Das Coucou schnauft auf. Nach dem eindrücklichen Nein zu No-Billag freut sich das Coucou, dass der Stadtfilter weiter bestehen bleibt und sie mit Kultur und Musik verwöhnt. Nach einem langem und ermüdenden Wahlkampf dürfen auch wir uns eine Pause gönnen. Dies tun wir im Märzbeitrag bei einem Gespräch mit Jordi Vilardaga vom Zimmertheater Ariane. Ein Gespräch über den Namen ‚Ariane‘ und die Rolle des Raums im neuen Stück ‚die Filmerzählerin‘. Das Stück wird unteranderem am 16. und 17. März im Zimmertheater am Lindspitz aufgeführt. Wer Interesse an Tickets hat darf sich gerne bei info@theater-ariane.ch melden