Die Frauen, die einen Fluss beschützen

Eine Reise in den Balkan hat die junge Wissenschaftlerin Laura Meier für die Rollenverteilung von Mann und Frau und somit für das Thema Feminismus sensibilisiert. Das wiederum hat ihr Interesse für die Unterschiede zwischen westlichen und östlichen feministischen Bewegungen geweckt, wozu sie heute forscht. Ein Beitrag zur Frage, was Feminismus eigentlich bedeutet und ob es nicht auch feministisch ist, als Frauengruppe einen Fluss zu beschützen.

Musik: Lobo Loco – Dancing at the Marketplace
Ausschnitte aus Video «Blue Heart | The Fight for Europe’s Last Wild Rivers»

Ein Beitrag von Lara Blatter, Lia Budowski, Sina Alpiger und Hannah Fröhlich

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
02:00 - 06:00
Danach:
06:00 - 09:00