Brightside

Sendungsbeschrieb:

broadcasting sounds from the BRiGHTSiDE (and beyond!) Die feste Adresse für Steifzüge – sowohl für Stand- und Luftseil- als auch für Achterbahnfahrten sowie Sackgassen- und Hinterhofinspektionen in und durch musikalische Felder, Wälder und Fluren. Including Sense-ational super value: schon fast Veraltetes, Gegenwärtiges und Zukünftiges – scheuklappenlos, biodivers und zielgruppengerecht aufbereitet. Euphorisierend wirkende Erkundungen tiefster Abgründe. Erklimmen luftigster Höhen, um wieder runter zu kommen.
Garantiert: In dieser Küche wird nicht gespart mit Geschmacksverstärker! Für Hohepriesterinnen des Nonkonformismus-Gelübdes und Typen, die noch immer ein Kassettendeck rumstehen haben. Und damit auch umzugehen wissen. Für Sonnenanbeter und Prinzessinnen der Finsternis. Für Luftschlossherren und Sandburgfrøleins. Für Freaks, Geeks, Creeps & Special Ones.
Kurz: für die Minderheit, die zuhört. Mit wechselnden Gästen an Mikrofon und Plattentellern – exklusive Live-Sets inklusive!
Sowieso: immer live.

Moderation

DJ E.Scape.Goat
Meine Sendung: Brightside
Dabei seit: 2009
Ich mache Radio, weil es sich um das gehaltvollste ubiquitäre Medium handelt.
Dr. Maharaja Jalandhar Hathiwala
Meine Sendung: Brightside
Dabei seit: 2009
Ich mache Radio, weil de Gaulle von London aus so den Widerstand am Leben hielt und dieses zweitälteste Massenmedium ressourcenschonend die hungrigen Geister sättigen kann, die jeden zweiten Mittwoch im Monat sehnsüchtig pünktlich um acht sich im kuschligsten Winkel des Gemachs eingenistet haben und hoffnungsvoll erregt den ewig erhabenen Tönen von Lou und der frechfrischen Stimme des Exilinders zuhören wollen/können/müsssollten... Radio ist die Quintessenz des Fernsehens und wer weiss, was was den Hörern vor ihrem geistigen Auge alles erscheint. In unserem vorrevolutionären Zeitalter erscheint es vielzuwichtig auf diesem köstlichen Medium auf den Startplätzen zu verharren. Oh Ganesh, du lüsterner Elefant, segne uns mit dem grösstmöglichen Respekt der Meinungsfreiheit und der Standfestigkeit der Zensoren und der göttlichen Liebe des grossen Lokalsubversiven Andrew Philip Wolfensberger.


Sendezeit:

01:00 – 01:00 Uhr

Nächste Sendungen:

01.01.1970

01.01.1970

01.01.1970

Feedback

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
21:00 - 04:00
Danach:
04:00 - 09:30