„Ein Fussgängerstreifen ist nicht realisierbar“

Wer regelmässig den Bahnhfsplatz Winterthur überquert, kennt das Chaos zur Rush Hour: Fussgängerinnen, Velofahrer und Busse kommen sich ständig in die Quere. Dies hat gestern gar zu einem mittelschweren Unfall geführt: Eine 85-Jährige wurde von einem Bus angefahren. Olivia Staub ist auf die Strasse gegangen um mit Passantinnen und Passanten zu reden, die der Verkehrssituation am Bahnhof ausgesetzt sind.

 

Bildquelle: toponline.ch / Stefano Bollmann

Stadtfilter.net
Auf Sendung:
14:30 - 19:00
Danach:
19:00 - 20:00