GÄSTEBUCH

Schreibe einen neuen Eintrag ins Gästebuch

 
 
 
 
 
Felder markiert mit * müssen eingetragen werden.
E-Mail-Adressen werden nicht publiziert.
Aus Sicherheitsgründen wird deine IP-Adresse 54.224.121.67 gespeichert.
Wir nehmen uns das Recht, deinen Post zu editieren, löschen oder nicht freizuschalten.
786 entries.
Archive-Franz hat geschrieben am 17. Oktober 2017 at 7:29:
Guetä Morgä. Italianità uf Stadtfilter, kuhl. Wünsch' mir "Confessa" vom Adriano Celentano. Mille Grazie e ciao. (Alternativ "it's wonderful" vom Paolo Conte). Tschöö mit ö.
Saveri hat geschrieben am 15. Oktober 2017 at 13:41:
Die Geschichten werden immer spannender und die Musik heimeliger. Merci und en guete Sunntig
Ursula hat geschrieben am 15. Oktober 2017 at 13:38:
Vielfältig, spannend, unterhaltsame Beiträge und Musik ..... Gefällt mir prima. Lg und mached's no guet! PS: bin extra zu Hause geblieben wegen eurem Seniorama!
Franz Müller hat geschrieben am 15. Oktober 2017 at 13:32:
Hallo Markus, ich suche gerade die Stelle im Fluss Plessur, wo die Goldsteine lagern könnten - kannst Du mir einen Tipp geben:::
Franz & Co hat geschrieben am 15. Oktober 2017 at 13:25:
Wir haben unsere Nachbarinnen hergezaubert und versuchen soeben den Tangoschritt!
Anna und Flo hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 13:08:
Salut
Also Min King und Spider Murphy Gang nume scho i eim Satz z'erwähne - schlimm schlimm. Und denn no zum sege, dass Spider Murphy Gang chönt besser sii. Sin do in Schaffhuuse vor lache fasch abem Stuehl gheit 😀
Name hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 13:01:
Laura! 😱😱😱
https://www.youtube.com/watch?v=fFB2RdOQDmw
Rolf hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 12:54:
Carla Bruni ist ein No-Go. Sie sagte öffentlich, dass sie einen Mann wollte, der auf den roten Knopf drücken kann. Den ist sie jetzt los. - Davon mal weg: HIGH NOON mit euch ist ein Hit!
Judy the monkey hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 12:42:
Schön dass d muetter immer Iigang find i de Hightnoon sendig
Lydia hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 12:41:
Tanzen ist keine Aufgabe von Moderatoren. Die haben vor dem Mikrofon zu sitzen und ihre Zuhörer in Ekstase zu versetzen. Das gehört sich so. Hmpf.
Claudio B. hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 12:33:
'Lüften' ist immer wieder cool. Regt mich gerade zum Fensterauftun an. Das ist ein gesellschaftskritischer Akt.
Renata van de Kerke hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 12:20:
'türli stammt der SCHWARZE HECHT von Brecht. Nur hat Mozart die Musik geschrieben und wurde teilweise mit musikalischen Einlagen von Hindemith ergänzt.
Andy hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 12:14:
Wenn ihr so weiter gigelt, Laura und Franz, muss ich wissen, an welchem Tag ihr eure Traumhochzeit feiert. Ich will dabei sein.
Archive-Franz hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 8:48:
Also wenn ich schon namentlich für schrecklich lange, radiountaugliche Musik genannt werde - ich hätt' da einen Wunsch: "Flight of the Rat" von Deep Purple. Let's Rock. Es schöns Wucheänd wünschi.
Annie hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 8:28:
Alles Tiptop, Dominik. Ich freu mich darüber, wenn es zu solchen Dialogen kommt. Alles andere ist tatsächlich boring.
Annie hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 8:24:
Ok....wenn sonst keiner schreibt....
Dann nochmal ich.
Jose Gonzales....hoffe er trifft eher deinen Hörgeschmack?
https://youtu.be/RknUh1LapJs
Dieses Lied hab ich bei Euch gehört. Den Stadtfilters. Also mir gefällt es ziemlich sehr gut.
Gruuuuss
Annie hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 7:46:
Ohjee Dominik. Tut mir leid, dass dich Fink so gelangweilt hat. Ich war nicht an den MFW dieses Jahr....offenbar zum Glück in dem Fall....
Danke, dass du ihn dir, für meinen Wunsch, nochmal antust!
Annie hat geschrieben am 13. Oktober 2017 at 7:20:
Guten Morgomat Dominik
Fink gibt bald ein Konzert in Zürich. Aus diesem Anlass wünsch ich mir, dass du mir einen seiner Songs spielst. Zum Beispiel dieses hier:
https://youtu.be/FPCeA5Vl29k
Danke dir schonmal dafür.
Lieben Gruss und tollen Tag
Gummistiefel hat geschrieben am 12. Oktober 2017 at 8:14:
Was für ein schönes Licht heute morgen und im Radio meine Lieblingsansagerin.
Sänge ich mit ihr je Karaokeduett, müsste es "Zanna" von Anna Domino und Luc van Acker sein….oder doch "die wilde 13" von Fehlfarben. Mmmh….
Archive-Franz hat geschrieben am 12. Oktober 2017 at 7:46:
Ähhhh....wie wär's denn mit Musik!?....
Marc hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:58:
Auf der Zuschauertribüne lässt es sich gut leben. Da kann man auch nach dem Tode berühmt sein, so man will.
Claude hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:51:
Franz verwirrt Phil und er Flo. Gibt ein Dilemma ohne Ende.
Maria hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:46:
Nun ja. Ich kotze wo ich will. Jedem muss sein Respekt gegeben sein. Auch flexitarisch.
Maria hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:40:
Ich geb auch ein Dilemma. rein. Als Veganerin werde ich eingeladen. Das ist dann eine Metzgete mit Wädli, Schnörrli und Schwänzli. Kotze ich nun nur in meinen Teller oder über den ganzen Tisch?
Renato hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:28:
Selfies sind Kunstwerke. Sie sind einfach nicht hörbar. Das ist schade.
Minkus hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:23:
Geld gegen Souvenirs? Viel Dilemmas. - gehe ich nach der Pizza in meiner Wohnung nach. Pfeif.
Rolf hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:15:
Das ist eine schöne Sendung und ich bin froh, dass weder Blocher noch Köppel erwähnt werden. Wir hören ja global.
Rottkäppchen hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:11:
In Dänemark gibt es keinen fliehende Kinne. Aber mehr Musik wäre ein grandioses Dilemma.
ronald hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 19:08:
Trash-Radio ist doch geil. Gerade now. Auch wenn es light pervers ist. Phil kann da nichts dafür, Flo und Franz sind da ebenso unbeholfenn.
MHF hat geschrieben am 11. Oktober 2017 at 12:55:
Hoi Fabi! ich suche mal ob was passt zum Thema Hot Hot Heat. 😄
Stadtfilter.net