GÄSTEBUCH

Schreibe einen neuen Eintrag ins Gästebuch

 
 
 
 
 
Felder markiert mit * müssen eingetragen werden.
E-Mail-Adressen werden nicht publiziert.
Aus Sicherheitsgründen wird deine IP-Adresse 54.221.29.4 gespeichert.
Wir nehmen uns das Recht, deinen Post zu editieren, löschen oder nicht freizuschalten.
1080 entries.
Butcher of lassie hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 20:19:
Frohe arschnachten ihr weinlöcher!
Mag oire sendung mega, macht weiter so.
Ich entscheide mich für ausgang in oirem batle.
Wuff
M hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 20:19:
🤘️
Ma hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 19:55:
NIX ---- Cure ?
Fabi hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 19:40:
Alex di Dialekt isch cool.Matt het en Flik ap.Hopp St.Galle
Mat hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 19:35:
I bii froh git's de S'filter .. dankne allne u come X-mas
Matt hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 19:29:
du
Matt hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 19:28:
Wow ... Ax'Zader vo Grüenau .... respect
The Cure - 70ten seconds -
Fabi hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 19:23:
Bin CMPI ahfÄGER sorry.Falsch chnopf od so.
Alex Zander von Grünau hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 19:05:
Liebe Freunde des geschriebenen Wortes
Schon lange habe ich das Wort Schlaghösigkeit nicht mehr erklären müssen (schon eine zünftige Lücke, welche da die heutige Generation aufweist - hier könnte man gar von Kulturbanausen reden) . Nun, Schlaghösigkeit lat. (trauteres com fistus) kommt aus dem alt-alemannischen Wort Shloughouten, ursprünglich aus dem Niederländischen Hochland und bedeutet so viel wie das pulsierende und mitreissende Kommentieren einer universalpoetischen Odyssee (hier natürlich bezogen auf die modeoratorische Situation)
Alex Zander von Grünau hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 18:48:
Am Abend hör ich den Morgomat, um den ich eigentlich schon am Morgen bat. Trotzdem gute Sendung. Könnte aber durchaus mehr Schlaghösigkeit vertragen!
FABI hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 18:45:
HOI ZÄME IMMER WIEDER AMÜSANT EUI SENDIG.MECI UH WIETER SO.LUSCHTIGS TEMA WA VERSCHENKEDER E SO AH WIEHNACHTE?HI HI HI
Matt hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 18:45:
der neben Kommentar durch dein StadtfilterPartner ist schon etwas sehr nervig ist er noch in der Pupertät ... immer das letzte Wort einbringen, trotz wenig Welterfahrung .... nervt extrem... sonst guter Sound
älex&cyrilllover93 hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 18:07:
Hey Boiis
Cool sinder wieder da! Han eu vermisst.
Ohni eu isch Radio eifach nöd s'gliiche.
Spieled was vom Mani Matter für mich :*
Liebi Grüess
Euen Boii
Sepp hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 11:34:
Ich persönlich habe ne exzessive Stadtfilter-Sucht. Kaum bin ich morgens jeweils wach drängt mich ein innerer Zwang zum Stadtfilter einschalten und dies dann bis zum späten Abend durchziehen. Ist das nun schlimm?
Sepp hat geschrieben am 20. Dezember 2017 at 10:51:
Zum Thema Stadtbus hab ich nur soviel anzufügen: Und zwar ja, man darf Stadtbus kritisieren. Hab darum schon soviele haarsträubende Vorfälle mit Stadtbus selbst erlebt und mit eigenen Augen gesehen, Dinge welche ich sonst in keiner anderen Stadt mit den ÖVs erlebt habe. Die bei Stadtbus müssen wirklich mal grundlegend über die Bücher!
Dürrenmatt hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 20:18:
Fräulein lessen dürrenmatt....
rikken hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 19:43:
supi! mal herr sauerland und seine supermusig am abend hören. waren das die ex? sonst bitte das mal.
uzwilly hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 19:09:
ich wünsch mer gern ä putzfrau....
Bastian hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 19:05:
Dann bitte Stück Nr.4 👍
flawilia hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 19:03:
endlich mal anständige musik im radio......
Bastian hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 18:49:
Hey Herr Sauerland, ich wünsche mir von der Band Beehoover das Lied Millwheels of Being. Danke und lieber Gruss.
Annie hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 18:44:
Neee sorryyyy stoooop...
Lieber green Manalishi ...auch von Fleetwood Mac
Danke Dir
Annie hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 18:37:
.....wü schen tu ich mir :
Stop Messin' Around von Fleetwood Mac
Tanketschön
Und Gruss
Annie hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 18:30:
Guten Morgen Michi
Mein Stichwort:
Positivitätsminimalismus
Big Hug
Annie
bisi hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 0:42:
konserve du arsch
bisi hat geschrieben am 19. Dezember 2017 at 0:40:
danke andi
savannah childers hat geschrieben am 18. Dezember 2017 at 19:13:
hoi zäme!
wieder mal dörfi mit eu de fiirabe voller stimmig ihkling lah! ez hender eus grad ahdroht wenn niemed is gastebuech schriibt haueder ab?! drum schnällschnäll en muaikwunschvo mir : mis grösste idol isch d pippi langstrumpf - s pippi langstrumpf titellied wär aso ez grad s tüpfli ufem ii für dä abig!
Hebets guet!
Savannah
Annie hat geschrieben am 18. Dezember 2017 at 9:53:
Hoi Zämä...
Ihr versprüht jede Menge gute Laune. Das gefällt mir. Alle Daumen hoch!!
Darf ich rasch noch nen Musikwunsch loswerden?...Whiskey In The Jar von Thin Lizzy! das Original bitte...
Danke Euch und weiter so
Lieben Gruss
Saveri hat geschrieben am 17. Dezember 2017 at 14:01:
Hallo Verena und Charlotte. Die Sendung hat gefallen und nun ist Stadtfilter offenbar ausgefallen. Zeit für den Spaziergang im Schnee. En guete Sunntig
Aleja hat geschrieben am 15. Dezember 2017 at 9:11:
Danke Annie und Jonas für eure Wünsch, ein bisschen später und nicht mehr im ramen vom Morgomat aber mit liebe für euch! AU nDani, danke
Stadtfilter.net
Auf Sendung:
09:00 - 12:00
Danach:
12:00 - 13:30