Während im Juni und im Juli die Fussball-WM auf Hochtouren läuft, widmet sich der Coucoubeitrag der Cyborgkultur. Cyborgs wie der Terminator oder Mr. Gadget haben unseren Eindruck des Cyborgs gravierend geprägt. Fast nicht vom Mensch zu unterscheiden und durch einen Fehler in ihren Schaltkreisen wenden sie sich gegen den Menschen und brechen das 1. Gesetz der Robotik- die gewöhnliche Storyline mit Cyborgs in einem Sci-Fi-Film. Dass Cyborgs in der heutigen Zeit weder bösartig noch unmenschlich sind, beweist uns Neil Harbisson. Die Antenne des Briten lässt Farben erklingen und so orchestriert er seine Sockensammlung, erschafft Tonporträts verschiedener Personen und kreiert Farbbilder aus berühmten Reden.