„No Trail Or Other Unholy Paths“ von Jaye Jayle

Die erdige Musik auf Jaye Jayles Album „No Trail Or Other Unholy Paths“ öffnet sich und verwandelt sich so zu einem unendlichen Klang-Wurmloch, welches uns vom Blues durch einen psychedelischen aber monotonen Tunnel direkt zu Krautrock und Minimalmusic führt.

Noisige Gitarren, träge Synthesizer und ein überaus folkiger Mood sind die Träger eines fantastisch stimmungsvollen Albums, welches von Dean Hurley, David Lynchs musikalischer Supervisor der letzten zwölf Jahre, produziert wurde.

Ausgewählt von Omar Fra.

Website Reinhören