Nerdfunk

Sendungsbeschrieb:

Das nerdigste Magazin auf Radio Stadtfilter, wo sich USBs, Cookies und Geeks treffen und die Welten des World Wide Web zusammen erkunden.

Jeden Dienstag um 19.30 Uhr und am Donnerstag in der Wiederholung um 13.30 Uhr.
Mehr Infos zur Sendung unter:
Nerdfunk
Nerdfunk (MP3)


Subscribe to RSS headline updates from:
Powered by FeedBurner




Unsere 250. Sendung gab es auch als Video – hier könnt ihr uns auch mal ansehen.

Apples App-Store ist gut zehn Jahre alt: 2008 ging er an den Start, mit einer überschaubaren Zahl von 500 Titeln. Seitdem hat er ein gigantisches Wachstum hingelegt. Heute gibt es mehr als eine Million Apps zum Download. Kumuliert wurden allein bei Apple mehr als 180 Milliarden Apps heruntergeladen. Bei Google sind es noch einmal gut 90 Milliarden Downloads. Apple macht inzwischen mehr als 24 Milliarden US-Dollar pro Jahr – das ist mehr als McDonald’s mit seinen Fastfood-Buden. Doch des rauschenden Erfolgs zum Trotz gibt es auch Kritik, und zwar jede Menge: Apple langt nach wie vor kräftig hin und nimmt 30 Prozent vom Umsatz der Entwickler. Der iPhone-Konzern kontrolliert streng, was in den Store darf und was nicht. Und vor Kurzem wurde eine Monopolklage vor dem obersten Gerichtshof der USA zugelassen, die klären soll, ob Apple auch Konkurrenz-Stores zulassen muss. Schliesslich rückt der Telekommunikations-Notstand von Präsident Trump die US-Tech-Giganten in ungutes Licht: Unliebsame Hersteller dürfen nun nicht mehr mit US-amerikanischer Technik beliefert werden. Als erstes Opfer trifft das Huawei aus China, dessen Telefone künftig keine Google-Apps und -Dienste mehr erhalten. Das führt uns unsere Abhängigkeit vor Augen – und wirft die Frage auf, ob wir Nichtamerikaner nicht schleunigst ein eigenes Betriebssystem und einen unabhängigen Store aus dem Boden stampfen müssten. Die Links zur Episode (ab Mittwoch): https://nerdfunk.ch/nerdfunk-482/

Moderation

Matthias Schüssler
Meine Sendung: Nerdfunk, vormals Digitalmagazin und bis 2016 Morgomat
Dabei seit: 2009
und „Ich machen Radio, weil…“.: … mich Dominik Dusek zwangsverpflichtet hat. Und natürlich, weil es Spass macht und ich mein Sendungsbewusstsein nicht zügeln kann.
Kevin Rechsteiner
Meine Sendungen: Nerdfunk, Der Anfang vom Ende und Das Leben als Gesamtkunstwerk
dabei seit: 2009
Ich mache Radio, weil ich alle Medienformen mag und ich gerne mit Matthias im Studio bin.
Maege
Meine Sendung: Nerdfunk
Dabei seit: 2009
Ich mache Radio, «weil mich Matthias zwangsverpflichtet hat und weil ich gern über alles Digitale rede».


Sendezeit:

01:00 – 01:00 Uhr

Nächste Sendungen:

01.01.1970

01.01.1970

01.01.1970

Feedback

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
02:00 - 12:00