Nichts – Was im Leben wichtig ist

Im Theaterstück «Nichts – Was im Leben wichtig ist» verabschiedet sich ein Schüler mit den Worten: «Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun.» auf einen Zwetschgenbaum. Seine Mitschüler*innen versuchen, ihm das Gegenteil zu beweisen. Das Junge Theater Winterthur führt dieses Stück diese Woche auf. Luschka Schnederle unterhält sich mit dem Regisseur.

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
09:00 - 12:00
Danach:
12:00 - 13:30