GÄSTEBUCH

Schreibe einen neuen Eintrag ins Gästebuch

 
 
 
 
 
Felder markiert mit * müssen eingetragen werden.
E-Mail-Adressen werden nicht publiziert.
Aus Sicherheitsgründen wird deine IP-Adresse 100.24.125.162 gespeichert.
Wir nehmen uns das Recht, deinen Post zu editieren, löschen oder nicht freizuschalten.
6402 Einträge.
fred hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 12:46:
cut em in heisst 🙂
fred hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 12:43:
ich wünsche mir gern das neue lied vom anderson paak und em rick ross 🙂
Rommel hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 8:32:
HALLO!

Wie ist es denn möglich bei 2 Wünschen Einen zu übersehen???
Da kann ja gleich jeder machen was er will und wir fahren heute mit dem Auto auf den Bahnschienen und essen etwas Farbe und Steine zum Zmittag und überhaupt!
Gomi hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 8:29:
Guete morgä!
Was jez nöd falsch wär zum ufwache wär "Megaton Sword" us winti, mit z.b. "Songs of Victory" 😉 märsi
cryostasis hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 8:19:
heya guete morge, wünsch mer fuul so vo de luusbros, uf en schönes Tag 🙂
Rommel hat geschrieben am 14. Oktober 2020 um 8:19:
Hallo, gerne hörte ich Galaxy 500
mit strange.
Mit lieben Grüssen an den Mannenchor Schmerikon und Laura!
Ändu hat geschrieben am 13. Oktober 2020 um 8:28:
Loriot... 😂 einfach eine zeitlose Legende! Da wäre es doch angebracht, den Helenenmarsch zu spielen, den Opa Hoppenstedt so gerne hört 😁

Nene, nur Spass... "Human" von daysormay?
judy the monkey hat geschrieben am 13. Oktober 2020 um 8:13:
guete Morge, waged eus fascht nid vom Radio weg, wenn du Morgomat machsch! Für eus gern vom Tom Waits "walzing Mahilda"
stefan hat geschrieben am 13. Oktober 2020 um 8:05:
pakt vo luuk wer no cool 🙂
Fabi hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 21:38:
Hey wi wärs mit Eme Song vo Jony Cash Album vo Daef Amerikas Recorts super wär Öppis vo dde erschte Debü Liebi Grüess merci
Fabi hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 20:54:
Hoi Gold Dj Aschtreine Saund für mi eh Voll Treffer chan kei Englisch ä bitzli dänk mer so Lieb Grüess us EM RaSa LAND
Aline und Fabienne hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 13:09:
Mir würed eus gern Blackbird Raum/Honey in the Hair wünsche!

Liebi grüess
Rommel hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 8:25:
Salü... gerne wünsche ich Faber - das Boot ist voll.
Ich grüsse den Mannenchor Schmerikon und Julia
scara the bug hat geschrieben am 12. Oktober 2020 um 7:37:
guete morge ursina
falls nunig gmerkt häsch, d shade, also dä plattespieler hätt en üble brummton druf

und ghöre würd i gärn „skin flower“ vo dä young gods, danke 😊
Christine hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:39:
Lieber Franz, was du alles Musikalisches zu Mobility findest - Kompliment. Was früher gemütlich war, ist heute Stress pur, ob Velo, Auto oder SBB. Für einmal wars früher wirklich besser. Komm stressless heim, wie auch immer! Liebe Grüsse
Mimi hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:28:
Zum ersten Mal höre ich deine Sendung. Franz dein Mix ist sensationell. Vielleicht landen wir gar noch auf dem Mond. Zusammen, natürlich.
Antoinette, deine Krimischriftsteller-Kollegin hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:27:
Hoi Franz, gelungene Idee, die Fortbewegung des Menschen musikalisch darzustellen. Wenn du dann bei der ersten Mondbegehung angelangt bist, hat sich der Kreis wieder geschlossen. Liebe Grüsse Antoinette
suzanne hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:26:
en liebe Gruess vo de Doris, mir losed gspannt zue
angeknabberte Pflanze hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:19:
Gumbo knabbert an der Pflanze und muss dann BROKEN! hmpf
Jo Haider hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:13:
Ja, Franz, ich höre auf dem Fahrrad in Berlin deiner Sendung zu. Und habe Heimweh nach der Schweiz.
Monika Grimm hat geschrieben am 11. Oktober 2020 um 13:05:
Toll, Franz, dir gehört einen Eintrag in den "Walk of Fame" - ich walke zu deiner Musik auf Wolke Nr.7.
scara the bug hat geschrieben am 9. Oktober 2020 um 8:48:
zwar den wecker auf 6 gestellt, aber die gute letzte stunde hab‘ ich durchaus mitbekommen aber ich mag mir heute noch nichts wünschen. trotzdem lieben gruss, du bist nicht allein!
dieda hat geschrieben am 9. Oktober 2020 um 8:48:
ist noch Platz für ein nicht so lustiges Lied, "Kinderkultur" betreffend: Arik Brauer - Rostiger, die Feuerwehr kummt
Wunder hat geschrieben am 9. Oktober 2020 um 7:21:
Ich wünsche mir "bravo hugo" von den ohrenwürm.
In erinerung an hugo chavez
PerdüBoy hat geschrieben am 8. Oktober 2020 um 12:33:
spiel mal was von Blaaaaack Sabbath 😈
Ruth hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:46:
Hoi Franz, bin auch mal wieder dabei!
Schönen Nachmittag noch und Gruss
Angi Albrecht hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:44:
Franz so coooooli Musig!!
Heidi hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:44:
Ciao Franz, Du bist einfach einmalig - Dankä für die herrlichen Songs, die mich teilweise an meine Kindheit erinnert.
Lucia hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:38:
Einfach schön, dass RADIO STADTFILTER eine ganze Kinderwoche macht. Ihr macht das alle sehr gut und sehr ungewöhnlich. Weiter so.
Patricia hat geschrieben am 7. Oktober 2020 um 14:31:
Franz, ich habe gerade erst eingeschaltet. Mein Mann musste mir erklären, wie ich auf RADIO STADTFILTER komme. Jetzt höre ich deine Sendung mit meinen Enkeln. Sie sind 5, 7 und 9. Geile Musik.
Stadtfilter.net
Auf Sendung:
00:00 - 09:00