Mut Tour – Tandemfahren für Depressionen

Esther und Andreas fahren mit vier weiteren Freunden und ihren Tandems eine Woche durch die Schweiz. Ihr Ziel ist es, die Bevölkerung für einen offeneren Umgang mit Depressionen zu sensibilisieren. Auf ihrem Weg kamen sie auch in Winterthur vorbei. Silvia Mathis hat mit ihnen gesprochen.

Bild: Laura Serra

Stadtfilter.net