Am Sonntag führen Katharina Bohny und Cordula Sauter das Stück „Alles auf Anfang“ im Theater am Gleis auf.

Fabio Müller hat mit Katharina Bohny über das Stück gesprochen und wie gewisse Lebens-, Liebesfragen möglicherweise zu beantworten sind.

Bildquelle: https://www.katharina-bohny.ch/fotos/

Ein szenischer Liederabend über die Liebe und ihre Umwege mit Cordula Sauter und Katharina Bohny.

Die grosse Liebe geht schief. Was kann da noch kommen? In «Alles auf Anfang» diskutieren und singen zwei Frauen anhand von Texten und Liedern über die erste Liebe und das Verlassenwerden, über weibliche Stärken und Stolpersteine und streiten sich über die Frage, wie lange eine Frau im Regen auf einen Mann warten soll. Diesmal wird alles anders! Dabei begegnen uns Freundinnen, Inneneinrichtungen, Männerbilder, Hoffnungen, Lebensweisheiten und viel Humor. Ein dramatisch-witziger Abend über das Scheitern und den Mut, neu anzufangen.

AKKORDEON Cordula Sauter
GESANG Katharina Bohny

Mehr Informationen, Tickets usw. gibt es hier: