Zur Plage der Nation

Zur Plage der Nation

Wir wagen es: Radio Stadtfilter lädt am 31. Juli zur Plage der Nation auf dem Bäumli! Trotz Corona-Schutzmassnahmen wird gefeiert, gegessen, der Musik und dem Spoken Word gelauscht und auf ein weiteres Jahr Radio Stadtfilter angestossen . Mit musikalischer und wortgewandter Unterhaltung, leckerer Verpflegung und vor allem in bester Gesellschaft, feiert Radio Stadtfilter ganz gepflegt die Plage der Nation.

Also, ganz nach dem Motto unserer Vormütter:

Kömmet, höret, störet und plagöret!

Und damit ihr nachher nicht sagen könnt, wir hätten euch nicht vorgewarnt: Corona gibt es am 31. Juli immer noch. Also:

  • Hygiene- und Verhaltensregeln einhalten (detaillierte Schutzmassnahmen weiter unten)
  • Kontaktdaten angeben (Ausweis mitnehmen!)
  • Man kann nur mit Bargeld bezahlen.
    Also besucht die Geldwäscherei eures Vertrauens und bringt uns die sauberen Noten in Massen.
    Schliesslich sind wir am Goldenberg.

Musik

FiggdiSam

Bei FiggdiSam erwischt man sich beim Hören immer wieder, wie man sanft nickt oder den Kopf schüttelt und genau weiss, was er meint und wie er es meint, ob er nun von den eigenen Ängsten rappt oder davon, wie schön es ist, am 1. Mai verhaftet zu werden. Auf Grossgekotztes scheint er hochallergisch zu sein, aber seine Stimme und die Beats von seinem Gegenpart Gritibounce kommen umso eindringlicher daher: ehrlich, empathisch und stets geerdet.

Neutral Zone Ltd.

«Neutral» kann theoretisch auch «harmonisch» bedeuten, da Neutrales keine Besonderheiten aufweist und somit Harmonie suggeriert. Winterthurs Neutral Zone kommt aber trotzdem kompromisslos aus der guten, alten Synthpop- und Post-Punk-Zeit Ende Siebziger und Anfang Achtziger Jahre.

Angefangen mit einem Casio SA-5, einem Intersound PK-380 Keyboard und einem Kassetten-Recorder ist Neutral Zone inzwischen bei komplexen Modular-Synthesizer-Verknüpfungen angekommen und es steht in den Sternen unter dem bäumlischen Himmel, ob David Langhard – Mastermind der Neutral Zone-Maschinen – seine Geräte mittlerweile mit Strom von schicken Rennvelo-Generatoren versorgt.

Spoken Word

di eint und di ander

Das sind Alessandra Willi und Livia Kozma. Oder auch umgekehrt.
Reden tun auf jeden Fall beide, Reihenfolge unklar.
Das nennt sich auch Slam Poetry. Oder Spoken Word.
Oder Radio machen – das tun die beiden nämlich auch.

Die Stadtfilter-Redaktion

Wir trauen uns auch mal aus der visuell anonymen Studiowelt ins Rampenlicht heraus und hauen euch eine gekürzte live Version unseres Hörspiels „platzängstlich“ um die Ohren. Und Augen. Oder so.

Bild platzängstlich

Verpflegung

Wann

Am 31. Juli ab 18 Uhr

Programmstart ca. 19:30
Ende genau 23:00

Wo

Auf der Bäumliterrasse
Das ist da:

Schlechtwetter-Schlachtplan

Brauchen wir nicht!

Die Sonne scheint dem Bäumli aus dem Arsch und wir freuen uns.

Schutzmassnahmen Corona

Momentan sind tolle Feste auch an der frischen Luft nicht ohne Schutzmassnahmen möglich. An erster Stelle plädieren wir auf eure Eigenverantwortung und bitten euch, die Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten. Bleibt zuhause, wenn ihr krank seid oder euch auch nur so fühlt. Ansonsten empfehlen wir, während dem Fest das Tragen einer Schutzmaske und die Aktivierung der SwissCovid App. Das Festgelände wird klar gekennzeichnet und eingeschränkt sein. Der Zugang zum Fest ist limitiert für 300 Personen. Zugang zum Festgelände wird nur durch einen bestimmten Ein- und Ausgang möglich sein. Weil die Distanzregeln während dem Fest nicht immer eingehalten werden können, müssen am Eingang Kontaktdaten aufgenommen werden. Gäste sind verpflichtet korrekte Angaben zu Name, Vorname, Telefonnummer und PLZ anzugeben (ID-Check!). Alle Kontaktdaten werden nach 14 Tagen gelöscht und werden nur bei einer offiziellen Anfrage dem zuständigen kantonalen Contact Tracing Team übermittelt. Für den Fall eines Kontaktes mit einer mit Covid-19 infizierten Person kann es zu einer Quarantäne für alle Besucher*innen kommen.

Unterstützt von: Stadt Winterthur / Kanton Zürich Fachstelle Kultur / Kraftfeld
Grafik: Ninjastudio

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
04:00 - 00:00
Danach:
00:00 - 01:00