Kein Freund, kein Helfer

Der Mord am Afroamerikaner George Floyd hat eine Eruption der Wut ausgelöst. Machtvoll und selbstbewusst nimmt sich eine spontan entstandene Protestbewegung die Strassen und bietet Rassismus und Polizeigewalt die Stirn. Trotz massiver Repression halten die Demonstrationen an. Florian Sieber hat mit einem Aktivisten aus New York über die Protestbewegung, ihren Ursprung und ihre Perspektiven gesprochen.

Bild: Wiki commons

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
22:30 - 04:00
Danach:
04:00 - 10:00