GÄSTEBUCH

Schreibe einen neuen Eintrag ins Gästebuch

 
 
 
 
 
Felder markiert mit * müssen eingetragen werden.
E-Mail-Adressen werden nicht publiziert.
Aus Sicherheitsgründen wird deine IP-Adresse 18.232.53.231 gespeichert.
Wir nehmen uns das Recht, deinen Post zu editieren, löschen oder nicht freizuschalten.
4068 Einträge.
Ronald hat geschrieben am 13. Dezember 2017 um 19:11:
Das Glück ist kein Opportunitäts-Posten, es gehört in die Küche oder in das Bett.
Annie hat geschrieben am 13. Dezember 2017 um 19:09:
Hoi Ihr Zwoi
Gerne von Red Hot Chili Peppers - Scar Tissue....
Oder was schönes balladiges von Edd Vedder....ich überlass euch die Wahl, damit alle glücklich sind
Dankesehr und lieben Gruss
Dominik Dusek hat geschrieben am 13. Dezember 2017 um 12:40:
@FranzFranz: Ich bin so empört, dass ich ausnahmsweise mit meinem sogenannten Klarnamen hier reinschreibe. Seit neun Jahren fange ich den Morgomat IMMER pünktlich an. Vielleicht zwei Mal nicht. IN NEUN JAHREN! Das muss man sich mal vorstellen. Bitte, liebe GästebuchleserInnen, nehmen Sie den untenstehenden Eintrag nicht ernst! Danke.
Franz-Franz hat geschrieben am 12. Dezember 2017 um 8:37:
mit em 6:02 hani nur welä lobend erwähnä, dass du warschinli dä einzigscht bisch, wo dä morgomat pünktlich aafangd. findi guet. tschöö.
DeadCanDance-Franz hat geschrieben am 12. Dezember 2017 um 8:33:
morschä andrew. 06:02 scho im studio? chapeau! dä Sound isch wiä immer goil. i wünsch mr hüt was schrägs: "the collector" vo the legendary pink dots. passt eigentli überhaupt nöd dri, isch mr aber zimmli egal*s für di speziell es schöns...äh...machs guet.
Vokuhila hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 21:48:
Freunde, grossartig, welch ein Spektakel, will den Schlüsselanhänger gerne nochmal hören!!!?️
Nudelsuppe hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 21:30:
Hallo doktor feel good! Bitte prügel die grippe aus mir raus mit schönen riffs und frequenzen. Bitte weiter so ?
Mein gute nacht wunsch: darkness: i believe in a thing called love.
Axl Rost hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 21:07:
Good evening boys, finally one great piece of music!
Thx and Love
Axl :*
Berlin Calling hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 21:04:
Schwiet Scheilt of Mein !! Geil !!
Mr. Dennis P.Punkt. hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 21:03:
Yves, ick bin ja ma jespannt uff de neeste Ballade! O: Und wehe wir sehn uns nich uff der Fusion! (:
LG
John Snow hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 21:01:
Don´t know Metall.
Metallfrisösinchen hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 21:00:
War nur ein Witz mit ungehörten Anspielungen - beide Metallköpfe sehen heute sicher fantastisch aus ?
Metallfrisöse hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 20:39:
Die beste Frise des Abends hat bestimmt Metall - Ralph! Da sitzt alles wie geschmiert - ne Kack-Frisur kommt bei dem nich ins Haus?
Sirenä hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 20:36:
Grossartiger Song! Vielen Dank
Schnupfi hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 20:32:
Ist zweimal ins Gästebuch schreiben schon Groupiestatus??
Danke Yves, ich kannte das Lied tatsächlich, scho ewig nicht mehr gehört! Danke! Traum!
Johnny Guitar hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 20:26:
Yeah, ROCK aus der Zeit, bevor dieser Kurt Cobain alles kaputt gemacht hat! Rege ganz stark an "Turn Up The Radio" von Autograph, passt immer aber da besonders.
Schnupfi hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 20:20:
Aahh, sehr geile Musik! Headbaning!
Bin gespannt was no kommt!
Und erst dachte ich noch, was denn Jan Delay da macht, aber es is the Ralle!!!
???
Bun E. Carlos's Coffee hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 20:05:
Lass mal den Ralph zuerst ausreden, bevor du da auf den Knöpfen rumdruckst.
Nicci hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 17:54:
Kompliment an Alex von Srpski Glas. Ein tolles Beispiel für eine komplett zweisprachige Sendung!
Hanna hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 8:28:
Guets Mörgeli, Julia
Min Wunsch- tu le connais...: öpis französischs:-)
z.B. Sergie Reggiani
oder Jacques Brel
Laura hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 8:19:
mehr cow bell für mehr gute laune!

ich wünsch mit dancing in the street in der version von den kinks
Junger alter hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 8:13:
Guete morge julia!wünsch mir set me free vo swett.
Lg bär
alter hat geschrieben am 11. Dezember 2017 um 8:03:
In meinem Alter hört man nicht mehr gut .. oder ist das Mikro so weit weg oder ein Taschentuch davor?
; )
Roman Kraftfeld hat geschrieben am 10. Dezember 2017 um 14:30:
Heey, yeeeh de Sunntig isch grad chli besser wänn d'Stimme vo eu beidne us de Boxe chömed. Sehr gmüetlich, merci. 🙂
Liebe Gruess
the Adams family hat geschrieben am 10. Dezember 2017 um 13:52:
Kaum hat unser Schneemann auf der Terrasse Diana Krall gehört hat er angefangen zu schmelzen! Bitte etwas Rücksicht nehmen!
Brigitta hat geschrieben am 10. Dezember 2017 um 13:41:
.. also mir gefällt auch das English Chamber Orchestra mit Winton Marsalis ... ist mal was anderes.
Ursula hat geschrieben am 10. Dezember 2017 um 13:37:
Balladen von Knef und Cicero in der warmen Stube... und draussen fällt der Schnee. Melancholisch? Nein: nachdenklich schön! Guete Sunntig und Danke.
sister
suzanne hat geschrieben am 10. Dezember 2017 um 13:33:
gemütlicher Nachmittag mit deiner Musik, ich geniesse es
Stefan hat geschrieben am 10. Dezember 2017 um 10:49:
Schön, dass ihr Klassik und Pop spielt. Aber bitte nicht gleichzeitig wie gerade eben.
Beat hat geschrieben am 9. Dezember 2017 um 13:37:
Happy Radio, e Coole sache, zom lose ond metmache 😉
Stadtfilter.net
Auf Sendung:
04:00 - 12:00
Danach:
12:00 - 13:00