GÄSTEBUCH

Schreibe einen neuen Eintrag ins Gästebuch

 
 
 
 
 
Felder markiert mit * müssen eingetragen werden.
E-Mail-Adressen werden nicht publiziert.
Aus Sicherheitsgründen wird deine IP-Adresse 3.214.184.196 gespeichert.
Wir nehmen uns das Recht, deinen Post zu editieren, löschen oder nicht freizuschalten.
4375 Einträge.
Δωδεκάθεοι hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 12:23:
Der High Noon ist der Olymp der RadiomoderatorInnen. Ein Sitz darin ist dir gewiss, lieber Simon.
Dr. Mirkophon hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 11:22:
ueh simon, ä guets ersts mal 😉
bin no underwägs am mittag, freu mi aber dän dini sändig am abig in rueh nahzlose!
michi hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 7:46:
das war tex rubinowtz und gerhard potuznik
Annie hat geschrieben am 3. Oktober 2019 um 7:40:
Hoi Michi....du wie heisst das Stuck oder de Artisit vo däm Sprechteil wo grad glaufe isch....köstlich!
Danke dir
fürwahr hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 16:53:
Gefällt der indyshit
Itten hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 16:41:
Geile mazdaznan mucke
Edi hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:59:
Lieber Franz
hättest auch etwas schweizerisches in französisch bringen können. So etwa "La haute sur la montagne". LG Edi
Ruth hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:50:
Bin auch dabei heute, gute Musik! Habe mich sehr gefreut, dich kurz zu sehen heute!
Elma hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:32:
Hat Iggy Pop auch etwas auf französisch gesungen? Dann würde ich das gerne noch heute hören.
Rolf hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:27:
Wir machen Dance de table in unserem Office, cher Franz. Deine Musique lässt nichts anderes zu.
Angi hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:18:
Du häsch di figalant grettet👍🤣😂
Aber äs isch scho so, die franz.
Songs sind würkli hörenswert!
Katharina hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 14:16:
Du weisst, dass das von mir kommt: Es gibt auch einen italienischen Teil in der Schweiz. Und Italienisches wird noch stiefkindlicher behandelt als Französisches. Trotzdem freue ich mich über Deine heutige Auswahl.
Poetographierung? hat geschrieben am 2. Oktober 2019 um 12:26:
Nein Danke!
Oliver Cromwell hat geschrieben am 1. Oktober 2019 um 12:11:
Mini Jungs vode New Model Army sind aber au okay. Nieder mitem König und de Katholike!
Oliver Cromwell hat geschrieben am 1. Oktober 2019 um 12:03:
Ich wünsch mir "We Are the People" vom Iggy Pop. Oder susch öppis vom neue Album. Weirde Scheiss chönd die Junge lose.
scara the bug hat geschrieben am 1. Oktober 2019 um 8:13:
hoi alex
ich würde gern „summon the fire“ vo the comet is coming wünsche
Rommel hat geschrieben am 1. Oktober 2019 um 8:10:
Hoi Alex...
Für de Mannenchor Schmerikon wünsch ich mir Klimawandel vo Stahlberger!
Danke und auch dem KÖNIG alles Gute !
Tröcker hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:49:
Der cäravän macht sich zwar chli rar ist aber jedesmal aufs neue wieder sehr toll. Einzig die Rubrik Interview kommt leider einmal mehr zu kurz! Grüsse ins Studio
Mo hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:40:
Jeeetz hani s gästebuech gfunde😅 Findi hammer eui sendig! Wet meh vo Caravan of Love ghöre 🥰 ganz liebi grüess!
Wülflinge hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:35:
Ihr sind dä Hammer!
Danke für die 2 amüsierende Stunde 😍
Nomis hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:33:
Du solltest öfters auflegen! Deine Tunes scheinen eine energetisierende Wirkung auf Enah zu haben. Sie ist noch ganz munter hat schon bald ganze Wohnung geputzt!
Herr Pölsterli hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:28:
Danke Julia!
Etz muess ich im Juri dä Gölding Text erchlärä :). Oder du im diä CD chaufä.
Gruess und Prosecco
enah hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:21:
ich weiss und drum schriebi jetzt öpis aber weiss gar nid genau was aber drum überleggi jetzt eifach wiiter und ide zwüscheziit schriebi schomal dassi uh gern zuelose!
Leony hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:17:
mir sind 6te und losed alli zue.! Ha di gärn svenja!
Frau Maier hat geschrieben am 30. September 2019 um 21:08:
Was für ein tolles Programm. Gefällt mir super, was grad läuft! – Danke und Gruss
Joggel und Toggel hat geschrieben am 30. September 2019 um 20:26:
Ein bisschen Fuzzman-lastig bis jetzt 🙂
Vielleicht zur Abwechslung mal Voodo Jürgens ?
Grüess 🙂
Elisabethli hat geschrieben am 30. September 2019 um 8:32:
Guete Morge 😊
wie wär's mit ELO, Don't bringt me down?

Danke 😍
Name hat geschrieben am 29. September 2019 um 14:49:
Das Fondue auf die Schallplatte auftragen👌
Gumbo hat geschrieben am 29. September 2019 um 13:21:
Sunday-Sleepeness - ich liege auf der Couch mit der Herbstsonne auf meinem Bauch.
Christine hat geschrieben am 29. September 2019 um 13:19:
In meinem Hinterhof, Franz, hätte ich auch noch Platz für einen rosaroten Apfelbaum. Danke für die Inspiration.
Stadtfilter.net
Auf Sendung:
01:00 - 02:00
Danach:
02:00 - 06:00