Alterswohnungen für die LGBTIQ-Community

Am Mittwochabend, 15. Januar, wurden im Zürcher Gemeinderat drei Vorstösse angenommen. Diese regeln, dass in der Stadt Zürich 30 Wohnungen als Alterswohngruppen für LGBTIQ-Mitglieder dienen sollen. Was die verschiedenenen Parteien davon halten und ob alle Community-Mitglieder diese Idee für gut befinden, berichtet Laura Solenthaler.

Bildquelle: pixabay

Stadtfilter.net