Album der Woche: „Grief, Roses & Gasoline“ von Hathors

«Grief, Roses & Gasoline» von Hathors

Hathors aus Winterthur Hard Rock City überraschen nicht nur mit einem markanten Line-Up-Wechsel sondern und vor allem mit äusserst abwechslungsreichen Kompositionen.

Das Album geht runter wie ein kaltes Bier. Aber eben eines, das gut ist und ganz viele Geschmacksnerven trifft. Und eines, von dem man gleich sofort noch eine Flasche öffnen möchte. Weil es lecker war. Weil es draussen in der Sonne schön ist.

«Grief, Roses & Gasoline» hat zudem einen warmen, rockigen und natürlichen Sound, welcher das Hör-Erlebnis vervollständigt. Ein aussergewöhnliches Hathors-Album, das in einer aussergewöhnlichen Zeit herauskommt.

Ausgewählt von Omar Fra

Website Reinhören
Stadtfilter.net
Auf Sendung:
18:00 - 18:30
Danach:
18:30 - 20:00