Wie viel Geld braucht’s zum Leben?

Wie viel Geld braucht ein Mensch zum Überleben? Die Antwort auf diese Frage hängt stark davon ab, wo die Person lebt. Die Initiant*innen der Initiative „Ein Lohn zum Leben“ glauben, die Antwort zu wissen – zumindest für die Menschen in der Region Winterthur und Zürich. Sie fordern einen Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde. Ursina Ingold spricht mit Björn Resener vom Zürcher Gewerkschaftsbund über den lebenswerten Lohn.

Bild: pixabay.com / 6581245

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
06:00 - 09:00
Danach:
09:00 - 12:00