GÄSTEBUCH

Schreibe einen neuen Eintrag ins Gästebuch

 
 
 
 
 
Felder markiert mit * müssen eingetragen werden.
E-Mail-Adressen werden nicht publiziert.
Aus Sicherheitsgründen wird deine IP-Adresse 54.83.93.85 gespeichert.
Wir nehmen uns das Recht, deinen Post zu editieren, löschen oder nicht freizuschalten.
3096 Einträge.
Annie hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 13:07:
Suscht hetti da grad e Idee:
I Robot - Allan Parsons Project....wär das öppis?
Annie hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 13:03:
.....defür chunt es Musikwünschli vo mir.
Eifach was elektonischs wo Dir au gfallt....ich lahn Dir freyi Wahl.
Hau rein
Gruss
Annie hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 13:02:
High PacMan....
Finde d Hedwig aso nöd....
D
Simon hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 9:01:
dän halt youtube fürs nöchstmal ?https://youtu.be/IiaLZUj6LCA
Simon hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 8:54:
au guet, aber "falschi" version ?https://open.spotify.com/track/2k47f3qsXMj9iudwheDZCx?si=Skko_8X0SyyhEahxjR5_PA
Locke hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 8:52:
So viel gute Musik meine Liebe!
Simon hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 8:36:
grad verwachet ? aso entweder en herte stilbruch feist - my moon my man - boys noize classic mix oder ziitreis vom stereo luchs
Hannes hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 8:28:
guete morge, lönd doch mal Animal Spirits vo Vulfpeck laufe 🙂
Patti Palladin hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 8:26:
Liebe Julia, bin so schrecklich verkatert, dass nur ein Song weiterhelfen könnte.
Ich wünsche mir von Lounge Lizard
"Tarantella". 120 Matrosen Oberkörperfrei mit Olivenöl eingeschmiert wecken Tote auf.
Annie hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 8:24:
Hoi Ihr Zwoi....
Lüpfig lüpfig, der Morgomat.
Mit der Musik bin ich ufgwachse. 60er 70er.....min Sound.....^^
Danke und ich bin gspannt, was noch alles so chunt in eiem Morgomat.
Kinks - Plasticman wär min Wunschlied...
Merci und vill Spass wiiterhin
Grüessli
Don'tLikeMondays-Franz hat geschrieben am 5. Februar 2018 um 8:24:
Morschää. Sött mr sich was wünschä chönnä, wünschti mir "Revelations" vodä Water Knot. Wänn nöd, machi eu mitverantwortlich für einä vodä mieseschtä Määntigsstarts ever! *fg Dankä einewäg und en Schönä.
Michi hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 20:18:
Digger, spielt mal Soundhaudegen von Silly Walks
Annie hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 18:00:
Marek Hemmann......scho eeewig nüm ghört.....geil!!!
Wiiter sooooooo
Gruss
Cosmic hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 16:55:
von wem ist dieses und voriges stück
Fabi hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 13:23:
Merci fü Dini super Sendig.Meld Mi wieder mol us em RaSA Land Tschüss
Gian hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 13:14:
Hoi Laura
Ihr machet das super! Wünsche Soundgarden "Black hole sun"
Liäbs grüessli
Archive-Franzel hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 13:01:
Ich möchte an dieser Stelle mal ein riesiges DANKESCHÖN an euer Radio loswerden. Durch Stadtfilter habe ich tonnenweise gute, neue Musik kennengelernt. Unzählige Schallplatten in meiner Sammlung, gehen auf euer Konto. Dies ist auch der Grund, wieso ich mich hier gerne breitmache: Guter Sound muss man den Leuten um die Ohren hauen ;o)
Das ich mittlerweile zum Mysterium erhoben werde, ist mir eher peinlich aber auf eine gute Art. Ich werd' mich hüten mich zu visualisieren. Bin einfach ein alter Sack, der Musik als Grundnahrungsmittel versteht. Nochmals: Danke an die Musikredaktion, keep Broadcasting :o)
Affli hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 12:42:
Sali Laura

Wünsche mir Can't walk out vo Graveyard.

Liebe Gruess und schöns Weekend.
Affli
Archive-Franz hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 12:23:
Hallo. Will die Gelegenheit nutzen und wünsche mir "Smokin' " von Boston. Dankä und es schöns Wucheänd.
Go Hug Yourself hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 12:22:
Hey Laura,
Scho, ich chan da öppis wünsche? Dänn wür ich mir gern "Roky Said" vo de "Dead Ghosts" wünsche. 🙂
Gueti Sendig, guets Radio, guets Wuchenend!
Jemand Offizielles hat geschrieben am 2. Februar 2018 um 10:30:
Lieber Parallelunivers. Nur zum Sagen: Du hast da die Sendung "Schrägformat" gehört. Hier ein Auszug aus dem Sendungsbschrieb: "Fachpartner des Projekts sind der Verein für Sozialpsychiatrie Region Winterthur VESO und die Stiftung Wisli Bülach, die gemeinsam die Redaktionsbegleitung stellen."
Paralellunivers hat geschrieben am 1. Februar 2018 um 16:08:
Super sache diese no bilag sendungen! Da bleibt nur noch sofortiger sender wechsel...
Und tschüss
Archive-Franzel hat geschrieben am 1. Februar 2018 um 8:53:
Ahhh, Dommengang. Finde die echt geil, das Album ist bereits bestellt (auf Vinyl selbstverständlich). Freu...
kloon hat geschrieben am 1. Februar 2018 um 8:26:
halloo...
graham coxon, walking all day...
danke !
Archive-Franzel hat geschrieben am 1. Februar 2018 um 8:18:
Morgä Andrew. I würd gern "Deserted Cities of the Heart" vo Cream ghörä. Alternativ irgendöppis vom Mani Matter. Merci und en wasserabwiesendä Tag.
Lionel hat geschrieben am 1. Februar 2018 um 7:30:
spielst du einen Song der Commodores for me?
Der Putzmann hat geschrieben am 1. Februar 2018 um 7:28:
Morgen Schatz
Wünsche mir "der weisse Hai" von Element of Crime
Slowhand hat geschrieben am 1. Februar 2018 um 7:24:
Dein Wunsch ist wie immer für irgendjemanden Befehl,
kannst Du den wunderbaren Morgensong von Hopetone Lewis machen, take it easy heisster...
liebi Grüess
Lionel hat geschrieben am 1. Februar 2018 um 7:24:
hello
Patricia hat geschrieben am 31. Januar 2018 um 19:37:
bürgermeister von carmel california
Stadtfilter.net
Auf Sendung:
22:00 - 00:00
Danach:
00:00 - 01:00