Album der Woche: „Lotophagi“ von Kush K

„Lotophagi“ von Kush K

De Odysseus isch mit sinere Mannschaft nach nün Täg im Sturm ane Insle glangt. Di paar vorusgschickte Manne sind vo de Honigsüessi vode Lotusfrücht so gaga worde, dass de Odysseus sie hät müese unter Träne (also di Drüffnige händ briegget) go hole, under d Bänk vom Schiff binde – und nur so sind alli mit truurige Seele wieder wäg cho vo dem – tja. vo dem Paradies chänt me versuecht sii, z säge.

Lotophagi tönt nach somene Ort. Nachem Alleiunderhalter und sine Medleys ufem Camingplatz im Süde. Nach eme Ruum wo alles chli verwobe isch mit flimmernde Silberfäde und wabernde Referänze, wo mal da, mal det ane verlaufed. Mängisch sogar stetig obsi; es Hange; sich obsi hangle ade sidige Stoffbahne vom Firmamänt.

Usgwählt vode Julia Toggenburger

Website Reinhören
Stadtfilter.net
Auf Sendung:
00:00 - 01:00
Danach:
01:00 - 02:00