Keine geschlechtliche Gleichstellung im Kulturbereich

Gleichstellung ist leider kein abgeschlossenes Thema in unserer Gesellschaft. In den verschiedensten Branchen ist oft immer noch ein Geschlecht höher angesehen, als das andere. Praktisch überall sind das die Männer.
Am Mittwoch, 23. Juni, ist zum Thema Gleichstellung eine Vorstudie herausgekommen. Die öffentlich-rechtliche Stiftung Pro Helvetia hat diese zusammen mit dem Zentrum für Genderstudies der Universität Basel erstellt. Die Studie untersucht, wie es um die Gleichstellung im Schweizer Kulturbereich steht. Nina Lanker hat mit zwei Mitwirkenden der Vorstudie gesprochen – die Erkenntnisse sind erschreckend.

Bildquelle: pexels.com

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
18:00 - 00:00
Danach:
00:00 - 01:00