Absehbare Coronafälle in Notunterkunft

Abgewiesene Asylbewerber*innen, die die Schweiz aus unterschiedlichen Gründen nicht verlassen können oder wollen, werden im Kanton Zürich in Notunterkünfte gesteckt. Meist handelt es sich dabei um Zivilschutzanlagen, also unterirdische Bunker. Eine solche Notunterkunft ist in Urdorf. Dort sind letzte Woche mehrere Bewohner positiv auf Corona getestet worden. Dieser Corona Ausbruch war absehbar und hätte vermieden werden können, wie Luschka Schnederle in ihrem Beitrag aufzeigt.

Bild: pixabay.com/users/piro4d-2707530

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
02:00 - 06:00
Danach:
06:00 - 09:00