„Antipro“ von Antipro

Der Erstling des Winterthurer Künstlerkollektivs Antipro ist ein in allen Farben schillerndes Pop-Album, das abwechslungsreich und herausfordernd darauf pocht, zu fragen, was als Nächstes kommt. Nicht minder eindringlich jedoch sind die Bilder der Geschichten, die in geschickt instrumentierten Liedern von verschiedensten Leben erzählen. Nebst reissenden Beats und trällernden Synthies tun sie dies auch ganz still und fein. Ein durchaus gelungener erster Streich!

Ausgewählt von Julia Toggenburger.

Website Reinhören