry, whooop whooop ✌️😎🍺 Grüess vom Sitzigszimmer 😄
Patricia hat geschrieben am 24. Januar 2020 um 7:14:
guten tag

mellow doubt von teenage fanclub ist auch eine musikalische perle.
Annie hat geschrieben am 23. Januar 2020 um 8:25:
Salu und heya heya heyyyy...
Merci, Michi, für dä Signore-Celentano-Song. Scho ewigs nüm ghört....:) sowieso e cooli Sändig.
Min Wunsch isch : Mary's Theme vo Stelvio Cipriani.
Danke dir und Grüesslis
Feliggs hat geschrieben am 23. Januar 2020 um 8:02:
Der Herr Guz sei laut Instagram gestorben. Also bitte ein Lied von ihm. RIP
Katharina hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 14:56:
Was ist das für ein cooler Text von Greetje!!
Katharina hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 14:36:
Mary Roos??
Ruth hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 14:30:
Guten Mix, danke. Bist zu wieder M.E.-Fan? Wir haben dich vermisst!
Renato hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 14:23:
Gibt es zu diesem Song eine deutsche Übersetzung? Mein Englisch ist nicht so gut. Danke.
Katharina hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 14:04:
grad wäge so Doucets schalti doch bi Dir ii!!
gohugyourself hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 13:10:
Ich nomal. ^^
Sehr coole Highnoon! 🙂
Es gab da mal eine Serie auf Nickelodeon. "Pete and Pete" hiess die. Die hatte ne ganz schöne Titelmelodie. "Hey Sandy" von Polaris war das glaubs. Hach schwelg...
scara the bug hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 13:05:
hoi YT the voice
ich wünschti mir entweder titelmusig vo „raumpatrouille orion“ oder vo „the prisoner“
sind beidi kultig
rebecca hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 12:51:
wär schön: wir ziehen in den Frieden - Udo
"...und alle gehen mit"
locke hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 12:48:
hui, armer yankee, armer gohugyourself.
aus aktuellem anlass: i want candy!
gohugyourself hat geschrieben am 22. Januar 2020 um 12:29:
Sooorry Yael 😅
Und merci vilmal! Ich hans gfühlt! 😁
scara the bug hat geschrieben am 21. Januar 2020 um 13:40:
di ideal sändig gsii zum im chäller go wösch uufhänke und wännt wieder ufechunsch isch si verbii. ich wür säge win win
Yank The Tank hat geschrieben am 21. Januar 2020 um 13:26:
Ihr werdet noch wegen Insubordination (nicht nänä nänä nänä etc singen) an den Pranger gestellt, ihr!
karl der besonnene hat geschrieben am 21. Januar 2020 um 13:08:
Hey Peoples, Marius wird gejagt und lascher wird lüscher...
Abba sei schlecht? Dann hört doch Schlager und geht nach Hause!
scara the bug hat geschrieben am 21. Januar 2020 um 13:00:
die theorie stimmt nöd
ich fürchte nämlich dä schlächtischti high noon sit langem wir doch au anderthalb stunde duure
Yank The Tank hat geschrieben am 21. Januar 2020 um 12:48:
Wie wärs mit The Times They Are A-changing?
Yank The Tank hat geschrieben am 21. Januar 2020 um 12:46:
Nä! Yellow Submarine ist denk das schlechteste!
Yesterday ist einfach nervig
HÄSSIG! hat geschrieben am 21. Januar 2020 um 12:46:
GAHTS NO! IHR SEID DOCH VON GESTERN!
DAS IST SICHER KEIN SCHLECHTES LIED!
ABERHALLO!
Annie hat geschrieben am 21. Januar 2020 um 8:00:
Salli hoi Alex!
Nice_ä Morgomat 😃
Falls wünschen genehm, gerne von
Air - Alone in Kyoto oder
Black Mountain - Defector
Merci und Gruss
Tobi hat geschrieben am 20. Januar 2020 um 19:22:
Hey hey
Könnt ihr die Namen der letzten zwei HipHop Acts kurz ins Gästebuch schreiben? Ich muss mir das aufschreiben!! Sehr hübsch!!
Olé
VitasMachemerMornAberNöd! hat geschrieben am 20. Januar 2020 um 12:45:
boah! wieder was glernt! bigZis isch ja hammer! Du hesch gschmackvolli Zuehörerinne.
shortparis - tyty wär ganz geil
Nikolija hat geschrieben am 20. Januar 2020 um 12:22:
Musikwunsch: Big Zis - Hunger
Fernandel hat geschrieben am 20. Januar 2020 um 12:19:
Vitas - The 7th Element
Markus hat geschrieben am 19. Januar 2020 um 14:07:
Lässige Sendung mit spannenden Beiträgen und dazu passender Musik !👍
Margot bryner hat geschrieben am 19. Januar 2020 um 13:47:
Hoi zäme
Spannende Sendung, vielseitig und erst noch gute Musik. Gefällt mir. En schöne Nomitag Margot
Saveri hat geschrieben am 19. Januar 2020 um 13:41:
Abwechslungsreich, lustig, und persönlich, eure heutige Sendung. Fulminanter professioneller Einstieg, André. werde euch bis zum Ende hören
Ursula vo de Obergass hat geschrieben am 19. Januar 2020 um 13:35:
Eine Büchersendung! Ganz nach meinem Geschmack, interessant und "gluschtig" - Gut gemacht! Danke und no en schöne Namittag.
Heieiei hat geschrieben am 19. Januar 2020 um 12:34:
Schnullerhitparade? 😂🤣
chruschtäääää hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 19:21:
skitsystem-stigmata.... jupiiiduuiiii
ringelsocke hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 19:18:
frau bossanowa tanzt gorbachowa von ifa wartburg
pralinchen hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 19:16:
ich und mein ponny
schirmchen hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 19:15:
wizo-quadrat im kreis
öko hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 19:14:
liederwunsch: ich bin punk und ich bin frei
Paralelluniverse hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 16:32:
Liebe*r Say ho!
Leider ist es eine wiederholung.
Der näxte dritte freitag wieder live. Versprochen!!!!
Libgrunz
Say Ho hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 16:20:
Atari Teenage Riot: Start the riot
scara the bug hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 12:50:
hoi livia
ich glaub' mir sötted eus wieder mol käptn peng und die tentakel von delphi gäh mit "sie mögen sich"
EtwasÜberdreht-Franz hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 8:34:
7Minuten-Franz? Erinnert mich ein wenig an die 5Minuten-Terrine. Weiss jetzt gar nicht, ob ich das gut finden soll*grins
Rommel hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 8:31:
Einen wunderschönen guten Morgen ins Studio 1!
Wunsch: John Frusciante - what i saw
Mit herzlichen Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Julia
scara the bug hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 8:28:
guten morgen dd
schwierig da nicht reinzugrätschen. ich hab mich jetzt für brass against mit „the pot“ entschieden
AproposSchwermut-Franz hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 8:16:
Morgen DeDe. Ich wünsch mir "A Little God in my Hands" von den Swans. Dankä villmal und es toddal schöns Wucheändi. Musiktipp der Woche: Pinkunoizu, Album "The Drop" 😉 Biba.
Patricia Costa hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 8:13:
guten tag

apropos zu viele tonträger:
mir geht es wie dir auch ich habe zu viele.
und die menge wächst an, denn ja, ich bin eine die noch cds kauft!
radio stadtfilter ist da nicht ganz unschuldig, immer wieder höre ich tolle songs, die dann in die cd sammlung integriert werden.
beim stöbern in meinen cds ist mir ein toller song aufgefallen und den wünsche ich mir, auch für euch.
the lemonheads, dandelion seeds.
so long
Ha Kor hat geschrieben am 17. Januar 2020 um 7:08:
alle online zeitungen lesen mit dem onion browser
Rommel hat geschrieben am 16. Januar 2020 um 8:38:
Eyyy faschd verpasst...
nur öppis schnälls, Daniel Norgren - whatever turns you on
Mit besten Grüssen an den Mannenchor Schmerikon!
Piiiis✌🏾
Pinkunoizu-Franz hat geschrieben am 16. Januar 2020 um 8:25:
Hoi Aleja. I wünsch mr "Trafalgar Square" vom Jonathan Wilson. Für alli, wo sich au no im Morgädelirium befindet. Dankä und tschaui.
Nik hat geschrieben am 16. Januar 2020 um 8:17:
Hello Aleja, d Elena wünscht gern River vode Bishop Briggs...kenne s Lied nöd :). öntil leiter.
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 15. Januar 2020 um 12:04:
top start in mittag - little s(a)tan rockt 😈
Veltemer Bürger hat geschrieben am 15. Januar 2020 um 8:46:
die letschte 2 Stunde...Grossartig! Danke!
Dä Franz hat geschrieben am 15. Januar 2020 um 8:39:
Guetä Morgä. I wür gern "Checkers" vo Who made Who ghörä. Merci villmal und hebs guet.
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 15. Januar 2020 um 8:16:
goile mucke! schmeiss mal no "Couleur" vo "Fjørt" ine
Chäschpe hat geschrieben am 15. Januar 2020 um 7:48:
Guten morgen

NOT READY FOR THE WIND von FAVEZ wäre schön... Danke und schönen Gruss

Chäschpe
Veltemer Bürger hat geschrieben am 15. Januar 2020 um 7:43:
än guete morge is studio!
ich wünsche mir von Heiter bis Wolkig *haste mal 3 mark" für än Nostalgie Boost!
Hegglin hat geschrieben am 14. Januar 2020 um 12:10:
Hoii ihr liebe ... ich wür mega gern klimawandel von stahlberger ghöre...
Liebi grüess
scara the bug hat geschrieben am 14. Januar 2020 um 8:56:
schön ischs gsii
danke locke
Wöschtag-Franz hat geschrieben am 14. Januar 2020 um 8:43:
Morgä Laura. Schöni Musig laasch da laufä. Völlig unpassend dezue wünsch i mir "I said Hell, you said no" vodä Pinkunoizu. Btw, chum hüt ändli s' Vinyl dezue über*freu. Dank dr und heb en schönä/schöni.
Abramelin hat geschrieben am 14. Januar 2020 um 7:14:
Also diese WayGuard-App von AXA klingt doch sehr nach Saudi Arabien (wo männliche Guardians ein SMS bekommen wenn die Frau das Land verlässt).

Die Frage stellt sich, ob es sich dabei um echte Gefahren handelt, oder, natürlich für die Betroffenen nicht weniger schlimmen (aber die Gegenmassnahmen wären anders) um eingebildete Gefahren - so wie "das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung" angeblich seit Jahren sinkt obwohl die Verbrechen seit Jahrzehnten stetig sinken.
Paralelluniverse hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 12:51:
Hey, hey! Wünsch mir vo Thindersticks "vertrauen 2"
Greez und än schönä tahag
gueTZlignom hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 12:51:
ja grüezi wohl de herr dokter

aso lueged sie, da isch jtzt wüki en feste notfall, wüssed sie ich han en sehr guete stift verlore.. drum brücht ich jtzt gad es bizeli

cleopatrick - the depths

viele dank
gueTZlignom
gohugyourself hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 12:36:
Oi Simon!
Därfi öppis wünsche? "The Axis" vo Thee Oh Sees wär das sücht. Mässi und keep up the good work!
Cheers!
I hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 12:17:
seventeen
Nicola Philipp hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 12:06:
Wertester Dr. Mirkophon

Schön, dass es dich gibt <3
Ich wünsche mir zum Start in die neue Woche den Song "Gamesofluck" von den Parcels.

Liebe Grüsse

Stinkola 😉
Hmmm-Franz hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 8:47:
Danke für's erfüllen des Musikwunsches. Trotzdem hätte ich mir noch eine kurze Bemerkung deinerseits zu meiner Frage gewünscht. Aber eben: Man kann ja nicht alles haben. Leider. Tschüss Phil.
Annie hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 8:43:
Hey hoi Philipp....für mich gern öppis älters, vonere Band wo au dä Lemmy K. mitgwirkt hät...
Silvermachine vo Hawkind, Merci Dir und noch en schöne Morgä. Gruss
ProHorn-Franz hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 8:28:
Morgä Phil. I wünsche mr "Space Cowboy" vodä Steve Miller Band. Merci villmal. Dänn no gschnäll ä Frag zum Älplä: Gasch du uf ä Rinderalp? Und wänn ja, sind das no "ganzi" Chüeh? Also mit Horn, oder sind diä alli au scho enthornt? I LIÄBÄ Chüah und i find's enthornä eifach nur Scheisse. Grüessli.
Till hat geschrieben am 13. Januar 2020 um 8:26:
Saletti! Wie wärs mit einem Partytrack zum Aufstehen? "Nuttöö" von SSIO? Der tritt am 7. Februar im Dynamo in Züri auf. Thx!
Ursula hat geschrieben am 12. Januar 2020 um 13:44:
Toller Sound - tolle Sendung - Herzlichen Dank und gnüüssed de Tag!
Ursula aus der Obergasse
Charlotte hat geschrieben am 12. Januar 2020 um 13:30:
Hallo Markus, ja die Sophie Lüssi ist eine Virtuosin mit ihrer Geige, hab sie schon im Rigiblick und Esse Winterthur gehört und gesehen. Deine Musikpalette passt ausgezeichnet zum "Weihnachtsdeko-Abräumen"...Vielen Dank und weiter schöner Sonntag..
Saveri hat geschrieben am 12. Januar 2020 um 13:23:
Hallo Markus . Da muss ich noch warten mit wandern gehen. Spannend, was du da präsentierst.
Fabi hat geschrieben am 11. Januar 2020 um 18:39:
Hoi zäme wie wärs mit Danzig mit How the gods kill merci
Patricia hat geschrieben am 10. Januar 2020 um 13:11:
guata tag

wie wäre es mit lemonheads und dandelion seeds?
gruss
p
Annie hat geschrieben am 10. Januar 2020 um 13:07:
Salu Laura, wens na Platz hät, gern was funkigs und zwar: Like Sugar vo Chaka Khan. Danke Dirund Gruss
judy the monkey hat geschrieben am 10. Januar 2020 um 13:01:
Gueti Musig hüt Mittag! Damit ich de Namittag au na überstah bitte d coverversion vo Hotel California vo de GipsyKings.
gohugyourself hat geschrieben am 10. Januar 2020 um 12:46:
Heey Laura, freu mi uf hüt Abig. 😀
Han no en Songwunsch, de chämt sicher au guet am Shrubber's. ^^
Men without Hats - Safety Dance
Liebgruess
urgence musicale hat geschrieben am 10. Januar 2020 um 12:30:
!!!dringender musikwunsch!!!
midnight star - midas touch
EsGuetsNois-Franz hat geschrieben am 10. Januar 2020 um 12:14:
Heu Laura. Erschtmal dir au no es guets Neus. Und so. Kai Ahnig öb mr sich was wünschä dörf, aber i machs eifach mal: "Tin Can Valley" vodä Pinkunoizu. Dänn wünschi no en schönä Naamitag und merci villmal. Baibai.
Rommel hat geschrieben am 10. Januar 2020 um 8:26:
Hallo!
Von La Minor - The girl in the cotton dress
Mit besten Grüssen an den Mannenchor Schmerikon!
Znijeça!!!
Morgen-Mensch hat geschrieben am 10. Januar 2020 um 6:21:
Wenn's da um Otis geht, gibt es noch etwas von Otis Redding zu hören?
Jürg hat geschrieben am 9. Januar 2020 um 9:00:
Feine Musik Herr Sauerland!
Andrea hat geschrieben am 8. Januar 2020 um 14:38:
Ich höre dir zu und mach Manicure. Wie jeden Mittwoch. Franz, du bringst den Swing. Thanks.
Rolf hat geschrieben am 8. Januar 2020 um 14:24:
Franz, so locker ins 2020. So muss es sein und dir alles Gute in diesem Jahr und in diesem Radio.
Olaf hat geschrieben am 8. Januar 2020 um 14:04:
Schöner Takt. Bleib im Rhythmus. Punkt.
2020-Franz hat geschrieben am 8. Januar 2020 um 8:22:
Guetä Morgä. Z'erscht mal wünschi eu allnä im Stadtfilter es Guets Neus. Und musikalisch wär "Saturn Drive" vom Alan Vega min Wunsch. Dankä und en schönä Tag.
Fabian Lüscher hat geschrieben am 7. Januar 2020 um 12:55:
nei sorry:
spirituality and distortion
Fabian Lüscher hat geschrieben am 7. Januar 2020 um 12:54:
downgrade desert

april im dynamo
scara the bug hat geschrieben am 7. Januar 2020 um 12:06:
jean paul gaultier
Fabian Lüscher hat geschrieben am 7. Januar 2020 um 12:05:
jean babtiste emanuel zorg
Fabi hat geschrieben am 7. Januar 2020 um 8:34:
Ah jo jetz hani no eh goueti Tip Steve Winwuts isch so old scol ca 1980
Fabi hat geschrieben am 7. Januar 2020 um 7:36:
Wau super wo hesch die toll Musig her meh bitte uh weiter eh so Danke
Alex Zander von Grünau hat geschrieben am 7. Januar 2020 um 7:11:
Moin Moin Freunde der gepflegten Automatenklänge

Neues Jahr, alte Freude.. schön klingt der Morgomat. Ich hoffe auf weitere Zauberstunden mit vorzüglich erotischer Stimme von meinem Namensvetter.

In diesem Sinne frohes Schwadronieren
Fabi hat geschrieben am 7. Januar 2020 um 6:39:
Morgegrüess Alex schö das mer Di schtimm und Musig wieder im neue Johr lose döred super macht mega Häppi. Ok het eh Musig Wunsch... Bronski Beat mit Smallton Boys sorry mi Englisch Merci uh eh goueti Ziet
Tobi hat geschrieben am 6. Januar 2020 um 20:38:
Kompliment für die hübsche Musik zwischen 20-21 Uhr!!! Schade waren das nicht die Charts ;.).
paul hat geschrieben am 6. Januar 2020 um 13:10:
danke schön!👍
paul hat geschrieben am 6. Januar 2020 um 13:02:
hani musikwunsch ghört??
gern Wann strahlst du? von Erobique & Jacques Palminger
locke hat geschrieben am 6. Januar 2020 um 12:47:
yeah blondie! jetzt noch kim wilde? natürlich unter strenger beachtung des zebras
Klaus hat geschrieben am 6. Januar 2020 um 8:29:
Guten Morgen, für einen erfolgreichen Start ins neue Jahr gerne David Bowie, zB China Girl. Vielen Dank
Margot Bryner hat geschrieben am 5. Januar 2020 um 13:27:
Hoi Xaver
Mich würden die genauen Kosten der Nachtbetreuung interessieren? Danke Dir. Lg Margot
Ein Stück aufs Mal genügt hat geschrieben am 5. Januar 2020 um 0:21:
Danke
Fabi hat geschrieben am 4. Januar 2020 um 19:56:
Hoitip mit Blut und Eisen Band de Song heisst Vergangenheit. Wen got supi Merci oder verstehen Sie spass
woodenamp hat geschrieben am 3. Januar 2020 um 20:45:
Danke dem Dachs!
Eventuel hats noch platz für Do Make Say Think - The Landlord Is Dead Ein wenig fein und ein wneig krachig.
woodenamp hat geschrieben am 3. Januar 2020 um 20:24:
Zu den Daten: Die Datensammler sind halt nicht "sichtbar" und viele der lieben "Spender" sind einfach zu blind/dumm. Ich meine würde einem ein Typ hinterherlaufen und dann in der Bibliothek beim lesen merke man er schaut mir sogar über die Schulter was ich lese. Spätestens dann gäbs mal Lämpen, aber eben der "Herr" ist unsichtbar...
scara the bug hat geschrieben am 3. Januar 2020 um 20:19:
oh dunkler (psyche)delischer dachs,
ich wünsche mir "summon the fire" von the comet is coming, wenns behagt...
Slowhand hat geschrieben am 3. Januar 2020 um 20:19:
lieber Dominik Drecksack, kannscht Du vielleicht ein schönes Liedlein von den Sadies aus Canada spielen lassen..? Kochen gad was passendes Italienisches dazu.
Thurston Moore hat geschrieben am 3. Januar 2020 um 19:58:
Guter Gedankengang! And thanks back from the big apple!
Thurston Moore hat geschrieben am 3. Januar 2020 um 19:46:
Hallo Herr Dachs, wie wäre es mit einem Song von meinem alten Kumpel? Lee Ranaldo - Uncle Skeleton
Karin Sommer hat geschrieben am 3. Januar 2020 um 9:35:
Jedes zweite Stück dieser Sendung ist in meiner persönlichen Playlist 🙂 Wünsche dir einen guten Tag!
Karin Sommer hat geschrieben am 3. Januar 2020 um 9:32:
Guten Morgen, darf ich wünschen? Dinah Washington Is you is or is you not my baby
Judy the monkey hat geschrieben am 1. Januar 2020 um 19:20:
Sind immer nang fertig mit DOG spiile. Bitte ba Rain Dogs vom tom waits
spielmusik hat geschrieben am 1. Januar 2020 um 19:00:
hound dog / dog days are over / oder etwas von dr. dog

wir hören zu!
dini hünd hat geschrieben am 1. Januar 2020 um 18:16:
geile sound
vive la revolution hat geschrieben am 30. Dezember 2019 um 22:42:
Vielen lieben Dank an euch zwei wunderbaren Menschen. Euer physisches und politisches Herz strahlt über alle Grenzen und Mauern hinaus! Der tägliche, solidarische Kampf verbindet alle Internationalistinnen unaufhörlich wie eine Spannung im System.
Tausend Küsse an alle politischen Gefangenen und Gefährtinnen auf der Flucht. Allen Gefährtinnen auf allen Kontinenten, welche im Kampf für die Freiheit stehen.
Zusammen sind wir stark


Ps: Rebelli della Montagna "Modena City Ramblers", wenn ihr wollt...
Häx Fätzehaar hat geschrieben am 30. Dezember 2019 um 22:42:
Bei Nagellack, Popcorn und Bronchitiskindern- ein Heileit. Danke Fudis, schön isches. Caravan of Love keep on rollin', immer wieder guet, wänn me chli wach grüttlet wird. 💘
Robin hat geschrieben am 30. Dezember 2019 um 19:19:
blibed mer doch no bitz bi lieder mit emotione!
min wunsch: warhaus - leave with me

schöne abig eu 😀
wunschkonzert hat geschrieben am 30. Dezember 2019 um 0:15:
joel sarakula - in trouble
dig in!
Elisabeth Keller-Nussbaumer hat geschrieben am 29. Dezember 2019 um 14:06:
Schöner, abwechslungsreicher Rückblick, sehr ange-
nehm moderiert. Hab's genossen! Danke!
Saveri hat geschrieben am 29. Dezember 2019 um 13:51:
Markus, wir hören dich. Merci ond en guete Rutsch
Franz & Rolf hat geschrieben am 29. Dezember 2019 um 13:39:
Hallo Markus - Ob mit Les Brünettes, oder mit dem Basin Street Blues, oder mit Patricia: Dein Swingender Jahresrückblick lädt nicht nur zum SWINGEN ein! Wir wünschen Dir einen guten Rutsch in's nächste Swingende Jahr!
DeZuehörer hat geschrieben am 26. Dezember 2019 um 20:28:
Merci für tolli Unterhaltig am Abig! <3😍
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 26. Dezember 2019 um 20:12:
wow danke, fühl mi also scho greinigt & parat für d zuekunft - hm, da isch mal äs orakel wo haltet wases verspricht!
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 26. Dezember 2019 um 19:54:
wämer stadtfilter ihstellt & mogwai lauft 😍
Reitschel hat geschrieben am 26. Dezember 2019 um 18:54:
uiuii!! grossartig!
danke für dä!
Marcel (Bambole) hat geschrieben am 26. Dezember 2019 um 15:45:
PJ Harvey forever... `Til it bleeds... eifach geil! You rock my world!
gueTZlignom hat geschrieben am 26. Dezember 2019 um 0:16:
guete morge odr guet nacht?! weiss es doch au nid...
wenni jtzt na so frech döffdi si en wunsch azbringe, würi mi da sehr freue hehe
Black Honey - thrice
abr nur wenn Sie möchted herr dokter!
liebi grüessli en gueTZlignom (aso nid irgendeine, scho s'original)
Corinne & Philippe hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 21:11:
Der Sender ist unsere Entdeckung, gut das wir den auch in Belgien hören können.

lg Zehnders
Matt hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 21:01:
Dean isch Läbe!
Herr Hutti & Fam. Fries hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 20:55:
Super Type und Typinne wo die Sendig mached.
Besti Grüess vom Rapperhof
Min Brüeder hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 20:12:
wünscht sich Servelat vom Blues Max
Dani hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 20:07:
Me dräck!
Linda hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 19:39:
Gruess is Studio vode Linda und em Jonas
Dieter hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 19:14:
Hallo mitänänd
Ihr lönd super Reggae Musik laufen, weiter so!
Falls ihr die Platte von Eric Clapton "NO Reason to cry" von 1976 im Studio habt, so wäre einer der Abendhöhepunkte: "Sign Language" .Bob Dylan hat das Stück für Eric Clapton geschrieben und spielt auch selber mit. Auf dem Höhepunkt ihres Schaffens waren beide in Topform und man kann dieses Stück als eines der wertvollsten ihres Schaffens betrachten!!
Macht weiter so und liebe Grüsse an alle im Studio!!
Dieter
DJ Dischee hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 18:16:
Hallo Dean
Desmond Dekker mit The Israelites ist eine gute Wahl.
Mein Wunsch ist von den Stones: Dead Flowers!
Weihnachtliche Grüsse
Dieter
Tanzometer hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 0:46:
Millitante Tante von neonschwarz
Thanxxx ihr lieben
Knautschzone hat geschrieben am 25. Dezember 2019 um 0:21:
Ist echt geil wenn die coutch zu singen beginnt. Übrigens; "das flug" wär au no passä däzuä
Kussis
Fabi hat geschrieben am 24. Dezember 2019 um 19:05:
Hoi Simon wie wärs mit Chrli Capplin Rede an Die Nation mit uh vo Hierschmilch wär supermecieh schöne obig
Maria Emma, Naïma, Tulia hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 20:24:
Mir wünsched ois Dance Monkey vo Tones and I. Natürlich grüessemer d Angie und d Mama!
Govinda hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 20:02:
Hallo liebe

Für mich gerne daniel norgren — the flow
Mit grüssen an den mannenchor schmerikon
Cornil hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 20:00:
Hoi Angie
Ich wünsche mir von Stahlberger mit "i minere wohnig" ich grüesse de Mannenchor Schmerikon speziell usem Tenor de Urs.
das grösste huhn hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 19:40:
hoi du gueti
für mich gern öppis vo min king. danke!
Rommel hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 19:38:
Hallohallo!!

Um die Ziit bini wenigschdens au scho wach..
Paul Bernhard - ausbrechen
Mit lieben Grüssen an den Mannenchor Schmerikon.
Piiiis!
Betty Bossi hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 19:35:
Ich wünsch mir domeniche elettrice von ernesto symphonic ensemble. Weil es unglaublich gute lokale musik gibt, die wenig gehört wird...
Fabi hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 19:19:
Morgegrüess Adio macher bitte bätti eh Song vo de Yong Gods evt Öppis vo de neue Platte Liebi Grüess us EM Rasa Land an alli Stadtfilter Fäns goueti Ziet uh hebed Sorg Tschüss ah jo merci
briefkastenzerstörerin hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 1:22:
Laut vo de Nura
Für die milennials hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 0:55:
Ziehst du mit vo mine
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 0:33:
wolf alice!! egal welle song, derfsch wähle marius ^^
Simon hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 0:20:
Unbedingt lottery vode kali uchis
nicht-schlafen-könner hat geschrieben am 23. Dezember 2019 um 0:10:
sie mönd nid zerrisse wärde - sie mached das super
Klaus hat geschrieben am 22. Dezember 2019 um 15:17:
Oh Franz, war natürlich nur ein schlechter Scherz, Sorry!!!
Klaus hat geschrieben am 22. Dezember 2019 um 13:55:
Was soll der Weihnachtkitsch? Wir leben im 20. Jahrhundert.
Suzanne hat geschrieben am 22. Dezember 2019 um 13:42:
schöne, etwas Weihnachtliche Stimmung zum entspannen, nebst dem Zügelumtrieb, vielen Dank und tolle Feiertage
Isabel Fuchs hat geschrieben am 22. Dezember 2019 um 13:27:
Lieber Franz, mit deiner super Musikauswahl bereiten wir das Geburtstagsmenu vor ... vielen Dank und liebe Grüße von den Füchsen Isi und Werner
Charlotte hat geschrieben am 22. Dezember 2019 um 13:24:
Lieber Franz, ich sortiere meine Weihnachtspost und schreibe die letzten Karten, der beschwingte Sound und Dein Muntermacher-Kommentar passen ausgezeichnet dazu und es geht alles viel leichter von der Hand....Herzlichen Dank und frohe Festtage, Charlotte
Markus hat geschrieben am 22. Dezember 2019 um 13:17:
Hallo Franz
Sehr "coole" Christmas music ! In einer Woche ist
Christmas vorbei. Also werde ich andere Musik spielen
unter dem Titel: "mein musikalischer Jahresrückblick".
Mit swingigen Grüssen
Markus
Heidi + Martin hat geschrieben am 22. Dezember 2019 um 13:14:
Deine tolle Weihnachtsmusik begleitet uns auf der Fahrt, so cool nur weiter so. Liäbi Grüsse vom Arlberg Heidi + Martin
El Moderatorsk hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 15:59:
Ich kann für z.B. ManOfManyNames-Franz und andere Freunde von Pinkunoizu hier bekanntgeben, dass diese Musik auch für Manfred Heinrichs Weihnachtsgeschichten 2019 verwendet werden wird. Nächste Woche auf diesem Sender!
scara the bug hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 13:16:
danke fürs spille und sorry, s'beschte konzert isch bi mir eidüütig archive letschthin im x-tra
scara the bug hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 13:00:
hoi livia,
falls nu ziit wünschti ich mir vo fleche love (amina cadelli) "festa tocandira"
isch au das johr usecho uf em album naga pt. 1
Archiv Stan hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 12:29:
Hahaha so schön, dass das Nightwish-Drama immernoch ein Thema ist 😄
Einen ganz schönen High Noon dir!
GeDe hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 8:50:
ist noch Platz für etwas von der von mir verehrten Evelinn Trouble ?
S'letscht-Mal-Franz hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 8:03:
Dankä dir für das wägä Pinkunoizu, ha ändli d Vinyluusgab bschtellt. Quasi live. S' Album heisst "Drop", isch schwäääärschtens z' empfehlä. Tschaui.
Versuch2-Franz hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 7:58:
Hallo nommel. Also, i wünsch mr "Always" vom Stevie Wonder. I widmä das dä Anita, wo IMMER i mim Herz wird bliibä. R.I.P 🙁 Ville Dank und allnä es schöns Wiikänd.
Louis Kalbermatten hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 7:58:
Lieber DD
Ich wünsche mir etwas von Element of Crime!
DaStauntDerLaie-Franz hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 7:52:
Morgä Dominik. Jetzt gerade läuft das Stück, das ich mir heute um 8Uhr wünschen wollte 🙂 Geniale Überschneidung. "I said Hell, you said no." Pinkunoizu sind SO goil. Naja, such ich mir was anderes aus. Grüessli.
GeDe hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 6:59:
doch, hab ich schon getan, nämlich einen link geschickt, was angeblich erst überprüft wird und dann freigeschaltet - ? schneider hat jedenfalls einmal hitler gespielt und sich davon dann distanziert.
GeDe hat geschrieben am 20. Dezember 2019 um 6:54:
https://www.spiegel.de/kultur/kino/mein-fuehrer-schneider-distanziert-sich-von-hitler-film-a-457757.html
gohugyourself hat geschrieben am 19. Dezember 2019 um 12:32:
Hey ja moll, dänn wünsch ich mir doch no en Song. 🙂
Passend zu de sunnestrahle grad☀️:
Vom Joao Cirilo - Po D'Terra Merci ihr zwei 😊
gohugyourself hat geschrieben am 19. Dezember 2019 um 12:10:
Hoi Florian! Herzlich Willkomme! ✌️
it's me hat geschrieben am 19. Dezember 2019 um 7:47:
guete morge ihr zwei schöne fraue!

chli liebi mitem Lee Fields und it rains love… für alli wo liebi gspüred oder chli nötig händ.

än schöne tag! mini
dä herr doktär hat geschrieben am 18. Dezember 2019 um 12:10:
grüesst dich & bedankt sich für dä geili sound!
scara the bug hat geschrieben am 18. Dezember 2019 um 7:57:
guete morge
irgendwie bini jetzt nu wacher als vorher scho 🤪
Patrick hat geschrieben am 17. Dezember 2019 um 8:34:
Saletti, ich wünsche mir bitte gerne The Young Marble Giants mit Ode to Booker T.
Veltemer Bürger hat geschrieben am 17. Dezember 2019 um 7:17:
Guete Morge, bitte än Wunsch für mini Liebi und Frau :
Black Hole Sun / Soundgarden
gueTZlignom hat geschrieben am 16. Dezember 2019 um 12:22:
guets tägli de herr dokter

Russian Literature- Maximo Park
isch zwar keis lied, wo das jahr usecho isch. ich hoffe spielsch es trotzdem ab, well eifach es genials lied

Dä gueTZlignom
Erich hat geschrieben am 16. Dezember 2019 um 7:46:
Ich wünsche mir „one spliff a day“ von Billy Boyo. 🌴 danke und Peace
Robin hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 21:37:
Meine freunde - falk
Wär min wunsch für de abig.. passt doch echli wemmer d songwünsch ghört

Liebi grüess eu allne
Froggy hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 20:59:
Ich würd gern „Zinedine Zidane“ losä vo „Vaudeville Smash ft. Les Murray“.
Lyrischs Meischterwerk, wo mich immerwider zum nadänke bringt..Lg❤
joggo hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 20:18:
apropos dog. ich grüesse die ganz dogrundi ussert de flöggi willer scho ufgä hät und wünsche mir "our night out" vo buster shuffle
j & l hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 20:06:
yeah, guz! wir hätten gern the trammps: hold back the night
Christine hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 13:58:
Hoi ihr beiden, gratuliere, das habt ihr toll gemacht. Interessante Sendung und passende Musik, das freut mich (und sicher andere auch). Danke und liebe Grüsse
Ursula Schwickert hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 13:39:
Interessante erste halbe Stunde zum Thema - bin gespannt auf die zweite! Ihr macht's guet!
Franz hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 13:34:
Gewalt im Alter: ich spielte 3 Jahre lang in einem Zürcher Alters- und Pflegeheim einmal wöchentlich Aktivierungs-Therapeut - und machte dabei sehr gute und auch lustige Erfahrungen: ich zeigte den alten kranken Menschen nie Mitleid sondern versuchte mit Ihnen einen ganz normalen Alltag herzuzaubern, indem ich auf meine Art Fragen stellte, wie z.B. "Heute gehe ich in den Globus und kaufe dort....." oder "Heute koche ich für Gäste, mein Menue lautet..." etc. Die Zeit im Heim bleibt für mich in spezieller und schöner Erinnerung. Danke für Eure heutige Seniorama-Sendung mit bewegenden Interviews!
Markus hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 13:31:
Spannende, tolle Beiträge !
Xaver hat geschrieben am 15. Dezember 2019 um 13:28:
Schade, technische Störungen auf Dab+, zu schnell, dann wieder Pausen. Eure Modertion und die beiträge, super. Danke
Zimmer 5 hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 16:31:
Tönt guet 😀 Bi glegeheit: Die Sektor - Mina Harker 😊
Blini hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 16:07:
Geiler Sound....ich hätte auch noch nen Musikwunsch...Strobocop mit Sie hat gelogen oder Neonschwarz und die militante Tante 😁
Karl hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 15:56:
bimbambum und du bisch.....

iCh rEANIMIEre dICH vo AD:Key


Hui was für än schönä fritig vierabig...

usäm Lager wennt weisch was i mein
Maybe yes or not.. hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 14:49:
Hey ihr zwei wilden Kater....super Putzi- sound...meine Hütte glänzt 🤣🤣🤣🤣tanze mit em Staubsauger durch Bude...
Karl hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 14:36:
sali zämä

i wür mi u mega giga freuä wänn ihr chönd Roadblox vo The Prodigy laufä lo chönd...

simon hetsch äm armä chlumpfuess au chönä hälfä träge...
Derhoerer hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 13:09:
Dreadlocks in Moonlight - Lee Perry
Johnny Guitar hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 12:56:
Roddie Joy UND The Essex oh yeah! Hm hat's noch Zeit für The Exciters' ihre Version von "Do-Wah-Diddy"?
GeDe hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 8:22:
"Je vois la vie en rose" singt nicht nur Edith Piaf, sondern u.a. auch Louis Armstrong - geht's durch als Beitrag zur Farbe Pink?
Rommel hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 8:20:
Einen wunderbaren guten Morgen!
Tom Rosenthal - take your guess
mit lieben Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Laura.
Cosmic-Gateway aka Franzl hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 8:20:
Servus. Ich hätt n Wunsch: "Drifting Deeper" vo Toy. Ist Instrumental, hoffe das geht trotzdem. Es schöns Wucheänd wünschi.
Nico Scheuring hat geschrieben am 13. Dezember 2019 um 8:14:
Morgen... Wie gefiel Coldplay? Heute wünscht sich Theo dance with somebody von Mando diao.. Lg
¦¦¦+GoNzO+¦¦¦ hat geschrieben am 12. Dezember 2019 um 13:05:
Laut Ticketcorner wurde die Cosmic Gateway Tour abgesagt. Die Tickets werden zurückerstattet oder bei Bedarf in 3 kostenlose Sitzungen beim Psychiater ihres Vertrauens umgewandelt. Ich empfehle zweiteres… 😉 Oh, noch eine Eilmeldung: Ferrero bringt nächstes Jahr einen CosmicGatewayNuss-Aufstrich auf den Markt. Ohne Palmöl. Sodele - genug gealbert.
\\\+GoNzO+/// hat geschrieben am 12. Dezember 2019 um 12:49:
Übrigens....gestern bei einem Detailhändler gesehen: Cosmic Gateways im Sonderangebot, 3für1. MUSS man einfach zuschlagen...
scara the bug hat geschrieben am 12. Dezember 2019 um 12:44:
JULIA !
du häsch definitiv dä schönschti knall woni je gseh hä

drum wünsch' ich mir jetzt öppis vonere andere dureknallte julia, dä juliette lewis, chasch uussueche 😉
~~~+GoNzO+~~~ hat geschrieben am 12. Dezember 2019 um 12:17:
Cosmic Gateway? Hö?? Naja, immerhin untermauert das eine (nowendige) Forderung: Keine Macht den Drogen 😉 Wobei bei den Jüngern solcher Theorien eh Hopfen und Malz verloren sind. Aber sowas von*grins
Franz hat geschrieben am 12. Dezember 2019 um 8:39:
Danke für den Dr. Kitch - und es war eine LP. Schöööne Tag no!
Franz, nomol hat geschrieben am 12. Dezember 2019 um 8:24:
Und ich habe in London vor ein paar Jährchen ebenfalls eine Platte ergattert für 100 Pfund, wegen eines Titels, nämlich "Dr. Kitch" von Lord Kitchner, kannst Du den Song spielen, falls Du ihn im Studio auffinden kannnst? Wäre toll.
Franz Müller (Lollipop) hat geschrieben am 12. Dezember 2019 um 8:02:
Guten Morgen Herr Sauerland, lieber Michi, da ich erst jetzt, oder schon, aufgestanden bin, habe ich "Dreiklangdimensionen" verpasst, aber nun bin ich am lauschen Deiner Sendung!
Christine hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:58:
Erinnert mich an meine Portugal-Ferien. Danke Franz und liebe Grüsse
Rolf hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:47:
Mama Cass gehört jeden Tag in die Ohren. Schön, dass du das kapiert hast, Franz. <3
Angi hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:45:
Liebä Franz jetzt sind au mir däbi
und losed d‘Powerfrauä!
Grüessli Angi
Rolf hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:42:
Auch wenn Phil Spector missbraucht hat - dein Mix ist super, Franz.
Gumbo hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:34:
Lebt Patty Pravo noch? Und wenn ja, wo?
Katharina hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:33:
Bravo für Patty Pravo!!
Katharina hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:30:
Danke für die Wencke. Schon ewig nicht mehr gehört!!
Paul hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:26:
Faithfull heisst sich dem Schicksal hingeben. Ich wundere mich.
Gumbo hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:22:
Ist Alma Cogan auch schon tot? Ich bin traurig.
Gumbo hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:11:
Chupp. Chupp, ich höre zu. Wer stirbt demnächst?
Katharina hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:09:
Das hätte noch gefehlt, dass Du Wham! abspielst. :😃Starke Frauen sind da die bessere Wahl - wie meist... 👍
dorothy hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:08:
Hallo Franz, das beginnt ja schon super und beschwingt! Mit Doris Day machtest Du ja meinem Namen schon mal alle Ehre!!😍😊
Dr. Sleep hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 14:02:
Hoppla, jetzt bin gerade beim Limbo bei Franz aufgewacht!
Archive-Franz hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 12:16:
Sorry wägem Hochdüütsch/Schwiizerdüütsch Chrüsimüsi. Chumä grad vom Kommentarschribä*g
Archive-Franz hat geschrieben am 11. Dezember 2019 um 12:15:
Ha...! Blue Öyster Cult. Einfach Hammer. War damals übrigens mein erstes Konzert im Leben. Und dies erst noch in Winterthur/Eulachhalle. Hani nu gschnäll welä erwähnt ha. Muess mr mal vo denä was wünschä, i hoffä ihr händ da au alti Sachä idä Datebank. Grüessli...
Lassie hat geschrieben am 10. Dezember 2019 um 12:47:
Fetter sound Leute! Thanxxx
Rommel hat geschrieben am 10. Dezember 2019 um 8:41:
Hallohallo..
Bitte Slade mit far far away !
Mit den schönsten Grüssen an den Mannenchor Schmerikon!
srah hat geschrieben am 9. Dezember 2019 um 12:42:
brutus - war?
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 9. Dezember 2019 um 12:28:
ciao marius, super sound bis ez!
kännsch sløtface? "stuff" vo ihne - ä neui single us däm jahr - fändi richtig guet zum da grad lose 🙂
das ich hat geschrieben am 9. Dezember 2019 um 12:10:
haha "guete " traum xD
Rommel hat geschrieben am 9. Dezember 2019 um 8:41:
Guete Morgä..
John Frusciante - what i saw
mit schönen Grüssen an den Mannenchor Schmerikon
Wuff hat geschrieben am 9. Dezember 2019 um 8:24:
Zum Wuchäahfang wünsch ich mir chli liäblichi Musig mitmä ufstellende Text:"LUUK - Struggle" Merci 😊
Elisabethli hat geschrieben am 9. Dezember 2019 um 8:05:
Guets Mörgeli 😍
Ich wünsche mir Little Talks vo of Monsters and Men.
Danke, en schöne Tag!
Ernesto hat geschrieben am 8. Dezember 2019 um 14:02:
Well done, Markus! Supermelodien, die du da auflegst. Moricone erinnert mich an die Zeit in Kanada, als ich diese Western im Autokino geniessen durfte.
Keep on going! Ernesto
Ursula Schwickert-Keller hat geschrieben am 8. Dezember 2019 um 13:28:
Sollte natürlich heissen "I'm glad I'm not Young anymore..." !!
Ursula Schwickert-Keller hat geschrieben am 8. Dezember 2019 um 13:27:
Nach einem strengen "Lauf" im Gegenwind geniesse ich diese nostalgischen Melodien: "When I fall in love..." haben wir vor Jahren in einem Jazz-Swing-Blues-Wochenkurs als erstes eingeübt ..... und die "Gigi"-Melodie (und: "I'm grad I', not Young anymore.." von Maurice Chevalier) erinnert mich an den Film mit Leise Caron .... das waren noch Zeiten! Vielen Dank und Allen en schöne Nomittag. Ursula/ sister
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 12:41:
Woah nice, zuu guet, viel z'lang nüm ghört!
J Guitar hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 12:25:
Und die Musikredaktion muss wieder mal ab "Seventeen" heulen 😭
Ursi hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 12:16:
Die Inforedaktion voll am abgehn beim Zmittag. Die Musikauswahl ist <3
Dä Franzel hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 8:49:
Apropos Österreich...hät da noch einen: "Schnucki, ach Schnucki" vom Andre Heller. Hoffä das passt no inä 😉
roger hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 8:44:
danke 1000000
roger hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 8:40:
mein boyfriend wünscht sich love hotel band- diamant
dankeeeee
Nico Scheuring hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 8:32:
Danke die Küche hat gebrannt...
Nico Scheuring hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 8:19:
Morgen
Theo wünscht sich das bemerkenswerte Einstiegslied vom Kasperlitheater Vol 22...Technoversion..😛
Der Vater Arabesque von der erstaunlichen neuen Coldplay...
patricia hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 8:16:
guten tag

arabia mountain mit raw meat, bitte

hab dank, gruss patricia
GeDe hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 8:16:
Catastrophic life von den Jewish monkeys würde ich heute gern hören, weil gestern der Krampus da war -
Rommel hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 8:03:
Bonjour monsieur Dong..
Endlich hör ich sie wiedermal frühmorgens, eine Freude!
Paolo Nutini mit worrried man
wär mein Wunsch für heute.
Schöne Grüsse an den Mannenchor Schmerikon!

Rommel
Dä Franzel hat geschrieben am 6. Dezember 2019 um 7:56:
Sers Duseldong 😉 I wünsch mr (mal wieder) "Insurrection Army" vodä No Me Coman. Isch eifach en obergeile Song. Dankä dir und es schöns Wiiikääänd. Ha no en Spieletipp: Agar.io. Es Browswegame wo eifach genial isch. Baibai.
scara the bug hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 12:56:
hoi benji
letschte friitig archive in züri
drum wünschi "fuck you" vo archive
gohugyourself hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 12:52:
Ciao Benji!
Hey sexy Radiostimm. 😉 Mega guet machsches!
Mis Konzertjahr isch chli mau gsi, bin nöd a so vilne Shows gsi. Aber wasi recht cool gsi isch sind "Dirty Fences" gsi im, ich glaub Oktober, im Gasi. "White Lies" isch en geile Song z.B. Danke, keep it up!
Yung-Phallus hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 8:45:
oh wenner nüt me hend wer
Love hotel band - Diamant
mega nice 🙂
Yung-Phallus hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 8:32:
Ganz viel Liebi
Yung-Phallus hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 8:31:
Yung Lean - Red Bottom Sky
Ändu hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 8:18:
Moinchen! Wenns noch Platz hat im Programm: Manchester Orchestra - The Parts 💕 Grüessliii
Stephanie hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 8:09:
Für Bruno - Sade - by your side ❤
Bruno hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 7:59:
Guete mooorge...
One love one heart natürlich ☺️
Blessed love
Grau Felix hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 7:54:
Hallöle ich wünsche mir von Stereo Total das Lied, du bist gut zu Vögeln, da gehts um die Liebe zu Tieren
Dä Franzel hat geschrieben am 5. Dezember 2019 um 7:53:
Morgä mitenand. I wünsch mr "Forge your own Chains" vom D.R. Hooker. Isch us dä 70er, muess also irgendwiä mit Liebi z'tue haa 😉 Merci und es schöns Wiikänd.
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 4. Dezember 2019 um 12:27:
da schlüssi mich ah - super high noon simon!
gohugyourself hat geschrieben am 4. Dezember 2019 um 12:22:
Hoi Simon
Geile Tunes! Ein High-Noon nach meinem Geschmack. Danke.
Kennst du "Mystic Braves"? "Bright Blue Day Haze", cooler Song von ihnen.
Weiter so, cheers und schöns Tägli no.
ötmi hat geschrieben am 4. Dezember 2019 um 6:32:
yeah - Schlachtrufe - hani scho lang nüme ghört... 😊
Anj! hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 22:04:
Han gwüsst das de no chunt 😍 nu guinea lovers now 😉
Sky Diamond hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 21:08:
Hey dis lieblings liäd hahaha
Und vo wägä langi stuck ...
Zao, ancient combatant isch glaubs 9 min oder so
Sky Diamond hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 20:32:
Hey cesi !!!
Voll am abgah !!!
scara the bug hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 8:58:
liebi julia
dini wort und tön sin mängisch wie balsam
danke für dä morgomat
Wöschtag-Franz hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 8:20:
Guetä Morgä. I wünsch mr was mit Pfupf, vo wägä wach werdä. Deep Purple mit "Mandrake Roots". Villa Dank und en schönä Tag
Lando hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 8:17:
Also ich dachte während der Barbara-Findung an "Barbara Ann", das macht eher wach 😉
Hanna hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 8:10:
Nein, nicht Alexandra,,,,
Und Barbara ist nur ein Paeudonym einer jüdischen Französin, 1930-1997
Hanna hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 8:06:
Schade, ist die Tastenwoche schon vorbei, spannend war‘s!
Am liebsten hätte ich nochmals Nils Frahm gehört...
Ou Julia, wow, grad lässt du Bach Orgelmusok laufen, Toccata? Danke!

Du, lasch mal für mich es Chanson vode Barbara laufe? Halt alt- kitschig- französisch
ötmi hat geschrieben am 3. Dezember 2019 um 7:07:
Hei Julia, häsch dä Tag gwächsled? Susch bisch doch amig am Mäntig gsi... Cheers, Ötmi
don hat geschrieben am 2. Dezember 2019 um 19:15:
danke für (dolch) - wie geil ist das denn bitte!
Yankee Tankee hat geschrieben am 2. Dezember 2019 um 13:16:
Dann braucht der Yankee aber "Up The Bracket" von den Libertines. Jugendgefühle sondergleichen.
SEBI hat geschrieben am 2. Dezember 2019 um 12:46:
Guets Tägli!
Tolli Sendig, muess mr ah dere Stell mal sege. Ich würd mier na hymn for the missing vo red wünsche.
liebi Grüessli
de SEBI
Fabi hat geschrieben am 2. Dezember 2019 um 7:56:
So so jo denn Wunsch IG mer no Falco mit EM Song ganz Wien is heut auf... Merci
Fabi hat geschrieben am 2. Dezember 2019 um 7:15:
Hesch Öppis vo d Eügen evt Hochdrukkeil.
Fabi hat geschrieben am 2. Dezember 2019 um 6:40:
Hoi nomol Du wi wärs mit eme Song vo m Stefan Eiche Hemmige oder Limatgäh Merci uhsee you
Fabi hat geschrieben am 2. Dezember 2019 um 6:08:
Morgegrüess Phillippo wau freu mi mega di Sendig zlose. Super Mäntig Morge judihui
Ursula hat geschrieben am 1. Dezember 2019 um 14:29:
Liebe Lina. Du hast vollig recht betr. brüskem, "gewaltsamem" Songabbruch. Sorry - da ist uns ein technischer Fehler passiert.
Lina hat geschrieben am 1. Dezember 2019 um 13:56:
Warum wird ein toller Song "See what you have done" nach 20 Sek. abgeklemmt? schade
Saveri hat geschrieben am 1. Dezember 2019 um 13:49:
Zurückschreien oder Verstumeen oder Verreisen... spannend, was ihr da als Antwort auf Wortgewalt daher erzählt. Auch als Mann erlebe ich so Situationen..
Michel hat geschrieben am 1. Dezember 2019 um 13:38:
Nicht mehr ganz junge Männer als "Alte Knacker" zu bezeichnen, finde ich auch für das männliche Geschlecht beleidigend, auch wenn solche im falschen Moment Frauen nachpfeifen
Aleja hat geschrieben am 1. Dezember 2019 um 10:41:
Laserwolf live in the house:) Best Start am Sunntig! Love it!
klaus hat geschrieben am 30. November 2019 um 18:48:
Geiler Sound genstern Abend
Fabi hat geschrieben am 29. November 2019 um 13:26:
Tipp CCFX goueti zieht
Fabi hat geschrieben am 29. November 2019 um 12:58:
Hoinomol mues es noml sägä Du hesch eh wunderschöni Radio Stimm. Danke für Dini Msg zlose Tschüss.
Locke hat geschrieben am 29. November 2019 um 12:47:
Yeah Porno-Sax zum Zmittag! Johnny Guitar 4 President!
Fabi hat geschrieben am 29. November 2019 um 12:45:
Hoi wkie wärs mmit MiakOldfield Mit Tabour Bells Merci LG us SH
Johnny Guitar hat geschrieben am 28. November 2019 um 12:16:
Ramsey Lewis!!! Locke 4 President!!!
Claudine hat geschrieben am 27. November 2019 um 14:41:
Boom, Boom, Franz! Go on.
Nikolasi hat geschrieben am 27. November 2019 um 14:39:
Ho-Ho-Ho, das geht der Nikolaus ab, lieber Franz. Frühzeitig aber cool, wie Walter sagen würde.
Klaas hat geschrieben am 27. November 2019 um 14:00:
Wird die Villa Streuli abgerissen oder nur der Flügel abtransportiert?
d-effekt hat geschrieben am 27. November 2019 um 13:33:
Habe schon gedacht, in der Villa läuft ein Intro zu einem sehr schrägen, experimentellen Track.
Miro hat geschrieben am 27. November 2019 um 8:42:
Pippi Langstrumpf Song
wädi hat geschrieben am 27. November 2019 um 8:38:
Guete Morge
ich wünsche mir vo Yvonne Moor, Let My Stay
Wänner das nöd händ
Dixie Flyer vo Randy Newmann
Schöns Tägli. wädi
Mujo hat geschrieben am 27. November 2019 um 8:33:
Imagine vom Lennon
Für dä Weltfriede 🙂
Bolonääs-Franz hat geschrieben am 27. November 2019 um 8:18:
Ooops...i mein natürli d Laura Serra!
Bolonääs-Franz hat geschrieben am 27. November 2019 um 8:17:
Guetä Morgä. I wünsch mr "Razed to the Ground" vo Archive. Kai Ahnig, öb da irgend ä Taschtä vorchunnt ;). Btw....wänn d Anna Serra im Huus sött si, wäri froh, sie wür mr gschnäll es Phon gää. D'Nummerä sött sie no ha. Danke dir und tschaui.
Ändu hat geschrieben am 27. November 2019 um 8:16:
Morgen Sanja! Klavier? Dann wünsche ich uns allen Annenmaykantereit mit "Barfuss am Klavier" 🙂 Grüsse, Ändu
Franz Müller hat geschrieben am 26. November 2019 um 13:46:
Ich höre gerade Evelinn Trouble Live aus der Villa Sträuli - einfach einmalig, ihre Stimme und ihr Flügelspiel!
Little Stan hat geschrieben am 26. November 2019 um 12:03:
Super Start in den Mittag!!
Danke dafür 🙂
Einen ganz schönen High Noon dir!
Patrick hat geschrieben am 26. November 2019 um 8:44:
Dann probiere ich es nochmals mit Michael Nesmith: "Crippled Lion", "Hollywood" oder "Conversations".
Archive-Franzel hat geschrieben am 26. November 2019 um 8:32:
Morgä Alex. I wünsch mr "Insurrection Army" vodä No Me Coman. Danke dir und tschüss.
Patrick hat geschrieben am 26. November 2019 um 8:29:
Guten Morgen, ich wünsche mir von Michael Nesmith "Continuing", merci
Raffa hat geschrieben am 25. November 2019 um 22:04:
Earth gibt's ein ander mal ... sry

keep in touch 🤘️
Der Graf von mt. -to hat geschrieben am 25. November 2019 um 20:57:
....nur der Aktualität wegen...
Der Graf von mt. -to hat geschrieben am 25. November 2019 um 20:56:
Earth - Full Upon Her Burning Lips - 01 Datura's Crimson Veils.wav.m4a
Falls ihr überbrücken müssen tätet...
Reicht für zwei Zigis
Der Graf von mt. -to hat geschrieben am 25. November 2019 um 20:44:
Streber
Adrien hat geschrieben am 25. November 2019 um 20:14:
GEILI SIÄCHÄ
Jackdaw hat geschrieben am 25. November 2019 um 19:33:
Wunderschöne Tastenkombination 💕
don hat geschrieben am 25. November 2019 um 12:07:
okay, wieder öppis glärnt 😂
Scha-geno hat geschrieben am 25. November 2019 um 8:22:
Morgähn

Wünsch mir vo Fat Gadget; Collapsin new people
Lib grunz
Jonas hat geschrieben am 25. November 2019 um 8:11:
Applaus, Applaus - Sportfreunde Stiller

Hoffe, es het gnueg Klavier debi
Schöns Tägli!
genderpolizei hat geschrieben am 22. November 2019 um 8:44:
frauen* dürfen sich auch anmelden?
scara the bug hat geschrieben am 22. November 2019 um 8:21:
guten morgen
weil es mir grad‘ danach ist wünsch‘ ich mir
von bikini kill „hamster baby“
Patrick hat geschrieben am 22. November 2019 um 8:02:
Wänn dä Little Maze verbii luegt, wünsch ich mir doch usnahmswiis mol chli Hip Hop. Falls vorhande: DJ Marius No. 1 feat. MC Nandy - Raps Instinkt. Oder falls nöd z'finde, süscht gärn La Familia - Harte Zeiten.
s'elvi hat geschrieben am 21. November 2019 um 8:26:
hallo winthertur 😉

"wenn du d'absicht häsch, dich z'erneuere, tues jede tag"

liäbi grüeß us paris

monsieur s'elvi


wunschsong / ghost pong - emancipator
Rommel hat geschrieben am 21. November 2019 um 7:51:
Gaht das überhaupt ?? es wär Paul Bernard-Doppelagent.
Das isch eigentli au no en guete name für eues Duo hahhahha!
Beschdi Grüess an Mannenchor Schmerikon!
It's me... hat geschrieben am 21. November 2019 um 7:49:
Guete Morge is Studio 1...
äs Liebes-Lied für dich, will du die Stimm so gern häsch..;-)
Beginner - Liebes Lied

Würd dich gern gseh! It's mini-me
Rommel hat geschrieben am 21. November 2019 um 7:49:
Yeah! huere guet... aber Telepatiiii hät d'A.... vorher gseit und druum isch das min wunnsch! https://youtu.be/UbRh-kxwyCA
Dä Franz hat geschrieben am 21. November 2019 um 7:48:
Guetä Morgä zämä. I wür gern Hot Chocolat mit "Heaven is in the Backseat of my Cadillac" ghörä. Dankä eu und hebeds guet.
Aron Branchi hat geschrieben am 21. November 2019 um 7:47:
Hey ihr 2 hübschi.. git doch no lüüt wo wach sind... i liebe eu... un bacione
karl hat geschrieben am 20. November 2019 um 22:41:
Sali zäme, bi üs het mä Radio hööd gseit. Scheni sändig wo ihr machet. Witer so 😍💕💘
Lisa M. hat geschrieben am 20. November 2019 um 20:28:
Ciao zeme!
Ich wünsche mir "Four Woman" vode Nina Simone 🙂
Sherlock hat geschrieben am 20. November 2019 um 12:31:
Ich het gern en Vorgschmack uf Tastewuche mit Autumn Leaves 😄 merciii
scara the bug hat geschrieben am 20. November 2019 um 8:34:
sorry liebi scara sälbschthilfegruppe, tuet mer leid aber ich stoh voll dezue, nur eini cha di bescht sii 😃
so wies nur ein bossin, ei schönschti stimm, ein originellschte schnorri git. d mischig machts im beschte radio!
scara the bug hat geschrieben am 20. November 2019 um 8:17:
hoi bossin
schöni musig hütt
ich wünsch mir nu d nancy sinatra mit „bang bang ...“
judy the monkey hat geschrieben am 20. November 2019 um 7:32:
good morning, good morning....... mal en Beatleswunsch vo mir 😃
don hat geschrieben am 19. November 2019 um 12:44:
Wow, das gefällt mir sehr!
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 19. November 2019 um 12:06:
woah, geilä start little stan *.* lgs vomm härr doktär ;p
scara the bug hat geschrieben am 19. November 2019 um 8:55:
schönscht morgomat sit langem
danke julia
Rommel hat geschrieben am 19. November 2019 um 6:52:
Jaaaaaaaaaaaa!!!!
scara the bug hat geschrieben am 19. November 2019 um 6:31:
guete morge julia
en tolle aafang und do mein i nüd nur d musig!
Argus hat geschrieben am 18. November 2019 um 20:17:
The Devil Is Here...
...To Hell With The Devil.
Schnippoletti hat geschrieben am 18. November 2019 um 13:01:
Liebe Dr. Mirkophon

Danke für de lässig High Noon ♡

LG
gohugyourself hat geschrieben am 18. November 2019 um 12:49:
Hey! Sehr coole Highnoon!
Ei Band wo da au nöd fehle därf isch natürli "Tocotronic"! Ja das isch en Musigwunsch 😀 Hm...isch aber schwierig, "Jenseits des Kanals" oder wänns neuer söll si "Die Erwachsenen" vilicht?
Mässi! 🙂
gueTZlignom hat geschrieben am 18. November 2019 um 12:40:
Grüezi wohl

Aso ich weiss ja au nid aber wenn Sie lust hetted, herr dr.mirkophon, chönnded Sie ja "Ich will nur dass du weisst" vo SDP abspiele. Abr wüki numeh wenns für Sie passt!
fründlichsti grüess
gueTZlignom
BüezerBueb hat geschrieben am 17. November 2019 um 20:25:
Salut ihr beide,
Eh frag woni scho sit einiger Ziit en Datesatz dezue am erhebe bin wäri: ufere skala vo 1-10, wo gsend ihr eu als mensch? so im generelle, alli aspekt vo en mensch usmacht inbegriffe. danke merci kussibussi 🙂
Wenni scho da bin würi mir gern no Raucher vom Future Franz wünsche
Ursula Schwickert hat geschrieben am 17. November 2019 um 13:58:
Auch von mir herzliche Grüsse, danke für die anregenden Beiträge und no en guete Sunntig.
Hanni & Fritz hat geschrieben am 17. November 2019 um 13:32:
Wir finden Ihre Sendung für die Senioren/Seniorinnen äusserst spannend und toll. Und die Kreise füllen wir lässig aus - vielen Dank für die schöne Unterhaltung mit schöner Musik.
Nochmals Franz hat geschrieben am 17. November 2019 um 13:30:
...und ich danke Euch, dass Ihr auch die deutschen Songs spielt, deren Texte doch gut zu Eurer Sendung passen. Und Eure Umfrage mit den Kreisen ist ja wirklich spannend!
Ursula hat geschrieben am 17. November 2019 um 13:25:
Die Freundschaftssendung – Hammer! So interessant, spannend, abwechslungsreich und immer die passende Musik.
Franz hat geschrieben am 17. November 2019 um 13:04:
Heutiges Seniorama
Liebe Margot, lieber Xaver eine ganz tolle professionelle Eröffnung Eurer heutigen Senioramasendung! Bin gespannt auf die kommende Stunde...
Stonerschtübli hat geschrieben am 15. November 2019 um 15:48:
Geile Sound!
Scha geno hat geschrieben am 15. November 2019 um 14:32:
dä besti tschingäl wos je hätt git


Proscht....
Fabi hat geschrieben am 15. November 2019 um 13:21:
Hoi Luragäll nix fü uhgout es isch eh super interwui gsimerci
Karin Sommer hat geschrieben am 15. November 2019 um 13:11:
Es ist toll, dass der Widder bald sein 30jähriges Jubliläum feiern kann. Genau genommen ist es aber das Jubiläum vom „Kollektiv Dezember 89“. Ich habe von 1983 bis 1986 im Widder gearbeitet, also noch in der Gründerzeit.
Fabi hat geschrieben am 15. November 2019 um 12:57:
Hoi zäme tolle Cello Musig Aschtrein meh Tom od noml eis tönt super wau
scara the bug hat geschrieben am 15. November 2019 um 12:19:
hoi locke
als uusgliich für hüt morge wünsch ich mi mis absoluti happyness lied: nina simone "feeling good"
I-bi-grad-so-abnormal-happy-Franz hat geschrieben am 15. November 2019 um 12:11:
Schuhu Lockää. Hüt hani d reissue LP vodä Legendary Pink Dots (The Crushed Velvet Apocalypse) überchoo. Erscht no limitiert uf 275Schtuck. Wünsch mr desshalb "Princess Coldheart" oder "I love you in your tragic Beauty". The Tschoiiis is yuuurs ;). Merci und hebs guet.
Phil vanL hat geschrieben am 15. November 2019 um 12:07:
Hey Bossin,
Ich wünsche mir von Serge Gainsbourg "Comic Strip"
Groetjes P.
Jaimeli hat geschrieben am 15. November 2019 um 8:46:
Schlag sie alle Tod - von Georg Kreisler
Polly hat geschrieben am 15. November 2019 um 8:41:
Bitte Die Dunkelheit Darf Niemals Siegen by Frittenbude Feat. Jörkk Mechenbier! danke
\\\+GoNzO+/// hat geschrieben am 15. November 2019 um 8:38:
Guetä Morgä Version2. Dead Kittens mit "Fuck Reggae". Danke und heb en Schönä.
Patricia Costa hat geschrieben am 15. November 2019 um 8:38:
bitte knöppel: hüt wird onaniert

hab dank
Juri Taubenschlag hat geschrieben am 15. November 2019 um 8:12:
Das besonnene Lied: Das Lied vom Hass von den Kassierern
AlterWeisserMann hat geschrieben am 15. November 2019 um 8:11:
Guetä Morgä. I hoffä i chan mr glich öppis wünschä, au als altä Sack. "Forge your own Chains" vo D.R. Hooker. Dankä und tschüss.
Dä Schimmel hat geschrieben am 15. November 2019 um 7:52:
Hass - Mein Nachbar
scara the bug hat geschrieben am 15. November 2019 um 7:36:
guete morge
ich wünsche mir vo archive „fuck you“
passt doch au is thema
Bruno de Kameramaa hat geschrieben am 15. November 2019 um 6:42:
Gute Liedauswahl heute früh. Vielen Dank dafür Benji😃
Und sehr geil für die Werbung bezüglich des Superevents. Freue mich darauf, morgen das Gaswerk zu rocken.
Cheers
de ich hat geschrieben am 14. November 2019 um 13:28:
haha, es super battle gsi!
käfeler hat geschrieben am 14. November 2019 um 13:04:
ich find eifach schlächt, wie mär so materielli sache hyped, egal ob dä song guet oder schlächt isch..

da wünschi mir grad dinge vo deichkind
d-effekt hat geschrieben am 14. November 2019 um 13:03:
Schlechtes Lied hin oder her:
Mit Autotunes wird kein Lied besser als das Original.
Grauenhaft.
scara the bug hat geschrieben am 14. November 2019 um 12:51:
hoi zäme
ich wünsche mir
vo archive - "bastardised ink"
lowrider sind pimpti, tüüfergleiti auto, oft chamer die au mit hydraulik hüpfe loo
mandärinli-mampfär hat geschrieben am 14. November 2019 um 12:24:
hundert pünkt für de härr lüscher - da bruchts keis langs essay!
mandärinli-mampfär hat geschrieben am 14. November 2019 um 12:17:
so schön, d zuekunft isch da!
zeig däre mal d sookee - wän dütsche rap, dän richtig 😉
scara the bug hat geschrieben am 14. November 2019 um 8:17:
guete morge
da‘s vorgeschter schinbar nüme glanget hät wünsch ich mir hütt numol vo brass against: "the pot"
Katharina hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:50:
Die Welt ist ja voller Günther's 😉
Daniela hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:45:
Geile Sendung, Franz. Und deine Stimme. Gibt es bei SRF nie.
Ruth hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:39:
Gut wie immer, bin heute aber nur kurz dabei!
Grüessli
🙁 hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:25:
"Neurologen haben herausgefunden, dass bei starken Einsamkeitsgefühlen das gleiche Zentrum im Gehirn aktiviert wird, das auch körperlichen Schmerz spürbar macht."
Die usem Büro hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:24:
Franz... Mir bringeds ned us eusne Chöpf! Chasch Girls Just Want To Have Fun vo de Cyndi Lauper usehaue??
mercii<3
Rinaldo hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:14:
Guter Sound, Franz. Mal andersrum.
Monika hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:08:
Franz, du triffst es ein Mal mehr. Wie machst du das?
Katharina hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:08:
Ich höre Dir zu, ohne Lampenfieber, aber mit viel Freude
Vito hat geschrieben am 13. November 2019 um 14:03:
OK. Franz, so gibt man Gas für Frauen-Power für Männer. Wir hören zu.
simon hat geschrieben am 13. November 2019 um 12:46:
Kraftwerk - Trans Europa Express
Franz hat geschrieben am 13. November 2019 um 12:07:
"J'entends siffler le Train" mit Richard Anthony fällt mir da gerade ein...
wädi hat geschrieben am 13. November 2019 um 8:43:
Viva Italia
Ich hätte noch gerne von
Vasco Rossi Gioca Con Me
Schöns Tägli wädi
Patrick hat geschrieben am 13. November 2019 um 8:38:
Guete Morge, ich wünsche mir vom D.R. Hooker "Forge your own chains".
Archive-Franz hat geschrieben am 13. November 2019 um 8:22:
Guetä Morgä. I wünsch mr "Una Festa sui Prati" vom Adriano Celentano. Mille Grazie und en Schönä.
Patrick hat geschrieben am 12. November 2019 um 8:37:
Sali Alex, wünsche mir gern "Love Street" vo de Doors.
scara the bug hat geschrieben am 12. November 2019 um 8:34:
guete morge
brass against: "the pot"
Fabi hat geschrieben am 12. November 2019 um 8:12:
Jo judihui Volltreffer
Fabi hat geschrieben am 12. November 2019 um 8:07:
Morgegrüess Alex hüt los h wieder emol echt super Musig laufe mega Merci uh mehvodem zügs OK bitte eh Song vo de Young Gods öpis cools vo de neue Schiebe wünsch der eh schöne Tag tschüss
Franz Müller hat geschrieben am 11. November 2019 um 8:47:
Guten Morgen liebe Anna - Du hast mir den Wochenstart erleichtert mit Deiner tollen Moderation!
Anstellerin hat geschrieben am 11. November 2019 um 8:14:
New Order: Temptation
Ursula hat geschrieben am 10. November 2019 um 13:41:
"Love for sale" - nicht zu vergessen die Version von den Manhattan Transfer!

Und das Swiss Jazz Orchestra ist natürlich der Hit.
Schöne Namittag an alle wo zuelosed.
Saveri hat geschrieben am 10. November 2019 um 13:06:
Hallo Markus, das fängt ja gut an. Freue mich auf deine musik
Franz hat geschrieben am 10. November 2019 um 13:05:
Hallo Markus - wunderbarer Einstieg, und "Body and Soul" mit Jack Hylton werde ich mir gleich mal reinholen!
Marco hat geschrieben am 8. November 2019 um 13:41:
Salü
Tolle Sänder
Wie wärs met Mimiks met em Lied för emmer niemer?
Merci ond Gruess us Lozärn 😜
gusti brösmeli hat geschrieben am 8. November 2019 um 12:59:
falls gerade wunschkonzert ist, gerne peter schilling mit terra titanic.
danke
flamingo hat geschrieben am 8. November 2019 um 12:11:
das wollte ich dir zeigen: https://www.youtube.com/watch?v=hp0jsKJ0vRg
und wenn's lüpfig wird: monozoo mit süper (das bist du nämlich sehr!) <3
gohugyourself hat geschrieben am 8. November 2019 um 12:10:
Hey Livia!
Ich hilf der sücht mit chli lüpfig si, drum und au will ich geschtär vomene Auto agfahre worde bin wünsch ich mer "Crashed Cars" vom Devarrow. Btw. nägscht Mäntig 11.11. am Monomontag. 😀 Und falls das z-lüpfig isch "Wann strahlst du?" vo Erobique & Jaques Palminger.
Merci 🙂 Schöns Tägli wünschi
Patrick hat geschrieben am 8. November 2019 um 8:43:
Falls noch Zeit bleibt, wünsche ich mir: "Afraid" von Nico
tunichtgut hat geschrieben am 8. November 2019 um 8:35:
Würde mich über Film2 von Grauzone freuen und danke für den wunderbaren Morgomat!
Hugi hat geschrieben am 8. November 2019 um 8:30:
Schöne Sendung heute morgen! Krank sein hat auch sein Gutes, nämlich Zeit zum Morgomat hören 😉
Wenn die Zeit reicht wünsche ich mir "Dunkles Kapitel (Video Version)" von Max Herre.
LG Hugi
Nico hat geschrieben am 8. November 2019 um 8:28:
DANKE!!
Theo ist erst 3 und kann so den Morgomat legal geniessen...
Lg und Hopp Winti..
¦¦¦¦+GoNzO+¦¦¦¦¦ hat geschrieben am 8. November 2019 um 8:15:
Sers Dominik. Ich wünsche mir (wiedermal) "La Grange" von ZZ Top. Der Song ist einfach zu gut, um ihn nicht alle paar Monate zu hören. Danke dir und heb es schöns Wuchäend.
endlifecrisis hat geschrieben am 8. November 2019 um 8:10:
Findest du was Grünes in Voodoo Jürgens' heute erscheinendem Album "'S klane Glücksspiel" ?
Nico hat geschrieben am 8. November 2019 um 7:57:
Morgen
Theo wünscht sich I dont need no doctor von

John Mayer
scara the bug hat geschrieben am 8. November 2019 um 7:33:
guten morgen mächtiger drachen dompteur
da hat die lockige bossin ja ein wunderschönes Y verpasst für ihr film ABC: „yangzom brauen“,mehr sag‘ ich jetzt nicht, damit euch die spannung bleibt das rauszufinden.
falls ich jetzt noch nicht verspielt habe wünsch ich mir „green tambourine“ von den lemon pipers
Elia Schürpf(Tinnitus) hat geschrieben am 7. November 2019 um 18:38:
Hoi Joan
Wünsch der e schöni Sendung.
Au em schöne abig allne wo zuehöred.
Lg
Elia
scara the bug hat geschrieben am 7. November 2019 um 13:30:
schön ischs gsii, danke 😉
Franz hat geschrieben am 7. November 2019 um 12:54:
Vielen Dank für die Janis Martin - toller Song - finde ich...
\\\+GoNzO+/// hat geschrieben am 7. November 2019 um 12:45:
Muess mr wohl aagwöhnä, in Zuekunft druf hiizwiisä, das ich IMMER d Studioversion wött ghörä. Aber Saga Live gönd grad no….knapp. Grüessli.
scara the bug hat geschrieben am 7. November 2019 um 12:38:
hallo lauras
de mischtchäfer wünscht sich öppis wo, dänk ich, mindischtens einere laura gfallt:
the comet Is coming "summon the fire"
Franz hat geschrieben am 7. November 2019 um 12:31:
Hallo Doppeltes Lottchen! ich möchte soo gerne hören "Love and Kisses" von Janis Martin aus den frühen Sechzigern.
Herzlichst Euer Franz aus den Vierzigern!!
~~~+GoNzO+~~~ hat geschrieben am 7. November 2019 um 12:28:
Hallo Doppel-Lauras. (Erinnert es bitz a d Werbig vo Doppelherz - egal). I hett en Wunsch: "Don't be late" vodä Saga. Guetä. altä Schmuddelrock. Danke eu und vill Schpass bidä Sändig.
locke hat geschrieben am 6. November 2019 um 12:27:
pfui aussie sound! jetzt schnell ein bisschen kiwi zeugs:
ray columbus: she's a mod
fly my pretties: heavy fire
katchafire: get away
the black seeds: one by one
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 6. November 2019 um 8:01:
Hm, spiel doch was vo valley of the sun - därfsch uswähle was, chan mi grad nid entscheide xD
PS: was, abschied?!
simon hat geschrieben am 6. November 2019 um 7:43:
da sind ja immer no kei wünsch?!? was isch au los... dänn bring ich halt no paar:
das boot ist voll - faber
cold spell - howlong wolf
nie meh drama - göldin&bit-tuner
ötmi hat geschrieben am 6. November 2019 um 6:45:
ich ghör öppis...
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 5. November 2019 um 13:03:
mein schönstes kleid vo früchte des zorns?
scara the bug hat geschrieben am 5. November 2019 um 8:39:
guet troffe locke!
ja ich häs vorig scho ghört, dass das dini wiehnachtsplatte isch, aber leider nüd alli musig will dä stream det grad gschpunne hät.
scara the bug hat geschrieben am 5. November 2019 um 8:31:
hoi locke
nachdem du vorher d musig vo mim lieblingswestern gschpillt häsch (the goof, the bad and the ugly) wünsch ich mir eis vo mim zweitliebschte SIFI-film
"blade runner end theme" vom vangelis
Dä Franz zum Drittä hat geschrieben am 5. November 2019 um 8:28:
Halllooo....i bi nanöd so wach wiä du, es duret alles no es bitz 😉
Dä Franz zum Zwootä hat geschrieben am 5. November 2019 um 8:27:
Hmmm...naja, also so spontan chunt mr grad "Fascist Bastard" vodä Lonely Kamel in Sinn. Passt aber irgendwiä grad nöd zum kuhlä Sound. Grübel. Oh, dä Perry Como mit "And i love you so"
Dä Franz hat geschrieben am 5. November 2019 um 8:16:
Guetä Morgä Laura. Wiä wärs wiedermal mit Archive? "Razed to the Ground" oder so. Eigentli wärs mr nach Beethoven, aber i dänkä das wird wohl nöd klappä. Dank dr und en schönä Tag.
Dave ohne Lily hat geschrieben am 4. November 2019 um 21:56:
War super Musik. Danke Rocknroll Night Club.

Ein müder Daddy trinkt sein Bier in der Küche und hört Radio.
gueTZlignom hat geschrieben am 4. November 2019 um 12:47:
guets tägli

wie wärs mit biz leonard cohen - You Want It Darker? 😀
Johnny G hat geschrieben am 4. November 2019 um 12:32:
Herr Doktor, lassen Sie doch bitte Anne Clark laufen! "True Love Tales" oder "Our Darkness" oder was auch immer auf dem Rezept steht
Annie hat geschrieben am 4. November 2019 um 6:55:
Heeeyyy welcome back Philipp!! 😃
Yvo Weidmann hat geschrieben am 3. November 2019 um 20:11:
Hi Philipp
Hüt am Abig simmer am diskutiere, öb Du morn am 6:08 dä Code zum Studio no weisch.
Also, dänn hoffe mer, dass dä Code no weisch und Du d'Sändig mache chasch.
Uf jede Fall wünscht sich d'WG Edelwyssstrasse dä Song "Grussig" vom Stille Has. Für än guete Start i diä neui Wuche.
Saveri hat geschrieben am 3. November 2019 um 14:13:
Vorher die Grauzone im Seniorama: Einmal mehr beeindruckend, was da Ueli Wildberger vorgetragen hat. Wünsche en guete Sunntig
Technische Leitung hat geschrieben am 3. November 2019 um 9:48:
Guten Morgen
Aufgrund unaufschiebbarer Wartungsarbeiten wird es heute morgen gegen 10h zu kurzen Unterbrüchen im UKW, DAB und Stream Signal kommen.
Wir versuchen die Unterbrüche so kurz zu halten wie möglich gestaffelt vorzunehmen,
damit immer ein Sendesignal läuft...
Es gibt eine neue Spannungsversorgung und eine neue Sendeumschaltmatrix.
Technische Leitung
Kai Brenner
Kurt hat geschrieben am 2. November 2019 um 20:25:
sehr feine auswahl der lieder. cheers!
FunkFu hat geschrieben am 1. November 2019 um 21:17:
Rhythmtime Yeah Wunderbar
Danke!
Freitagskommentator(=Anonym69) hat geschrieben am 1. November 2019 um 20:13:
Rythmtime
Zwei Stunden lang, bis 10 Uhr!
Meiner Meinung nach vier Stunden zu viel!
Kann ich mir nicht geben. Sorry 🙂
Schönen Abend noch!
A69
don hat geschrieben am 1. November 2019 um 19:07:
ciao zäme!
was vom faber wär nice
judy the monkey hat geschrieben am 1. November 2019 um 13:00:
wieder mal en Wunsch vo mir :
Sun's coming up, vo Tame Impala

Danke
Kurt hat geschrieben am 1. November 2019 um 8:40:
Guätä Morgä. Wiä wärs mit "Darkness and Cold" vo Purple Mountains. Schönä Tag allnä.
wädi hat geschrieben am 1. November 2019 um 8:38:
Danke Annie
Freedom Train von Lenny Kravitz
würde auch noch passen
STw
Patrick hat geschrieben am 1. November 2019 um 8:30:
Ich wünsche mir "My uncle" von den Flying Burrito Brothers
wädi hat geschrieben am 1. November 2019 um 8:12:
Hoi Anni
Für mich tönt das Lied Aquarius (Hair Soundtrack)
nach Freiheit.
Schöns Tägli wädi
Namensgeberin hat geschrieben am 31. Oktober 2019 um 13:04:
Happy Hour!
Fred vom Jupiter hat geschrieben am 31. Oktober 2019 um 13:02:
Vorschläge: Hannahnas oder Hotel Hase oder Heilige Himbeere
scara the bug hat geschrieben am 31. Oktober 2019 um 12:52:
übrigens im offiziellen video von sabotage lauter schnäutze
https://youtu.be/z5rRZdiu1UE

(hannah klaus heisst du weil du offenbar die schwester vom santa claus bist ?!)
bossin hat geschrieben am 31. Oktober 2019 um 12:52:
ich bin ja schon auch anti-weihnachten und somit team scara-the-bug. aber ein bisschen milde für high-noon-neulinge ist nie verkehrt!
ich hätte gern was von stevie wonder.
scara the bug hat geschrieben am 31. Oktober 2019 um 12:39:
selber schuld, bei mir heisst du jetzt "hannah klaus" und zur strafe solltest du dir jetzt "sabotage" von den beastie boys anhören.
"wummern und schreien" gegen weihnachtsglocken!
La Jefa hat geschrieben am 31. Oktober 2019 um 12:27:
Hilarious Hannah (your new name?) ich LIEBE Weihnachten!
scara the bug hat geschrieben am 31. Oktober 2019 um 12:07:
bitte nicht
ausgerechnet stadtfilter fängt mit dem einläuten dieses kommerz scheissdrecks an. ich bin entäuscht.
Annie hat geschrieben am 31. Oktober 2019 um 7:06:
Hoi Andy, schön dich wieder z'ghöre. Grüss dič 😃
meh hat geschrieben am 30. Oktober 2019 um 21:29:
Super Emozioni bi dem Spiel kommentiere👍👍
Suzanne hat geschrieben am 30. Oktober 2019 um 14:31:
Super, aber wo bleibt mein Tanzpartner?
Daniela hat geschrieben am 30. Oktober 2019 um 14:22:
Franz, dini Sendig isch geil. Mir ghöret dich zwänig..
Ruth hat geschrieben am 30. Oktober 2019 um 14:17:
Hoi Franz
Tolle Musik, bleibe dabei!
Gruss Ruth
Franz (Lollipop) hat geschrieben am 30. Oktober 2019 um 12:27:
wollte natürlich Yael schreiben.....mein Kompliment auch an Simeon!
Franz (Lollipop) hat geschrieben am 30. Oktober 2019 um 12:26:
Hi Rael - was für tolle Musik, total nach meinem Geschmack!! See you
Suzi hat geschrieben am 30. Oktober 2019 um 8:35:
Suga Suga vo Baby Bash

Happy Day
Falue hat geschrieben am 29. Oktober 2019 um 13:11:
Fantastisch ihr beiden 🙂
bad karma hat geschrieben am 28. Oktober 2019 um 22:06:
kei karma police? 🙁
luna hat geschrieben am 28. Oktober 2019 um 20:51:
Die Cd hat allenfalls "Disc Rot", gegen Lichtquelle halten, seht ihr kleine leuchtende Punke -> die Aluminiumbdampfung löst sich -> Disc Rot.
Patrick hat geschrieben am 28. Oktober 2019 um 8:34:
Ich wünsche mir "Far from me" von John Prine
höhere eingebung hat geschrieben am 28. Oktober 2019 um 8:24:
kannst grad weitermachen mit herman‘s hermits und den searchers
Annie hat geschrieben am 28. Oktober 2019 um 8:02:
Nomal ich.....
Finds immer wieder mega schön, wenn vo dä "Younger"Generation Musik entdeckt und au gschätzt wird, us de 60er und 70er Jahre.
Annie hat geschrieben am 28. Oktober 2019 um 7:51:
Cooli Musik lahsch laufe, Anna 😍....scho dö ganzi Morge nach mim hütige Gusto...häsch du dä 7.Sinn?? Hehe.
Heb noch es guets Tägli!
Liebi Grüess
Suzanne hat geschrieben am 27. Oktober 2019 um 13:38:
Auch im Mägenwil guter Empfang, super
Markus hat geschrieben am 27. Oktober 2019 um 13:17:
Hallo Franz
Go on with "Fine Romance Music" !
😃
Christine hat geschrieben am 27. Oktober 2019 um 13:15:
Da kommen aber Erinnerunngen... oho! Liebi Grüess
Conny hat geschrieben am 27. Oktober 2019 um 13:12:
Jetzt haben wir eine Sunde mehr für unsere Romanzen!
Simon Brunner hat geschrieben am 26. Oktober 2019 um 9:41:
Halihallo iwünscht mer
Bass Drum of Death Shattered Me
Uf min geburi hüt 😉
Wilson hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 16:53:
Es ist mir immer wieder eine Freude ein Interview auf "Tinnitus" zu geben und meine Musik dort zu präsentieren. Ich liebe einfach diese Show!
sharda hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 9:53:
Bienensterben, Fenaco Landi kauft bei:
Sharda Cropchem Ltd. ist ein indisches Agrochemieunternehmen, das 1987 vom Ehepaar R.V. Bubna und Sharda R. Bubna gegründet wurde. Seit ihrer Entstehung konzentrierte sich das Unternehmen auf generische Wirkstoffe, die in Pflanzenschutzpräparaten eingesetzt werden. Heute ist Sharda ein sich dynamisch entwickelndes Unternehmen, das auf dem globalen Markt für Pflanzenschutzpräparate fest etabliert ist.
Der Sitz des Unternehmens befindet sich im indischen Mumbai , Niederlassungen und Vertretungen sind weltweit in 80 Ländern präsent.
Karin hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 9:06:
Schon lange nicht mehr gehört und jetzt grad sehr gerne gehört. Der Plan bringt Licht in die Sache, weil so einfach ist es doch in der Politik.
El Moderatorsk hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 9:03:
Tja, hier noch mal schriftlich: 2 Wünsche sind offen, die werden bereits in zwei Wochen erfüllt! Nur noch 14 mal schlafen! Vielen Dank.
Bruno de Kameramaa hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 8:33:
Hallo Denk Dach:D

Um etwas in die Gänge zu kommen fände ich fear the river von Rude&Visser sehr schön.

Liebe Grüsse
Automne hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 8:32:
diese Kombi gefällt mir: Ziehharmonika + Gitarre + Bass + Harfe - Herbert Pixner: Anna.
Dä Franz hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 8:28:
Servus Dominik. Ich wünsche mir "Join the Dots" von Toy. Zu deiner Bemerkung zu Kühen: Wenn man mit den Viechern umgehen kann, sind sie seltenst ein Problem. War als Kind selber 5 Wochen auf der Alp - eines der Besten Erlebnisse meines Lebens. Naja, ich steh' halt auf Kühe 🙂
Ändu hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 8:24:
Wenn es langsam losgehen soll am Morgen höre ich jeweils "Cannibal Corpse - Scourge of Iron", das wär doch was!
Tunichtgut hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 8:19:
Zur Entschleunigung wäre zum Beispiel "Angeln gehen" von Dagobert bestens geeignet... Besten Dank!
wädi hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 8:17:
Es gibt Kinder denen sollte mann die Eltern wegnehmen. wädi
Annie hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 8:15:
Genau Herr Denk Dach. Gut gesprochen über Old Brown Shoes, SchlagzeugEinsatz und und und....tja Beatles. I agree!
Danke für diese Einblicke in Ihren DachStock
Grüsse
Nico Scheuring hat geschrieben am 25. Oktober 2019 um 7:56:
Guten morgen, mein Sohn Theo wünscht sich Yellow Submarine von den Beatles...Lg Nico
DäFranz hat geschrieben am 24. Oktober 2019 um 12:15:
Heu Annie. I wür gern mal wieder "Perfume" vodä Sparks ghörä. Alternativ "And i love you so" vom Perry Como. Chan demit läbä, wänn au beides laufä laasch 😉 Dank dr und hebs guet.
scara the bug hat geschrieben am 21. Oktober 2019 um 12:23:
hoi marius
us aktuellem aalass und zum frauequote b'halte 😉
wünsch' ich mir vo de joan baez "rejoice in the sun"
usem underschätzte 1972er sf-film silent running
Elle Michelle hat geschrieben am 21. Oktober 2019 um 8:19:
Geile Sendung General Gisi! - Eine wahre Freude ist das.
Ursula hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 14:04:
Eine äusserst hörenswerte «Taum» - Sendung - Zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln und dazwischen immer die passende Musik!
Saveri hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 14:00:
Wer rännt? De Kai?
Markus hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 13:57:
Abwechslungs- und auch lehrreiche Sendung.
Auch lässige Musik. Well done !
Saveri hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 13:50:
Interessant, was ihr da fabuliert. "Je mehr ich einem zuhöre, umso mehr erzählt er mir"
Margot Bryner hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 13:34:
Hoi zäme
Tolle Musik bis jetzt. Verenas Stimme kommt gut und angenehm rüber. Albert – ein schöner Beitrag. Das Interview finde ich interessant und Ursula lässt den Interviewten gut reden. Super Sendung.
PS. Gesundheitlich geht es mir ein wenig besser, ich hoffe ich kann morgen dabei sein. Herzlich Margot
Christine hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 13:32:
Für viele PolitikerInnen platzen heute ihre Träume. Da lobe ich mir die Songs vom Träumen, die Franz ausgesucht hat. Danke, weiter so!
Eve hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 13:29:
What a Wonderful Dream-Sound, did you not just play the Everly Brothers, I guess so
Franz hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 13:26:
Interessant, wieviele ehrgeizigen Wünsche und Träume in Euch stecken, aber Ihr wisst: Träume sind Schäume!
Dank dem heutigen Seniorama rückt der Wahlsonntag doch in den Hintergrund!
Ursula hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 13:11:
So schön - gerade zum Starten – ein Song, den ich so oft mit meinen Schülern gesunden habe. Danke!
Karl hat geschrieben am 20. Oktober 2019 um 13:05:
super Musik vorher
ja genau hat geschrieben am 18. Oktober 2019 um 16:12:
sie chostet numä 65.- :+)
geili sändig.... gruess usäm Lager
Wunder hat geschrieben am 18. Oktober 2019 um 15:34:
Ich wünsche mir „ich will mehr“ vo Daily Terror
Grüsse vo de baustell!
don hat geschrieben am 18. Oktober 2019 um 12:10:
informativ - danke!
van der Alp hat geschrieben am 18. Oktober 2019 um 8:37:
Hoi Annie!
Falls noch Zeit, bitte von Nouvelle vage: "Making Plans for Nigel"
Ich wünsch dir en schöne Morge weiters!
scara the bug hat geschrieben am 18. Oktober 2019 um 8:29:
guete morge
ich wünsch mir vo pj harvey „the words that maketh murder“
dä herr doktär hat geschrieben am 17. Oktober 2019 um 12:14:
nice scheiss!
als vorschlag hetti no queere tiere vo dä sookee, aber das häsch sicher scho ih dä pipeline 😉
bossin hat geschrieben am 17. Oktober 2019 um 8:10:
das ist hunznormales spanisch.
jetzt gern was richtig katalanisches, z.b. maria del mar bonet mit que volen aquesta gent
karl hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 21:44:
Dis büsi? Du bisch .... aber sicher nid dini büsi
Vivi hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 21:29:
Also Wikipedia seit folgendes:
“Das Wort ist eine Substantivierung von althochdeutsch mennisc, mittelhochdeutsch mennisch für „mannhaft“ und wird zurückgeführt auf einen indogermanischen Wortstamm, in dem die Bedeutung Mann und Mensch in eins fiel – heute noch erhalten in man. Das Neutrum (das Mensch) hatte bis ins 17. Jahrhundert keinen abfälligen Beiklang und bezeichnete bis dahin insbesondere Frauen von niederem gesellschaftlichen Rang.“
Und ich wünsch mer dadefür vom Prince “Raspberry Beret“. Danke :-*
Lisa hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 20:55:
Sali mitenand ❤ schön eu wieder zghöre und mach wiiter so Anna!
Min Liederwunsch wär "Somos Sur" vode Ana Tijoux
Bis bald, Lisa
Hagel hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 20:23:
frage an anna rosenwasser was wäred die 3 main acts wo du a dä pride würsch ufträtte lah? weli 3 lüüt würsch du uf dä grosse bühne öbis sägä lah( politiker, bekannti person, what ever... und warum?
karl hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 20:22:
Sali zäme, ihr sind mer ja lustigi... i wünsch mer slied Kriminal Tango vom HazY Osterwald Sextett
Grüessli und küssli us Töss
Krabbenpizza hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 17:18:
lade ihn im Gästebuche nach Hagen ein.
dorothy hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 14:58:
Wunderschönes Schlussbouquet, Franz! Ob das wohl damals auch in Genève gespielt wurde?
dorothy hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 14:31:
Wonderful Franz! Really "romantically given" 1967!!!
Gumbo hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 14:25:
Wow. Franz. Da legst du los.
Niik hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 14:19:
Geil, Franz. Mal was Neues aufgegleist. Schaffst Du jedesmal. Cool.
dor hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 14:08:
Natürlich kenne ich noch litte Willy und den nächsten grad auch dazu! Rechtzeitig zuhause, höre ich gerne Deinen Klängen zu....😉❤
musikredaktion hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 13:17:
Danger Zone am Anfang der Sendung war dafür grossartig. Konnten uns nicht mehr konzerntrieren und haben beim reden gestottert vor Ehrfurcht.
musikredaktion hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 13:07:
Also der Puff Daddy Song ist schon hart. Schwarze Liste!
scara the bug hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 12:17:
hoi zäme
ich schloh vor:
ursina > "winnie" (bärin wird zu winnie the pooh)
laura > "solo" (naja, von solenthaler... und han solo 😉
musikredaktion hat geschrieben am 16. Oktober 2019 um 12:15:
wir hören zu... bis jetzt ok...
Fabi hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 23:27:
Hoi nomol Sibes!!?DJ Tausendsassa !!!
Fabi hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 22:52:
WAU Hoi DJ was für tolle Saund evt öppis vo Flauers Eleweters blubber blubber od Jungi Bee Geeys?Muke Merci Du Sibesiech hi hi hi grüess us Neuhuse aRhf
Gohugyourself hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 13:27:
Geile garagige High-Noon gsi Simon, merci!
scara the bug hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 13:10:
nuchli alti schwiizermusig bitte:
"skinflowers" vo de young gods
beschte dank!
bossin hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 12:20:
yeah yeah, gute musik! wie wär's noch mit den ventures? a go-go dancer?
Fabi hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 8:41:
SPLIFF od Bronskibaet tschüss
scara the bug hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 8:23:
hoi alex
ich würd gern „the pot“ i dä version vo brass against ghöre.
Schnüfi hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 8:07:
Hey, hey! Wär geil wänn fahradsattel vo pisse laufä lasch. Findsch uf bandcamp.
Schönes täggli
Fabi hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 6:52:
Judihui si si mätschig gäll meci
Fabi hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 6:36:
Hoi nomol hab noch eh Tipp od Wunsch MazziStar mit Faedine You wen klappt mega merci
Fabi hat geschrieben am 15. Oktober 2019 um 6:25:
Morgegrüess Alex super freu mi ufDi Uh Di Musig am Aeter Merci ah evt eh song vo de YongGoods wär lässig?
gueTZlignom hat geschrieben am 14. Oktober 2019 um 12:14:
Guets Tägli de Herr

Wie wärs mit cleopatrick - daphne did it...?
Aber au nur wenn Sie lust druf hend, gelled Sie!
Liebs Grüessli usem cheller
gueTZlignom
Dä Franz hat geschrieben am 14. Oktober 2019 um 8:29:
Guetä Morgä. I versuech mal dä "PopMorgomat" ä bitz z' durchbrächä und wünsch mr "Psychedelic Warfare" vodä Lonely Kamel. Dank dr und en Schönä.
Annie hat geschrieben am 14. Oktober 2019 um 8:11:
Dä Summer.....das sind für mich gsi, go bade, Musikfestwuche, und dete isch für mich s Highligt gsi : Emilie Zoé. Da bini bstimmt nid die einzig Person. Und darum gern mal es Lied wo nid so oft gspillt wird wie 6 o'clock und tiger song. Dörfsch selber wähle. Danke dir!
scara the bug hat geschrieben am 14. Oktober 2019 um 8:07:
julia eifach grooossartig
soo schöni musig
ich wott das jetzt nüd miteme musigwunsch versieche 😊
Hanna hat geschrieben am 14. Oktober 2019 um 8:05:
Aso Julia, falls de Kim eifsch für dich zu schlimmkitschig zum Spile wär, dänn würd ich alternativ es franz. Kitschchanson wünsche- passend zum Wätter hüt
Joe Dassin: été indien
Annie hat geschrieben am 14. Oktober 2019 um 7:50:
Guete Morge Julia
Pink Floyd zum easy in dä Mäntig cho. Sehr schön. Merci!
Für spöter hett ich schomal en Wunsch. Spillsch mir öppis vo Suicide? Das wär supi. Danke dir.
Liebi Grüess
Soul Brother Clifford hat geschrieben am 13. Oktober 2019 um 13:41:
Don't Stop, Dear Marc!! Wonderful Soul Music
Rolf hat geschrieben am 13. Oktober 2019 um 13:31:
Dein Soul geht in die Seele. Cool, lieber Markus.
Franz X. hat geschrieben am 13. Oktober 2019 um 13:26:
Lieber Markus - ich fühle mich zurück versetzt in das Jahr 1967, damals war ich für längere Zeit in London, hörte vom Piratensender Radio Carolina Soul Hits, die Du uns gerade servierst, toll.
Peter Tschirky hat geschrieben am 13. Oktober 2019 um 13:11:
hallo Markus, Soul am Sonntag-Nachmittag, toll, genau das, was mein Herz begehrt. Diese Musik begleitet mich durchs ganze Leben und es gibt immer wieder neue tolle Songs. Danke für Deine abwechslungsreichen Sendungen, die von Jazz, Soul, Blues bis hin zu Funk und moderenem Big-Band Sound gehen. Musik, welche man nicht auf jedem Sender hört. Vielen Dank. Mit musikalischen Grüssen Peter Tschirky
Michi J. hat geschrieben am 12. Oktober 2019 um 9:36:
Radio Stadtfilter.. gnau miin Gschmack!
Liederwunsch: Kasabian mit Ill Ray

Grüessli vom Mattebach Quartier,
MJ
Alerta hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 15:40:
Mit grossem Entsetzen, Trauer und unendlicher Wut mussten wir mit ansehen, wie Erdogan begann, seine Drohungen erneut in die Tat umzusetzen.

Der Tag X, welcher sich niemand je erhofft hatte, ist nun Realität geworden. Zusammen mit islamistischen Banden startete die türkische AKP/MHP Regierung einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die kurdischen Autonomiegebiete in Nord- und Ostsyrien. Dieser Krieg des Nato-Staats Türkei richtet sich unter anderem direkt gegen das kurdische Volk, welches in dem als Rojava bekanntes Gebiet versucht, eine Gesellschaft aufzubauen nach feministischen, ökologischen und basisdemokratischen Prinzipien. Es liegt nun auch an uns, diesen Krieg zu stoppen und genauso diese Errungenschaften zu verteidigen.
Tragen wir gemeinsam zu Tausenden die Solidarität auf die Strasse, verhindern wir gemeinsam die Umsetzung von Erdogans genozidalen Absichten. Tragen wir gemeinsam zu Tausenden unsere Ablehnung gegen den Krieg auf die Strasse, und tragen wir gemeinsam zu Tausenden die Botschaft des Friedens, des kurdischen Volkes auf die Strasse. Kämpfen wir gemeinsam zu Tausenden Schulter an Schulter gemeinsam gegen den Faschismus. Jetzt ist die Zeit gekommen, die alltäglichen politischen Differenzen zu vergessen und eine neue Internationale Solidarität aufzubauen! Dieser Kampf ist nur gemeinsam zu gewinnen und beansprucht alle antifaschistischen Kräfte unserer Stadt. Lasst uns diesen wichtigen Schritt machen, fahren wir am Samstag gemeinsam nach Zürich an die nationale Kundgebung um 15:00 auf dem Helvetiaplatz.

Gegen den Krieg und für den Frieden
Hoch die internationale Solidarität!

Abfahrt Winterthur: S12, Gleis 7, 14:22

Infos:

anfdeutsch.com

riseup4rojava

Rojava Komitee Zürich
Dä Franz hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 12:57:
Heu Livia. Wämmer grad so schön idä 70er Jahr sind....hett da no 2 Vorschläg: "Ballroom Blitz" vodä Sweet und "Crazy Horses" vodä Osmonds. S'zweiterä wär mr liebär 😉 Dankä und tschüss.
Annie hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 12:56:
Hhhh slade und suzie quattro....da fehlen nur noch die sweet 🙂
Annie hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 12:43:
Hoi Livia....bisch nöd elei. Mit gfallt Kummer au. Han mir s Album bstellt und hoffe es findt dä Wäg zu mir
Gruss und Kiss
Doris hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 12:39:
Hey, hab auch noch nen Veranstaltungstipp, besonders für die demonstrierende Klima-Jugend: in einer Woche sind nationale Wahlen, Zeit um brieflich Abzustimmen!!!
Thomas hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 12:33:
Warum nicht mal was von Slade spielen. Ich hoffe ihr habt was Brauchbares in der Datenbank... Danke & Gruss
Dani hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 8:37:
Ich klugscheissere zurück: Dog Door ist von Sparkelhorse und Tom Waits, gell...
Annie hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 8:33:
Gerne wünsch ich. Wünschen macht Spass. Vor allem wenn in Erfüllung geht, was ich mir wünsch. Das wäre zum Beispiel heute etwas von Disco Doom. Ich lasse Ihnen die freie Wahl und danke gewaltigst.
Dani hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 8:23:
Und zur Kompensation des Lied der Woche: Dj DSL Happy Bear
Dani hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 8:10:
Hoi DD
Karen O Turn the light
Kg, DH
Patrick hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 7:48:
Ich wünsche mir "White wooden cross" vom neuen Wilco-Album. Merci!
Annie hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 7:38:
Keyboards ^^
Annie hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 7:37:
....doch er spielt da auch Schlagzeug uuuund Keybords
wädi hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 7:36:
Lieber Don Dudelsack
Es gaat Hüt ja ums Schlagzüüg.
Da wär es Stuck von steve Vai wo würd passe:
Kill The Guy With The Ball By God Eaters
Ich find es speziell wie die Gitarre mit em Schlagzüüg zämmespielt.
Schöns Tägli wädi
Annie hat geschrieben am 11. Oktober 2019 um 7:31:
Ja Wahnsinn.....der Udo! Unglaublich. Danke für das update. Von Ihnen kann man eben immer lernern.
Einen wunderschlnen guten Morgen gewünscht und by the way....vielleicht kennen Sie auch sein erstes Album, auf dem er nochvenglisch singt, es heisst ganz schlicht LINDENBERG.....
Liebe Grüsse
Ich bins scho wieder..:) hat geschrieben am 10. Oktober 2019 um 8:03:
ich ha grad gseh dass na kein gästebuech iitrag hät! und das bi de beste moderatorin!;)

Fiva mit Goldfisch

danke!
Momo hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 13:02:
Breitbeinigi Musik im Stadioradfilter! findi super 😂❤
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 12:11:
de fän grüesst eu ^^
iich hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 12:10:
MOMO du bisch toll. 😃
Yung Phallus hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 8:48:
yung hurn - Diamant
Dä Franz hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 8:41:
Guetä Morgäää. I wür gern "One Summer Dream" vodä ELO ghörä. Dankä und sowas alläs.
scara the bug hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 8:36:
hoi benji
ich wünsche mir vo fleche love „umusuna“
Annie hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 8:35:
Guete Morge! Min Musikwunsch isch vo PennyWise.
Fuck Authority heisst dä Titel.
Dankesehr und Gruss
Der Eisvogel hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 8:25:
Ich wünsche mir „Nebel“ von „international Music“
Daaanke!!
Flo hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 8:06:
The Who - Baba O'riley
Jonas hat geschrieben am 9. Oktober 2019 um 8:04:
Beastie Boys - Intergalactic
Herr Lüscher hat geschrieben am 8. Oktober 2019 um 13:05:
Bedankt sich ✊
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 8. Oktober 2019 um 12:10:
the doctor approves 😎
DäFranz hat geschrieben am 8. Oktober 2019 um 8:52:
Heu Laura. Echli spaat wünsch mr no was. "Die Eskalation" vo Neonschwarz. Dankä dir und hebs guet.
scara the bug hat geschrieben am 8. Oktober 2019 um 8:27:
hoi locke
dasmol würdi gern titelmusig vo „raumpatrouille orion“ damit du aumol i dä gnuss chunsch obwohl du kei tv luegsch
Annie hat geschrieben am 8. Oktober 2019 um 6:51:
Guete Morge liebi Locke
Das isch für die dritti Morgomat Stund.
Ginger Baker isch tot. Us däm Ahlass wünsche ich mir I Feel Free vo Cream. Dörf au öpis anders si...
Danke dir und Grüesslis
DäFranz hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 13:15:
Sali Mirko(phon). Wänns Platz für n Musigwunsch hätt, pls "Rusty Cage" vo Soundgarden. Merci und Tschöö.
Patient X hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 12:32:
Fühle mich schon besser 🙂
Einen guten High Noon dir!
P. s. Falls du noch Platz hast "My blood is burning" von Yodelice ist auch sehr wirksam 😉
don hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 12:29:
shake it out vo florence a.t.m.
"stay persistent ... cause it's always darkest before the dawn"
gueTZlignom hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 12:25:
Foo Fighters - These Days
Please please please!
Liebi Grüessli vomeh gueTZlignom
Johnny Guitar hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 12:14:
Yeah ist das der Soundtrack von der ersten Staffel der CH-Bachelorette???
Annie hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 8:30:
@scara the bug : coole Musiggwunsch. Ich lieb dä Song.
Greez
scara the bug hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 8:11:
gute morge anna
ich wünsche mir vo serge gainsbourg & brigitte bardot - “bonnie and clyde“
Annie hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 8:10:
Guete Morge Anna, min Musikwunsch : Crumb - Bones.
Danke dir und noch e gueti letzti Morgomat Stund 🙂
Liebi Grüess
Wintitöss hat geschrieben am 7. Oktober 2019 um 8:05:
Musikwunsch: brett dennen - ain't no reason
Rolf hat geschrieben am 6. Oktober 2019 um 13:35:
Hey, Ursula. Du gehst auch dieses Thema sehr gut an. Kompliment an Dich und deine Gesprächspartnerinnen.
Irène hat geschrieben am 6. Oktober 2019 um 13:33:
Sympatische Runde zu einem leider noch nicht überall angekommenen Thema. Danke
Franz Müller hat geschrieben am 6. Oktober 2019 um 13:32:
"Alt und Jung Und Lesbisch" eine total spannende Sendung - Grossartig die Gesprächsleitering Ursula Eisenring!
scara the bug hat geschrieben am 4. Oktober 2019 um 12:51:
hoi locke,
ich würdi mal wieder gern titelmusig vo „the prisoner“ ghöre, oder wännt die nüd gad gfindsch „raumpatrouille orion“
liebe gruss
die suse hat geschrieben am 4. Oktober 2019 um 12:06:
so, liebe locke, bin natüterlich trotzdem noch unterwegs, aber jetzt also immerhin kurz am zuelosen... =)
Fabi hat geschrieben am 4. Oktober 2019 um 11:50:
Super mega tolle Saund de ganz Morgen scho !It hab euch gern Merci Uh wieter.e so
lama hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 20:14:
❤-Partikelfilter
Mr. Smith hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 12:59:
Absolutely outstanding music selection. I humbly propose my own name "Mr. Smith" as your gracious sirs DJ name.
scara the bug hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 12:39:
simoon, gesprochen seimuun
dä simoon im high noon
Δωδεκάθεοι hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 12:23:
Der High Noon ist der Olymp der RadiomoderatorInnen. Ein Sitz darin ist dir gewiss, lieber Simon.
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 11:22:
ueh simon, ä guets ersts mal 😉
bin no underwägs am mittag, freu mi aber dän dini sändig am abig in rueh nahzlose!
michi hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 7:46:
das war tex rubinowtz und gerhard potuznik
Annie hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 7:40:
Hoi Michi....du wie heisst das Stuck oder de Artisit vo däm Sprechteil wo grad glaufe isch....köstlich!
Danke dir
fürwahr hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 16:53:
Gefällt der indyshit
Itten hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 16:41:
Geile mazdaznan mucke
Edi hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:59:
Lieber Franz
hättest auch etwas schweizerisches in französisch bringen können. So etwa "La haute sur la montagne". LG Edi
Ruth hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:50:
Bin auch dabei heute, gute Musik! Habe mich sehr gefreut, dich kurz zu sehen heute!
Elma hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:32:
Hat Iggy Pop auch etwas auf französisch gesungen? Dann würde ich das gerne noch heute hören.
Rolf hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:27:
Wir machen Dance de table in unserem Office, cher Franz. Deine Musique lässt nichts anderes zu.
Angi hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:18:
Du häsch di figalant grettet👍🤣😂
Aber äs isch scho so, die franz.
Songs sind würkli hörenswert!
Katharina hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:16:
Du weisst, dass das von mir kommt: Es gibt auch einen italienischen Teil in der Schweiz. Und Italienisches wird noch stiefkindlicher behandelt als Französisches. Trotzdem freue ich mich über Deine heutige Auswahl.
Poetographierung? hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 12:26:
Nein Danke!
Oliver Cromwell hat geschrieben am 1. Oktober 2019 um 12:11:
Mini Jungs vode New Model Army sind aber au okay. Nieder mitem König und de Katholike!
Oliver Cromwell hat geschrieben am 1. Oktober 2019 um 12:03:
Ich wünsch mir "We Are the People" vom Iggy Pop. Oder susch öppis vom neue Album. Weirde Scheiss chönd die Junge lose.
scara the bug hat geschrieben am 1. Oktober 2019 um 8:13:
hoi alex
ich würde gern „summon the fire“ vo the comet is coming wünsche
Rommel hat geschrieben am 1. Oktober 2019 um 8:10:
Hoi Alex...
Für de Mannenchor Schmerikon wünsch ich mir Klimawandel vo Stahlberger!
Danke und auch dem KÖNIG alles Gute !
Tröcker hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:49:
Der cäravän macht sich zwar chli rar ist aber jedesmal aufs neue wieder sehr toll. Einzig die Rubrik Interview kommt leider einmal mehr zu kurz! Grüsse ins Studio
Mo hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:40:
Jeeetz hani s gästebuech gfunde😅 Findi hammer eui sendig! Wet meh vo Caravan of Love ghöre 🥰 ganz liebi grüess!
Wülflinge hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:35:
Ihr sind dä Hammer!
Danke für die 2 amüsierende Stunde 😍
Nomis hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:33:
Du solltest öfters auflegen! Deine Tunes scheinen eine energetisierende Wirkung auf Enah zu haben. Sie ist noch ganz munter hat schon bald ganze Wohnung geputzt!
Herr Pölsterli hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:28:
Danke Julia!
Etz muess ich im Juri dä Gölding Text erchlärä :). Oder du im diä CD chaufä.
Gruess und Prosecco
enah hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:21:
ich weiss und drum schriebi jetzt öpis aber weiss gar nid genau was aber drum überleggi jetzt eifach wiiter und ide zwüscheziit schriebi schomal dassi uh gern zuelose!
Leony hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:17:
mir sind 6te und losed alli zue.! Ha di gärn svenja!
Frau Maier hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:08:
Was für ein tolles Programm. Gefällt mir super, was grad läuft! – Danke und Gruss
Joggel und Toggel hat geschrieben am 30. September 2019 um 20:26:
Ein bisschen Fuzzman-lastig bis jetzt 🙂
Vielleicht zur Abwechslung mal Voodo Jürgens ?
Grüess 🙂
Elisabethli hat geschrieben am 30. September 2019 um 8:32:
Guete Morge 😊
wie wär's mit ELO, Don't bringt me down?

Danke 😍
Name hat geschrieben am 29. September 2019 um 14:49:
Das Fondue auf die Schallplatte auftragen👌
Gumbo hat geschrieben am 29. September 2019 um 13:21:
Sunday-Sleepeness - ich liege auf der Couch mit der Herbstsonne auf meinem Bauch.
Christine hat geschrieben am 29. September 2019 um 13:19:
In meinem Hinterhof, Franz, hätte ich auch noch Platz für einen rosaroten Apfelbaum. Danke für die Inspiration.
Orkun hat geschrieben am 29. September 2019 um 13:07:
Toll, lieber Franz, dass deine Sendung in allen Regenborgenfarben aufleuchtet.
Simi hat geschrieben am 27. September 2019 um 14:09:
Juhu ihr sind super. Danke !!
Vil liebi a dich Livia
Annie hat geschrieben am 27. September 2019 um 13:20:
Coole und erfrischende High Noon gsi, Livia. Merci und big hug 😘
Karin hat geschrieben am 27. September 2019 um 10:22:
Wie lange dauert denn eine Überprüfung meines Eintrags? Und wer überprüft den? Die beiden Verpennten? Dann kann das ja noch dauern ...
Rommel hat geschrieben am 27. September 2019 um 8:37:
Lieber Herr Dödeldrang,
ich meine den Franzosen Rover...
Aber wenns den nicht gibt, dann kann es auch sonst was lustiges sein!
Danke trotzdem.
Rommel hat geschrieben am 27. September 2019 um 8:24:
Guten Tag Herr Dödeldrang!
Ein schönes Lied von Rover hätte ich gerne gewünscht, vielleicht tonight.
Kann aber auch irgend ein Anderes sein.
Dem Riesen Steinmann wünsche ich alles Gute zum letzten Arbeitstag!
Grüsse an den Mannenchor Schmerikon...
und den KÖNIG
Ehklar hat geschrieben am 27. September 2019 um 8:05:
Wünsche mir als Geburtstagsständchen für dich: Arik Brauer - Sein Köpferl im Sand.
A.B. ist seit 4. Jänner 90 Jahre alt, es geht ihm, scheint's, nach wie vor recht gut !
Annie hat geschrieben am 27. September 2019 um 6:28:
Guten EarlyMorgen
Ach....Namen sind so zweitrangig....Jeder, der regelmässig Radio Stadtfilter hört weiss, welch kreativer, informierter, kluger Mensch hinter 'Dödeldrang' steckt und stört sich nicht weiter daran, wie dieser nun genannt wird 😉
Anyway....ich finds lustig ^^ und grüsse Sie.
(Es gibt nen Musiker, der nennt sich selbst Drangsal.....🙈)
scara the bug hat geschrieben am 26. September 2019 um 12:12:
hallo annie
ich würde sehr gerne mal wieder von gilbert bécaud - "nathalie" hören.
Rommel hat geschrieben am 26. September 2019 um 7:57:
Halllloo ihr...
Ich hab wirklich nicht viel föörig Zeit heut...
Smoke City - Underwater love
Und alles, alles Gute für die Mitglieder des Mannenchor Schmerikon und natürlich auch für euch!
Monsieur hat geschrieben am 26. September 2019 um 6:42:
hallo ihr zwei, ihr mached das supr, zusammen seid ihr stark, natürlich au allei, aber egal, wiiter so 😉

ach ja ned das ichs vergiss, liäbi angi: häsch du scho fürs geburtstagsfest am weekend e begleitig?

fast no vergesse, ich wünsche mir luciano pavarotti - nessun dorma 🙏🏼

monsieur us huuse 😘
s hat geschrieben am 24. September 2019 um 12:42:
yas, härbst-liebhaber*inne! schönsti jahreszit, leider viel z'kurz..
scara the bug hat geschrieben am 23. September 2019 um 12:59:
hoi mirkophone
ich brüücht etz dringend ä dosis "bullets" vo archive
breitmulfroeschli hat geschrieben am 23. September 2019 um 11:18:
Grüezi Herr Dr.Mirkophon

Jaja Sie sind nanig drane abr wenn Sie sich währed ihrere Sendig dezue erwärme chönnded eis vo dene zwei Lieder odr sogar gad beidi z'spiele, wäri da herzallerliebst!

-bernard trigger vo cleopatrick
-Forever & Ever More vo Nothing But Thieves

Fründlichsti Grüess
Breitmulfroeschli
mirco hat geschrieben am 23. September 2019 um 8:14:
morge anna 🙂
hett grad richtig bock uf guerilla radio vo brass against, geilsts RATM cover!
vergessliches kind hat geschrieben am 23. September 2019 um 8:05:
du hast hier gestern so cds vergessen. bitte davon ein bisschen musik. zum beispiel mister brightside von den tötenden
Franz Müller hat geschrieben am 22. September 2019 um 13:38:
Merci pour la Dame VANESSA! und Danke für die ausführliche Ansage zum Seniorama-Jubiläum im Cameo!
F. Xaver hat geschrieben am 22. September 2019 um 13:24:
Lieber Markus
Schön und ruhig deine musik . Passt zum heutigen Herbsttag.
Franz X. hat geschrieben am 22. September 2019 um 13:04:
Lieber Markus, Gratuliere zu Deinem Super-Intro! ja und bin gespannt auf die folgenden September-Songs!
Liebi Grüess vo de Hallwyler
Johnny Guitar hat geschrieben am 20. September 2019 um 12:53:
Rocke mit Locke und Hanky Panky mit Yankee Tanky!
Johnny Guitar hat geschrieben am 20. September 2019 um 12:52:
BETTE DAVIS EYES, BABY! Yeah Rocke mit Locke!
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 20. September 2019 um 12:16:
Ueh bossin, ich bin also fäään vo dir 😉 (au scho fast vo dir, vanessa ^^)

Grüess vom schaffe 😅
don hat geschrieben am 20. September 2019 um 12:10:
hoi vanessa ✌️
Patrick hat geschrieben am 20. September 2019 um 8:49:
Vielleicht zu bezeichnen als Instrumental oder Ambient-Rock, habs aber auch nicht so mit Genres. Vielleicht hast du sie mal am Bambole gesehen (waren zudem vor kurzem im Oxyd)
Patrick hat geschrieben am 20. September 2019 um 8:39:
Guten Morgen, ich wünsche mir bitte etwas von "Flieder"
Rommel hat geschrieben am 20. September 2019 um 8:38:
Ich bitte um Entschuldigung.
Falls es noch Musik braucht... es gibt da ein Musiker der ebenfalls Dagobert heisst!
Das lied "zu jung" wäre da zum Beispiel schön anzuhören! Danke
K
Annie hat geschrieben am 20. September 2019 um 8:26:
Guten Morgensns....wünsche mir was schickes von Emilie Zoé....bin so angefressen von der Musik, seit ich sie live gesehn hab an den MFW....nice and deep.
Lieben Gruss
Rommel hat geschrieben am 20. September 2019 um 8:22:
Sei gegrüsst Druide Dagobert!
Ein Liederwunsch meinerseits;
Sixto Rodriguez - This is not a song, it's an outburst: or, the establishment blues.
Mit Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und... an den KÖNIG
Es dankt, Rommel
Gitta hat geschrieben am 20. September 2019 um 7:44:
Die Breitenseer Lichtspiele gibt es noch und seit 1909 !
Patricia hat geschrieben am 20. September 2019 um 7:42:
guten morgen

schön dich wieder mal zu hören und mit hüsker dü!
um das trio zu komplettieren wünsche ich mir (wenn dann die zeit für wünsche angebrochen ist) und die unsächlich lästige bonnie t. zu vergessen:
john frusciante mit look on
hab dank
patricia
hans lustig hat geschrieben am 19. September 2019 um 13:09:
Was isch genau mitäm Standortfuckort? Weli recherche?
Gits da news?
hans lustig hat geschrieben am 19. September 2019 um 13:02:
Salü Locke, wie wärs mit Slow Train vo Joe Bonamassa?
Mega mucke zum zugfahre
Annie hat geschrieben am 19. September 2019 um 12:10:
Schön, bisch wider da, Laura.
Was ich gern im Zug losse?? Isch Stimmigsabhängig...aber meistens öppis zum chilliere...z.B. Ambient, Psy Chill Out oder 60er 70er Folk Songs...;)
Liebi Grüess us dä Chuchi....s git Some like it some not : Böllewähe 😉
Rommel hat geschrieben am 19. September 2019 um 8:46:
Hallo Herr Sauerland
Ein Wunsch aus der Brennerei...
Das Hazy Osterwald Sextet mit Der Fahrstuhl
nach oben ist besetzt (bitte im Original)
Dazu Liebe Grüsse an den Mannenchor Schmerikon!
Danke
Katharina hat geschrieben am 18. September 2019 um 14:36:
Wieder super abwechslungsreiche Musik! Die Zeit vergeht viel zu schnell!
dorothy hat geschrieben am 18. September 2019 um 14:28:
Schöner fremder Mann wär jetz no s'Tüpfli ufs i gsi hüt!!!!😚
dorothy hat geschrieben am 18. September 2019 um 14:12:
Hallo lieber Franz, mit einem Fuss schon fast in England höre ich heute noch Deiner interessanten Retro Musik zu....
Katharina hat geschrieben am 18. September 2019 um 14:10:
Lieber Franz, der "cielo" heisst "tschelo", aber Du warst halt längere Zeit in Barcelona, gäll. So oder so herzlichen Dank für die Italianità 👍🎵
Rolf hat geschrieben am 18. September 2019 um 14:05:
OK, hat geklappt, Franz!
Rolf hat geschrieben am 18. September 2019 um 14:03:
Lebende Puppen sind immer interessant, lieber Franz. Aber alle warten auf Perry Como.
Fabi hat geschrieben am 18. September 2019 um 8:46:
WAU was für ein tolle song yudihui
Mia die Mörderkatze hat geschrieben am 18. September 2019 um 8:38:
Adam Green - Jessica?
Fabi hat geschrieben am 18. September 2019 um 8:36:
Sali nomol.evt Carlott vo de YongGoods Merci Uhr eh schöne Tag zämme
F. Iktiv hat geschrieben am 18. September 2019 um 8:36:
Morgen

Sehr schön wär s Liäd Rock n Roll vom Theodor Shitstorm

Grüsse 🙂
wädi hat geschrieben am 18. September 2019 um 8:34:
Guete Morge
Hett au ne e paar Tips
Carmelita vo Edie Brickel + The New Bohemias
Layla vo Eric Clapton
Lolita vo Prince
Lilian vo Depech Mode
Danke wädi
Urs Steinmann hat geschrieben am 18. September 2019 um 8:29:
Guten Tag.
Mein Wunsch wäre das Lied Luzia von Wanda. Merci
Rommel hat geschrieben am 18. September 2019 um 7:56:
Hallo hallo!
Da würd ich natürlich gerne Jolene von den white stripes https://youtu.be/yXlULkwhgrc
hören oder wenn das schon lief, moby mit flower oder wenn das nicht geht wär auch
bobby brown vom fränk zäppa möglich!
wenn das alles nicht geht muss ich nochmals überlegen!
Ich grüsse damit ganz herzlich den Mannenchor Schmerikon! Danke
Fabi hat geschrieben am 18. September 2019 um 6:55:
[Morgegrüess Stadtfilter wie wär's mit em song kenn nur den Titel.May Naem is Luca?
Dani hat geschrieben am 17. September 2019 um 14:17:
Hallo
Was war das für eine Version von Wicked Game heute um 13:29 bei High noon?
Antwort von Admin: Yael Textor
Hallo Dani,
Das war eine Aufnahme von Pipilotti Rist mit dem Titel "I'm A Victim Of This Song" aus dem Jahr 1995!
scara the bug hat geschrieben am 17. September 2019 um 13:05:
hi little stan,
ich wünsche mir von käptn peng "sie mögen sich"
Fabi hat geschrieben am 17. September 2019 um 8:12:
Morgegrüess Äxel losch wieder emol Schöni Musig Laufe bitte eh song vo Franky gos Tour Hollywood Power of Love od Relax.Liebi grüess usNHa.Rhf.merci
Sacchi Fabi hat geschrieben am 16. September 2019 um 22:55:
Aschtrein mega merci
Sacchi Fabi hat geschrieben am 16. September 2019 um 22:41:
Hoi Zäme.,WAU bin Paff super läsigi HC Punk.bitte Wieter eh so.Butter findi coole Bänd Name.uh Biel Isch Punk!!grüess us NH.a.Rhf.
tralala hat geschrieben am 16. September 2019 um 22:37:
ischt nur ein test, aber gästebuch ist toll
Melzi hat geschrieben am 16. September 2019 um 22:01:
Uf AUTO Drucke im Digitec und Kanäl 1 bis 3 ufe tue dammI!
JJ hat geschrieben am 16. September 2019 um 21:45:
Stoner Stübli 2h = voll geil 🤘️
es* hat geschrieben am 16. September 2019 um 12:15:
am arsch für's läbe... geili sändig!
Saveri hat geschrieben am 15. September 2019 um 13:53:
ächt schräg öi Sändig.. Mini Liebsti heisst mänsgisch Hornochs.
Ursula hat geschrieben am 15. September 2019 um 13:48:
Potz tusig, wi viel me i dere Seniorama Sändig cha lärne! Ihr sind ja richtigi Sapperlot!
Club Hallwylstrasse hat geschrieben am 15. September 2019 um 13:40:
Die heutige Seniorama-Sendung bringt so richtig gute Laune - herzlichen Dank für die lustigen Stories, Pointen. Gratulation auch zu den hervorragenden Moderationen!
bossin hat geschrieben am 13. September 2019 um 20:57:
was schätze ich diesen stadtfilterischen service public in der ferne. und roland ist natürlich der grösste vom abend, merci!
schnappslade hat geschrieben am 13. September 2019 um 16:08:
wenn ich mir was wünschen dürfte, dann wärs Joseph Beuys - Sonne statt Reagan
don schnipo hat geschrieben am 13. September 2019 um 16:05:
clorox girls - Frightening Girl
schönster f.t.p. song!
wädi hat geschrieben am 13. September 2019 um 8:41:
Keis Problem wäg em letschte Mal.
Ich bin z'spaaaat draa gsii.
(Bin halt au nanig Wach gsii 😉
scara the bug hat geschrieben am 13. September 2019 um 8:29:
hoi annie,
ich wünsche mir vo brass agains „the pot“ (tool cover)
wädi hat geschrieben am 13. September 2019 um 8:27:
Hey Annie
Ich bin nanig ganz Wach.
Chasch bitte vo Aynsley Lister
vom Album All or Nothing
What U Got 4 Me
Schöns Tägli, wädi
Bruno Sempacher hat geschrieben am 13. September 2019 um 8:12:
Mached doch bitte kei nachrichte me 😂
Und mir würed üs na Sido Liebe wünsche ✌😊
scara the bug hat geschrieben am 12. September 2019 um 12:46:
hoi annie
ich wünsche mir "bullets" vo archive
Markus hat geschrieben am 12. September 2019 um 12:38:
Kryptowährungen sind zwar technisch recht sicher, aber nur wenn das Strom- und Datennetz auch zuverlässig läuft. Der Wert von digitalem Geld ist aber wie bei allen Währungen abhängig vom Glauben an diese Währung. Und was die Ablösung hin zu E-Geld betrifft, den Banken könnte ähnliches passieren wie den grossen Labels der Musikindustrie, dass sie den Wandel einfach verschlafen. In Bezug auf Banken glaube ich das aber nicht, da Banken die grösste Macht auf unserer Welt ausüben und darum diesen Wandel über mehrere Ebenen beeinflussen können und es auch machen.
Markus hat geschrieben am 12. September 2019 um 12:11:
Dann wünsche ich mir doch Money Love von Neneh Cherry.
Und die grosse Frage dazu, wie lange hält sich unser Geldsystem noch bis es kollabiert? Ich tippe auf 1 - 3 Jahre...
Pippo van Pipp hat geschrieben am 12. September 2019 um 8:42:
Sorry Autokorrektur 🙁
von Jens Friebe
Pippo van Pipp hat geschrieben am 12. September 2019 um 8:41:
Guete Morge,
darf ich mir von Jens Freiem "Das mit dem Auto ist egal- Hauptsache dir ist nichts passiert" wünschen?
En schöne Tag
P.
Fabi hat geschrieben am 12. September 2019 um 8:39:
Hoi ich nomol Tipp kenneder Rah Ears mit em song Mah ?
Annie hat geschrieben am 12. September 2019 um 8:29:
Guete Morge...gern vo The Kills- Love Is A Deserter.
Danke, noch es schöns Tägli und en liebe Gruess
Fabi hat geschrieben am 12. September 2019 um 8:15:
WAU fühl mi gehrt!grüess US em RaSA Land supi genau da heti Au laufelo mega Merci
Fabi hat geschrieben am 12. September 2019 um 8:09:
Super Min King ijudihui
scara the bug hat geschrieben am 12. September 2019 um 7:58:
guete morge
wänns nu langet würdi gern s „shaft theme“ vom isaac hayes ghöre
häsch h? hat geschrieben am 12. September 2019 um 7:49:
guete morgeeee!

han än liederwunsch für ä schöni frau.. hüt schiint vor beidne fenster d sunne..;)

Stahlberger: Du verwachsch wieder nume i dinere Wohnig.

än wunderschöne tag!
Fabi hat geschrieben am 12. September 2019 um 7:49:
Morgegrüess A+A.bitte eh song vo Massiv Attak?oder.Portishaed?Merci allne e Güte Tag tschüüss
Rommel hat geschrieben am 12. September 2019 um 7:33:
Einen wunderschönen guten Morgen den Damen im Studio 1.
Lange nicht gehört... tragisch, sehr tragisch
aber jetzt zum Glück vorbei!
Ein Wunsch; Daniel Norgren, whatever turns you on.
Wie immer mit den schönsten Grüssen an den Mannenchor Schmerikon...
Danke
Gohugyourself hat geschrieben am 11. September 2019 um 13:14:
Yeah so guet, merci! 🙂
Nei s'neue Album vo Surf Curse hani nonig, aber ich han Spotify! ^^
Super High Noon Simeon!
Gohugyourself hat geschrieben am 11. September 2019 um 12:23:
Ich wött s'Tom Combo Fanpaket günne! 😀
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 11. September 2019 um 12:03:
ueh simeon, ich findä du bisch ä super zweiti wahl 😉
Fabi hat geschrieben am 11. September 2019 um 8:44:
Super lässig Police Hani Au dran denkt!!! Mätschig
Fabi hat geschrieben am 11. September 2019 um 8:38:
Morgegrüess Rahel chrüsimüsi hi hi hi luschtig uh goueti Muke wie wär's mit Animals Hous of Raeising oder Grand Master Flash The Massetssch grüess US em RaSA Land Merci
Annie hat geschrieben am 11. September 2019 um 8:24:
Ach jaaa....wil du divh eso freusch, dass mir so fliissig da mitmached, gad no en Wunsch.....
Police - Walking On The Moon.....das wär ja au na 80er...
Danke dir und dir au na en schöne Morge
Rommel hat geschrieben am 11. September 2019 um 8:14:
Liebi Rahel, ich han vorher das Lied gwünscht wos no is Chrüsimüsi passt hätt, jetz ischs halt chli n Stihlbruch...
don hat geschrieben am 11. September 2019 um 8:09:
Haha, simmer zrug bi dä 80er mit "guet/schlächter" musig 😂 ja dän wett ich the killing moon vo echo & the bunnymen 😜
Annie hat geschrieben am 11. September 2019 um 8:07:
Huhuuuu....nomal ich. Hetti doch en Musikwunsch
Und zwar....Wo Gehst Du Hin vo Metallspürhunde
Danke viiiiiel
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 11. September 2019 um 7:51:
ufstah mit led zeppelin - seehr nice!
ich hetti grad no richtig lust uf transmission vo joy divison - ischs ironisch, das über s'radio welle z'lose? xD
LG
Rommel hat geschrieben am 11. September 2019 um 7:50:
Hoi... Ich wünsche Daniel Norgren mit Black Vultures und grüesse de ganzi Mannenchor Schmerikon!!
Annie hat geschrieben am 11. September 2019 um 7:31:
Hällösns Rahel
Schöne MorgeSound. Sehr nice....und deshalb wünsche ich hüt nüt. Oder spöter....mal luege 😉
Grüessli
alex@infowars hat geschrieben am 10. September 2019 um 13:28:
9/11 was en inside job!!!! And birds dont exist!
es-no-dümmers-wortspiel hat geschrieben am 10. September 2019 um 13:16:
Yeah!!! That bagpipe track was lit af!!!! The fam would def throw down some sick goethe style rhymes over that!
gast-doof hat geschrieben am 10. September 2019 um 13:00:
I love you riccardo!!!! Muslim-jesus is my ni@#a!!
L hat geschrieben am 9. September 2019 um 23:23:
Best music 🙌🏼 Danke sehr euch
Love
L
woodenamp hat geschrieben am 9. September 2019 um 22:43:
merci!!!
woodenamp hat geschrieben am 9. September 2019 um 22:23:
wer spielt den diese schöne number of the beast version?
Fabi hat geschrieben am 9. September 2019 um 20:21:
Hoi Du mit de ahgneme gmüetliche Radioschtim.Super uh Schöni Musig loschch Laufe WAU!Passt grad genau.Grüess US em RaSA Land.
jesus hat geschrieben am 9. September 2019 um 13:05:
hey mr mirkophone, du schaffsch nid bi radio eviva oder drs 4. ez bring dance with the devil oder verpiss di
scara the bug hat geschrieben am 9. September 2019 um 8:38:
hoi anna,
ich wünsch‘ mir „will you“ vo dä hazel o‘connor
Marc hat geschrieben am 9. September 2019 um 8:26:
Dear Anna,
Ich bin zuhause weil krank, deine Angenehme moderierte Sendung mit diene sympatische Stimme schätze ich sehr (Also the good sound tracks of course). weiter so!
Dä Franz hat geschrieben am 9. September 2019 um 8:14:
Guetä Morgä. I wür gern mal wieder "Out of the Blue" vo Roxy Music ghörä. (Studioversion). Dankä dir.
Gustav hat geschrieben am 9. September 2019 um 8:02:
Hey Anna, du spielst den perfekten Soundtrack für den Morgen! Vielen Dank für die gute Musik! Vielleicht noch etwas von Eldridge Holmes & the Meters "The Book"?😉
Ursula hat geschrieben am 8. September 2019 um 13:48:
Lieber Franz. Gratuliere zu deiner musikalischen Mondlandung! Ich wusste gar nicht, wie viele Monde-Songs es gibt und du natürlich erfolgreich «ausgegraben» hast, herrlich. Erwähn bitte , dass man am Jubiläum auch alle Seniorama- ModeratorInnen persönlich kennen lernen kann😉
traurig hat geschrieben am 8. September 2019 um 13:46:
schreib
Suzanne hat geschrieben am 8. September 2019 um 13:36:
Mondlandung gelungen, auch mit neuem Trailer
Rolf hat geschrieben am 8. September 2019 um 13:21:
Christine, - heute trögt man auf dem Monde auch etwas Luftigeres. Wenn es kühl würde, dann tanzt man zur Musik von Franz.
Christine hat geschrieben am 8. September 2019 um 13:18:
Also, ICH möchte nicht mit Franz auf den Mond fliegen. Mir gefällt die Mode dort nicht, Raumanzüge, Helme etc. - da kommt keine Romantik auf. Liebe Grüsse
Rolf hat geschrieben am 8. September 2019 um 13:09:
Franz, deine Mondsendung geht weit über Wien und Dresden hinaus.
Alle möchten mit dir auf den Mond. Hat es noch Platz im Raumschiff?
Katharina hat geschrieben am 8. September 2019 um 13:09:
Du bist meine gute Alternative zum verregneten Knabenschiessen 🎵🎵
Jello Biafra hat geschrieben am 7. September 2019 um 17:57:
hey. bitte dead kennedys uflegge, Simon! "kill the poor". danke 🙏
Bass.Ill hat geschrieben am 6. September 2019 um 20:19:
Yeah Wow
Ich liebe diese Rhythmtime Show!
💌
dä dr. hat geschrieben am 6. September 2019 um 13:10:
yay, verwirrtheit für alli <3 lahn eifach alles laufe wo DU möchtsch 😉
Annie hat geschrieben am 6. September 2019 um 12:27:
Hou Frau Cosmique....nicä Sound!! Yay!
Wishless happy. 😊❤
Annie hat geschrieben am 6. September 2019 um 12:26:
Ooops....Wädi. es tuet me uhfescht leid.
Weiss nöd werum ich jetz ersch din Itrag gsehne....Verschiebemers ufs näggst Mal?
En liebe Gruess
wädi hat geschrieben am 6. September 2019 um 8:59:
Hey Anni
Ha mi fascht nöd getraut bi dinere guete Musik
öppis z'Wünsche.
Nach dä Helen Schneider hani Dänkt es würd no vo
Heart (nei nöd Dreamboat Annie)
Barracuda passe
Schöns Weekend
Kei idee hat geschrieben am 5. September 2019 um 23:18:
❤❤❤
Nathalie und Gäbu hat geschrieben am 5. September 2019 um 22:53:
Hooii zämme,
mir sins. dnati un dr gäbu. mir sitzend ir chuchi, losend oii härzigi bunti sändig und freund üses läbe
;)))))
Little Stan hat geschrieben am 5. September 2019 um 13:19:
UUUUUHH so toll!
Danke für die gute Sendung!
Namensgebung ist ne knifflige Sache aber es ergibt sich sicher noch was Gutes. Ich fange mal an zu sammeln 😛
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 5. September 2019 um 12:57:
Hallo zäme ^^ super sändig!
Also min radio-name chan mär fix nid toppe xD props an kuno glaubs, wo min name da im gästebuech vorgschlage hät!
grüess vom schaffe
Annie hat geschrieben am 5. September 2019 um 12:04:
Hoi liebi Yael. Ja d Emilie Zoé....fantastisch und mit riese Portion Hüehnerhuut. So schön. Danke für de Tiger Song!
Annie hat geschrieben am 5. September 2019 um 6:37:
Guete Morge und Grüzii Michi
Mi piace molto questo programma die musica.
Gracie a te
Sämi hat geschrieben am 4. September 2019 um 20:58:
Und es kommt noch besser: die Frau Mama auch noch. Wäre ich in Winterthur, würde ich nochmals einen Anlauf starten, sie in die Chnelle auszuführen!
Sämi hat geschrieben am 4. September 2019 um 20:49:
Wie schön, in Biel Stadtfilter einzuschalten und Dominik Dusek zu hören...
dorothy hat geschrieben am 4. September 2019 um 14:24:
Lieber Franz
Vor dem "Inselhüpfen" bin ich heute auch wieder mal mit dabei! > Peter Kraus, eine Legende von damals😊!
ohni name (han mi au nid getraut ^^) hat geschrieben am 4. September 2019 um 12:14:
chasch di ruhig getraue öppis z'säge, au wän mir zuelosed 😉
PS: woah, emilie zoe - gfallt mir!
Yankee Tankee hat geschrieben am 4. September 2019 um 12:13:
Jaaaa! Schon viel zu lange keine Emilie mehr gehört - danke!
Curiosa hat geschrieben am 3. September 2019 um 12:49:
Was isch eigentlich mitem Umchehrschluss? Muen mir Musig vo "unproblematische" Künstler*inne demfall immer gfalle?
Aber ich weisses au nöd - ich liebe Noir Désir immerno, die händ e gueti Haltig gha als Band, aber dä Sänger hät sini Frau umbracht. Und sinds denn finanzielli Aspekt, also solang ich d'Musig "chlau" isch easy, hauptsach dä Mensch verdient nöd no dra? I do not know.
\\\+GoNzO+/// hat geschrieben am 3. September 2019 um 8:31:
Guetä Morgä. I wünsch mr "Feel it" vodä Archive. Danke villmal und en Schönä.
scara the bug hat geschrieben am 3. September 2019 um 8:15:
guete morge livia
ich wünsche mir "sisters" vo fleche love
wänns irgendwo im näbel gfindsch
Annie hat geschrieben am 3. September 2019 um 6:41:
Nick Drake zum ufstah.....Freude herrscht trotz Melancholie.
Merci, Livia !!
gast-doof hat geschrieben am 2. September 2019 um 23:14:
Guter mann
gast-doof hat geschrieben am 2. September 2019 um 23:10:
Das isch jetzt ehner informativ gsi...aber scho au amüsant...
gast-doof hat geschrieben am 2. September 2019 um 23:01:
Säg mal was blöds....mir isch langwilig biim schaffe
Michi hat geschrieben am 2. September 2019 um 13:04:
Hallo, was wenn ich zu wenig Spiele austrage(n kann)? Gruss
Töggelifan hat geschrieben am 2. September 2019 um 12:52:
Hoi Marius

Hey sehr cool das Interview mit diesem Töggeliverein, könnt Ihr noch mals die Website bekannt geben? Was ist falls ich mir die beiden Vorspieldaten nicht einrichten kann...?

Grüsse Leo
Eva hat geschrieben am 2. September 2019 um 12:52:
Hoi zäme! Kuuli sach! Wär gern debii, aber ha kein partner! Händer öpper für mich? Gruess!
Jonas hat geschrieben am 2. September 2019 um 8:05:
Sali Anna
Gar nöd gwüsst, dass du Radio machsch 😉 ich wünsche mir vo Friska Viljor "Four Points"
Danke und ew schöns Tägli
scara the bug hat geschrieben am 2. September 2019 um 8:04:
guete morge
ich wünsche mir vo dä nina simone „feeling good“
judy the monkey hat geschrieben am 2. September 2019 um 8:00:
wells wiider Mäntig isch und de summer verbii, gärn de song "Lookin out my backdoor" vo creedence clearwater revival
Muller Dieter hat geschrieben am 1. September 2019 um 17:25:
Brauchen Sie dringend Geld? Wir können dir helfen!
Bist du durch die aktuelle Situation in Schwierigkeiten oder droht dir Ärger?
Auf diese Weise geben wir Ihnen die Möglichkeit, eine neue Entwicklung zu nehmen.
Als reiche Person fühle ich mich verpflichtet, Menschen zu helfen, die Schwierigkeiten haben, ihnen eine Chance zu geben. Jeder verdiente eine zweite Chance und da die Regierung scheitert, wird es von anderen kommen müssen.
Kein Betrag ist zu verrückt für uns und die Reife bestimmen wir einvernehmlich.
Keine Überraschungen, keine Extrakosten, sondern nur die vereinbarten Beträge und sonst nichts.
Warte nicht länger und kommentiere diesen Beitrag. Bitte geben Sie den Betrag an, den Sie ausleihen möchten und wir werden Sie mit allen Möglichkeiten kontaktieren. Kontaktieren Sie uns heute unter mullerdieter641@gmail.com

Brauchen Sie dringend Geld? Wir können dir helfen!
Klausmeister hat geschrieben am 30. August 2019 um 20:09:
Musikwunsch: Fanta 4 Picknicker
mached so witer
Fabi hat geschrieben am 30. August 2019 um 14:17:
hoi zäme suppi mittags muke merci ig han eu gärn
Bruno Thalmann hat geschrieben am 30. August 2019 um 8:47:
Cool das me was chan wünsche
Ich het gern Mind Machine vo Hunger ghört

Grüessli Bruno
Flo hat geschrieben am 30. August 2019 um 8:40:
Gute Morge

Ich het en Musikwunsch: Death Is A Girl - Mini Mansions
Danke dir!
scara the bug hat geschrieben am 30. August 2019 um 8:32:
moin locke
ich sägs ungern, aber leider isch etz dˋmusig liislig
woodenamp hat geschrieben am 30. August 2019 um 8:17:
Kein Problem, Du bist etwas lauter. Aber dominieren tut immer noch die Maschine
woodenamp hat geschrieben am 30. August 2019 um 8:00:
Moin Locke, FYI leider ist Dein Sprechmirko mega leise. Jingles/Songs dagegen haben normale Lautstärke 🙂
judy the monkey hat geschrieben am 30. August 2019 um 7:45:
Bella mia, bitte nachli meh Italosound, Erinnerige a schöni Summerziite werded wach!!!!

Zum Biispiil
vo Mina und Lupo "parole"
vom Paolo Cone il topolino amaranto oder un gelato al limone (nämed mir hüt doch grad au namal eis)
oder celentano azzurro (passt hüt viilicht au na zum Summertag)
Grazie mille, bacio
Annie hat geschrieben am 30. August 2019 um 6:40:
....und grad noch s Dutron's Jaques .....süpiii
Annie hat geschrieben am 30. August 2019 um 6:04:
Schöne Uftakt für dä Morgomat, Laura 🙂
So machts wachwerde Spass
AnnieZum100.sten... hat geschrieben am 29. August 2019 um 8:53:
Pirats/ Rickie Lee Jones - Living it up 2. Stück
Das wäre noch ein Wunsch, bester Herr Dusek. Annie dankt gewaltig
woodenamp hat geschrieben am 29. August 2019 um 8:26:
oh ich wusste nicht das ein quiz/rätsel läuft, bin in die sendung reingelaufen oder so. sie wollen uns erzählen wäre allenfalls sogar die bessere wahl gewesen für den morgen.
Annie hat geschrieben am 29. August 2019 um 8:03:
Nochmal ich...
Kleiner Hinweis
Der Piano Man wurde mit Intetpret Billy Joel im Stream Bändchen direkt angezeigt....
woodenamp hat geschrieben am 29. August 2019 um 8:01:
moin herr DD, wie wärs mit "tocotronic - gehen die leute" für all die schlenderer
Annie hat geschrieben am 29. August 2019 um 7:56:
Hab eins ....hab eins! Boys don't Cry von The Cure
Annie hat geschrieben am 29. August 2019 um 7:48:
Oh...i'm so sorry.....zu spät eingeschaltet und deswegen b side interpretiert....
Annie hat geschrieben am 29. August 2019 um 7:42:
So weit mir ist....i'm the Walros von den Beatles ist auch ein B-Side Song....und bekannt und geläufig ist es immer noch. Guten Morgen Herr Dusek. Tolle Sendung wie immer.
Danke fürs abspielen, falls Sie's tun wollen.
Expert hat geschrieben am 29. August 2019 um 7:39:
REM als erstes und das dritte müsste Peter Gabriel gewesen sein.
woodenamp hat geschrieben am 28. August 2019 um 13:13:
mike patton währe sicher auch noch ein kandidat, einen vorschlag wüsste ich jetzt aber grad nicht.
Slowhand hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:59:
Mer seits genau so wie Du gseit hesch. Kepi Ghoulie. Ehemals Frontmah vode groovie ghoulies. Und namal zude Kate Bush; offiziells Video und denn am sekunde 59 mal lose.. Danke und Liebgruess
woodenamp hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:57:
und j. mascis von dinosaur jr. tönt immer so als hätter er seit 3 tagen nichts mehr zu essen und trinken gehabt.
woodenamp hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:53:
da würde auch noch "reggie watts - sorry thom yorke" reinpassen: https://www.youtube.com/watch?v=DfkPmbg1ymM
Annie hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:40:
Dabke dir für All Tomorrows Parties ;*
Slowhand hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:37:
ich find d'Schtimm vom Kepi Ghoulie wunderbarschräg. z.B. ufm Liedli "Stormy Weather" abem Album American Gothic. Was übrigens am Schtuck vode Kate Bush au nebed ihrere Gänsehuutperformance no glatt isch, findi, isch dass wemmer genau herelost, sie im Refrain haargenau "sitz im Café und hab Hunger" singt.. Muschma druf lose. Liebe Gruess
scara the bug hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:37:
klaus nomi, cindy lauper, nina hagen, the diva dance (fifth element), screaming jay hawkins, glukoza, ...
~~~+GoNzO+~~~ hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:34:
Hoi Yael. Also wenn's um aussergewöhnliche Stimmen geht, darf eine Person NICHT fehlen: Florence Foster Jenkins. Grüessli.
Annie hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:31:
Grad igschalte, Yankee .....und mitübercho, um was es gaht. Stimme....da falled mir de Tom Waits und d Nico i....Nico, vo Velvet Underground...
Wen ich mir ab jetz Gedanke mach, chömed mir ganz sicher noch meh in Sinn....
scara the bug hat geschrieben am 28. August 2019 um 12:06:
wow, gänsehuut scho am aafang 😉
Annie hat geschrieben am 28. August 2019 um 8:04:
Good morning Mr.Morgomator
Wie gewohnt, nice Sendung.
Wenn ich mir was wünschen darf, dann bitte Fleetwood Mac - The Ledge
Ich find das ist doch noch gute Morgenware 😉
Danke dir, Simeon.
Gruss
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 27. August 2019 um 12:11:
der doktor empfiehlt: vitamin d tanken mit cape cod kwassa kwassa von den grandiosen vampire weekend 😎
liz hat geschrieben am 27. August 2019 um 12:10:
august song vo dennis kiss and the sleepers wäns schmärzlich söll sih 😜
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 27. August 2019 um 12:03:
little stan liefäret wie gewohnt, noice! 😈
Fabi hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:54:
Super Wahl! Jens Au Songs uf Schweizerdeutsch Tip schöne tag
Fabi hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:45:
Alle gutenDinge sind3?!Wie wär's mit Freds Freunde oder Eugen Min King alles SH Punk!
Schimmel hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:44:
Guete moorge,

Ich wünsche mer vo The Distillers City of Angels

Und vo Blickwinkel Kann es sein

Liebs Grüessli usem Schimmelhuus
Schimmel hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:29:
Morge

Sehr cool wär Jhonny B. Goode vum Chuck Berry
oder
Work Life Balance vo Pisse

Grüsse
Annie hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:23:
Noml ich....wenn ich en zweite Wunsch dörf abringe, fen chunt mir grad The Presidents of the United Dtates of America in Sinn und zwar gern : naked and famous
Yeeeh dankesehr
Fabi hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:19:
Mega Merci.1e Hani no bitteLWS mit Verstehen Sie Spass???Au gut punk.ah jo bitte Hörstück Mol uf Rüsch übersetze ich wohne auch lache merci
Annie hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:10:
Han eigetli dä Original Song wele ghöre.....s git ebe jeensti Versione....vo däm her, not your fault......danke trotzdäm sehr fürs spille 🙂 greez
Fabi hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:07:
Super song luschtige Trickfilm Colli Idee
Fabi hat geschrieben am 27. August 2019 um 8:00:
Morgegrüess Du bitte Band mit Blut+Eisen de song Transporter der Uniformen?gut Punk muke.Merci uh grüess us em RaSA Land...
Annie hat geschrieben am 27. August 2019 um 7:17:
Guete Morgoooo
Klar kenn ich Herr Rossi....
Herr Rossi sucht das Glück wär deshalb min Musikwunsch für nach de 8e 🙂
Danke villmal
El Raffa hat geschrieben am 26. August 2019 um 20:09:
Yes! Spell of Doooom und Radio SF
Unbedingt viel Sepultura Roots krachen lassen!
For Amazon Natives, against Bolsonaro ...

Cheers
Annie hat geschrieben am 26. August 2019 um 12:58:
Soforthilfe aus dem Stadtfilter Studio1 wirkt Wunder!
Der Tag ist gerettet *.* Vielen Dank!!!!
Annie hat geschrieben am 26. August 2019 um 12:24:
Hallo Herr Doktor! Notfall!
Ich brauch dringend meine Arznei. Wie wörs mit Klaus Johann Grobe....oder Karli???
Darfst nach deinem Geschmack auswählen.
Merci und Grüsse
Fabi hat geschrieben am 26. August 2019 um 8:56:
Mega schön merci
Fabi hat geschrieben am 26. August 2019 um 8:43:
Hoi nomol Tip evt Yazoo mit em Song Dont Go? Oder New Order?Merci und Tschüss.Biss denn