«Wenn die Nacht kommt, denk‘ ich an all die Sachen»

Im Herbst 2019 wurde bekannt, dass die Schweiz wieder Ausschaffungen nach Afghanistan durchführen will. Davon war auch Amir (Name der Redaktion bekannt) betroffen. Im September geriet er in Ausschaffungshaft, doch der Abschiebungsversuch schlug fehl. Mittlerweile ist Amir nicht mehr in Ausschaffungshaft. Zusammen mit seinem Deutschlehrer, bei dem er in Winterthur einen Sprachkurs besucht, ist er bei Radio Stadtfilter vorbeigekommen und hat davon erzählt, wie das Leben als abgewiesener Flüchtling im Kanton Zürich ist, wie er sich fühlt, wenn er die Polizei sieht und was er noch mit seinem Leben vorhat.
Im Gespräch mit Amir war unser Redakteur Florian Sieber

Stadtfilter.net