10 Jahre Radio Stadtfilter – Jubiläumsfest im Gaswerk am 2. März

Unsere Mikrofone tanzen vor Freude!
10 Jahre Radio Stadtfilter! Im Gaswerk, dort wo Radio Stadtfilter gegründet wurde, geht die grosse Auftaktsfeier am Samstag, 2. März los.

Nachmittagsprogramm:
14.00 – 17.30 findet ein Programm für Gross und Klein statt: Live Radio, Töggeliturnier, Basteltisch und Jubiläumsausstellung.

Abendprogramm
Ab 20.00 spielen J + L Defer, What Josephine Saw und Sebass bis 22.30 und davor und danach heizen unsere Stadtfilter Djs tüchtig ein.

J&L Defer: Den Geist in der Musik suchen Anita Rufer und Gabriele De Mario mit alten Lautsprechern und zerkratzten Gitarren im Echo der verzerrten Klänge, Stimmen und Drumcomputern. Die beiden kreativen Köpfe von Disco Doom beweisen einmal mehr, dass gute Musik nichts mit Zeitgeist oder Hi-Fi gemeinsam hat und nur mit herzlicher Energie wachsen kann.

What Josephine Saw: Noisige Gitarren surfen auf schicke Post Punk-Songs. Sonnenstrahlen glitzern auf dem Wasser und erinnern, dass die Tiefe des Meeres Geheimnisse birgt. So auch die Lieder von What Josephine Saw, deren Wellen uns antreiben, in deren Menschlichkeit und Wärme man aber auch eintauchen kann.

Sebass: Mit ihrem Album „Export“ importieren die Winterthurer von Sebass Elemente aus Mazedonien, Bulgarien, Serbien und Rumänien und kreieren so einen adrenalintreibenden Sound. Bei Sebass bleibt kein Tanzbein still, kein Glas leer und keine Melodie ohne Herz.

Film im Kino Nische am Sonntag, den 3. März
Englische OV ohne Untertitel – USA 1978, John A. Alonzo, 104 min, en, digital
Zum 10-jährigen Jubiläum von Radio Stadtfilter: „FM“ zeigt auf so plakative wie unterhaltsame Weise den Kampf zwischen kretivem Chaos und Kommerz in einem 70er-Jahre-Sender.

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
14:00 - 17:00